Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wieso gibt es immer noch Menschen, die das Dritte Reich verharmlosen?

225 Beiträge, Schlüsselwörter: Nationalismus, Dritte Reich
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso gibt es immer noch Menschen, die das Dritte Reich verharmlosen?

29.10.2015 um 16:52
@Deepthroat23
Allerdings tummeln sich unter den Pegidisten zahlreiche Nazis, das darf man nicht außer Acht lassen


melden
Anzeige
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso gibt es immer noch Menschen, die das Dritte Reich verharmlosen?

29.10.2015 um 16:53
xshiningx schrieb:Kommunistenfaschisten
Wow...was für ein Oxymoron


melden
xshiningx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso gibt es immer noch Menschen, die das Dritte Reich verharmlosen?

29.10.2015 um 16:54
@DerVorleser

Ja du hast natürlich recht. Ich wollte einfach mal die andere Seite zeigen.


melden

Wieso gibt es immer noch Menschen, die das Dritte Reich verharmlosen?

29.10.2015 um 16:55
Deepthroat23 schrieb:Nein, genau das sind die, die das dritte Reich verharmlosen, indem sie jeden Trottel wegen jedem kleinen Scheiß "Drecksnazi" nennen
Tut mir Leid, das ist aber keine Verharmlosung.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso gibt es immer noch Menschen, die das Dritte Reich verharmlosen?

29.10.2015 um 16:55
@collectivist

Was macht dich da so sicher?
Ich meine, dass es im Jahre 2015 kaum wirkliche waschechte Nazis geben dürfte.
Ich glaube kaum, dass bei Pegida eine nennenswerte Anzahl Menschen mitrennt, die tatsächlich Gaskammern und sonstiges gutheissen würden.

@DerVorleser

Natürlich ist das eine Verharmlosung. Das Wort wird aufgeweicht.


melden
xshiningx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso gibt es immer noch Menschen, die das Dritte Reich verharmlosen?

29.10.2015 um 16:57
@DerVorleser

Weißst du. Die Linke Seite trägt zur Verharmlosung bei.


melden
Belzeebub88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso gibt es immer noch Menschen, die das Dritte Reich verharmlosen?

29.10.2015 um 16:58
Was hat die heutige Situation mit der des Nationalsozialismus zu tun?


melden

Wieso gibt es immer noch Menschen, die das Dritte Reich verharmlosen?

29.10.2015 um 17:01
@Deepthroat23

Wieso schreiben das dann ständig Menschen in irgendwelchen sozialen Netzwerken?
Und was hat das ganze überhaupt mit Gaskammern zu tun? Die Mehrheit will doch davon überhaupt nichts gewusst haben, waren das keine Nazis?


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso gibt es immer noch Menschen, die das Dritte Reich verharmlosen?

29.10.2015 um 17:02
@xshiningx
@Deepthroat23

Was ihr betreibt, ist das "Stilmittel" der Umkehr. Rhetorisch sehr schwach, weil durchschaubar.


melden
xshiningx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso gibt es immer noch Menschen, die das Dritte Reich verharmlosen?

29.10.2015 um 17:05
@Draiiipunkt0

Ihr verharmlost Links. Das ist das Problem.


melden

Wieso gibt es immer noch Menschen, die das Dritte Reich verharmlosen?

29.10.2015 um 17:22
@Deepthroat23

Achso. Ham aneinander vorbeigequatscht. Du redetest von der Verharmlosung des Wortes "Nazi". Dann hast du recht, wenn du meinst, dass das Wort verharmlost wird.

@Deepthroat23
@xshiningx

Aber schlimmer als die Verharmlosung des Wortes, ist die Verharmlosung ihrer Taten, welche viel öfter vollbracht werden. So meinte ein älterer Herr im Film "Er ist wieder Da", das man doch wieder zu KZ bzw zu Gaskammern zurückgreifen solle. Dies habe ich schon zu oft von anderen gehört.
Solche Verharmlosungen und mehrere wie "Am Anfang war Hitler ja gut..." sind bei weitem schlimmer, als die Verharmlosung vom Wort "Nazi". Wenn einer, der sagt " Ich liebe Deutschland" als Nazi tituliert wird, ist es unrecht, das ist wahr. Aber ich finde, jemanden der meint " KZ's sind willkommen", " Jüdischer Völkermord? Gab es nie. Auschwitz ist falsch" oder "Hitler war nicht böse", äußert Rechtsextreme Gedanken und sollte sich darum nicht Wunden, wenn er/sie Nazi genannt werden.


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso gibt es immer noch Menschen, die das Dritte Reich verharmlosen?

29.10.2015 um 17:24
xshiningx schrieb:Ihr verharmlost Links.
1. Wer ist "ihr"?

2. Nein, ich verharmlose Linksextremismus nicht.


melden

Wieso gibt es immer noch Menschen, die das Dritte Reich verharmlosen?

29.10.2015 um 18:03
DerVorleser schrieb:Solche Verharmlosungen und mehrere wie "Am Anfang war Hitler ja gut..."
"Und außerdem hat er doch die Autobahnen gebaut."

Ja, OK. Wer Autobahnen baut, kann kein schlechter Mensch sein.
Blöd nur, dass er auch KZs gebaut hat.
Blöd auch, dass die Autobahnen schon in der Weimarer Republik geplant worden waren.


melden

Wieso gibt es immer noch Menschen, die das Dritte Reich verharmlosen?

29.10.2015 um 18:07
hallo-ho schrieb:Ja, OK. Wer Autobahnen baut, kann kein schlechter Mensch sein.


melden

Wieso gibt es immer noch Menschen, die das Dritte Reich verharmlosen?

29.10.2015 um 18:09
@Fierna
Die Bart, Die!


melden

Wieso gibt es immer noch Menschen, die das Dritte Reich verharmlosen?

29.10.2015 um 18:19
@hallo-ho

Hast du dich jemals gefragt, wieso er Autobahnen gebaut hatte?


melden

Wieso gibt es immer noch Menschen, die das Dritte Reich verharmlosen?

29.10.2015 um 18:21
@DerVorleser
soll militärisch Vorteile haben. Ändert aber nichts daran, dass die Republik das bereits geplant hat.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso gibt es immer noch Menschen, die das Dritte Reich verharmlosen?

29.10.2015 um 18:26
@Deepthroat23
Du hast eine anachronistische Vorstellung von Nazis und Faschos. Die Nazis von heute kleiden sich wie wir, oft kann man sie gar nicht mehr von Linksautonomen differenzieren, da sie von der linken Szene alles klauen und kopieren. Rechtsextremisten sind unkreativ, unglaublich hirnverbrannt und dreist. Von der Menschenverachtung ganz zu schweigen.
Im übrigen bestehen durchaus Schnittmengen zwischen Pegidisten und Nazis...''Lügenpresse'', Rassismus, Homophobie, Familie, Tradition, Nationalismus, Chauvinismus, Konservatismus. Nazis sind ja im Grunde nix anderes als extremistische Konservative


melden
Belzeebub88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso gibt es immer noch Menschen, die das Dritte Reich verharmlosen?

29.10.2015 um 19:35
Hitler hat keine Autobahnen bauen lassen. Die wurden bereits in der Weimarer Republik geplant und gebaut als Hitler an die Macht kam


melden
Anzeige

Wieso gibt es immer noch Menschen, die das Dritte Reich verharmlosen?

29.10.2015 um 19:39
Belzeebub88 schrieb:Hitler hat keine Autobahnen bauen lassen. Die wurden bereits in der Weimarer Republik geplant und gebaut als Hitler an die Macht kam
Wie widersprüchlich das ist merkst du aber selber? :D


melden
367 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden