Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

176 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Bibel, Papst ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

16.04.2005 um 03:46
Wird Kardinal Lustiger das neue Kirchenoberhaupt?
Rom, 11. April 2005. Bei seinen Recherchen in der Ewigen Stadt ist das
Galileo-Team auf eine unheilvolle Schrift aus dem 16. Jahrhundert gestoßen:
In den Prophezeiungen des Hl. Malachias
finden sich eindeutige Hinweise darauf, dass der Nachfolger des verstorbenen Johannes Paul II. das vorletzte Kirchenoberhaupt sein wird

Eingeschlossen und zum Schweigen verpflichtet: So wählen die Kardinäle seit dem Mittelalter ihr neues Oberhaupt – ein Ritual, um das sich seit jeher mystische Geschichten ranken, genauso wie um die Frage nach dem Papst-Nachfolger selbst.
Seit dem Tod von Johannes Paul II. am 4. April befindet sich das
Galileo-Team in Rom, um vom Konklave zu berichten. Bei seinen Recherchen vor Ort ist Aiman Abdallah auf die
„Prophetia S. Malachiae archiescopi de summis pontificibus“
aus dem Jahr 1595 gestoßen. Die geheimnisvolle Schrift enthält 111
Prophezeiungen über alle Pontifikate – bis hin zum Nachfolger von Karol Woytila!
Das Unheimliche daran: Die Malachias-Orakel sind bisher allesamt eingetroffen ...Der Historiker Dr. Hildebrand Troll, ehemaliger Leiter des Bayerischen Staatsarchivs, ist überzeugt, dass hinter der 400 Jahre alten Weissagung Filippo Neri (1515–1595) steckt, ein römischer Priester und Mystiker. Den Nachfolger des Polen Karol Woytila
beschrieb er mit den lateinischen Worten:
„Gloria Olivae“ – Ruhm des Ölbaums.

Für zahlreiche Historiker und Theologen ist das ein eindeutiger
Hinweis auf das Judentum. Demnach käme als zukünftiges Kirchenoberhaupt nur einer in Frage: Kardinal Jean-Marie Lustiger, Pariser Erzbischof von 1981 bis 2005.
Der 78-Jährige konvertierte in seiner Kindheit vom Judentum zum Katholizismus!
Zudem gilt der Sohn polnischer Einwanderer als langjähriger Vertrauter des
verstorbenen Papstes und ist im Kardinalskollegium überaus beliebt ...

Doch das Malachias-Orakel geht noch weiter:
Der unheilvollen Prophezeiung zufolge handelt es sich
bei dem Woytila-Nachfolger um den vorletzten Papst
vor dem Ende der Welt.

Auf ihn folgt nur noch ein weiteres Kirchenoberhaupt:
„Petrus Romanus – Petrus, der Römer“. Damit hätte sich der Kreis geschlossen: von Petrus, dem ersten, bis hin zu Petrus, dem letzten Papst des Christentums ...

Sollte mit dem Konklave das Ende der Menschheit eingeläutet werden?
Steht der vorletzte Papst bereits fest?
Wird sich die Malachias-Prophezeiung einmal mehr bewahrheiten?

Quelle;presse.prosieben.de

mfg

Credendo Vides


melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

16.04.2005 um 06:21
Hai Chepre ; )

So weit ich es "sehe" ist er nicht der Vorletzte, -
sondern er wird "der Letzte..."* sein...


Möge DIE MACHT mit Dir sein !

MIKESCH


* im Sinne von "das Letzte" !

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

Wo ICH BIN - IST GOTT ! Und wo GOTT IST ist Oben !!



melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

16.04.2005 um 10:52
@ chepre
meiner meinung nach bist du irgendwie falsch informiert alle meinen der papst der jetzt gewählt wird, wird der letzte sein und entweder wird der vatikan dann aufgelöst oder die welt geht unter


Ne
Mutlu
Türküm
Diyene!!! K.Atatürk



melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

16.04.2005 um 11:51
hab auch nur gehört daß man diesen nächsten mehr als übergangspapst wählt,er ist schon sehr alt und bietet eben die möglichkeit sich noch einige wenige jahre für den "richtigen" zu entscheiden...ansonsten...spekulation...interessante spekulation...

@Chepre
>>Die Malachias-Orakel sind bisher allesamt eingetroffen <<
hast du beispiele?

mfg

Glauben ist wissen im Herzen;)


melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

16.04.2005 um 12:24
Chepre

Ich kann mich dunkel erinnern, dass Nostradamus voraussagte der letzte Papst wird Olivie ? heissen.
Für 2001. sagte er voraus Der" Schlüssel zum Schlüssel werde gefunden". 2001. wurde der Gen - Code geknackt, scheint mir schon ein Treffer.
Magus

Im ALLEM kannst Du NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!


melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

16.04.2005 um 12:26
@Chepre
Auf ihn folgt nur noch ein weiteres Kirchenoberhaupt:
„Petrus Romanus – Petrus, der Römer“.

Blöd nur, dass es dem Papst verboten ist sich "Petrus" zu nennen. Er darf sich zwar einen Namen aussuchen, aber nicht Petrus, Jesus, Moses, Gott oder auch nicht einen Namen eines Propheten. Dat hat der Vatikan verboten...
Ergo: Es wird keinen Papst Petrus geben. Oder glaubst du die katholische Kirche wird diese Regel ändern??? DIe ist doch viel zu konservativ und festgewachsen.

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)



melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

16.04.2005 um 12:30
PS:
" Petrus " war zu keiner Zeit jemals als Papst eingesetzt. Er müßte ja der erste Papst gewesen sein, und das war Petrus NICHT! Menschensache.
" Jesus " gab KEINEN Seiner Ur - Apostel, eine Vormachtsstellung, keinem. Wäre Petrus jemals Papst gewesen, hätte Er diesse Vormachtsstellung genossen, dazu kam es aber niemals.

Im ALLEM kannst Du NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!


melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

16.04.2005 um 12:32
@Schdaiff
Stimmt aber was ist wenn der letzte Papst schon Petrus heist???


Was ist eigentlich mit Köln
irgendwo stand das der Papst in Köln stirbt!
und im August wäre das soweit.........


Die Kirche sagt, man soll vergeben.
Vergebung ist eine Sache zwischen ihnen und Gott.
Mein Job ist es ein Treffen zu aragieren.
(John W. Creasy US-Marins)



melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

16.04.2005 um 12:33
@magus

der Vatikan/Papst hat doch nicht mit Jesus zu tun..... oder?

Die Kirche sagt, man soll vergeben.
Vergebung ist eine Sache zwischen ihnen und Gott.
Mein Job ist es ein Treffen zu aragieren.
(John W. Creasy US-Marins)



melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

16.04.2005 um 12:37
@magus
Die Päpste leiten trotzdem ihre Machtstellung von Petrus ab, ob das nun stimmt oder net. Nach IHRER Auffassung war Petrus der erste Bischoff von Rom (was zugleich der höchste Bischoffssitz war). Damit war Petrus sozusagen der "Vater" der Kirche (daher auch die Anrede "heiliger Vater" wen man zum Papst spricht).

Aprospos Geschichtsfälschung:
Die Kirche gibt dir sogar eine lückenlose Auflistung aller 163 Päpste von Petrus I. bis zu Johannes Paul II.

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)



melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

16.04.2005 um 12:44
@t.durden (lol neber mir liegt grad die Fight-Club-DVD *g*)

Tya was ist... Ich halte nichts von Vorraussagungen, da meinre Ansicht nach jeder sein Schicksal selbst verändern kann und damit die Zukunft (je weiter man vorrausschaut) immer komplizierter und chaotischer wird. Also ist wird die Wahrscheinlichkeit, dass eine Vorraussagung zutrifft immer geringer je weiter sie wegliegt.

Wenn der letzte Papst aber Petrus heißt, dann muss davon auszugehen sein, dass dieser Mensch ein ganz besonderer Mensch ist. Schon allein aus dem Grund, dass er gegen das Kirchenrecht verstoßen wird. Ich gehe nicht davon aus, dass die Kirche in dieser Hinsicht ändern wird, da der Vorletzte Papst "Jean-Marie Lustiger" nicht gerade revolutionär ist (wenn es um das Kirchengesetz geht). Ihn kann man von der Mentalität schon mit Johannes-Paul dem 2ten vergleichen und dieser hätte NIE im Leben ein so altes Geesetz geändert... Johannes-Paul war in dieser Hinsicht konservativ (siehe Behandung von Kondomen usw...).

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)



melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

16.04.2005 um 12:45
8. April 2005 um 19:48

Statistik der Päpste

Es gab bis heute 263 Päpste

Und 40 Gegenpäpste

Der häufigste Papstname ist Johannes (23 x)

Der Erste war Johannes I (523 - 526)
Der Letzte war Johannes XXIII (1958 - 1963)

In einigen Listen wird auch noch ein 24. Papst mit Namen Johannes aufgeführt (Baldassare Cossa), der jedoch eigentlich ignoriert wird. Darum nahm Kardinal Roncalli 1963 auch den Namen Johannes XXIII an, weil er nicht entscheiden wollte, ob Cossa als regulär anzusehen ist oder nicht.

Es ist darauf hinzuweisen, daß es einen Papst Johannes XX vermutlich wegen eines Zählfehlers nie gegeben hat und Johannes XVI nur ein Gegenpapst war, jedoch kein regulärer Papst mit diesem Namen existiert. Zwei weitere Johannes' gibt es noch als Papst und auch als Gegenpapst.

http://www.20six.de/weblogEntry/135b6hm6f9map

Die Kirche sagt, man soll vergeben.
Vergebung ist eine Sache zwischen ihnen und Gott.
Mein Job ist es ein Treffen zu aragieren.
(John W. Creasy US-Marins)



melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

16.04.2005 um 12:47
Glaub dadurch das das jetzt bekannt ist, wird es nicht mehr so eintreten...
wer die zukunft kennt, kann sich doch gegen sie wehren...


melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

16.04.2005 um 12:49
@Schdaiff

Ich weiß nicht ob du mich richtig verstanden hast????????

ich meine wenn seine Eltern ihn schon Petrus genannt haben oder ein Name der auf Petrus beruht indirekt.



Die Kirche sagt, man soll vergeben.
Vergebung ist eine Sache zwischen ihnen und Gott.
Mein Job ist es ein Treffen zu aragieren.
(John W. Creasy US-Marins)



melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

16.04.2005 um 13:34
@t.durden
Darf er trotzdem nicht! Selbst wenn er so heißt! Er darf als Papst nicht den Namen Petrus tragen. (PUNKT!)
Er muss sich einen neuen Namen aussuchen.

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)



melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

16.04.2005 um 13:37
Ok (AUS)

Die Kirche sagt, man soll vergeben.
Vergebung ist eine Sache zwischen ihnen und Gott.
Mein Job ist es ein Treffen zu aragieren.
(John W. Creasy US-Marins)



melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

16.04.2005 um 13:51
ich wart bis ende nächster woche...dann werden wir wohl wissen, wie er heisst...............

......erst wenn karthago bereit ist zu kapitulieren!!!



melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

16.04.2005 um 13:55
wann wird gewählt????????

Die Kirche sagt, man soll vergeben.
Vergebung ist eine Sache zwischen ihnen und Gott.
Mein Job ist es ein Treffen zu aragieren.
(John W. Creasy US-Marins)



melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

16.04.2005 um 14:01
18 april

Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen (ich)
Die Zeit ist ein Feind, denn wir uns selbst erschaffen haben(ich)
Energie ist Gott
bringt euch umverfluchte menschenbrut qualvoll und brutal blutig mordend deine vene aufzuschlitzen und das blut strömen zu lassen reinige deine seele begehe selbstmord elendiges menschenwesen (papst corey 2005)



melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

16.04.2005 um 14:03
18 april fangen sie an........kann sich abe ein paar tage ziehen, wenn die sich net einig sind.........

......erst wenn karthago bereit ist zu kapitulieren!!!



melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

16.04.2005 um 14:04
@Schdaiff
nur weil die einzigsten überlieferten Worte "Petrus Romanus" sind muss das noch lange nicht heissen das der nächste Papst aus Rom kommt und sich Petrus nennt. Die ganzen Spüche sind ja nur Hinweise

big men pig men
charade you are



melden