weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Iran droht mit vernichtendem Gegenschlag

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Iran

Iran droht mit vernichtendem Gegenschlag

17.02.2005 um 16:05
Link: www.spiegel.de (extern)

Die Drohgebärden aus Iran nehmen zu. Heute erklärte die Regierung in Teheran: Bei einem Angriff auf eine iranische Atomanlage werde es einen Gegenschlag geben - schnell und vernichtend.

Teheran - Der iranische Verteidigungsminister Ali Schamchani sagte einen Tag nach der Verwirrung über eine Explosion im weiteren Umkreis der Atomanlage Buschehr, sein Land werde jede Aggression so beantworten, dass keine Zweifel darüber bestehen könnten, was passiert sei.

Das Innenministerium in Teheran hatte gestern Berichte türkischer und arabischer Fernsehsender über Flugabwehrfeuer unweit von Buschehr dementiert. Ein ranghoher Sicherheitsbeamter erklärte, die Explosion sei Teil von Sprengarbeiten für den Bau eines Staudamms gewesen. Zuvor hatte Iran mitgeteilt, dass die USA regelmäßig Drohnen zur Überwachung iranischer Atomanlagen einsetzten. Ein Mitglied des Nationalen Sicherheitsrats, Ali Aghar Mohammadi, sagte, Berichte wie die von gestern gehörten weitgehend zu einem "psychologischen Krieg".

Russland soll bis Ende Mai 90 Tonnen nuklearen Brennstoffs für Buschehr liefern. Entsprechende Vereinbarungen sollen nächste Woche bei einem Besuch des Leiters des russischen Atomprogramms unterzeichnet werden, wie der staatliche iranische Fernsehsender IRIB heute unter Berufung auf einen Sprecher der iranischen Atombehörde berichtete. Der 1000-Megawatt-Leichtwasserreaktor bei Buschehr im Süden des Landes soll Ende des Jahres in Betrieb genommen werden.


Das hört sich gar nicht gut an!!! Nach was hört sich das denn an!? Was haltet ihr davon?

Vorurteil:
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
*Albert Einstein*


melden
Anzeige
cecen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit vernichtendem Gegenschlag

17.02.2005 um 16:14
medien mist!
ein paar nationen wollen ehe in den iran einmarschieren das ist doch ein guter kriegsgrund oder was denkst du?
bloss garantiere ich dir dass iran sich nicht so leicht auf den galgen lässt wie das land mit der endung k/q.

wie mans nimmt..
greatz cecen

wie manns nimmt..


melden
geronimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit vernichtendem Gegenschlag

17.02.2005 um 16:15
wenn der iran angegriffen wird haben wir ein problem.also sicher nicht nur eins aber eines das wirtschaftlich nicht so toll ist.
der iran wird dann öltanker die durch die meerenge beim oman müssen mit ihren raketen angreifen.


melden

Iran droht mit vernichtendem Gegenschlag

17.02.2005 um 16:19
Na ja bei der politischen führung im iran nehme ich diese drohungen sehr ernst...! Bei Kim Yong Il ist es genau so...! Die USA und Russland China würden es nicht einfach so machen aber bei solchen Irren Menschen.. traue ich es denen zu!

Das wäre so als wenn du einen Irren ergern würdest.. und der ABC-Waffen hat.. der würde es nicht raffen was der damit enrichtet Kim ist so ein Irrer wie Hitler..." Endsieg oder Totale Vernichtung.."

Vorurteil:
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
*Albert Einstein*


melden

Iran droht mit vernichtendem Gegenschlag

17.02.2005 um 16:29
Wie ich das so sehe droht nicht der Iran sondern die USA, Iran lässt nur wissen das sie sich entschlossen und hart verdeidigen werden, völlig normal für eine Nation.


melden

Iran droht mit vernichtendem Gegenschlag

17.02.2005 um 16:37
Oder sollte Iran sagen: "Ok komm USA und erobere uns und verbiete uns Waffen zu besitzen die du selber besitzt, wir werden einfach nur da stehen"?

Ich glaube so wie sich die USA in letzter Zeit geändert hat, naja sie zeigen nur immer mehr ihr wahres Gesicht, ist sie die Nation die keine A-Waffen besitzen sollte, warum? ganz einfach, weil sie bewiesen haben das sie solche Waffen einsetzen können und auch haben sie ihre Wissenschaftler beauftragt neue "miniatombomben" zu entwickeln um sie dann im kampf gegen den Terrorismus sogar einzusetzen.

Alle öffetlichen begründungen zum Irak-krieg waren wie heute jeder weiß lügenmärchen, aber würde man (theoretisch) die USA belagern, angreifen und besetzen und es damit begründen das sie Massenvernichtungswaffen hat würde der Krieg völlig berechtigt sein und auf Wahrheiten beruhen.
Und wie sagt ihr doch alle, nicht das Volk ist schlecht sondern die Regierung.
Ok dann müsste man wohl die US Regierung beseitigen und die USA die wahre Demokratie zeigen und ihnen eine Regierung geben die keine Kriege in der Völkergemeinschaft verursacht. G.Bush würde dann der prozess gemacht werden und seiner ganzen edlen Verbrecher Bande.


melden
t.durden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit vernichtendem Gegenschlag

17.02.2005 um 16:52
schnell und vernichtend
so wie der Lügenminister aus dem Irak.

Die Frage ist ob der Iran sich in den letzten 17 J erholt hat.

Schreibt ins Gästebuch !!!
:) Bitte :)
und geht auf meine HP
http://www.keyzer-soze.de.vu :) Bitte :) klein aber fein


melden
tellarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit vernichtendem Gegenschlag

17.02.2005 um 17:01
hallo


eines seih auch gewiss, mit dem iran wird die usa kein leichtes spiel haben , so wie im irak. o nein.

Aber wie es kommt so kommts. Wie es in der Offenbarung steht...


Wann erkennen die Leute endlich das nicht Syrien, Iran, Irak, Nordkorea die gefahren sind für diese Welt sondern die USA bzw. die Illuminaten welche die USA von London aus über den "Round Table" regiert.

Der Slogan der Illus ist: Aus dem Chaos Ordnung zu schaffen. Aber das Chaos richten sie selber an, um dann einen Grund zu haben bzw. mehr gründe zu haben eine totalitäre Überwachung der Welt zu rechtfertigen.

Sollte das ganze jetzt mit Iran, und Syrien weitergehen so wird der Chip-Implant bald realität sein.

Die jenigen welche diese Szenarien mit der Chip-Implantation für Nonsens halten sollten sich mal diverse Internetseiten ansehen.

Es gibt Städte wo testweise sich solche Leute solche Implantate schon freiwillig reinsetzen haben lassen.


Aber wir wollen ja dei totale Kontrolle so wie die Illuminaten es uns vorgeben werden.

Tellarian


melden
doncarlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit vernichtendem Gegenschlag

17.02.2005 um 17:04
@alle

Lest mal in "Verraten und verkauft"! Besonders den Heise-Link von @Smokrates.

DC


Das Fundament ist die Basis jeder Grundlage.


melden
apsomola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit vernichtendem Gegenschlag

17.02.2005 um 17:58
fakt ist ja wohl, dass sich bush wieder als weltsheriff aufspielen wird, und selbst wieder die UN machtlos sind, ok dann nach der party wieder aufräumen ist dann natürlich eine sache der staatengemeinschaft......wie schon so oft, mich beschäftigen schon solche drohungen, weil einerseits kann man ein land auch verstehen, wenn es sich nicht von den usa den stempel aufdrücken lassen will und ein stück eigenständigkeit behalten mag.

dennoch ist es doch seltsam , dass immer mehr ärmere länder a-waffen entwickeln bzw. besitzen, als haben die keine anderen probleme.....

killing for peace is like fucking for virginity

aps wars


melden

Iran droht mit vernichtendem Gegenschlag

17.02.2005 um 18:13
Dass der Iran betont sich zu wehren ist doch völlig normal, da schließ ich mich ausnahmsweise mal Lightstorm an ;-)

Die USA bauen nur noch scheisse und das Saubermann-Image, das sie sich von 1917 bis mitte der 90er Jahre aufgebaut haben (mit kleinen/großen Fehltritten wie Hiroshima, Vietnam, etc.) ist langsam aber sicher dahin.

Was ich nicht so recht verstehe ist, dass die islamischen Länder es nciht schaffen, einen Block zu bilden. Da wird jetzt ein Land nach dem anderen plattgemacht, und der rest schaut zu. Gut, jetzt haben sich Syrien und Iran solidarisch erklärt, aber was bedeutet das schon?!?! Was deren Worte wert sind, wird sich noch rausstellen (wobei Syriens Wort an sich schon vermutlich wenig wert ist).

Trotz allem: ich glaube nicht, dass die USA den Iran angreifen. und wenn: Iran hat Null Chancen... das wird dann vermutlich wie im Irak ablaufen. DIe Soldaten sind Hasenfüße, die sich scharenweise ergeben, aber wenn das Land einmal besetzt ist, dann bekommen die Amis das Land nicht mehr unter Kontrolle.


Vielleicht wird es aber auch so sein:
in 20 Jahren werden wir George W. Bush ein Denkmal setzen, da er es geschafft hat, die arabischen Staaten zu demokratisieren (und diese nehmen die Demokratie auch an!). Danach sieht es aber im Moment nicht aus...

Everybody makes mistakes. I remember my last mistake. 1978, but, hey, that's a long
time ago and I didn't need the money - only the action...
Fucking up is historically the first and best way to learn. For example, Nixon fucked up
by being born. He recently understood the error of his ways and died. See?


melden
tellarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit vernichtendem Gegenschlag

17.02.2005 um 18:25
Ich glaube nicht das dies das Ziel von bush ist alle arabischen Staaten zu demokratisieren. Sicher nicht!

Der führt doch das ganz anders im Schilde. Ausserdem warum sollte er sich so viele mÜhe machen und millieraden Dollar dafür ausgeben? Für die islamischen Länder?? nie und nimmer.


Ziel ist es Chaos anzurichten, und daraus Ordnung zu schafffen. Wie ich bereit etliche male hier gesagt habe. Das ist die Taktik der Illuminaten und die USA sind nur das Werkzeug ihrer.

Wer es nicht glaubt der braucht sich auf diesen Beitrag nicht zu äussern.


Tellarian


melden
al-fatir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit vernichtendem Gegenschlag

17.02.2005 um 18:26
Es liegt bei der USA eine große Katastrophe zu verhindern.
Das heisst, wenn sie nicht angreifen, bleibt alles beim "okay-Zustand" ganz einfach.
Ich halte es gut, das der Iran so antwortet, soll sie sagen, ja kommt und tötet uns und wir schauen zu ?


Reinige zuerst deine eigenen Sünden und urteile dann erst über die anderen...


melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit vernichtendem Gegenschlag

17.02.2005 um 18:44
stellt euch doch einfach mal vor, die amis würden uns bedrohen , weil wir atomwaffen besitzen . tun wir nicht, aber einfach mal vorstellen.
wir würden auch nicht tatenlos zusehen wie sie hier einfliegen. nein, was die amis da abziehen ist alles andere als schön. aber auch den rest der politiker , kann man in der pfeife rauchen. ich bin sehr unzufrieden mit denen...grmpf...aber auch mit dem grossteil der menschheit. aber das ist ein anderes kapitel..

was mir sehr grosse sorgen macht , sind die langzeitschäden die die geschichte hinterlassen würde.


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit vernichtendem Gegenschlag

17.02.2005 um 19:07
Die ersten Atomwaffen wurden bekanntlich während der Schrecken des zweiten Weltkrieges entwickelt. Die anderen Großmächte zogen notgedrungen nach.
Die Älteren unter euch werden sich noch an die Kubakrise erinnern.
Wäre es zum Krieg gekommen, unsere Überlebenchancen wären gleich Null gewesen.
Iran braucht keine Atomwaffen, weder zur Energieversorgung noch zu seiner Verteidigung. Der beste Schutz gegen Angriffe bietet eine stabile Demokratie, mit freien Wahlen und freier Presse. Davor jedoch haben die Mullhas die größte Angst!


melden
al-fatir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit vernichtendem Gegenschlag

17.02.2005 um 21:39
>>Iran braucht keine Atomwaffen, weder zur Energieversorgung noch zu seiner Verteidigung.<<

Doch sie braucht beides, den sie entwickeln welche ganz einfach deswegen, weil die Amis schon seit längerem planen den Iran anzugreifen mit Israel's Unterstützung.

>>Der beste Schutz gegen Angriffe bietet eine stabile Demokratie, mit freien Wahlen und freier Presse.<<

"Achtung Volk, die Raketen fliegen auf uns!!! lasst und Demokratie machen und wählen gehen, sollen sie uns erschiessen und abschlachten, wir gehen jetzt wählen und wehren uns nicht; sprach der Soldat. So ein scheiss was du da von dir gibst echt.

Natürlich sollte dort Demokratie herschen usw. , aber doch nicht wenn ein Angriff auf sie gestartet wird !?!?

Das kann dir doch scheissegal sein, ob sie eine solche Energieversorgung haben, die hat Deutschland genauso!

Reinige zuerst deine eigenen Sünden und urteile dann erst über die anderen...


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit vernichtendem Gegenschlag

17.02.2005 um 21:52
Warum sollte Israel oder Amerika ein Land angreifen, dass sich in die Weltgemeinschaft einfügt?
Du leidest an Verfolgungswahn!


melden
darius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit vernichtendem Gegenschlag

17.02.2005 um 22:05
@Telli


Mensch Kerle, du hast die kapseln wieder nicht geschluckt, oder ?

leg dich schlafen,träum was nettes von den Illus und alles wird wieder gut


Darius

ps. schon mal über einen auftritt in diversen talk-shows nachgedacht...
du wirst dort massig neue freunde finden....




"Nur weil ich absolut ungern kämpfe, heißt das nicht, daß ich es nicht kann."


melden

Iran droht mit vernichtendem Gegenschlag

17.02.2005 um 22:51
Ich bin etwas überrascht über das Verhalten der USA...

Denn offensichtlich hat die Greulpropagandamaschine einen Aussetzer, noch keine Babys aus Brutkästen gerissen, noch keine angegriffenen amerikanischen Flugzeugträger, noch keine Dauer-Berichte über das unmenschliche und undemokratische System des Iran, noch keine verhinderten Anschläge, hinter denen die iranische Regierung steckt, noch keine Super-Langstreckenwaffen, die bereits auf die USA gerichtet sind usw.

Oder hab ich das nur nicht mitbekommen? Oder einfach Verspätung?? Oder haben sie selbst das nicht mehr nötig???

Ach ja, dieses unabhängig davon, daß ich das Iran Regime auch nicht für das Gelbe vom Ei halte, kenne auch persönlich einige Leute, die von dort aus politischen Gründen geflüchtet sind.

Und nebenbei: Diese Art der Kriegsführung, d.h. man wird "angegriffen" und ist gezwungen sich zu "verteidigen", auch wenn es am anderen Ende der Welt ist, hat in Amerika eine lange Tradition. Bereits 1898 war der Auslöser des Krieges gegen Spanien ein "Terroranschlag" gegen ein vor Havanna liegendes Schlachtschiff. Daß das Schiff in die Luft geflogen ist, weil die Munition zu nah an den Heizkesseln gelagert wurde, wurde damals nicht weiter diskutiert oder hinterfragt, ist heute aber bewiesen worden.
Wie zufällig ereignen sich immer seltsame Dinge, die dann sofort zu einer Kriegserklärung der USA an ein gerade nicht genehmes Land führen. Sicher immer nur reiner Zufall gewesen...


melden

Iran droht mit vernichtendem Gegenschlag

17.02.2005 um 23:01
Hansi@

>>>Warum sollte Israel oder Amerika ein Land angreifen, dass sich in die Weltgemeinschaft einfügt?<<<

- Ja warum auch, warum sollte die USA ein Land angreifen der die USA als Anführer auf der Welt akzeptiert hat und dem Imperium immer folgt und der seine Werte verinerlicht hat. So ein Land würde natürlich nicht bedroht werden, schließlich bedroht man die eroberten Gebiete ja nicht mit Krieg weil sie schon einem gehören.

Nur um es mal direkt zu sagen, Amerika soll sich verpissen, die USA soll sich doch unterordnen, wer hat die Ärsche zu Anführer der Welt erklärt, doch niemand als sie selbst und jene Arschkriechende Länder, die der USA niemals groß wiedersprechen. Ich bin froh das es Länder und Menschen gibt die sich dieser Weltmacht wiedersetzen, es ist erstaunlich wie die schwächsten dieser Welt sich dieser Supermacht nicht unterordnen wollen und lieber sterben als ihre Ideale aufzugeben.


Sieht es ein die USA verliert langsam ihre Macht auf der Welt.
Was wir gerade beobachten ist das hoffnungslose herumschlagen mit den Händen, wie jemand der ertrinkt. Man sieht ja wehn sich die USA als Feinde aufbauen, um es allgemein zu sagen die arabisch bzw. islamische Welt, also die dritte Welt Länder. Sie versucht durch ihre Infasionen in diesen Regionen Macht zu demonstrieren, es spielen viele Sachen eine Rolle, auch will man durch die sicherung des Öl in der Region in Zukunft druck auf den rest der Welt machen: Europa das immer mehr (zuzeit etwas gespalten) eine Einheit wird ist vom Öl in der Region viel ab abhängiger als die USA, durch die kontrolle kann man druck auf Europa machen wenn sie mal eines Tages sich zu sehr der USA wiedersetzen sollte, dann ist auch China da der immer mehr Öl braucht, jeder spricht davon das China die zukünftige Supermacht ist, tja wenn die Amis das Öl kontrollieren wird das für China schwierigkeiten machen.
Angesichsts dieser offensichtlichkeiten glaubst du Hansi wirklich an das Märchen vom gutmütigen USA??


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit vernichtendem Gegenschlag

17.02.2005 um 23:07
moin

sicher richtig , killerkatze.
mir stellt sich nur die frage :
was ist an dieser meldung dran ?
mein tagesschau-ticker erwähnt nichtmal den iran.
ganz im gegenteil, scheinbar drohen die amis gerade syrien.

und selbst wenn der iran sein atom-programm verfolgt _ warum setzt der ami den hebel nicht beim lieferanten, sprich den russen an ?

aber das sind alles keine illus, tellarian,
das sind ganz normale politiker....

buddel


a product of membership !




melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden