weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ostern-heidnisch oder kirchlich!

27 Beiträge, Schlüsselwörter: Kirche, Feiertage, Brauch
saint-e
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ostern-heidnisch oder kirchlich!

24.03.2005 um 21:24
Würde gern wissen, wie Ihr so dazu steht... habe jetzt viel gelesen und gehört, woher das Osterfest kommt bzw.eher "stammen soll"... ABER:

ist es in Wahrheit nicht schon viel älter und hat es die katholische Kirche nicht nur für ihre Zwecke benutzt... ???

...soweit ich informiert bin, ist doch das ein uralter heidnischer Brauch, ein sogenanntes "Fruchtbarkeitsfest" (=Symbol dafür: das -Oster-EI=) ...

ODER WIE SEHT IHR DAS?

Alles in allem SCHÖNE FREIE ZEIT JETZT!!! :-)


melden
Anzeige
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ostern-heidnisch oder kirchlich!

24.03.2005 um 21:27
jesus hat mir nen feiertag beschert ,...
...ich liebe jesus...!

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden

Ostern-heidnisch oder kirchlich!

24.03.2005 um 21:43
Hi@All !

Ich würde behaupten, das ist eine Frage der persönlichen Sichtweise
und der Einstellung, mit der man Ostern feiert...

Es fällt ja im neuen Testament schon mit der Passja-Fest der Juden zusammen...
(das Osterlamm ist ursprünglich das Schlachtopfer der Juden,
mit dem diese des Auszugs der Kinder Israel aus Ägypten gedenken)

Christen feiern es zur Erinnerung an Leiden, Tod und Auferstehung
( meines Guru ) Jesus von Nazareth

und die Tradition hat nach und nach alte, vorchristliche Symbole
der Fruchtbarkeit (Ei, Hase) und Riten zum Frühlingsbeginn (Osterspaziergang)
wieder mit dem Fest verbunden.

Aber, auf der anderen Seite :

Wieviele christliche Kirchen stehen auf den Trümmern von viel älteren
Kultstätten ?

Orte der Kraft wußte noch jede "Kirche" für sich zu vereinnahmen...

Also, aus meiner Sicht ist Ostern das Fest der Christen,
das aber mit den Festen zum Frühlingserwachen hier
und dem Passjafest der Juden zeitlich zusammenfällt.

Ein Grund zur FREUDE ist es allemal !!

Möge DIE MACHT mit uns sein !

MIKESCH

P.S : Passja ist falsch geschrieben...aber ich hab jetzt keinen Boch es nachzusehen ; ))

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus


melden
arianka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ostern-heidnisch oder kirchlich!

24.03.2005 um 22:35
Nunja das Wort "ostern" kommt ja von Ostara einer germanischen Frühlings und Fruchtbarkeitsgöttin der Hase w3ar ihre Heiligen Begleiter und Eier das Zeichen der Göttin.
Mit Weihnachten verhält es sich ähnlich das bei den Germanen als Julfest oder Wintersonnenwende gefeiert wird und bei den Römern die Saturnalien die Geburt der Sonne.


melden
fantasyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ostern-heidnisch oder kirchlich!

24.03.2005 um 22:37
@arianka


ICh gebe dir Recht

Jeder der dies hier liest
beweist dass er sehr Neugierig
ist


melden

Ostern-heidnisch oder kirchlich!

24.03.2005 um 22:42
tja die kirche is ja so multikullturell ein gutes beispiel für die welt

DEINE MACHT REICHST DU UNS DURCH DEINE HAND
DIESE VERBINDET UNS WIE EIN HEILIGES BAND
WIR WATEN DURCH EIN MEER VON BLUT
GIB UNS DAFÜR KRAFT UND MUT


melden
fantasyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ostern-heidnisch oder kirchlich!

24.03.2005 um 22:43
Eher ein schlechtes ,würde ich sagen

Jeder der dies hier liest
beweist dass er sehr Neugierig
ist


melden

Ostern-heidnisch oder kirchlich!

24.03.2005 um 22:47
wieso?

DEINE MACHT REICHST DU UNS DURCH DEINE HAND
DIESE VERBINDET UNS WIE EIN HEILIGES BAND
WIR WATEN DURCH EIN MEER VON BLUT
GIB UNS DAFÜR KRAFT UND MUT


melden
fantasyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ostern-heidnisch oder kirchlich!

24.03.2005 um 22:48
Weil sie viel schlechtes getan hat

Jeder der dies hier liest
beweist dass er sehr Neugierig
ist


melden

Ostern-heidnisch oder kirchlich!

24.03.2005 um 22:50
ja in hin sihct der multikullturelle sacehn können sich die staaten und menschen was abgucken...oda nich?

DEINE MACHT REICHST DU UNS DURCH DEINE HAND
DIESE VERBINDET UNS WIE EIN HEILIGES BAND
WIR WATEN DURCH EIN MEER VON BLUT
GIB UNS DAFÜR KRAFT UND MUT


melden
fantasyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ostern-heidnisch oder kirchlich!

24.03.2005 um 22:51
Nochmal bitte ,ich bin zu müde um zu raten

Jeder der dies hier liest
beweist dass er sehr Neugierig
ist


melden

Ostern-heidnisch oder kirchlich!

24.03.2005 um 22:52
ja in hinsicht der multikullturellen sachen können sich die staaten und menschen doch was abgucken...oda nich?(sorry um tippfehler)

DEINE MACHT REICHST DU UNS DURCH DEINE HAND
DIESE VERBINDET UNS WIE EIN HEILIGES BAND
WIR WATEN DURCH EIN MEER VON BLUT
GIB UNS DAFÜR KRAFT UND MUT


melden
fantasyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ostern-heidnisch oder kirchlich!

24.03.2005 um 22:54
ja das stimmt

Jeder der dies hier liest
beweist dass er sehr Neugierig
ist


melden

Ostern-heidnisch oder kirchlich!

24.03.2005 um 22:54
^^

DEINE MACHT REICHST DU UNS DURCH DEINE HAND
DIESE VERBINDET UNS WIE EIN HEILIGES BAND
WIR WATEN DURCH EIN MEER VON BLUT
GIB UNS DAFÜR KRAFT UND MUT


melden
fantasyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ostern-heidnisch oder kirchlich!

24.03.2005 um 22:55
Aaaaaaaaahhhhhhhhhhhaaaaaaaaa!!!!!!!!!!!!
















sehr interessant

Jeder der dies hier liest
beweist dass er sehr Neugierig
ist


melden

Ostern-heidnisch oder kirchlich!

24.03.2005 um 22:55
?

DEINE MACHT REICHST DU UNS DURCH DEINE HAND
DIESE VERBINDET UNS WIE EIN HEILIGES BAND
WIR WATEN DURCH EIN MEER VON BLUT
GIB UNS DAFÜR KRAFT UND MUT


melden
fantasyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ostern-heidnisch oder kirchlich!

24.03.2005 um 22:58
?

Jeder der dies hier liest
beweist dass er sehr Neugierig
ist


melden

Ostern-heidnisch oder kirchlich!

24.03.2005 um 23:01
?(spannendes posten)

DEINE MACHT REICHST DU UNS DURCH DEINE HAND
DIESE VERBINDET UNS WIE EIN HEILIGES BAND
WIR WATEN DURCH EIN MEER VON BLUT
GIB UNS DAFÜR KRAFT UND MUT


melden

Ostern-heidnisch oder kirchlich!

24.03.2005 um 23:07
@saint-e
<"ist es in Wahrheit nicht schon viel älter und hat es die katholische Kirche nicht nur für ihre Zwecke benutzt... ??? ">

Es IST älter, viel, viel älter. Dieses Fest war immer schon eines der höchsten Feste früher DAS höchste Fest - bei den Ur-Christen war das Auferstehungsfest, das einzige überhaupt. Es war das Fest zu Ehren der Fruchtbarkeit und der Liebe. Sehr beliebt bei den Leuten. Gar nicht weg zu denken! Und eingedenk dessen wurde es dann eben mit dem christlichen Mantel der Liebe bekleidet. Nun wurde statt der "körperlich-leiblichen" Variante der Wiederauferstehung der Natur, die mehr "geistige Natur" der Fruchtbarkeit, - die Auferstehung Christi gefeiert.



Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden

Ostern-heidnisch oder kirchlich!

24.03.2005 um 23:11
jafrael deine geposteten sachen sind für mcih das höchste...verdammt wo hast du immer all die infos her....verrat mir dein geheimnis^^



DEINE MACHT REICHST DU UNS DURCH DEINE HAND
DIESE VERBINDET UNS WIE EIN HEILIGES BAND
WIR WATEN DURCH EIN MEER VON BLUT
GIB UNS DAFÜR KRAFT UND MUT


melden
Anzeige

Ostern-heidnisch oder kirchlich!

24.03.2005 um 23:18
Ostern leitet sich von dem Begriff "Ostara" (Osten), "Eostre" oder "Eoastrae" ab, dem angelsächsischen Namen der teutonischen Göttin der Morgenröte, des Frühlings und der Fruchtbarkeit, der Braut des jungen Maigrafen (Freyr - Freyja).

Zum Fest der Göttin Ostara wurde die frische, grünende Erde und die Liebe (Morgenröte) gefeiert. Die Tage sind länger als die Nächte und der Frühling hat sich gegenüber dem Winter durchgesetzt.

Zu Ostara wurde auch der Schwerttanz getanzt der den Kampf des Sonnengottes mit den Wintermächten und deren Niederlage versinnbildlichen sollte.

Zu Ostarun (althochdeutsch Ostern) wurden wahrscheinlich als Opferbrauch Eier vergraben, Eier verschenkt und gegessen.

Das heidnische Fest der Ostera wurde wie andere germanische Festtage mit christlichen Gewand ummantelt, um das Heidentum in den Köpfen der Menschen in Vergessenheit geraten zu lassen.

In den romanischen Sprachgebieten läßt sich die Verbindung zum Passahfest in dem Wort für das Osterfest finden ( französisch: paques )

Ostern ist das theologisch bedeutendste Fest der Christenheit. Es erinnert an die Auferstehung Jesu.

In der christlichen Lehre kommt die Ableitung Ostern von Osten. Die Blicke der Frauen, die zuerst am leeren Grab Jesu standen richteten sich nach Osten zum Sonnenaufgang/Morgenröte ( lat. aurora ), denn sie glaubten Jesu kommt von dort auf die Erde zurück.

Deswegen sind die Kirchen nach Osten ausgerichtet erbaut worden.

Nach der christlichen Forschung leitet sich Ostern auch evtl. von der christlichen Bezeichnung für die Osterwoche "in albis" ab, die man fälschlicherweise als Plural von "alba" (= Morgenröte) verstand und mit dem althochdeutschen "eostarun" wiedergab.

Gruss
bluetaurus

Die Wahrheit ist seltsamer als die Fiktion, weil die Fiktion Sinn machen muss.


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden