weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Energie Quellen

30 Beiträge, Schlüsselwörter: Energie, Energiequellen
flash
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie Quellen

27.05.2003 um 23:41
...so wie wir wissen gehen unsere energie resourcen "langsam" aber sich zur neige....
mich würde interresieren was ihr so für vorschläge habt zur engergie gewinnung, da ich da schon eine gedanken mir gemacht hab und ne idee hätte....


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie Quellen

27.05.2003 um 23:46
Ich würde für Kraftfahrzeuge die Wasserstofftechnologie vorschlagen und für die Kraftwerke die Fusionsgeneratoren (nach der entwicklung).
Aber irgendwann müssen wir so oder so aussteigen von dem Öl, denn es gibt davon nur begrenzt.
Ich bin mir sicher das es bei den Kraftfahrzeugen das Wasserstoff sein wird.

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________



melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie Quellen

27.05.2003 um 23:47
Brennstoffzelle :)
oder wie wir es bereits in schleswig-holstein schaffen 25% des Stromes durch windenergie zu produzieren *g*

Was konnte der Grund sein für das Leben und die Schönheit einer Blume, wenn da niemand wäre, sie zu bewundern


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie Quellen

28.05.2003 um 14:21
windenergie is schwul, da braucht man ewig viele von den scheissrädern, um auch nur nen bruchteil der verbrauchten energiemenge zu gewinnen.
außerdem is schleswig-holstein an der küste und verdammt flach, im inland hast du ständig wechselndde winde, die nicht stetig wehen im gegensatz zur küste!

ich würde für transportmittel (autos, flugzeuge, schiffe) die wasserstoffzelle bevorzugen, denn die liefert extrem viel energie

die fusion ist auch nicht zu verachten, denn ein einzelnes fusionskraftwerk liefert die energie von acht bis zehn atomkraftwerken und es entstehen keine restprodukte, die organismen gefährlich werden können

und dann ist man auch nciht mehr abhängig von opecstaaten!
dann können die mich!

Erst schuf der liebe Gott den Mann,
dann schuf er die Frau.
Dann tat ihm der Mann leid und er gab ihm den Tabak.


melden

Energie Quellen

28.05.2003 um 15:02
es gibt viele alternative energiequellen, die meisten scheitern aber an der kostenfrage, wie z.b. nordics tolle windräder. was fusionskraftwerke angeht, muss man wohl warten, was die zukunft bringt, scheint mir aber vielversprechend.
brennstoffzelle wird sich auch über kurz oder lang durchsetzen, v.a. wenn die benzinpreise weiter steigen (wird eh nur noch von der erdöl-lobby zurückgehalten, könnt ich mir vorstellen).


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie Quellen

28.05.2003 um 19:31
soweit ich weiss, werden Fusionskraftwerke sehr wohl schädliche Reste hinterlassen....

Hljóðs bið ek allar
helgar kindir,
meiri ok minni
mögu Heimdallar;
viltu, at ek, Valföðr!
vel framtelja
forn spjöll fíra,
þau er fremst um man.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie Quellen

28.05.2003 um 20:41
atomenergie wird ja aus uran hergestellt ......
wie auch immer was wäre den wir in der lage wären sogar das atom von nem stückkreide spalten könnten oder weiss der geier was....


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie Quellen

28.05.2003 um 23:09
Link: www.allmystery.de (extern)

Meine idee wäre die nutzung von gravitationwellen die von schwarzen löschern und von neutronensterne ausgesendet werden . Das einzige problem ist in dem fall die Technologie.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie Quellen

28.05.2003 um 23:28
Klar, natürlich. Wir können auch alle Fahrrad fahren. Und die sechs Volt wechselstrom bekommt dann der Staat. Dafür müssen wir dann noch steuern bezahlen. Jaja, das kenne ich. Ich bin für Wasserstoff und Fusion, das ist auf kurz und lang die beste methode. Dann können die Ölscheichs mich mal am A**ch lecken. Die benutzen doch ihr Monopol als Ölpumpe!

mfg

Mr_Maloney


Ich denke... also bin ich...
denk' ich


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie Quellen

28.05.2003 um 23:43
Mit dem fahrrad fahren ist das so ne sache.
1. Vergiß nicht die Faulheit der Leute ( vorallem die der dicken und verfetteten)
2. Wenn du nen langen weg zur arbeit hast könnte ein fahrrad sehr unpraktisch sein. Und wenn die leute mit bahn fahren dann erhöht die ihre preise. Außerdem kommt man mit der bahn auch nicht überall hin.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie Quellen

29.05.2003 um 00:01
das war ja auch ein scherz. ich wollte damit nur die sparsamkeit der BRD spiegeln.

mfg

Maloney


Ich denke... also bin ich...
denk' ich


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie Quellen

29.05.2003 um 00:11
ach so
trotzdem ist dies ja ne möglichkeit um die energieressourcen zu schonen.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie Quellen

29.05.2003 um 00:31
Klar. Dass wird auch noch kommen. Aber was soll. Schröder geht dann mit gutem beispiel voran. Und dann haben wir einen Volkssport. is doch schön!

mfg

Maloney


Ich denke... also bin ich...
denk' ich


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie Quellen

29.05.2003 um 02:43
ne idee wäre doch auch nen riesen grossen parabolspiegel im weltall zu erichten der die sonnenstrahlen auffängt und gebündelt und konzentriert an ein kraft werk schickt der dies verwerten kann...........................


melden
simpson
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie Quellen

29.05.2003 um 12:49
...wohl zuviel Sim-City gespielt...das soll deine Idee sein, die du angekündigt hast?


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie Quellen

29.05.2003 um 22:22
@flash
Ich glaube das scheitert aber in der umsetzung. Denn wie soll die aufgefangene energie der sonnenstrahlen auf das Kraftwerk weitergeleitet werden?


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie Quellen

29.05.2003 um 22:30
wieso den weiter geleitet ? die sonnen strahlen treffen aus dem all direkt auf eine art riesige sollarzellen oder sonstwas die diese energie weiterverarbeiten was ist den daran so abwegig?


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie Quellen

29.05.2003 um 22:35
Ich würde an einer Kette im Fluss treibende riesiege Wasserräder installieren,
man braucht keine Staumauern, die Flussmühle könnte sich jeder bauen, und sie stört niemanden, weil sie ja nur das vorbeitreibende Wasser verwendet. Ein weiterer Vorteil, ist, das Luft in das Wasser eingebracht wird, es wird sauber und dann kann man auch noch schwimmen gehen.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie Quellen

29.05.2003 um 22:37
weil du sagtest das dieser spiegel im weltall aufgestellt sein würde und dieser Spiegel muß ja von seinem standort aus die energie auf die erde senden. Es sei denn er speichert nur die energie und man zieht diese irgandwann direkt von ihm ab.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie Quellen

29.05.2003 um 22:37
naja alleine schon die reperaturen daran...
ich denk mal das das gebilde ziemlich gross sein müsste um genug energie aufzufangen das es sich rentiert und damit mehr angriffsfläche für kleine durchs all sausende partikel bietet

bye noRdiC

Was konnte der Grund sein für das Leben und die Schönheit einer Blume, wenn da niemand wäre, sie zu bewundern


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie Quellen

29.05.2003 um 22:39
was den für reperaturen das wird ja wohl das kleinste problem werden!!!!!


die wüste wäre ein geeignetes plätsichen !


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden