Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist das Töten im Namen Gottes tabu?

Ist das Töten im Namen Gottes tabu?

16.01.2015 um 00:23
In den Nachrichten habe ich gehört, wie Angela Merkel gesagt hat, das Töten im Namen Gottes sollte tabu sein. Sie fordert entsprechende Klarstellungen von der islamischen Geistlichkeit. Als Vorbemerkung möchte ich daran erinnern, dass die vom Ayatollah Chomeini ausgegebene Fahtwa gegen den Schrifststeller Salman Rushdie, der sich seitdem jeden Tag verstecken musste, und weiter verstecken muss, noch immer gültig ist. Als erstes sollte man doch fordern, dass das aufgehoben wird. Aber das nur nebenbei!

Ich möchte zur Diskussion stellen, wie man denn das Töten im Namen Gottes tabuisieren will, und gar als Gotteslästerung dar stellt, während der Allmächtige selbst recht mörderisch ist: Bei Soddom und Gommorha hat er keinen Stein auf dem anderen gelassen, und alle Einwohner umgebracht, weil sie sich in einer sexuellen Weise ergingen, die dem Herrn nicht genehm war. Nicht zu vergessen, sein Genozid durch die Sintflut, bei der alle Menschen jämmerlich ersoffen, außer Noah und ein paar Tiere. Und dann erwartet uns noch in einer nahen, oder fernen Zukunft, "ma waaas es net", wie wir Frankfurter sagen, mit Ankündigung, "Armaggeddon" wo er uns dann, anstatt mit Wasser, mit Feuer überziehen wird....

Aber das gilt nur für den christlichen Gott. Ist es, in diesem Licht besehen, nicht verständlich, dass "Gotteskrieger", egal ob Tempelritter, Inquisitoren, oder IS Kämpfer, sich auf Gott berufen, wenn sie töten? Er ist ihr Vorbild! Oder habe ich da etwas falsch verstanden?


melden
Anzeige

Ist das Töten im Namen Gottes tabu?

16.01.2015 um 00:25
Wird sowieso nicht durchgehen, sie möchte die muslimischen Wahlstimmen doch nicht verärgern..^^

Meiner Meinung nach sollte jede Tat, die im Namen Gottes geschehen soll, Tabu sein. Ist doch alles irrsinnig. Eine Handlung, damit bekräftigen, dass Gott es einem befohlen hat..is klar. Wenn schon, denn schon. Wenn er was möchte, kann und sollte er es selbst erledigen.


melden

Ist das Töten im Namen Gottes tabu?

16.01.2015 um 00:30
Ja, macht er doch, in den Augen der Mörder. Gott hat sie doch erschaffen, und benutzt sie als Instrument, so fühlen es jedenfalls die Gotteskrieger. Auch die Amerikaner haben überall "God with us!" stehen, wenn sie hunderttausende von Menschen töten. Wer Menschen tötet, und Gott hinter sich glaubt, gehört in die Klapse! Aber was ist, wenn der Bock zum Gärtner gemacht wird, und ganze Regierungen in die Klapse gehören? Dann haben wir Bürger eben gelost! :(


melden

Ist das Töten im Namen Gottes tabu?

16.01.2015 um 01:29
@Amadeo
Das was du da zitierst ist nicht der christliche Gott sondern das alte Testament.


melden

Ist das Töten im Namen Gottes tabu?

16.01.2015 um 01:58
Eigentlich sollte es tabu sein.
Aber es ist alles so verdreht, verschieden ausgelegt, dass ich auch nicht mehr durchblicke.
Sollte es einen Gott geben, glaube ich nicht, dass er möchte, dass in seinem Namen getötet und gemordet werden darf.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das Töten im Namen Gottes tabu?

16.01.2015 um 02:01
Angela Merkel redet manchmal wirres Zeugs und keiner merkt's :D
Vor einigen Jahren hat sie den Papst zu einer Klarstellung aufgefordert.
Bisschen merkwürdig für eine Pastorentochter, weil das heisst für eine Christin den Stellverteter Gottes zu etwas aufzufordern, was ja unabhängig vom Inhalt eine etwas sportliche Attitüde ist.

Die Frage ist, was man meint, mit so einer Forderung zu erreichen? Töten im Namen Gottes oder einfach so, ist so oder so ein Verbrechen, in jeder Religion. Und Leute, die auf "Geistliche" hören, die ihnen Mord legitimieren, interessieren sich wohl nur in der Ausnahme für Reden einer deutschen Kanzlerin.

Extremisten interessieren sich nicht für solche Forderungen und Weltanschauungen.
Ist die falsche Methode, das zu "ächten".


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das Töten im Namen Gottes tabu?

16.01.2015 um 02:06
@emz
na da bin ich aber beruhigt... also beten die christen nicht den biblischen gott an sondern einen anderen.... wie heist den der zweite gott? wusste ja gar nicht das die christen an mehr als zwei götter glauben...

aber wieso berufen sie sich dan auf die 10 Gebote von dem anderen gott? sind sie polytheisten?


melden

Ist das Töten im Namen Gottes tabu?

16.01.2015 um 02:19
@interrobang
Geht es ums Beten oder ums Töten?
Die 10 Gebote sind so ziemlich das einzig Brauchbare aus der Zeit.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das Töten im Namen Gottes tabu?

16.01.2015 um 02:23
@emz
ja aber du sagtest das das nicht der christliche gott ist. also halten sich die Christen ja an gebote von fremden göttern...


melden

Ist das Töten im Namen Gottes tabu?

16.01.2015 um 02:25
Die 10 Gebote sind aus dem Judentum übernommen.


melden

Ist das Töten im Namen Gottes tabu?

16.01.2015 um 02:35
@emz
emz schrieb:Die 10 Gebote sind aus dem Judentum übernommen.
Der christliche Glaube ist aus dem jüdischen hervorgegangen. Und nach wie vor ist das ganze AT Bestandteil der Bibel. Nicht nur die zehn Gebote. Die Christen haben sie nur um das NT ergänzt.


melden

Ist das Töten im Namen Gottes tabu?

16.01.2015 um 02:35
Jo wenn man so um die 90% der Aussagen des Religionsstifters ignoriert , kann man schon im Namen des Christentums töten.
Leute die aus religiösen Motiven morden, stellen sich auf den Richterstuhl Gottes. Gott richtet über unser Leben im Christentum wie auch im Islam.
Ein allmächtiges Wesen braucht keine Racheengel, die für ihn die Ehre herstellen.. Im Grunde genommen ist es eine rein egoistische Tat. Sie fühlen sich beleidigt, nicht Gott... wenn Gott sich beleidigt fühlt kann er ja nen Blitz vom Himmel fahren lassen.
Also muss man den Leuten halt irgendwie klar machen, dass ihr Gott allmächtig ist und am Ende der Tage richten will.
Dass man ihn so zum Weichei degradiert, der sich nicht selber wehren kann und ihm ein Urteil vorweg nimmt. Genaugenommen , hat das nichts mit Respekt zu tun und auch nichts mit Glauben.
Sondern alleine mit verletztem Stolz gekränkter Seelen.


melden

Ist das Töten im Namen Gottes tabu?

16.01.2015 um 02:43
@raitoningu
Nur hat nicht alles, was im AT steht, Verbindlichkeit für den heutigen Christen.


melden

Ist das Töten im Namen Gottes tabu?

16.01.2015 um 02:52
@emz
Sicher nicht. Allerdings auch nicht zwangsläufig alles, was im NT steht. Und du kannst keine allgemeingültigen Aussagen darüber treffen, was konkret für die heutigen Christen Verbindlichkeit hat, weil sich im Endeffekt sowieso jeder die Stellen raussucht, die ihm in den Kram passen.

Du kannst halt nicht behaupten, dass das AT grundsätzlich nichts mit dem "christlichen Gott" zu tun hätte.


melden

Ist das Töten im Namen Gottes tabu?

16.01.2015 um 02:57
@emz
Die Sache mit " Wer von Euch ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein" und liebe die Dich hassen und beleidigen , halte die andere Wange hin ect. sollte eigentlich klar genug aussagen wie Jesus demgegenüber steht. Also Dingen wie Strafen bei Sünden und Rache, die unter dem jüdischen Gesetz galten.
Dann hat er auch noch am Sabath geheilt obwohl das verboten war und somit die bestehenden Gesetze relativiert.. anhanden der Liebe.
Der glaube macht Dich frei nicht das Gesetz. Das Gesetz kann kein Mensch einhalten. Auch Muslime beten um Vergebung ihrer Sünden.
Aber mit dem Mass wir richten werden wir gerichtet.
Wenn man im Namen des Christentums tötet, hat man irgendwie etwas elementares nicht verstanden.
Nächstenliebe ist ein Prinzip, keine leere Hülse.
Aber das ist nur meine Ansicht...
@raitoningu
Dass es möglich ist, im Namen der Nächstenliebe Leute zu foltern und zu verbrennen oder im Namen der Feindesliebe Kreuzzüge zu veranstallten, hat die Geschichte bewiesen.
Und heute führen wir Krieg im Namen des Friedens.


melden

Ist das Töten im Namen Gottes tabu?

16.01.2015 um 02:58
@raitoningu
Ich hatte nicht von "grundsätzlich" gesprochen, sondern von dem, was der TE zitiert hatte ;)


melden

Ist das Töten im Namen Gottes tabu?

16.01.2015 um 03:08
@Glünggi
Klar ist das möglich, wenn man eine Legitimation dafür sucht. Allerdings versteh ich den Sinn dieser Diskussion nicht so wirklich. Ich kann auch Leute foltern und behaupten, dass ich das im Namen des fliegenden Spaghettimonsters mache. Aber was ändert das?
Natürlich ist das Töten im Namen Gottes bei uns "tabu"; nach deutschem Recht darf man niemanden töten, egal aus welchen Gründen. (Den "Verteidigungsfall" mal außer Acht gelassen.)


@emz
Der Eindruck könnte aber entstehen, wenn du schreibst:
emz schrieb:Das was du da zitierst ist nicht der christliche Gott sondern das alte Testament.
Was ja dann auch nur deine persönliche Interpretation ist.
Würdest du denn im NT alles dem christlichen Gott zuschreiben?


melden

Ist das Töten im Namen Gottes tabu?

16.01.2015 um 03:13
@raitoningu
Man kann ja schlecht sagen " Leute wir sind gierig und wollen mehr, bitte sterbt für uns, danke"
Man muss sich schon was einfallen lassen, dass Menschen sich für eine Sache opfern und dabei als Dank nur ein Trauma kriegen..


melden

Ist das Töten im Namen Gottes tabu?

16.01.2015 um 07:04
Sachen gibts. Ich gehe ja auch nicht auf die Straße und sage, dass ich im Namen der Ninja-Turtles, töten muss.

Wer für "Gott" tötet, tötet aus Dummheit!


melden
Anzeige

Ist das Töten im Namen Gottes tabu?

16.01.2015 um 07:58
ich glaube an den großen cthulhu, da ist foltern und morden völlig legitim.


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt