Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum könnte es nicht...

32 Beiträge, Schlüsselwörter: Freiheit, Werte, Beständigkeit

Warum könnte es nicht...

21.01.2016 um 16:38
... alles so bleiben wie es ist?
Ich meine, natürlich ist alles im Fluss und immer fließend. Das gilt genauso für das Negative wie das Positive. Aber warum muss es immer nur bergab gehen. Das ist, was ich mich frage. Kann es nicht auch mal wieder bergauf gehen? Ich meine, kann da nicht was Besseres nachkommen?

Mit was besseres meine ich, dass sich an unseren Werten orientiertes, System zu erschaffen , dass alle Bürger aus den verschiedenen Ländern friedlich zusammen bringt und den Frieden wahrt. Schließlich ist unsere Freiheit das höchste Gut, das der Mensch haben kann. Natürlich muss man differenzieren, wo denn Freiheit anfängt und aufhört. Aber ich denke, dass kriegen die meisten schon mit. Oder gut, manche vielleicht auch nicht. Aber ich finde Schritt eins ist, den Wert der Freiheit zu erhalten. Damit meine ich das Bargeld. Ich vertrete die Meinung, dass wir uns dafür einsetzen sollten, dass unsere Grundwerte nicht mit Füßen getreten werden.

Unter Freiheit verstehe ich , in dem Ermessen sich so frei bewegen zu können und zu dürfen, dass sich der Mensch selbst erhalten kann. Also der Mensch sollte nicht künstlich eingeschränkt werden. Diese Einschränkungen führen auch zu gewissen Verhaltensmustern, die wiederum sich negativ auf das Gemeinwohl auswirken könnten. Damit meine ich diverse Verbote aller Art. Was bezweckt man damit, dem Menschen zu verbieten? Soll er damit nur noch kleiner gemacht werden? Und unten am Boden gehalten werden?

Abschließend möchte ich noch erwähnen, dass so wie es jetzt ist nicht alles gut ist, aber auch nicht alles schlecht ist. Ich habe einfach nur Sorge um unsere Freiheit, dass diese bald nicht mehr existiert.. wenn schon angefangen wird, damit das Bargeld abzuschaffen...

Wenn ihr mich in der Quintessenz versteht, was ich mit diesem Posting aussagen will... ich mach es oftmals schwerer als es wirklich ist.

VG
landoflove


melden
Anzeige

Warum könnte es nicht...

21.01.2016 um 16:47
Also ich finde ja das nach 2 Weltkriegen , kalter Krieg etc sich einiges zum positiven verändert hat ( zumindest in Europa ) .
Der Prozess ist halt hier noch Null Komma Null abgeschlossen , daran muss man arbeiten . Tag für Tag . Insgesamt eher ein Philosophie Thema


melden

Warum könnte es nicht...

21.01.2016 um 16:49
Das auf Jeden Fall. Aber ich finde, es geht schnur stracks bergab... ich habe das Gefühl, wie als wenn wir jetzt lauter Verbote durchgesetzt bekommen und was unsere Lebensqualität und unser Denkvermögen erheblich einschränkt. Wir sollen gedacht werden und nicht mehr selbst denken. Am Ende wird Denken noch verboten. Und immer schön wie eine Maschine arbeiten. Mir gefällt das nicht, wie der Mensch wahr genommen wird. So maschinell. Als wenn der Mensch sich immer weiter von sich selbst entfernen tut.


melden

Warum könnte es nicht...

21.01.2016 um 16:56
@Archibald

Kannst du auch Beispiele geben oder nur dein ominöses "Gefühl" äußern?


melden

Warum könnte es nicht...

21.01.2016 um 16:57
Okay, scheint wohl wieder eine Diskussion zu Werden die sich im Sand verläuft, weil ich mit dem Gefühl argumentiere... und nicht rational.


melden

Warum könnte es nicht...

21.01.2016 um 17:00
Ich empfinde es jedenfalls so, wie als wenn die Neue Weltordnung eine Art Verbotsordnung wird. Du darfst das nicht, du darfst jenes nicht.... halte dich strikt da dran, sonst gibt es Konsequenzen... ich sehe es schon bildlich vor mir: Der Sklave Mensch hat sich selbst verboten... verboten der zu sein, der er wirklich ist...


melden

Warum könnte es nicht...

21.01.2016 um 17:00
Ich habe auch das Gefühl, dass einem immer mehr das selbstständige Denken abgenommen wird.
Meiner Meinung nach liegt das daran, dass Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen immer unbeliebter wird.

Fängt doch schon dabei an, dass auf den Plastikbechern für Kaffee "vorsicht heiß" draufsteht.


Edit: Aber ich denke du meinst was anderes.


melden

Warum könnte es nicht...

21.01.2016 um 17:03
Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, der wird sich seine lieb Gewonnene Freiheit schon nicht nehmen lassen . Problematisch wird's ja erst wenn gewisse Gruppen gegen das Gesetz oder die Gesellschaft Vorgehen und das ganze " System " in frage stellen .
Dieses " es wird alles schlechter " , das haben sich doch schon die Neandertaler erzählt ...


melden

Warum könnte es nicht...

21.01.2016 um 17:07
@Chaylee

Danke dass du der gleichen Meinung bist. Das ist es ja was ich ausdrücken wollte.
Verantwortung übernehmen, Verantwortung tragen - das möchte der Mensch heute nicht mehr.
Team-Verantwortung ist heute in Mode - Toll, ein anderer machts! Anstatt es selbst zu tun, sollen es immer mehr die anderen erledigen. Selber Ver-Antwort-ung zu übernehmen ist nicht mehr so gefragt. Dabei ist der Mensch ein so intelligentes Wesen, der nur einen geringen Prozentualanteil seines Könnens überhaupt verwendet.

@Jedimindtricks

Bist du dir da sicher dass der Mensch sich seine Freiheit nicht nehmen lässt? Ich denke, der Mensch ist auf dem Besten Weg sich die Freiheit nehmen zu lassen. Das Bargeld-Verbot ist ein erster Anfang. Ein Schritt. Auf dem Weg zur Vervolldummung des Menschen. Anstatt sich in die Intelligente Richtung zu bewegen wird der Mensch immer mehr verdummt und muss dann mit den Konsequenzen klar kommen. Mobbing usw. ist einer der Trendsportarten, was an sich schon traurig ist. Ich bin sehr feinfühlig und bekomme sehr viel mit, wie heute die Jugendlichen unter einander kommunizieren. Das ist nicht mehr feierlich. Was die unter dem Begriff Spaß laufen lassen. Das tut mir in der Seele weh. Die Volksverdummung ist auf Kurs. Würde ich meinen.


melden

Warum könnte es nicht...

21.01.2016 um 17:10
Was hat Bargeld nun mit Verdummung zu tun?


melden

Warum könnte es nicht...

21.01.2016 um 17:12
@cejar

Da gibt es keinen Zusammenhang, da hast du Recht. Aber mir geht es darum, zu zeigen, dass der Mensch mit sich machen lässt, was er will. Viele glauben nicht, dass das Bargeldverbot wirklich kommt... dann schauen sie wieder aus der Wäsche, wenn es soweit ist und ein Schritt der Kontrolle fortgeschritten ist...


melden

Warum könnte es nicht...

21.01.2016 um 17:13
Archibald schrieb:Team-Verantwortung ist heute in Mode - Toll, ein anderer machts! Anstatt es selbst zu tun, sollen es immer mehr die anderen erledigen. Selber Ver-Antwort-ung zu übernehmen ist nicht mehr so gefragt. Dabei ist der Mensch ein so intelligentes Wesen, der nur einen geringen Prozentualanteil seines Könnens überhaupt verwendet.
Man ist bequem geworden, warum soll man sich selbst anstrengen (und wenns nur mitdenken ist) wenn das auch andere für einen können.


melden

Warum könnte es nicht...

21.01.2016 um 17:13
VIELLEICHT interpretiere ich das Mit dem Mobbing falsch. Kann ja alle sein, meine Beobachtungen müssen nicht richtig sein. Ich gebe nur das Wieder was ich dabei empfinde...


melden

Warum könnte es nicht...

21.01.2016 um 17:18
@Chaylee

Jepp. Bequem ist der Mensch. Wie Jendimindtricks schon richtig festgestellt hat, ein Gewohnheitstier.
Was ich hier diskutieren möchte, ich meine, gibt es nicht eine Alternative zur Volksverdummungsmethode ? Kann man sich nicht in die andere Richtung aufbrechen? In die Richtung der Intelligenz... ich weiß, vielleicht können sich der ein oder andere nicht empathisch verhalten... aber Gefühle hat doch jeder. Warum muss der Mensch klein gehalten werden? Warum darf der Mensch nicht in der Größe wahr genommen werden, die er wirklich ist?

Oder sehe ich das alles so falsch? Könnt ihr mir gerne spiegeln, dass ich das falsch sehe. Ich bin nicht sojemand, der Recht haben muss. Recht zu haben , dürfen auch die anderen. Das Recht gehört mir nicht allein. Ist doch schöner, wenn man das Recht mit teilen kann !


melden

Warum könnte es nicht...

21.01.2016 um 17:26
Vielleicht könnte der Mensch ja eine andere Methode wählen. Wir machen uns intelligent!
Der Mensch hat es sich bequem gemacht, in seiner eigenen kleinen Welt, rechnet nicht mit dem Außergewöhnlichen, versucht die Dinge rational erklärbar zu machen und zu halten,alles, was nicht seiner Norm entspricht, wird zerredet, zerstört etc. Das kann doch nicht die Grundmoral der Menschen sein, die Intelligenz an sich kaputt zu machen. Wir müssen aus der Intelligenz , die bei JEDEM Menschen in irgendeiner Form vorhanden ist, nutzen, und daraus NEUES LEBEN schaffen.

Es ist schon spät geworden , auf der Zeitachse der Menschen, und der eingemottete Mensch in seinem beschaulichen Weltchen döst beschaulich vor sich hin, als sich selbst einzugestehen. Endzeit und so weiter, so ein Quatsch, daran glaube ich nicht, das ist wieder ein Konstrukt vom Menschen erschaffen. Es wird weitergehen, mit oder ohne neue Weltordnung, ich spüre, dass da jetzt ein großer Wandel auf uns zu kommt. Vielleicht ist es ja doch nichts schlimmes und der Mensch erkennt seine Intelligenz wieder, mit der er ausgestattet ist. Das wäre für mich traumhaft. Wenn die Intelligenz des Menschen das Leben bestimmen würde....


melden

Warum könnte es nicht...

21.01.2016 um 17:30
Also langsam hat das hier in Politik wirklich nichtsmehr zu suchen.


melden

Warum könnte es nicht...

21.01.2016 um 17:32
Okay, dann verschiebt es bitte in Philosophie oder wo es sonst hinpasst.


melden

Warum könnte es nicht...

21.01.2016 um 18:16
Archibald schrieb:Das Bargeld-Verbot ist ein erster Anfang. Ein Schritt
Bargeld ist eh nix Wert , Papier . Im fall des Falles eh nix Wert .


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum könnte es nicht...

21.01.2016 um 18:24
Archibald schrieb:Mit was besseres meine ich, dass sich an unseren Werten orientiertes, System zu erschaffen , dass alle Bürger aus den verschiedenen Ländern friedlich zusammen bringt und den Frieden wahrt. Schließlich ist unsere Freiheit das höchste Gut, das der Mensch haben kann.
das ist nicht möglich, denn das würde voraussetzen das alle Menschen in etwa "gleich viel haben" ohne das jemand benachteiligt wird.
Dies kann man nur erreichen wenn die die nix haben etwas bekommen, und denen die etwas haben etwas genommen wird.
Wird jemandem etwas genommen führt das nicht zum Frieden, es provoziert und fördert nur gegenteiliges und beschneidet deren Freiheit.


melden
Anzeige

Warum könnte es nicht...

21.01.2016 um 19:12
@tic

Ach so. Das habe ich nicht berücksichtigt.

@Jedimindtricks

Mhm. Aber wie könnte eine Welt ohne Geld aussehen?
Leistung gegen Leistung oder gib ich dir gibst du mir was?
Sprich nehmen und geben als Handelsprinzip?
Das hab ich im Übrigen als Grundformel um Glück zu erhalten.
erst was dem andern geben dann mit Dank empfangen.
Sonst würde man den andern ausnutzen und auf Kosten anderer leben...


melden
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hotel Ruanda77 Beiträge