Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

1.153 Beiträge, Schlüsselwörter: Pädophilie, Kinderpornografie, Friedrich, Edathy, Dienstgeheimnis, Oppermann
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

15.02.2014 um 07:55
Das "Witzige" an der ganzen Affäre ist ja, dass die SPD das Maul ziemlich weit aufgerissen hat als es um den Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche ging.

Nun dürfte die moralische Glaubwürdigkeit sehr gelitten haben. Denn die SPD hat bis in die obersten Ränge die selben Mechanismen an den Tag gelegt, die sie bei der Kirche verteufelt hat ;)


melden
Anzeige

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

15.02.2014 um 08:24
@Bauli

der unterschied zwischen friedrich und den spdler ist, das friedrich von amtswegen es nicht weiter geben durfte und higegen die spdler nicht unter der geheimhaltungpflicht standen.

wie das moralisch zu bewerten ist, das steht auf einen anderem blatt und die spd wird es an den reaktionen in der bevölkerung erfahren. die quittung wird heißen, bei der nächsten bundestagswahl 20%-

mutti geht wieder mal aus einer koalition als die strahlende siegerin und hat eine weitere partei klein bekommen.

@Helenus
ich verstehe dieses verhalten auch nicht.dieses verhalten hat nur einen sehr kurzfristigen erfolgt.
auf lange sicht gesehen ist das gegenteilige verhalten wesendtlich gewinnbringender.

ich verstehe dieses 12 bis mittags denken nicht.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

15.02.2014 um 08:37
Mal ehrlich , für mich sieht das sehr danach aus als wenn jemand Mundtot gemacht werden soll .

NSU - Untersuchungsausschuss ?
http://www.bpb.de/politik/extremismus/rechtsextremismus/172857/der-nsu-untersuchungsausschuss

Ich will mich da nicht zuweit aus dem Fenster lehnen , aber ich finde das alles sehr verdächtig .


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

15.02.2014 um 12:20
@Heijopei

für eine art von racheakt oder dergl, ist der edathy viel zu unwichtig.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

15.02.2014 um 12:28
dasewige schrieb:für eine art von racheakt oder dergl, ist der edathy viel zu unwichtig.
Es gibt auch Dinge zwischen Schwarz und Weiß.
@individualist schrieb:
Edathy ist seit längerem im Visier von Rechtsextremen und Rechtspopulisten. Über solche Meldungen freut sich das braune Gemüt.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

15.02.2014 um 12:34
@eckhart

das sich dieser braune pöbel, darüber freut, hat doch im endeffekt nichts zu sagen.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

15.02.2014 um 12:59
@dasewige
Quatsch doch nicht immer so reflexartig blöd rum .

Denk mal nach , betrachte das grosse ganze .

Ziehe deine Schlussfolgerungen nie aufgrund deiner Befindlichkeiten , das führt zu nichts .

Sondern zähle 1und 1 zusammen, und wenn du nicht ganz bekloppt bist wirst du immer zu dem gleichen Ergebnis kommen .


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

15.02.2014 um 13:19
@Heijopei
Bitte keine Vt. Das ist doch albern. Edathy ist über seine Pädophilie gestolpert. Und nichts anderes.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

15.02.2014 um 13:21
@Heijopei

was bis du denn heute für einer. wenn dir heute jemand auf den schlips getreten hat, dann lass es an dem aus und nicht an mir.


für deine behauptungen gibt es null beweise, das sind nur deine eigenen vermutungen und mehr nicht.

@Halbu
du meins wohl jemand anderes, ich habe hier keine einzige vermutung angestellt, ich habe nur darauf geantwortet.


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

15.02.2014 um 13:22
@dasewige
Ja sorry. War eine Verwechslung. Hab es geändert.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

15.02.2014 um 13:38
dasewige schrieb:für deine behauptungen gibt es null beweise, das sind nur deine eigenen vermutungen und mehr nicht.
Da hast du vollkommen Recht , ich habe auch nie etwas anderes behauptet .

Das einzige was ich sage ist , das man sich ein bild machen soll (einschlisslich der Hintergründe ), Fakten sammeln und dann 1und 1 addiert .

Wen man das macht wird man feststellen das nicht immer alles so ist wie es uns durch die Medien verkauft wird .
Nicht mehr und nicht weniger versuche ich zu vermitteln .

@dasewige
dasewige schrieb:was bis du denn heute für einer. wenn dir heute jemand auf den schlips getreten hat, dann lass es an dem aus und nicht an mir.
Ja und? dann bin ich heute eben etwas Zickig , oder habt ihr Weiber das Recht zickig zu sein für euch gepachtet ?:P:


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

15.02.2014 um 13:44
Irgendwann wird kein vernünftiger Mensch mehr in die Politik gehen wollen, weil man als Politiker immer Angst haben muss, dass man irgendetwas in einer gesetzlichen und moralischen Grauzone macht (machen muss) und dafür seinen Ruf aufs Spiel setzen könnte.

Wenn es um Personalien geht, wird maximale Transparenz gefordert und mit Hilfe der Medien (oder AUFGRUND des Mediendrucks) durchgesetzt. Es gibt viele Beispiele von Politikern, die über Lapallien stürzten (Däubler Gmelin, Ypsilanti, Wulff, Friedrich fallen mir spontan ein).
Konsequenz gibt es dabei auch keine, vielmehr gibt es genauso viele ähnlich gelarte Fälle, die nicht geahndet wurden, weil die Medien kein Interesse daran hatten oder weil sie zu hohes politisches Gewicht besitzen.

aber wenn massenweise Dokumente verschwinden (wie beim NSU- Skandal), gesetzeswidrige Deals enthüllt werden (z. B. Waffenverkäufe in Diktaturen) oder moralisch bedenkliche Verfassungschutzoperationen auffliegen,

werden Untersuchungsausschüsse eingesetzt, welche Aufschub gewähren und oft genug im Sand verlaufen oder zumindest sehr bescheidene Ergebnisse erbringen.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

15.02.2014 um 13:49
@Heijopei
Heijopei schrieb:Ja und? dann bin ich heute eben etwas Zickig , oder habt ihr Weiber das Recht zickig zu sein für euch gepachtet ?:P:
ja das ist unser vorrecht! :P:
Heijopei schrieb:Da hast du vollkommen Recht , ich habe auch nie etwas anderes behauptet .

Das einzige was ich sage ist , das man sich ein bild machen soll (einschlisslich der Hintergründe ), Fakten sammeln und dann 1und 1 addiert .

Wen man das macht wird man feststellen das nicht immer alles so ist wie es uns durch die Medien verkauft wird .
Nicht mehr und nicht weniger versuche ich zu vermitteln .
bis jetzt steht er seit okt letzten jahres unter pädo verdacht, desweiteren hat er eingeräumt, sich die posting erworben zu haben, desweiteren ist seine ip nummer bei der razzia in kanada aufgetaucht und das liegt noch weiter zurück als okt. 2013.

wenn das eine verschwörung sein sollte, ist die aber von sehr sehr langer hand vorbereitet worden und dafür ist er viel zu unwichtig.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

15.02.2014 um 13:52
@muselhumanist

die fallen nicht wegen den vorwurf, sie fallen darüber wie sie damit umgehen.

alles abstreiten und nur stückweise zugeben, wenn es beweisbar ist.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

15.02.2014 um 13:54
@muselhumanist
muselhumanist schrieb:Irgendwann wird kein vernünftiger Mensch mehr in die Politik gehen wollen, weil man als Politiker immer Angst haben muss, dass man irgendetwas in einer gesetzlichen und moralischen Grauzone macht (machen muss) und dafür seinen Ruf aufs Spiel setzen könnte.
Genauso siehts aus , nur das der Politiker Angst vor den Lobbyisten haben muss , die entscheiden wie gut man dasteht .
Es ist doch völlig naiv zu glauben das es noch um Menschen geht , oder das Volk .
Und dass das Volk noch was zu sagen hat , geschweige denn eine eigene Meinung hat .

Wer nicht mitzieht wird eben zerlegt , wenn er dem System gefährlich werden kann .


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

15.02.2014 um 13:58
@dasewige
dasewige schrieb:wenn das eine verschwörung sein sollte, ist die aber von sehr sehr langer hand vorbereitet worden und dafür ist er viel zu unwichtig.
papperlapap , sowas ist für die "Dienste" ein kinkerlitzchen .Das erledigen die mal eben zwischendurch .

Und wie wichtig oder unwichtig der ist liegt nicht in unserem Ermessen .


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

15.02.2014 um 14:11
@Heijopei

Nicht nur, wenn er "dem System" gefährlich werden kann,

sondern auch wenn er in irgendeiner wichtigen Kausa eine "gefährliche" Rolle spielt (was bei Edathys Rolle im NSU-Untersuchungsausschuss der Fall sein könnte),

oder auch, wenn gerade Ablenkung notwendig ist,

wenn die Person ohnehin schon angezählt ist (wie es bei Friedrich der Fall ist),

wenn eine einflussreiche Medienanstalt sich auf eine Person abgeschossen hat ...


Es immer nur auf das vage formulierte "System" zu reduzieren, ist ein bisschen arg einfach.

Dass der Verfassungsschutz Edathys Demontierung in die Wege geleitet haben könnte, weil er ihnen in der NSU- Affäre unangenehm ist, ist natürlich SEHR PLAUSIBEL.

Wenn ein Politiker erst einmal im Verdacht steht, pädophil zu sein, ist es um seine Karriere geschehen. Während Pädophilie - selbst wenn sie wie in diesem Fal eher "zart" ist - immer mehr als moralisch abartig gesehen wird, wird Homosexualität immer mehr promoted.

Andererseits sind die Politiker auch selbst schuld, wenn sie den Überwachungswahn immer mittragen. Ich bin mir sicher, dass sich viele Politiker mit Gewissensbissen herumplagen. Aber ein Politiker wird nicht gewählt, weil er ein Mensch ist, der Gefühle hat, sondern weil er den Staat zum Wohle des Bürgers GESTALTEN und LENKEN soll!


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

15.02.2014 um 14:19
Im NSU- Skandal wird vertuscht, abgelenkt, gehenkt und gelogen, dass sich die Balken biegen.

So wird dieses potentiell gefährliche Leck im von der Mehrheit der Bevölkerung als glaubwürdig empfundenen Rechtsstaat (Die Maulerei über "den Staat" ist kein wirkliches Misstrauen) durch Zerreden und Aufschieben klein gehalten.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

15.02.2014 um 14:21
muselhumanist schrieb:Dass der Verfassungsschutz Edathys Demontierung in die Wege geleitet haben könnte, weil er ihnen in der NSU- Affäre unangenehm ist, ist natürlich SEHR PLAUSIBEL.
So direkt habe ich das bewusst nicht gesagt , eben aus dem Grund um Menschen dazu zu veranlassen mal die zusammenhänge zu hinterfragen.

Die wissen schon ganz genau wie sie uns anpacken müssen in Sachen Meinungsbildung wenn es darum geht eine unbequeme Person zu denunzieren .


melden
Anzeige

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

15.02.2014 um 15:37
@muselhumanist
Es kommt auf die Person an und die Schwere des Fehltritts.
Allerdings: Pädophile ist ein gesellschaftliches Tabu, da wird sogar Ausländerfeindlichkeit eher akzeptiert (siehe Sarrazin). Edathy kann höchstens noch katholischer Pfarrer werden.


melden
138 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Schwert Gottes !63 Beiträge