Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hartz4 für Nicht-EU'ler ohne Arbeit in Deutschland?

83 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Arbeitslos, Hartz4, Rumänien, Schmarotzer

Hartz4 für Nicht-EU'ler ohne Arbeit in Deutschland?

11.11.2014 um 12:55
Deepthroat23 schrieb:Jeder Schweizer spricht drei Sprachen?
Na es gibt drei offizielle Amtssprachen. Wie sonst funktioniert die Verständigung eines Schweizers der französischen und der deutschen Schweiz?
Deepthroat23 schrieb:Und alle deutschen sprechen fließend englisch?
Nein. Muss man das können? Wenn man halt reisen möchte, dann sollte man die gemeinsame Sprache sprechen. So wie jetzt auch.
Da schau an. Du musst dich mit Hand und Fuß in einer Sprache durch kämpfen, die nicht deine Muttersprache ist, weil die Leute 30 verschiedene Sprachen sprechen. Und das auf einer Fläche, die halb so groß ist wie die USA.
Warum den "durchkämpfen"? Inzwischen sprechen immer mehr Menschen eine Fremdsprache, mit der sie sich verständigen können.


melden
Anzeige

Hartz4 für Nicht-EU'ler ohne Arbeit in Deutschland?

11.11.2014 um 12:58
kleinundgrün schrieb:Na es gibt drei offizielle Amtssprachen. Wie sonst funktioniert die Verständigung eines Schweizers der französischen und der deutschen Schweiz?
Es sind vier Amtssprachen:

- Deutsch
- Italienisch
- Französisch
- Rätoromanisch (wobei das vielleicht noch von 10'000 bis 20'000 Leuten wirklich gesprochen wird)

Die Verständigung zwischen französischer und deutscher Schweiz funktioniert übrigens meist über Englisch, zumindest habe ich die Erfahrung gemacht. Entweder kann der Deutschschweizer Französisch oder es wird halt Englisch gesprochen.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz4 für Nicht-EU'ler ohne Arbeit in Deutschland?

11.11.2014 um 13:02
jackie251 schrieb:Übertreibung macht anschaulich und bei dir hats Klick gemacht, sehr gut.
Also du willst hier die Leute davon überzeugen, eine Einheitsregierung wäre die einzige Alternative denkst aber jetzt, bei mir hätte es klick gemacht, weil ich darauf hinweise das es da auch noch zig Mittelwege gibt? Seriously?
jackie251 schrieb:Warum nun ist aber die Zwischenstufe "Deutschland" unanfechtbar supertoll während die Zwischenstufe "EU" wiedernatürlicher Schmarn ist den keiner braucht.
Du kannst ja mal glaubhaft darlegen, warum es sinnvoll sein soll, dass man aus einem Brüssel heraus über Situationen am anderen Ende der EU entscheiden soll.

Erläutere doch mal, inwieweit dabei Politik für den Bürger gemacht wird.

Und wenn du gerade dabei bist, erläutere doch den Einfluss verschiedenster Lobbygruppen in Brüssel und ob es nicht die Lobbyisten und damit die Wirtschaft ist, die besonders davon profitiert die Entscheider über ein so großes Gebiet alle in einer Stadt versammelt sitzen zu haben.
jackie251 schrieb:Ich sage lediglich, dass deren Lebensstandards uns wohl nicht neidisch machen und sie in der Weltpolitik (und damit natürlich auch bei Dingen wie Umweltschutz von Produkten oder Sicherheitsvorschriften) sagen wir mal ein eher kleines Licht sind.
Na da würde ich doch bspw. mal den durchschnittlichen US-Obdachlosen befragen ob er vielleicht doch ein wenig neidisch auf kostenlose medizinische Versorgung ist...
jackie251 schrieb:Selbst wenn die USA pleite gehen und Europa der neue Weltführer würde, und man im Jahre 3000 die 900 Jahrfeier der Besiedelung des Mondes Europa begießen würde.
Am Tag darauf würden schon wieder welche sagen "besser wäre es ja doch, wenn Deutschland nicht zur EU gehören würde".
Bist du dir nicht wenigstens ein bisschen zu schade vorgekommen als du diesen Stuss geschrieben hast?
jackie251 schrieb:Ich versuche den ewig gestrigen aufzuzeigen, dass es sinnig ist eine gemeinsame Regierung anzustreben auch wenn man dabei dann eben nicht weiterhin alle Privilegien hat.
Das misslingt dir auf ganzer Linie...


Und irgendwie ist das ja sowas von Offtopc... gibt genug EU Threads...


melden

Hartz4 für Nicht-EU'ler ohne Arbeit in Deutschland?

11.11.2014 um 13:02
Sombra84 schrieb:Es sind vier Amtssprachen:
Sorry.

Aber der Punkt, den ich demonstrieren wollte, ist, dass ein Land nicht zwingend eine einzige gemeinsame Sprache braucht, so wie von @Deepthroat23 behauptet.
Zwar bietet eine gemeinsame Sprache Vorteile, aber sie ist offensichtlich nicht zwingend.

Und das Problem lässt sich innerhalb von Jahrzehnten leicht mit einem entsprechenden Schulprogramm lösen, da schon jetzt eine Vielzahl von Menschen z.B. englisch spricht.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz4 für Nicht-EU'ler ohne Arbeit in Deutschland?

11.11.2014 um 13:09
Jetzt müsste nur noch an den Voraussetzungen etwas gemacht werden, denn ich halte die Voraussetzung von 3 Monaten die man gearbeitet haben muss um vollen Zugang zum Sozialsystem zuhaben, für falsch.
Ich würde Ausländern erst den Zugang nach 1 Jahr sozialversicherungspflichtiger Arbeit gewähren


melden

Hartz4 für Nicht-EU'ler ohne Arbeit in Deutschland?

11.11.2014 um 13:11
DeepThroat23 schrieb:
Das ist Europa nicht und das wird es auch niemals sein.
das mit dem "niemals sein" würde ich so nicht unterschreiben. Trotz der unterschiedlichen Kulturen ist so etwas nur eine Frage der Zeit und der Durchmischung. Aus kleinen Königreichen werden oft große. Das geht oft einher mit kulturellem und personellem Austausch und nicht zu vergessen mit äußeren Zwängen. also wenn ein "großes Gewicht" für alle Beteiligten besser ist als viele kleinere Gewichte.

Ob das mit Europa so funktionieren wird, kann man vermutlich erst in einigen Jahrzehnten sagen. Aber grundsätzlich ausgeschlossen ist es nicht.
Noch Mitte des 19ten Jahrhunert hat man genau dasselbe noch von Deutschland gesagt - nicht umsonst hat Hoffmann von Fallersleben das "Lied der Deutschen" geschrieben - mit der Zeile "Deutschland über alles" war niemals gemeint, das Deutschland sich über andere Länder stellen soll, sondern das die einzlenen Nationalstaaten in dem losen Staatenbund doch auf ihre Hohheiten verzichten sollen und wir ein übergreifender Staat werden - das ganze ist grade mal 150 Jahre her, und scheinbar hat das auch schon so gut geklappt, das wir heute von uns als "Deutsche" sprechen - gib uns nochmal 150 Jahre und dann sehen wir uns als Europäer...


melden

Hartz4 für Nicht-EU'ler ohne Arbeit in Deutschland?

11.11.2014 um 13:32
Herbstblume schrieb:Ich würde Ausländern erst den Zugang nach 1 Jahr sozialversicherungspflichtiger Arbeit gewähren
Letztlich ist das eine wie auch das andere eine willkürliche Grenze.
def schrieb:Du kannst ja mal glaubhaft darlegen, warum es sinnvoll sein soll, dass man aus einem Brüssel heraus über Situationen am anderen Ende der EU entscheiden soll.
Um dieses Problem abzumildern (denn es ist ein echtes Problem, das alle "Großreiche" haben), gibt es den Förderalismus.
man definiert, welche Entscheidungen im großen Rahmen getroffen werden (z.B. Außenpolitik) und welche Entscheidungen lokal besser aufgehoben sind (die Farbe des Rathauses in Hintertupfingen).
Das Problem daran ist, wie Konflikte und Überschneidungen geregelt werden und welche Dinge eher lokal und welche das eher nicht sind. Das führt dann gelegentlich zu seltsamen Auswüchsen, dass zentral entschieden wird, welche Form die Pilze haben sollen, die in XY den Gästen serviert werden.
Aber das ist dann Teil des negativen Saldos, der gegenüber dem positiven Saldo abgewogen werden muss.


melden
Mücke68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz4 für Nicht-EU'ler ohne Arbeit in Deutschland?

11.11.2014 um 14:33
@k4b00m

Ich lach mich schlab, wie leicht sich die Bürger verdummbeuteln lassen.Ein EU-Bürger geht nach Deutschland und hält sich durch Bettelei und durch kreative Beschaffung drei Monate am Leben. Zweimal in der Woche bemüht er sich um einen Arbeitsplatz und lässt sich das schriftlich bestätigen. Nach den drei Monate geht er zur einerObdachlosenunterkunft, zwecks sozialrechtlicher Beratung und Unterkunft, weiter geht es danach zum Jobcenter und beantragt dort dann Hartz IV. Seine schriftlichen Nachweise zu seiner Arbeitssuche in den vergangenen drei Monaten berechtigen ihn dann alle Sozialleistungen zu erhalten. Das klappt allerdingsnicht in allen Ländern der EU, weil die meisten härter die europäische und selbst die nationale Rechtslage einfach ignorieren und nicht ausbezahlen bzw. Anträge auf Unterstützung nicht bearbeitet werden.

In der Regel wird in der Bundesrepublik, spätestens auf Nachfrage von Sozialarbeitern gewisser Einrichtungen, gesetzeskonform vorgegangen und Hartz IV bewilligt.

Wer glaubt man könne Menschen die Slum Verhältnisse gewohnt sind, mit der drei Monatsregel und nachweisbarer Arbeitssuche beeindrucken, der Irrt.

Diese Fars ist nur für uns gedacht und dient der klassischen Verwirrung .


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz4 für Nicht-EU'ler ohne Arbeit in Deutschland?

11.11.2014 um 14:43
@Mücke68
Sieht so aus als ob du klassisch verwirt bist,und das schon länger
Niemand lebt freiwillig in Slumverhältnissen,der Terror der Mehrheit lässt ihm gar keine andere Möglichkeit


melden
Mücke68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz4 für Nicht-EU'ler ohne Arbeit in Deutschland?

11.11.2014 um 14:49
@Warhead

Sehr klassisch verwirrt, das diese Menschen nicht freiwilig in Slums leben ist jawohl klar.
3 Monate länger in Ärmlichenverhältnissen leben und dann Sozialaufgefangen zu werden wird keinen Abschrecken sich das noch mal für begrenzte Zeit an zutun.


melden

Hartz4 für Nicht-EU'ler ohne Arbeit in Deutschland?

11.11.2014 um 14:50
@Mücke68

Klar, denn mit Hartz 4 und/oder Sozialhilfe lebt man ja auch im totalen luxus..


melden
Mücke68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz4 für Nicht-EU'ler ohne Arbeit in Deutschland?

11.11.2014 um 14:53
@aseria23

Das ist richtig, aber im verhältniss zur Armut wie in Rumänien als beispiel genommen leider mit Ja zu beantworten.


melden

Hartz4 für Nicht-EU'ler ohne Arbeit in Deutschland?

11.11.2014 um 14:57
Hartz IV für EU-Ausländer ist doch kein Problem. Aber bitte erst nachdem die jeweilige Person mindestens 15 Jahre bei uns in die Sozialkassen eingezahlt hat. Die Briten machen es schon richtig, die wollen da nicht mehr mitmachen.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz4 für Nicht-EU'ler ohne Arbeit in Deutschland?

11.11.2014 um 15:06
@TristramShandy

15 Jahre ist ja wohl maßlos übertrieben.

Fair wäre meiner Meinung nach, so lange Hartz IV zu bezahlen, wie der Ausländer hier gearbeitet hat.
Gleich wieder raus werfen, wenn er nach 2 jahren harter Arbeit seinen Job verliert?
Nein... 2 Jahre arbeiten, 2 Jahre Anrecht auf Lohnersatzleistungen.
Ausbeuten sollen und wollen wir die Leute dann ja auch nicht.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz4 für Nicht-EU'ler ohne Arbeit in Deutschland?

11.11.2014 um 15:08
@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb:Fair wäre meiner Meinung nach, so lange Hartz IV zu bezahlen, wie der Ausländer hier gearbeitet hat.
Gleich wieder raus werfen, wenn er nach 2 jahren harter Arbeit seinen Job verliert?
Nein... 2 Jahre arbeiten, 2 Jahre Anrecht auf Lohnersatzleistungen.
Ausbeuten sollen und wollen wir die Leute dann ja auch nicht.
Du hast von Tuten und Blasen so dermaßen keine Ahnung, dass einem der Kopf raucht.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz4 für Nicht-EU'ler ohne Arbeit in Deutschland?

11.11.2014 um 15:08
@TristramShandy
Klar,deswegen haben die ihre Sozialsysteme schon unter Thatcher sturmreif geschossen.In Britischen Krankenhäusern stehen die Betten mitunter in Besenkammern und Treppenhäusern.
Dort wurde so ziemlich alles privatisiert


melden

Hartz4 für Nicht-EU'ler ohne Arbeit in Deutschland?

11.11.2014 um 15:08
Was passiert jetzt eigentlich mit der Dame, die auf Zahlung geklagt hatte? Würde mich interessieren...


melden

Hartz4 für Nicht-EU'ler ohne Arbeit in Deutschland?

11.11.2014 um 15:10
@Warhead Habe einige Zeit in GB gelebt und gearbeitet und habe nie bei einem Arzt in der Besenkammer rumstehen müssen. Bei uns ist es doch mittlerweile auch so, daß man selbst mit ernsthaften Krankheiten nicht mehr stationär behandelt wird (aus Kostengründen),sondern mit Medikamenten nach Hause geschickt wird (selbst erlebt).


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz4 für Nicht-EU'ler ohne Arbeit in Deutschland?

11.11.2014 um 15:12
@TristramShandy
Ich rede von Krankenhäusern


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz4 für Nicht-EU'ler ohne Arbeit in Deutschland?

11.11.2014 um 15:13
@TristramShandy
Was ist ne ernsthafte Krankheit für dich?


melden
554 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt