weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

FDP - in Bayern raus!

76 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahl, Bayern, FDP
Putzteufel78
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

FDP - in Bayern raus!

15.09.2013 um 22:57
Keine 5 % erreicht in Bayern, nach 5 Jahren wieder raus.

Was sagt Ihr: ein Fingerzeig für die Wahl in der kommenden Woche?
Schafft es die FDP nächste Woche in den Bundestag?


melden
Anzeige

FDP - in Bayern raus!

15.09.2013 um 22:59
Ich hoffe nicht, sowas unfähiges sollte nicht an einer Regierung beteiligt werden.


melden

FDP - in Bayern raus!

15.09.2013 um 22:59
Putzteufel78 schrieb:Schafft es die FDP nächste Woche in den Bundestag?
Leider ja, ist aber auch egal, da es so oder so eine Große geben wird.


melden

FDP - in Bayern raus!

15.09.2013 um 23:00
Ich glaube, die AfD könnte es in den Bundestag schaffen.

Die FDP dagegen fliegt raus, denke ich. Die haben sich mit ihrem fast religiös-fanatischen, blinden Marktglauben einfach zu sehr ins Abseits geschossen ebenso mit ihren innerparteilichen Querelen.


melden

FDP - in Bayern raus!

15.09.2013 um 23:01
@Kc
AfD denke ich auch, die FDP dürfte von einer gewaltigen Zweitstimmen-Kampagne profitieren.
Hauptsache die Grünen werden ein bisschen eingedampft.


melden

FDP - in Bayern raus!

15.09.2013 um 23:01
FDP: "Fast Drei Prozent"
Putzteufel78 schrieb:Schafft es die FDP nächste Woche in den Bundestag?
Nein.


melden
Putzteufel78
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

FDP - in Bayern raus!

15.09.2013 um 23:02
@Thorhardt
Aber gerade diese Zweitstimmenkampagne greift nicht wirklich...ich find es immer wieder unverständlich, dass so eine Minipartei wie die FDP mit wenigen, fast immer einstelligen Ergebnissen mitregieren darf...


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

FDP - in Bayern raus!

15.09.2013 um 23:03
Wenigstens hatte die FDP eine Justizministerin, die es mit der Wahrung der Bürgerrechte ernstgemeint hat.


melden

FDP - in Bayern raus!

15.09.2013 um 23:04
@Putzteufel78
Das habe ich auch nie verstanden, ist aber Demokratie...;-)

@Obrien
Zustimmung! LS und Baum sind die letzten Leuchttürme hierzuland.


melden

FDP - in Bayern raus!

15.09.2013 um 23:04
@Thorhardt

Was für eine Zweitstimmenkampagne?

Angie und Ursula haben doch gesagt:,,Keine Zweitstimmen, alles für die Union!"


melden

FDP - in Bayern raus!

15.09.2013 um 23:05
@Putzteufel78
Putzteufel78 schrieb:Aber gerade diese Zweitstimmenkampagne greift nicht wirklich...ich find es immer wieder unverständlich, dass so eine Minipartei wie die FDP mit wenigen, fast immer einstelligen Ergebnissen mitregieren darf...
Naja entscheidend ist ja zunächst mal nur, ob eine Partei die 5%-Hürde schafft, um in den Bundestag zu kommen.

Ab da liegt dann alles an den Koalitionen, ob die Parteien mitregieren können oder nicht.


Das ist schon ihr gutes Recht.


melden

FDP - in Bayern raus!

15.09.2013 um 23:06
@Kc
Angela und Ursula...
Entscheidend ist doch, ob der CDU-Wähler lieber mit der FDP oder der SPD koalieren möchte.


melden

FDP - in Bayern raus!

15.09.2013 um 23:10
@Thorhardt

Wie die Wähler wählen, ist selbstverständlich deren Entscheidung. Aber weil du ,,Zweitstimmenkampagne" schriebst, hat mich das gewundert.

Normalerweise würde ich darunter verstehen, dass beispielsweise die Union noch eine Kampagne ,,Erststimme für uns, Zweitstimme für FDP" macht.

Und da war mir nichts bekannt.


Ich jedenfalls wähl wahrscheinlich AfD, deren Wahlprogramm spricht mich am meisten an.


melden

FDP - in Bayern raus!

15.09.2013 um 23:11
@Kc

War die AfD nicht als Rechts verrufen?^^


melden

FDP - in Bayern raus!

15.09.2013 um 23:11
@Kc
Da hast Du Recht, gehört habe ich auch nichts.

Ich hab schon gewählt, aber nicht die AfD.


melden

FDP - in Bayern raus!

15.09.2013 um 23:14
Nochmal zur Veranschaulichung, der Chart...

bayern landtagswahl13


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

FDP - in Bayern raus!

15.09.2013 um 23:15
@Kc lokal gibts die schon
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fdp-westerwelle-mahnt-zweitstimmenabsprache-an-a-922087.html
Hilft die Union der schwächelnden FDP mit einer Zweitstimmenkampagne über die Fünfprozenthürde? Außenminister Westerwelle setzt ein Signal: In seinem Wahlkreis unterzeichnen Politiker von CDU und FDP eine entsprechende Absprache. Der FDP-Mann wünscht sich viele Nachahmer.#


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

FDP - in Bayern raus!

15.09.2013 um 23:15
@Thorhardt

Was sehr bedauerlich ist, da sich ansonsten nur die Piratenpartei eindeutig dagegen positioniert. LS wird wohl in naher Zukunft abgesägt werden.

Ein Jammer, das die CSU die absoulte Mehrheit bekommen hat, jetzt wird Hotte Seehofer noch unausstehlicher sein.


melden

FDP - in Bayern raus!

15.09.2013 um 23:15
@DerFremde

Wie gesagt: Das Wahlprogramm spricht mich an. Ich hab es durchgelesen und fand es okay.

Warum man das ,,rechts" nennt, ist mir ehrlich gesagt schleierhaft.


melden

FDP - in Bayern raus!

15.09.2013 um 23:16
@Kc

Mir auch, aber alleine schon weil sie damit werben "Dieser Euro ist gescheitert" drängt man die Partei ins rechte licht


melden

FDP - in Bayern raus!

15.09.2013 um 23:16
@25h.nox

Das hab ich schon gelesen. Aber das ist, wie du ja richtig bemerkt hast, eine lokale Angelegenheit, keine Kampagne der kompletten CDU.


melden

FDP - in Bayern raus!

15.09.2013 um 23:17
@Kc
Das ist doch klar: Sie stehen für etwas, was dem Mainstream entgegensteht. Also "müssen" sie rechts sein.

Der Wahlzettel ist lang, da stehen genug Parteien drauf. Ich habe die gewählt, von denen ich mir am meisten verspreche, wenngleich ich die Wahl für eine Farce halte.


melden

FDP - in Bayern raus!

15.09.2013 um 23:18
@DerFremde

Ich habe leider oft den Eindruck, dass sich zu viele Leute zu sehr von den Medien beeinflussen lassen und Entscheidungen treffen, ohne nachzudenken.

Finde ich eigentlich falsch.

Ich wähle Union und FDP nicht, weil ich von denen inhaltlich enttäuscht bin und weil ich gerade den Marktradikalismus der FDP nicht leiden kann.

Die SPD ist mir zu ,,falsch", muss ich sagen, die Grünen zu besserwisserisch, die Piraten erscheinen mir zu unfähig und die Linke im Prinzip okay, aber zu einseitig in ihrem Programm.


melden

FDP - in Bayern raus!

15.09.2013 um 23:20
@Kc

Politische Meinungsbildung ist ja auch oft durch die Medien gegeben, selbst eine Meinung bilden ist zur Kunst geworden. Für mich kommt aber auch eher die Linke in Frage. Ich bin aber immernoch für Argumente offen.


melden
Anzeige
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

FDP - in Bayern raus!

15.09.2013 um 23:22
@Kc

Die AfD ist nicht marktradikal? Das wird Lucke aber nicht gerne hören ;)

@Thorhardt

Naja, gegen den Mainstream kann man das nicht nennen, schliesslich lehnen viele Menschen den Euro ab, nur nicht so vehement wie AfD Wähler.


melden
200 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden