Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

38 Parteien sind zur Bundestagswahl zugelassen

104 Beiträge, Schlüsselwörter: 2013, Wahlen, Parteien, Bundestagswah
kopischke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

38 Parteien sind zur Bundestagswahl zugelassen

06.07.2013 um 16:20
Da gibt es doch auch so nette Liedchen von Xavier Naidoo, weiß nicht ob die verboten sind oder nicht, eigentlich höre ich seine Musik nicht, aber ich finde es gut, das wenigstens ein deutscher Musiker die Sache mit der Unchristlichkeit der sogenannten CDU anprangert.
Sollten noch viel mehr machen.
Aber die Leute sind doch größtenteils nur machtgierig und denken eben an sich, selten nur muckt mal einer auf.
Dieser ganze Staat ist durch und durch voller korrupter Menschen die nur an Macht, Geld und Sex denken weiter nichts.
Darüber geht man auch über Leichen und fälscht sich Dinge so schön wie man es gerade braucht.


melden
Anzeige

38 Parteien sind zur Bundestagswahl zugelassen

06.07.2013 um 16:29
@kopischke
Wo leben wir denn, wenn dieses Lied verboten wäre? ...
Das Lied heißt: Raus aus dem Reichstag
Der Songtext ist wirklich gut. Sollte sich jeder mal anhören.

Ob es mehrere Lieder von ihm gibt, weiß ich nicht. Aber wir sollten mehr intelligente, politischkritische Musiker haben, die auch noch sozial und gerecht sind.


melden

38 Parteien sind zur Bundestagswahl zugelassen

06.07.2013 um 16:30
@kopischke
kopischke schrieb:Was ich nicht verstehe bis Heute, es gibt doch so viele alternative und gute Parteien, bspw. diese hier:

http://www.parteidervernunft.de/

wieso wählt dann die Masse der deutschen Bürger immer die gleichen Parteien wie CDU und SPD?
Das ist vielleicht deine Meinung, was nicht bedeuten muss, dass Andere die selbige mit dir teilen.


melden
kopischke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

38 Parteien sind zur Bundestagswahl zugelassen

06.07.2013 um 16:30
Ok hatte es nicht bei Youtube gefunden, gibt aber auch noch ein anderes ähnliches Lied von ihm.
Kannst ja mal die Links dazu hier posten.


melden
kopischke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

38 Parteien sind zur Bundestagswahl zugelassen

06.07.2013 um 16:33
Das ist vielleicht deine Meinung, was nicht bedeuten muss, dass Andere die selbige mit dir teilen
In meinem gesamten Bekannten und Verwandtenkreis würde nie einer auf die Idee kommen eine der etablierten Parteien zu wählen, ich frage mich wie es dann sein kann, das diese aber immer noch die Mehrheit bekommen.

Das Volk hat doch eine völlig andere Meinung, leider gehen die meisten Leute aber eben nicht wählen, die kennen auch die ganzen Alternativen nicht die zur Auswahl stehen.

Woher auch, man berichtet doch nie im Rundfunk darüber und im Netz selbst ist es schwer überhaupt mal die Liste aller zugelassenen Parteien zu finden.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

38 Parteien sind zur Bundestagswahl zugelassen

06.07.2013 um 16:33
@kopischke
kopischke schrieb:Dieser ganze Staat ist durch und durch voller korrupter Menschen die nur an Macht, Geld und Sex denken weiter nichts.
Und - wer zwingt uns, die zu wählen?


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

38 Parteien sind zur Bundestagswahl zugelassen

06.07.2013 um 16:33
@kopischke
kopischke schrieb:Dieser ganze Staat ist durch und durch voller korrupter Menschen die nur an Macht, Geld und Sex denken weiter nichts.
Und - wer zwingt uns, die zu wählen?

Einmal hätte gereicht - ich weiß! ;-)


melden
kopischke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

38 Parteien sind zur Bundestagswahl zugelassen

06.07.2013 um 16:36
Doppelt hält besser.

"Und - wer zwingt uns, die zu wählen?"

Das TV und der Rundfunk die uns alle Alternativen vorenthalten zwingen uns.

Nur die ganz schlauen Köpfe unter den Deutschen (sicher nicht viele) suchen im Internet nach echten Alternativen für die alten Hohlköpfe da oben an der Regierung.

Sind aber eben leider zu wenig noch.

So wird auch in 20 Jahren die CDU dran bleiben, bzw. sich bestenfalls mit der SPD abwechseln.


melden

38 Parteien sind zur Bundestagswahl zugelassen

06.07.2013 um 16:40
In einem anderen Thread schrieb ich folgendes:

Warum immer in andere Länder schauen, wenn man doch genügend Probleme auch im eigenen Land finden kann? Warum denn nicht versuchen, eine Besserung anzustreben, indem man die ständig gleichen Parteien einfach nicht mehr wählt? Wenn man sagt "Uns geht es vergleichsweise gut", dann hat man sich doch schon längt mit den Missständen abgefunden und ist nicht gewillt etwas zu verändern, da man nur noch vor sich hin resigniert - egal ob es mit den etablierten Parteien noch weiter bergab geht.

Die Umverteilung von unten nach oben wird weiter ausgebaut, aber alle wählen schön weiterhin die etablierten Parteien, vor allem CDU/CSU. Damit möchte ich jedenfalls nicht die SPD und die Grünen schönreden, da diese sich der politischen Mitte zu weit angenähert haben (SPD war früher links). Die Wurzeln wurden leider vergessen, genauso wie bei der FDP, dessen liberale Wurzeln schon längst begraben sind, aber dennoch wird damit geworben, um die Sinne des Volkes zu benebeln. Ebenso geschieht es mit dem „C“ in der CDU. Viele, vor allem ältere Menschen, wählen ausschließlich auf Grund des christlichen Anscheins diese unchristliche Partei. Deshalb gehört es verboten, dass die CDU mit dem „C“ wirbt und die FDP mit dem „liberalen“ Dasein, welches alles andere als liberal ist.

Deshalb sind für mich CDU/CSU/FDP und SPD/Grüne nicht wählbar!!!

Deshalb sollte man den Mut haben, auch eine andere Partei zu wählen und sich nicht von DDR-Vorurteilen bei den Linken leiten lassen. Dies ist eine schöne Propaganda, damit man keine Konkurrenz hat, obwohl die etablierten Parteien auch durch die Reihe weg normalerweise mit den gleichen Vorurteilen behaftet sein müssten, da sie auch Politiker dieser verganenen Zeit in ihren Parteien haben.

Die Linken sind die einzigen, die etwas für den kleinen Mann machen möchten. Zudem möchten sie demokratische und soziale Gerechtigkeit fördern, was bei den ganzen anderen Parteien nur Augenwischerei ist und dem Wahlkampf dient.

Wir müssen in die Zukunft der Welt schauen und nicht in die Vergangenheit oder in andere Länder.

SPD/Grüne/Linke wäre ein guter Anfang, da die Linken nicht von jetzt auf gleich einen großen Zuwachs erfahren werden.




@kopischke
Hier noch zwei schöne kritische Lieder von ihm:

Xavier Naidoo - Abgrund [Official Video]
Youtube: Xavier Naidoo - Abgrund [Official Video]

Xavier Naidoo - Raus aus dem Reichstag [leider finde ich zzt. nur dieses Video mit dem Lied, auch wenn auf Youtube nicht er in der Beschreibung steht.]
http://www.youtube.com/watch?v=5uCp0HChiy0


melden

38 Parteien sind zur Bundestagswahl zugelassen

06.07.2013 um 16:41
@kopischke

Meinungen sind eben verschieden und das wird auch gut so sein.


melden
kopischke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

38 Parteien sind zur Bundestagswahl zugelassen

06.07.2013 um 16:42
"Deshalb sind für mich CDU/CSU/FDP und SPD/Grüne nicht wählbar!!!"

Sehe ich genauso und ich denke mal die meisten hier ebenfalls.

Danke war schwer zu finden dieses Lied, daher dachte ich ja auch es ist verboten, aber so weit sind wir dann wohl doch noch nicht hier, noch nicht zumindest.


melden

38 Parteien sind zur Bundestagswahl zugelassen

06.07.2013 um 16:44
@kopischke
Also bis vor kurzem konnte ich das Lied auf Anhieb finden... jetzt nicht mehr... da hat wohl jemand Angst vor der Wahrheit...


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

38 Parteien sind zur Bundestagswahl zugelassen

06.07.2013 um 16:45
Wer der Meinung ist, eine Regierung ist dazu da, das Volk zu verarschen und
sich selbst die Taschen zu füllen, hat den Knall nicht gehört - oder gehört
selbst zu der Garde.


melden
kopischke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

38 Parteien sind zur Bundestagswahl zugelassen

06.07.2013 um 16:46
kario schrieb:Also bis vor kurzem konnte ich das Lied auf Anhieb finden... jetzt nicht mehr... da hat wohl jemand Angst vor der Wahrheit...
Sag ich ja.

Fällt doch allen nun langsam auf was hier abgeht.


melden
kopischke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

38 Parteien sind zur Bundestagswahl zugelassen

06.07.2013 um 16:47
ramisha schrieb:..hat den Knall nicht gehört .
Welchen Knall meinst Du?


melden

38 Parteien sind zur Bundestagswahl zugelassen

06.07.2013 um 16:51
kopischke schrieb:Fällt doch allen nun langsam auf was hier abgeht.
Leider noch zu wenigen. Viele sind ein Geisteskind der altrömische Dekadenz und leben diese noch bis zum Schluss aus, wie es jemand in einem anderen Thread so schön geschrieben hatte. Wie wahr, wie wahr ...

@kopischke
Das Video zu "Xavier Naidoo - Abgrund" ist auch genial gemacht, nicht nur der Text. ^^


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

38 Parteien sind zur Bundestagswahl zugelassen

06.07.2013 um 16:54
Mit "Knall" meine ich, was wir erfahren, uns aber widerstandslos gefallen lassen (müssen).

Nur mal zum Beispiel die Beschäftigung von Familienangehörigen in Abgeordnetenbüros.
Da kommen Ehefrau, Schwester und sogar minderjährige Söhne zu Pöstchen, die sie
mehr, minder oder garnicht ausüben, aber mit Steuergeldern bezahlt werden, nur um die
ohnehin schon vollen Taschen der raffgierigen Volksvertreter noch mehr zu füllen.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

38 Parteien sind zur Bundestagswahl zugelassen

06.07.2013 um 16:56
Aber man schwenkt sein Fähnchen nach dem Wind:
Was früher in der DDR ein FDJ-Funktionär für Agitation und Propaganda war,
ist heute Mitglied einer christlichen Partei und leitet ein Land.


melden
kopischke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

38 Parteien sind zur Bundestagswahl zugelassen

06.07.2013 um 16:58
kario schrieb:Das Video zu "Xavier Naidoo - Abgrund" ist auch genial gemacht, nicht nur der Text. ^^
Stimmt, aber ich finde es eben schade, das so wenige Musiker sich äußern wie er.
Über Musik erreicht man die Massen, wenn es mehr solche Lieder geben würde (vor allem Bekannte) dann würde es endlich mal eine spannende Wahl dieses Jahr geben, das wäre was.

Aber es wird sicher genauso langweilig wie immer, komme mir schon fast vor wie damals in der DDR, als man eh nur eine Partei wählen durfte.

Es kommt einfach keine Schwung rein in Deutschland, dafür wird es aber mal höchste Zeit.

Wir treten aber seit Jahrzehnten auf der gleichen Stelle rum und drehen uns immer im Kreis.

Die Leute sind einfach zu politikverdrossen und es herrscht eine "wir können ja eh nichts ändern Stimmung".


melden
Anzeige
kopischke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

38 Parteien sind zur Bundestagswahl zugelassen

06.07.2013 um 17:02
ramisha schrieb:Was früher in der DDR ein FDJ-Funktionär für Agitation und Propaganda war,
ist heute Mitglied einer christlichen Partei und leitet ein Land.
Kann ich leider nur so bestätigen, aber nach dem WW2 war es damals auch nicht besser, auch da waren dann plötzlich alle endnazifiziert und in der CDU in den höchsten Ämtern, bzw. auch in Justiz, etc..

Selbst Naziärzte die in den KZ`s Menschen zu Experimenten missbrauchten und töteten wurden dank ihrer "Fähigkeiten" übernommen und bekamen keine Strafe.

Letzteres habe ich gerade vor einer Weile in einer Zeitschrift gelesen.

Der Mensch dreht sich eben immer nach dem Wind wie er es gerade braucht.


melden
120 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt