weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

210 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Kriminalität, Ghetto, Nogo Areas In Deutschland

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

18.10.2013 um 22:44
@allnightlong
Hört sich stressig an dein Paralleluniversum,in diesem Raum-Zeitkontinuum hat noch keiner gewedelt,weder in Kreuzberg noch in Moabit


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

18.10.2013 um 22:49
@Warhead..Ironie is nich so dein Ding wa?


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

18.10.2013 um 23:01
@derpreusse

Weil?


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

19.10.2013 um 00:41
@Scox
Aachen Ost? Also ich gehe nachts durch den Kennedy Park ohne Probleme , ok ich habe oft nur einen Tranchcoat an ,aber der rettet mich ja auch nicht .

Aachen hat keine No Go Areas


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

19.10.2013 um 01:15
@Capspauldin
Naja, Robert-Koch-Str. istjetzt nicht so die Straße, wo ich Nachts um 2 Uhr nen Abendspaziergang machen möchte.
Und der Kennedypark... No-Go-Area zwar etwas übertrieben, aber auch da wohnen so ziemlich die, die beim Gericht Stammplätze haben.


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

19.10.2013 um 01:43


Der Bericht ist über Berlin wo es angeblich laut Bericht keine No Go Areas gibt!Kann aber persönlich nichts weiter über Berlin sagen außer was man in diesen Bericht mitbekommt.

Wenn dann über Franken:

In Nürnberg gibt es eventuell zufällig wenn die falschen(oder richtigen)Leute auf der Straße sind in Bezirken wie Langwasser,Südstadt-Aufsseßplatz,oder Röthenbach mal Ärger mit eher kriminellen Drogensüchtigen oder mit jugendlichen Kleinkriminellen sowie Russen Gangs!Am Nürnberger Bahnhofsgebiet sowie Innenstadt ist es eher sehr Polizei Überwacht,also eine No Go Area für kriminelle wenn dann überhaupt! :-) Wenn dann besoffene Punks oder Emos also nichts gefährliches!
Rechtsradikale sieht man allgemein in Nürnberg seit ca 2000 keine mehr was aber daran liegen könne das diese sich ja seit dieser Zeit auch nicht mehr als eindeutig erkennbar im Skinhead Look geben,eher schon im links autonomen Antifa Outfit oder ganz in normal" Bürgerlich" Style.Man trifft sie wenn überhaupt dann in Stadtteile außerhalb an.
Wo ich nach Fürth schaue:
Die Rechtsradikalen kann man eventuell in Fürth auftreffen aber das sind wohl eher auch keine No Go Areas!Dort findet man aber denke ich die Mehrheit dieser Szene(was man so mitbekommt und hört)
Und in der Fürther Hardhöhe kann es auch zu Probleme zur falschen Zeit kommen mit den üblichen Kleinkriminellen Drogensüchtigen oder verschieden Jugendgangs aller Nationalitäten!

In Erlangen trifft man die einschlägig Bekannteren in Büchenbach.Aber alles keine No Go Areas bei uns in Franken,und wie gesagt mit Rechtsradikalen wenn dann in Fürth aber keine uns bekannten Areas!

In Bayreuth,Würzburg oder Bamberg oder Hof ist mir nichts bekannt.
Also mir wären in Franken definitiv keine No Go Areas bekannt und will behaupten im Raum Nbg/Fürth Erlangen müsste man etwas in dieser Art gehört sowie gesehen haben wenn es dort welche gäbe!


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

19.10.2013 um 01:47
Die Wiesn zur Zeit des Oktoberfests. Totales No Go.


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

19.10.2013 um 01:48
FüchsinFrauke schrieb:Frankfurt Bonames, Nied, Griesheim
Offenbach, Dietzenbach, Teile Hanaus!
so ein schmarn ! ich lebe seit knapp 28 jahren in frankfurt und hier ist alles in ordnung !
die selben menschen wie sie auch in bockenheim, seckbach, riederwald und bornheim rumlaufen.

noch nie ist mir oder meinen freunden in den vo dir genannten stadtteilen was passiert...das wird ein dramatisiert.

überall ist es gleich sicher oder gefährlich.

besonders offenbach,dietzenbach und hanau sind echt lächerlich.....

und griesheim ist wenn dann auch nur für die ahornstraße bekannt... aber das ist wie gesagt nur eine straße.

kommst du aus frankfurt oder umgebung ? wenn ja dann kennst du einfach nur die falschen leute.


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

19.10.2013 um 01:50
@FüchsinFrauke
und BTW: juden sollen nicht nach offenbach ? hab ich ja noch nie gehört.. liegt wohl auch daran weil ein großteil meiner jüdischen freund ein offenbach wohnt... komisch dass die noch leben ;)


melden
Nightshot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

19.10.2013 um 02:04
Ich mein ihr in Deutschland seit es ja gewöhnt das es solche Viertel und fast schon ganze Stadtteile gibt wo es wild zu geht.
Da wo ich wohne in Austria kann ich schon sagen das die Menschen hier das sehr bedenklich finden, was bei euch so abgeht, und sie nicht verstehen das dagegen nichts gemacht wird.
Mal aus "Ausländer" Sicht gesehen.
In meinem Bundesland in Austria wo ich wohne gibt es vielleicht 2-3 kleinere Straßen wo man nicht gerade mit Rosen und Blumen beworfen wird wenn man dort hingeht.
Bei euch ist das ja ein Wahnsinn da gibt es regelrecht ganze Viertel, Stadtteile, Gegenden und das in jeder Stadt fast.
Die Politik ist da ja auch irgendwie machtlos, es fehlt am Geld,Bildung,Jobchancen, niemand weiß so recht was tun dagegen, nur es muss etwas bald mal unternommen werden, weil sonst... ja ihr wisst ja.


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

19.10.2013 um 02:07
ist zwar jetzt etwas verallgemeinert, aber man sollte bei kleinstädten die bahnhöfe nachts möglichst meiden (passiert zwar in der regel nichts, aber es besteht ein erhöhtes risiko)


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

19.10.2013 um 02:09
Nightshot schrieb:Bei euch ist das ja ein Wahnsinn da gibt es regelrecht ganze Viertel, Stadtteile, Gegenden und das in jeder Stadt fast.
naja, ist alles etwas von den medien hochgepuscht
österreich ist auch nicht so friedefreude eierkuchen, da wird man (äh, frau) auch mal in der u-bahn vergewaltigt http://derstandard.at/1375626184976/Zwoelf-Jahre-Haft-fuer-Vergewaltigung-in-Wiener-U-Bahn-Zug


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

19.10.2013 um 02:14
Nightshot schrieb:Ich mein ihr in Deutschland seit es ja gewöhnt das es solche Viertel und fast schon ganze Stadtteile gibt wo es wild zu geht.
Wieso sind wir das denn gewohnt?
Nightshot schrieb:Da wo ich wohne in Austria kann ich schon sagen das die Menschen hier das sehr bedenklich finden, was bei euch so abgeht, und sie nicht verstehen das dagegen nichts gemacht wird.
Ich habe selbst schon in Österreich gearbeitet, was ich da von manchem gehört habe war auch nicht wirklich besser als in Deutschland.
Nightshot schrieb:Bei euch ist das ja ein Wahnsinn da gibt es regelrecht ganze Viertel, Stadtteile, Gegenden und das in jeder Stadt fast.
Das sollte man nicht so einseitig sehen. Ganze Gegenden halt ich für nicht richtig. Dazu kommt das sich eher Gruppen bestimmter Regionen zusammentun. Nicht nur deutsche.
Nightshot schrieb:Die Politik ist da ja auch irgendwie machtlos, es fehlt am Geld,Bildung,Jobchancen, niemand weiß so recht was tun dagegen, nur es muss etwas bald mal unternommen werden
Völliger Blödsinn!
Ausländer haben auch in Deutschland eine Chance. Es gibt genügend Beispiele für eine erfolgreiche Integration. Ich möchte damit nicht die Fehler verleugnen, die in der Einwandererpolitik gemacht wurden.
Nightshot schrieb: weil sonst... ja ihr wisst ja
Weil sonst was???


melden
Nightshot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

19.10.2013 um 02:37
@Nahtern
5ting schrieb:Wieso sind wir das denn gewohnt?
Weil es in jeder Stadt bei euch solche Viertel gib
5ting schrieb:Völliger Blödsinn!
Ausländer haben auch in Deutschland eine Chance. Es gibt genügend Beispiele für eine erfolgreiche Integration. Ich möchte damit nicht die Fehler verleugnen, die in der Einwandererpolitik gemacht wurde.
Es sind nicht die Ausländer das Problem oder die Einwanderungspolitik sondern die Armut die bei euch herrscht, im Süden geht es noch aber im Norden teilweise 20%
was macht jemand der Arm ist, ja er versucht an Geld zu kommen, wenn es legal nicht funktioniert staut sich eben irgendwann mal Wut und Frust zusammen, die Folge ist den Menschen wird alles egal und das ist gefährlich, man schließt sich zusammen zu Gruppen, einige werden Gewalttätig, einige hohlen sich ihr Geld das sie meinen haben zu müssen illegal mit Drogen, Raub,Waffenhandel,Betrug usw, und andere machen nichts und zerbrechen eben an ihrer Armut.
5ting schrieb:Weil sonst was???
Wird es eben immer noch mehr Gewalt geben die sich aus Armut raus entwickelt, und irgendwann wird es für alle dann gefährlich nicht nur für die Mitmenschen sondern auch für den Staat.
Siehe Tottenham 2011


melden
Nightshot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

19.10.2013 um 02:37
@5ting wars gemeint.


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

19.10.2013 um 02:42
Nightshot schrieb:Weil es in jeder Stadt bei euch solche Viertel gib
Dafür hätte ich gern Belege! XD
Nightshot schrieb:Es sind nicht die Ausländer das Problem oder die Einwanderungspolitik sondern die Armut die bei euch herrscht, im Süden geht es noch aber im Norden teilweise 20%
was macht jemand der Arm ist, ja er versucht an Geld zu kommen, wenn es legal nicht funktioniert staut sich eben irgendwann mal Wut und Frust zusammen, die Folge ist den Menschen wird alles egal und das ist gefährlich, man schließt sich zusammen zu Gruppen, einige werden Gewalttätig, einige hohlen sich ihr Geld das sie meinen haben zu müssen illegal mit Drogen, Raub,Waffenhandel,Betrug usw, und andere machen nichts und zerbrechen eben an ihrer Armut.
Armut? In Deutschland? Sicher sind hier nicht alle superreich, aber hungern muss hier niemand! Kriminelle gibt es in allen Ländern, in Deutschland sogar bedeutend weniger als in anderen Ländern Europas. Und doch das hat was mit Integration zutun.
Nightshot schrieb:Wird es eben immer noch mehr Gewalt geben die sich aus Armut raus entwickelt, und irgendwann wird es für alle dann gefährlich nicht nur für die Mitmenschen sondern auch für den Staat.
Siehe Tottenham 2011
Es ist viel zu einfach alles auf die Armut zu schieben. Du schreibst so als werden in Deutschland jeden Tag hunderte Menschen umgebracht.


melden
Nightshot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

19.10.2013 um 02:50
@5ting
5ting schrieb:Es ist viel zu einfach alles auf die Armut zu schieben.
An was liegt es dann, das es bei euch mehr Gegenden, Städte gibt wo die Kriminalitätsrate sehr hoch ist wie zum Beispiel in Wien.
Glaube kaum das die Babys schon anders geboren werden.


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

19.10.2013 um 02:54
Nightshot schrieb:An was liegt es dann, das es bei euch mehr Gegenden, Städte gibt wo die Kriminalitätsrate sehr hoch ist wie zum Beispiel in Wien.
Glaube kaum das die Babys schon anders geboren werden.
Hast du denn eine Statistik die das belegen kann? Jetzt sind wir schon bei "mehr"? Sagtest du nicht gerade in allen? Zeig doch mal bitte eine statistische Erhebung über die Kriminalitätsrate mehrerer deutscher Städte im Verhältnis zu anderen Städten Europas, mit ähnlicher Einwohnerzahl.
Und wiegesagt, einfach alles auf die Armut zu schieben ist Blödsinn!


melden
Nightshot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

19.10.2013 um 03:06
@5ting
Berlin 19%
Paris 18%
Istanbul 18%
Wien 17%
Rom 17%
Helsinki 15%
Madrid 14%
Athen 13%
Budapest 13%
Zagreb 12%
Lissabon 10%
Quelle: EU ICS
*Anteil der Bevölkerung, der nach eigenen Angaben binnen eines Jahres Opfer einer Straftat wurde (gewöhnliche Kriminalität wie Auto-/Fahrraddiebstahl, Einbruch, Raub, Taschendiebstahl, sexuelle Übergriffe, Körperverletzung)

Gute Nacht.


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

19.10.2013 um 03:09
Nightshot schrieb:Berlin 19%
Paris 18%
Istanbul 18%
Wien 17%
Rom 17%
Helsinki 15%
Madrid 14%
Athen 13%
Budapest 13%
Zagreb 12%
Lissabon 10%
Quelle: EU ICS
*Anteil der Bevölkerung, der nach eigenen Angaben binnen eines Jahres Opfer einer Straftat wurde (gewöhnliche Kriminalität wie Auto-/Fahrraddiebstahl, Einbruch, Raub, Taschendiebstahl, sexuelle Übergriffe, Körperverletzung)
Und wo ist unsere Kriminalitätsrate jetzt so besonders hoch? Davon abgesehen sind deine Angaben nict korrekt.


melden
Nightshot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

19.10.2013 um 03:12
@5ting
Alles klar du hast gewonnen, 2-3% wäre aber das Ziel. Bye


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

19.10.2013 um 13:03
In Offenbach wurde ein Rabbiner öffentlich angegriffen in einem Einkaufszentrum:

Staatsschutz ermittelt
Schock nach Angriff auf Rabbiner
Offenbach - Beleidigt und angegriffen: Schockiert berichtet die Jüdischen Gemeinde in Offenbach von einer antisemitischen Attacke auf ihren Rabbiner Mendel Gurewitz, von Jagdszenen im KOMM-Center am Sonntag
http://www.op-online.de/lokales/nachrichten/offenbach/schock-nach-angriff-rabbiner-2940174.html


Der islamkritische Autor wurde bei einer Kundgebung in OF massiv bedroht, es kam zu Ausschreitungen:

Buchvorstellung endet mit Festnahmen in Offenbach (Bild: hr)
Beleidigt und bespuckt: der Autor Zahid Khan in Offenbach.
Eine Buchvorstellung unter Polizeischutz: Mehr als 100 Menschen haben am Sonntag in Offenbach gegen den islamkritischen Autor Zahid Khan protestiert. Dessen Buchvorstellung wurde abgebrochen, sieben Personen festgenommen.
http://www.hr-online.de/website/rubriken/nachrichten/indexhessen34938.jsp?rubrik=36082&key=standard_document_48865921


Im August gab es einen Mordanschlag auf Zahid Khan in Rodgau, der von einem Radikalen Islamisten in Auftrag gegeben wurde. Khan konnte in Notwehr den Auftragskiller abwehren:


Auftraggeber in U-Haft
Islamkritiker sollte ermordet werden
02.08.2013 ·
Der islamkritische Buchautor Khan sollte ermordet werden. Davon ist die Staatsanwaltschaft überzeugt. Der mutmaßliche Auftraggeber sitzt in U-Haft, streitet die Vorwürfe aber ab. Möglicherweise gibt es Spuren in die Salafisten-Szene.

Der islamkritische Autor Zahid Khan ist in Rodgau nur knapp einem Mordanschlag entgangen. Der 56 Jahre alte Mann hat am späten Montagabend in Notwehr drei Angreifer auf einem Waldparkplatz mit mehreren Schüssen in die Flucht gejagt und dabei einen von ihnen schwer verletzt. Der mutmaßliche Auftraggeber des Mordes, der 40 Jahre alte islamische Aktivist Stefan Salim N. aus Marburg, sitzt in U-Haft, wie die Staatsanwaltschaft in Darmstadt am Freitag berichtete. Das Offenbacher Amtsgericht erließ Haftbefehl wegen gemeinschaftlichen versuchten Mordes.
http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/auftraggeber-in-u-haft-islamkritiker-sollte-ermordet-werden-12317126.html


Ein ARD-Team wollte in einer Radikalen Moschee ein Interview führen, da stürmten Extremisten heran und vermöbelten das Fernsehteam:

Drei Journalisten der Politiksendung "Report Mainz" sind vor einer Offenbacher Moschee angegriffen und verletzt worden. Einer von ihnen erlitt eine Schädelprellung. Der SWR vermutet radikale Islamisten hinter dem Angriff.
...

Offenbar radikale Islamisten haben am vergangenen Freitag im hessischen Offenbach ARD-Reporter und deren Kamerateam bei Dreh- und Recherchearbeiten angegriffen. Das berichtet das ARD-Politikmagazin REPORT MAINZ vorab auf seiner Website (www.reportmainz.de). Ein Reporter, ein Kameramann und ein Kameraassistent, die für REPORT MAINZ im Einsatz waren, wurden dabei verletzt.

Die Angriffe erfolgten vor der Tauheed-Moschee in der Innenstadt. Die Journalisten waren dort mit ihrem Fernsehteam zu einem Recherchegespräch mit dem Imam unmittelbar nach dem Freitagsgebet verabredet. Anlass waren Hinweise, dass sich aus dem Umfeld der Moschee eine Gruppe junger Muslime gebildet haben soll, die plant, in Syrien gegen das Assad-Regime zu kämpfen. Die Journalisten wollten diesen Hinweisen nachgehen und die Hintergründe recherchieren. Vor Ort vereinbarten sie über ein Vorstandsmitglied der Moscheegemeinde ein Gespräch mit dem zuständigen Imam.
http://www.swr.de/blog/terrorismus/2013/06/10/salafisten-greifen-in-offenbach-ard-fernsehteam-an/
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/report-mainz-team-in-offenbach-vor-moschee-angegriffen-a-904862.html


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

19.10.2013 um 13:09
@FüchsinFrauke

zu deinem schwachsinn von der ersten seite möchtest du dich nichtmehr äussern?

wie zb:
FüchsinFrauke schrieb: Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie einen Nazi gesehen. Die kenne ich nur aus dem Fernsehen. Ganz ehrlich. Glaubt ihr die gibt es wirklich?? Wo sind die?
und meiner antwort:
Nerok schrieb:geh mal auf stinknormale metalfestivals mit camping.
auch wenn unsere braunen mitbürger dort nicht gerne gesehen sind erkennt man sie immer.
sei es die schwarze sonne als tattoo oder die reichskriegsflagge aufm campingplatz.


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

19.10.2013 um 13:14
@Nerok

Es soll Leute geben die nicht auf solche Festivals und ähnliches gehen...

Ehrlich gesagt hab ich auch selten welche gesehen, nur mal durch zufall als ich welche auf dem Weg zu einer Demo im Zug sah.

Aber über das Problem hatte ich mich hier im Forum schon ausgelassen, wenn nicht bei jedem 20 Mann Aufmarsch von denen 500-600 Linke da wären und Randalieren würden, dann würde sich keine Sau mehr für die Paar Idioten Interessieren.


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

19.10.2013 um 13:16
@ElCativo

die laufen nichtmehr nur mit springern und glatzen rum.

die leute dort sahen auch ganz normal aus bis auf ne fette schwarze sonne auffem oberarm oder auf der wade.

im alltäglichen leben erkennt man nazis von aussen nicht.


melden
157 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt