weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nordkorea, Kim Jong II und Atomrakten

84 Beiträge, Schlüsselwörter: Nordkorea, Atomraketen, Kim Jong 2

Nordkorea, Kim Jong II und Atomrakten

24.07.2010 um 12:58
Irrer Diktator droht USA mit Atomschlag
Die Lage in Nordkorea wird immer brenzliger! Jetzt droht der irre Diktator Kim Jong-Il den USA und Südkorea mit einem Atomschlag!

http://www.bild.de/BILD/politik/2010/07/24/nordkorea-irrer-diktator/droht-usa-mit-atomschlag.html


melden
Anzeige
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordkorea, Kim Jong II und Atomrakten

24.07.2010 um 13:07
Nochmal wird die Kim-Familie nicht durch Hunderttausende chinesische "Freiwillige" gerettet werden.

Dabei hätten sie doch unlängst Unterstützung mit feinerer Klinge bekommen:
http://derstandard.at/1277338686902/Wissenschafter-zerpfluecken-Torpedo-These

Aber die feine Klinge ist offenbar nichts für den Hollywood-Film-Fan.


melden

Nordkorea, Kim Jong II und Atomrakten

24.07.2010 um 13:17
@andreasko
Na ja, die Bildzeitung ist ja nicht gerade die zuverlässigste Quelle (alleine in meinem Leben sollte laut Bildzeitung schon dreimal die Welt untergehen); aber die westliche Welt steht wirklich kurz vor einem Atomkrieg gegen Nordkorea.

Zu Kim Jong-Il: Dieser Mann ist schwerkrank und wirklich nicht mehr Herr seines Geistes, kein Mensch weis, wie sehr er noch an der Innen- und Außenpolitik Nordkoreas teilnimmt, oder ob ihm die Regierug von Generälen abgenommen worden ist.

Es lief einmal auf Poenix, glaub ich, eine hochinteressante Doku zum Thema Nordkorea. Es gibt dort 50 m breite Paradestraßen, die sich durchs ganze Land ziehen, auf denen aber kein einziges Auto fährt, da es quasi keinen motorisierten Individualerkehr gibt. Es gibt bloß für zwölf Stunden am Tag Strom und im Winter muss die ganze Bevölkerung vom Militär geernteten Wirsing fressen da es dan niochts anderes gibt...
Ich könnte noch dutzende weitere Misständ in diesem Land aufzählen, es ist einfach unglaublich, so heißt es, dass Kim Jong-Il sein eigenes Harem hat.

Man kann nur hoffen, dass ein Atomkrieg verhindert werden kann, und das der Nachfolger Kim Jong-Ils, sein Sohn, nach dem Tod seines Vaters die Politik reformieren wird und sich dem Westen sowie Südkorea annähert.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordkorea, Kim Jong II und Atomrakten

24.07.2010 um 13:21
Mephi schrieb:dass Kim Jong-Il sein eigenes Harem hat
Den da?

pr10936,1279970504,kim-jong-il-pimp

;)


melden

Nordkorea, Kim Jong II und Atomrakten

24.07.2010 um 13:25
@voidol
Es gibt halt Männer, die stehn auf Frauen in Uniform^^


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordkorea, Kim Jong II und Atomrakten

24.07.2010 um 13:27
Mephi schrieb:die Bildzeitung ist ja nicht gerade die zuverlässigste Quelle (alleine in meinem Leben sollte laut Bildzeitung schon dreimal die Welt untergehen); aber die westliche Welt steht wirklich kurz vor einem Atomkrieg gegen Nordkorea.
Interessant ist, dass auf CNN Südkorea die Schuld gegeben wird, dass die Spannungen gestiegen sind, indem die "Sunshine policy" beendet wurde.

Video anschauen, hochinteressant:
http://edition.cnn.com/2010/WORLD/asiapcf/07/23/north.korea.threat/index.html?hpt=T1#fbid=B4nbomFtnIY


melden

Nordkorea, Kim Jong II und Atomrakten

24.07.2010 um 13:31
@Mephi
Mephi schrieb:Es gibt dort 50 m breite Paradestraßen, die sich durchs ganze Land ziehen, auf denen aber kein einziges Auto fährt, da es quasi keinen motorisierten Individualerkehr gibt.
und eine Tankfüllung kostet einen durchschnittlichen Monatslohn


melden

Nordkorea, Kim Jong II und Atomrakten

24.07.2010 um 14:10
Wenn der Kim Jong Il und Konsorten nicht mindestens einmal im Monat beim kleinsten Anlass mit Krieg und Atomwaffen drohen können, sind die scheinbar nicht glücklich.
Denn es wird ja alles als ,,unerträgliche Provokation gegen die wunderbare, von allen Einwohnern geliebte Volksrepublik" aufgefasst.
Eigene Militärparaden und Militärübungen sind natürlich vollkommen okay.

Was für traurige Gestalten, die nordkoreanische Führungselite.

Wären sie nicht aufgrund ihrer Armee, dem sehr wahrscheinlichen Besitz von Atomwaffen und schließlich ihrer Geisteskrankheit so brandgefährlich, könnte man drüber lachen.

So rückt, fürchte ich, ein Krieg immer näher :(


melden

Nordkorea, Kim Jong II und Atomrakten

24.07.2010 um 18:28
Ich hab den Eindruck, das "Comedy Ali" der Presssprecher von Hussain jetzt in Nordkorea arbeitet. Die Meldungen sind zumindest genauso skuril.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordkorea, Kim Jong II und Atomrakten

24.07.2010 um 18:42
Wenn es jetzt zum Weltkrieg kommen sollte,
haben sich so manche Propheten jedenfalls (leider)
nicht geirrt!


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordkorea, Kim Jong II und Atomrakten

24.07.2010 um 18:56
ramisha schrieb:Wenn es jetzt zum Weltkrieg kommen sollte
China wird diesmal nicht eingreifen, Russland war 1950 Kim Papa schon egal.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordkorea, Kim Jong II und Atomrakten

24.07.2010 um 19:01
@voidol
Meinste nicht, wenn sich Nord- und Südkorea und die USA massiv in der
Wolle haben, dass dann nicht auch automatisch andere Staaten Partei ergreifen?


melden
SoundTrack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordkorea, Kim Jong II und Atomrakten

24.07.2010 um 19:06
voidol schrieb:China wird diesmal nicht eingreifen, Russland war 1950 Kim Papa schon egal.
Scheint alle haben sich entschieden, man könnte doch wenigstens vorher versuchen Nord Korea als eine Art Reservat zu betrachten sowas wie Disneyland da wo sie ihre Shows praktizieren sie könnten sogar eintritt verlangen von Touristen und somit könnte man Nord Korea erhalten für die Nachwelt die sind doch einmalig dort :)


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordkorea, Kim Jong II und Atomrakten

24.07.2010 um 19:07
@ramisha

Beim besten Willen kann ich mir nicht vorstellen, dass irgendein Staat in dieser Region - inklusive China - ein Interesse an einem atombewaffneten Staat mit einer Freak-Regierung hat. Wenn's kracht, ist Kim alleine: meine Prognose.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordkorea, Kim Jong II und Atomrakten

24.07.2010 um 19:18
@voidol
Ich halte Kim Jong Il für unberechenbar, der sich durchaus zum Gebrauch von
Atomwaffen entschließt, die ihm ja zur Verfügung stehen, wenn er sich provoziert fühlt.

In dem Zusammenhang frage ich mich, ob dieses Seemanöver, an dem Südkorea
und die USA teilnehmen, sein muss. Ich empfinde es als Provokation. Man muss
nicht gleich "den Schwanz einziehen" als Nation, man sollte aber werten, ob
es das wert ist.

Wenn Nordkorea schon vom "heiligen Krieg" spricht, sträuben sich bei mir die Haare
und das ist ein WARNSIGNAL.


melden

Nordkorea, Kim Jong II und Atomrakten

24.07.2010 um 19:31
Jetzt redet dieses total verblödete Arschloch schon vom "heiligen Krieg" . Für alle , die glauben , dass ein Krieg heilig sein kann , hier einmal ganz deutlich und unmissverständlich : heiliger , als jeder Krieg ist mein Arsch , vor dem Ihr euch in Demut verbeugen und diesen anbeten dürft .
Aber nur ,wenn ich gerade beim Scheißen bin .


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordkorea, Kim Jong II und Atomrakten

24.07.2010 um 19:47
@willixxl
Der ist nicht der erste, der von einem "heiligen Krieg" spricht.
Da gibts noch mehr, mach dich mal kundig, wenn du fertig bist.


melden

Nordkorea, Kim Jong II und Atomrakten

24.07.2010 um 19:58
@ramisha

Ich weiß , dass er nicht der erste und einzige ist . Ich habe auch ausdrücklich ALLE angesprochen ,die meinen , dass ein Krieg heilig sein kann . Alle , ohne Ausnahme .


melden

Nordkorea, Kim Jong II und Atomrakten

24.07.2010 um 22:56
sind die Chinesen eigentlich mit Nordkorea verbuendet? die nennen die doch immer grosser Bruder und so.
China wiederum hat ja die USA mit als wichtigsten Handelspartner, im Falle eines Krieges wuerde doch dann Nordkorea auch dem grossen Bruder schaden, oder?¿?

kann mich da mal bitte jmd. aufklaeren?


melden
Anzeige
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordkorea, Kim Jong II und Atomrakten

25.07.2010 um 12:03
Dieser verückte man hat wahrscheinlich sein land vor nem krieg gerettet


melden
422 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden