Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rom und die ewige Verdammnis oder Geheimniss

33 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: ROM, Geheimniss, Ewige ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
sspeer Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Rom und die ewige Verdammnis oder Geheimniss

16.01.2005 um 14:18
Hello people @ allmystery,
Don´t worry be happy!


Ich finde im bezug auf so manche foren über
übernatürliches & paranormales,
wissen die Römer am meisten und verheimlichen es schon seit Jahrtausenden.
(seit dem der Mensch anfing sich zu entwickeln.)
Desweiteren glaube ich auch nicht, das Wir auf der Erde,
die einzigsten Lebewesen im All sind !!! ;-)
Ich finde sogar das die Römer und unsere Staatsleitung unter einer decke stecken, um uns auszubeuten.
(money, money, money their life is funny, funny, funny!)

Was sagt ihr dazu UND BITTE NUR ERNST GEMEINTE BEITRÄGE POSTEN ALLES ANDERE WIRD VON MIR IGNORIERT!!!

mfg
sspeer@WWW



sspeer


melden
corey ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Rom und die ewige Verdammnis oder Geheimniss

16.01.2005 um 14:30
dir ist schon bekannt dass das römische reich 450 n. "chr" untergegangen ist oder? aber sicher stecken sie mit der staatsleitung unter einer decke die römer und die griechen haben ja nur den grundstein für die modernen politik gelegt......-.-

Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen (ich)
Die Zeit ist ein Feind, denn wir uns selbst erschaffen haben(ich)
Energie ist Gott



melden

Rom und die ewige Verdammnis oder Geheimniss

16.01.2005 um 14:33
könnt mich bitte mal jemand aufklären!!!

"Amicus certus in re incerta cernitur"


melden
pan ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Rom und die ewige Verdammnis oder Geheimniss

16.01.2005 um 15:10
@katze

Erläutere das bitte!

"Und mir das Herz erfüllt mit Traurigkeit
Seh' ringsum neue Qualen ich und neue Gequälte,
wohin auch den Blick ich wende." Dante



melden
orry ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Rom und die ewige Verdammnis oder Geheimniss

16.01.2005 um 18:37
@sspeer
Du schreibst:
"Ich finde sogar das die Römer und unsere Staatsleitung unter einer decke stecken, um uns auszubeuten"

Könnte es sein, dass mit den "Römern" nicht das alte römische Reich, sondern vielleicht eher die gläubigen Katholiken, der Vatikan oder der Papst (das Oberhaupt der Römisch-Katholischen Kirche) gemeint sein könnten?
Dann könnte ich Deine Frage halbwegs verstehen:
Ich nehme an, dass Du annimmst, dass die Katholische Kirche über "Geheimdokumente" verfügt, die sie der Öffentlichkeit vorenhält.
Weiterhin glaubst Du, dass Staat und Kirche sich miteinander verschworen haben um Menschen auszubeuten (eine sehr gewagte These, die etwas näher begründet werden sollte).

Weiter schreibst Du:
"Desweiteren glaube ich auch nicht, das Wir auf der Erde,
die einzigsten Lebewesen im All sind !!! ;-) "

Wer behauptet das? Selbst unsere Wissenschafler nehmen (aus sehr berechtigten Gründen) an, dass es Leben (z.B. Bakterien) in anderen Teilen dieser Welt geben könnte.

Allerdings lassen sich Frage 1 und Frage 2 nur sehr schwer zusammenführen, es sei denn Du glaubst an die Bedrohung der Menschheit durch Außerirdische, von deren Existenz die Katholische Kirche und der Staat weiß, aber dennoch schweigen, um uns auszubeuten (eine absurde Idee und höchst gefährlich dazu).

Bitte korrigiere mich, wenn ich Dich falsch verstanden habe, denn wie sollten sonst "ernst gemeinte Beiträge" eintreffen?



Gruß
Orry

Der menschlichen Erkenntnis sind Grenzen gesetzt, aber wir wissen nicht wo diese liegen. (Konrad Lorenz)



melden

Rom und die ewige Verdammnis oder Geheimniss

24.03.2005 um 01:40
Hallöchen!
Habe den Römern die Besetzung Galliens und den gallischen Krieg auch noch nicht verziehen!!! ;o)

Wenn damit aber gemeint ist, daß Kirche und Staat unter einer Decke stecken um den Bürger auszubeuten?
Devinitiv -JA-!
Lieben Gruß
-P-

Lebe jeden Tag als ob es Dein letzter wäre!!! Reisen bildet!!!


melden

Rom und die ewige Verdammnis oder Geheimniss

24.03.2005 um 01:54
@orry

Deinen Beitrag Wort für Wort übernehmen und genau SO auch gern gepostet und gefragt.

*diesmalschnellerwarstsdeshalbDIRlorberkranzreich*

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)



melden

Rom und die ewige Verdammnis oder Geheimniss

24.03.2005 um 01:57
@patrol
<"Devinitiv -JA-! ">

Hätte ich vor 50 Jahren auch noch geschrieben. (Wenn ich damals schon an so was hätte denken und sowas hätte schreiben können). Aber heute?

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)



melden

Rom und die ewige Verdammnis oder Geheimniss

24.03.2005 um 14:48
Es stecken nicht nur die Illuminaten, der Mann unter der Spüle, die Kirche und Bush unter einer Decke mit den Regierungen NEIN natürlich auch das Römische Reich, was in wirklichkeit gar nicht untergegangen ist sondern zu einem Geheimbund geworden ist!

Könnt ihr mal die 2 weglassen wenn ihr mich ansprecht.


melden

Rom und die ewige Verdammnis oder Geheimniss

24.03.2005 um 19:13
SOLI INVICTO

Hymnos auf Rom

Glück dir, Rom, du Tochter des starken Ares,
goldgekrönte Herrscherin voller Einsicht;
du bewohnst auf Erden den ewig festen,
stolzen Olympos!

Dir allein, Ehrwürdigste, gab die Moira
Glück und Ruhm nie wankender Königsrechte;
im Besitz des Kleinods der Macht, des Zepters,
sollst du gebieten.

Unter deinem mächtigen Kummet ächzen
weite Länder, schäumende Meeresfluten;
du indessen lenkest mit sichrem Griff die
Schritte der Völker.

Selbst die Allbezwingerin Zeit, die Größte,
die das Sein doch mannigfach umgestaltet,
schwellt für dich allein auf der Fahrt des Sieges
ständig die Segel.

Du gebierst allein ja, vor allen Müttern,
Heldensöhne, Meister im Lanzenschwingen,
stiftest - wie Demeter die reifen Früchte -
tüchtige Männer.


SOLI INVICTO


melden

Rom und die ewige Verdammnis oder Geheimniss

24.03.2005 um 19:25
Rom, die Hure babylons. Mehr sag ich dazu nicht. Siehe Offenbarung


melden

Rom und die ewige Verdammnis oder Geheimniss

24.03.2005 um 19:36
@all

Es fällt schon langsam auf, daß diejenigen, die andauernd mit der "Offenbarung" herumwedeln gleichzeitig die die Repto-Szenarien und alle anderen Verschwöungstheorien mögen und verteidigen!. Scheinbar geht christlicher Fundamentalismus und DAS alles zusammen.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)



melden

Rom und die ewige Verdammnis oder Geheimniss

24.03.2005 um 20:34
Ein kleiner Denkanstoss meinerseits - vielleicht auch nur `Zufall`?:
- ROMA«-»AMOR

Die Wahrheit ist seltsamer als die Fiktion, weil die Fiktion Sinn machen muss.


melden

Rom und die ewige Verdammnis oder Geheimniss

24.03.2005 um 22:44
ah du teilst die auffasungvieler mitglieder in diesm forum...schau dich ruhig um du findest sofort glecih gesinnte^^

DEINE MACHT REICHST DU UNS DURCH DEINE HAND
DIESE VERBINDET UNS WIE EIN HEILIGES BAND
WIR WATEN DURCH EIN MEER VON BLUT
GIB UNS DAFÜR KRAFT UND MUT



melden

Rom und die ewige Verdammnis oder Geheimniss

24.03.2005 um 22:47
Ich dachte um diese Rom geschichte

Jeder der dies hier liest
beweist dass er sehr Neugierig
ist



melden

Rom und die ewige Verdammnis oder Geheimniss

24.03.2005 um 23:51
@racetohell
<"- ROMA«-»AMOR">

Bestimmt KEIN Zufall. die Alten liebten diese "Bedeutungsspiele". Sie lebten noch in magischen Bezügen.

Allerdings hat die GESCHICHTE der Stadt und des Imperiums weniger mit AMOR als mit Mars zu tun.



Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)



melden

Rom und die ewige Verdammnis oder Geheimniss

25.03.2005 um 00:06
jafrael deine geposteten sahcen sind wie immer göttlich
verrat mir doch wo du die ganzen infos her hast^^

>rth

DEINE MACHT REICHST DU UNS DURCH DEINE HAND
DIESE VERBINDET UNS WIE EIN HEILIGES BAND
WIR WATEN DURCH EIN MEER VON BLUT
GIB UNS DAFÜR KRAFT UND MUT



melden

Rom und die ewige Verdammnis oder Geheimniss

25.03.2005 um 00:09
Es fällt schon langsam auf, daß diejenigen, die andauernd mit der "Offenbarung" herumwedeln gleichzeitig die die Repto-Szenarien und alle anderen Verschwöungstheorien mögen und verteidigen!. Scheinbar geht christlicher Fundamentalismus und DAS alles zusammen.

@jafrael

Muss ich entschiedenst verneinen und mich davon strikt distanzieren. *g* Aber ich könnte mir vorstellen, dass Du Dir vorstellen kannst, dass ... ;)

Was auch immer wir wissen können oder dürfen - es wurde bereits zuvor gewusst.


melden

Rom und die ewige Verdammnis oder Geheimniss

25.03.2005 um 00:26
@racetohell

Für DICH:

über 40 Jahre stringentes lesen, historischer, religionsgeschichtlicher, biografischer Literatur - quer Beet - und angereichert durch den Streifzug durch die Weltliteratur.

Etwa zwei Jarzehnte habe ich im Monat so viel Geld für Bücher ausgegeben, wie andere Leute für ihr Auto. Davon ist allerdings nichts mehr da! Was davon "da" ist ist in meinem Kopf gespeichert. Und "Stichworte" lösen ganze Assoziationsketten aus. Und bin ich mir nicht sicher, dann weiß ich WO und WIE ich zu suchen habe.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)



melden

Rom und die ewige Verdammnis oder Geheimniss

25.03.2005 um 00:30
@autodidakt
<"Muss ich entschiedenst verneinen">

Darfst Du!

<"... und mich davon strikt distanzieren. *g*">

Sollst Du!

<" Aber ich könnte mir vorstellen, dass Du Dir vorstellen kannst, dass ... ">

Ja, kann ich! -gg*

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)



melden

Rom und die ewige Verdammnis oder Geheimniss

25.03.2005 um 00:59
mhm.....vllt fang cih auch mal an...über die stundenlang roma lesen bin ich hin wech...geschichtsbücher sind meine welt...sehr interesannt die geschichte...

DEINE MACHT REICHST DU UNS DURCH DEINE HAND
DIESE VERBINDET UNS WIE EIN HEILIGES BAND
WIR WATEN DURCH EIN MEER VON BLUT
GIB UNS DAFÜR KRAFT UND MUT



melden