weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

100 Jahre nach dem Attentat von Sarajewo

Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

100 Jahre nach dem Attentat von Sarajewo

28.06.2014 um 17:54
MvantenHaarlen schrieb:während des Krieges und von Waffentesten seit 1893
Davon ist mir nichts bekannt. An wem wurde von wem was getestet?

Über den Kolonialismus ab Seite 77

http://www.bpb.de/system/files/dokument_pdf/19.%20Jahrhundert_Barrierefrei_1.pdf


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

100 Jahre nach dem Attentat von Sarajewo

28.06.2014 um 17:55
@Fedaykin
klar steht drin, dass da Krupp-Maschingewehre verwendet wurden, und wobei hab ich nie behauptet


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

100 Jahre nach dem Attentat von Sarajewo

28.06.2014 um 17:55
@MvantenHaarlen
Wenn Du das so sagst ,musst du es belegen. Denn du behauptest das ja.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

100 Jahre nach dem Attentat von Sarajewo

28.06.2014 um 17:57
im übrigen ist es egal ob man das im oder ausserhalb eines Gefechts testet ;)


melden
MvantenHaarlen
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

100 Jahre nach dem Attentat von Sarajewo

28.06.2014 um 17:57
@Luminarah
Von der Schutztruppe an Einheimischen, ich bin da aufgewachsen, allerdings 70 Jahre später. Ich muss nix beweisen, ich habe es im Museum gesehen. Es ist Mord gewesen, es gab auch medizinische Tests wie in Kzs, genauso die Verletzungen der MGs


melden

100 Jahre nach dem Attentat von Sarajewo

28.06.2014 um 17:58
MvantenHaarlen schrieb:Von Gasversuchen habe ich nichts geschrieben, sondern von Verwundeten, die man später nach Südafrika brachte, während des Krieges und von Waffentesten seit 1893 bis zum Abzug der Schutztruppe 1915, So und jetzt wünsche ich einen schönen Abend
mmh schauen wir mal.
Danke für die erste vernünftige Antwort an mich. Davon habe ich wirklich wenig Ahnung, ich weiß nur über ein Lazarett in der Gegend von Grrotfontein, wo Tausende Blinde und Lungenveräzte waren.
t
MvantenHaarlen schrieb:Wurde an den Einheimischen ausprobiert, ich suche das Dokument.
1915 war Südwest in unserer Hand.
MvantenHaarlen schrieb:Es gab keine Gasversuhe, sonden ab 1903 Versuche mit MGs und leichten Waffen, ich suche das Dokument.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

100 Jahre nach dem Attentat von Sarajewo

28.06.2014 um 17:59
MvantenHaarlen schrieb:Ich muss nix beweisen
Du m u s s t natürlich nichts beweisen ,allerdings ist es üblich ,dass der ,der so etwas in den Raum stellt,dies auch belegt . Denn sonst kann jeder mit dem Verweis habe ich selbst gesehen oder hat mein Opamir erzählt alles in den Raum stellen.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

100 Jahre nach dem Attentat von Sarajewo

28.06.2014 um 18:00
rockandroll schrieb:man das im oder
Ist wohl ein grosser Unterschied ,ob man das im Kampf einsetzt oder Gefangene abknallt.


melden
MvantenHaarlen
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

100 Jahre nach dem Attentat von Sarajewo

28.06.2014 um 18:01
Den Artikel könnt Ihr lesen, die Schädel wurden http://www.bbc.co.uk/news/world-africa-15257857, noch nicht mal die Schädel des Genozids haben die Deutschen zurückgegeben.
Ich suche das Foto und Dokument heraus, ich bin jetzt weg. Bis morgen.


melden

100 Jahre nach dem Attentat von Sarajewo

28.06.2014 um 18:01
@MvantenHaarlen
bitte Belegen. Du schreibst nur Wild über einen Zeitraum von 25 Jahren verteilt

@rockandroll

das steht da vielleicht drin. Aber zeig mir doch die Existenz eines Krupp Maschinengewehrs (da bin ich gespannt)


melden
MvantenHaarlen
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

100 Jahre nach dem Attentat von Sarajewo

28.06.2014 um 18:01
Ps Erst nach 100 Jahren etwa. Aber @Fedaykin weiß ja alles besser.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

100 Jahre nach dem Attentat von Sarajewo

28.06.2014 um 18:01
@Luminarah
für den Test unerheblich. Darum gings


melden

100 Jahre nach dem Attentat von Sarajewo

28.06.2014 um 18:02
rockandroll schrieb:im übrigen ist es egal ob man das im oder ausserhalb eines Gefechts testet ;)
Nein eigentlich nicht, ist nen Unterschied ob ich im Gefecht ne Waffe Benutze oder an einem wehrlosen eingesperrten Menschen.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

100 Jahre nach dem Attentat von Sarajewo

28.06.2014 um 18:02
Fedaykin schrieb:das steht da vielleicht drin. Aber zeig mir doch die Existenz eines Krupp Maschinengewehrs (da bin ich gespannt)
ich geb grad nur wider, was selbst er vor einpaar min gelesen hab. Wenn du so überzeugt bist, wirste schon deine Gründe haben


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

100 Jahre nach dem Attentat von Sarajewo

28.06.2014 um 18:03
Wolfshaag schrieb:unerheblich
Unsinn. Eine neue Waffe im Kampf auszuprobieren oder an Kriegsgefangenen ist ein grosser Unterschied. Leuchtet eigentlich sofort jedem ein.


melden

100 Jahre nach dem Attentat von Sarajewo

28.06.2014 um 18:03
@MvantenHaarlen

ja scheinbar schon. Du solltest deine Aussagen mal in einem Zeitlichen und Örtlichen Zusammenhang bringen.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

100 Jahre nach dem Attentat von Sarajewo

28.06.2014 um 18:03
Fedaykin schrieb:Nein eigentlich nicht, ist nen Unterschied ob ich im Gefecht ne Waffe Benutze oder an einem wehrlosen eingesperrten Menschen.
ethisch vllt. Nicht aber für den Test


melden
MvantenHaarlen
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

100 Jahre nach dem Attentat von Sarajewo

28.06.2014 um 18:04
@Fedaykin Du solltest Dir einmal Wissen aneignen, Du hast keine Ahnung.
Mir stinkt es, dass Du seit deinem ersten Post mich ständig angehst. Ich will, das Du mit mir vernünftig umgehst. Sonst antworte ich Dir nicht mehr.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

100 Jahre nach dem Attentat von Sarajewo

28.06.2014 um 18:04
@Luminarah
für dich vielleicht. Nicht für den Test. Wie oft noch. Da gehts nur um die Funktionalität der Waffe


melden
Anzeige

100 Jahre nach dem Attentat von Sarajewo

28.06.2014 um 18:05
ethisch vllt. Nicht aber für den Testt
Doch, für beides. Erst unter realen Bedingungen zeigt sich ob eine Waffe auch ihren Zweck erfüllt


melden
172 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden