Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

1.297 Beiträge, Schlüsselwörter: Freiheit, Frieden, Sicherheit, CDU
Inspektor
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

21.09.2015 um 07:06
In ihrer siebzigjährigen Geschichte stand die CDU programmatisch für Frieden, Freiheit und Sicherheit. Mit der zumindest vorübergehenden Öffnung der Grenzen Europas werden diese drei Werte auf jeden Fall potentiell gefährdet.

Die von Merkel propagierte Aufnahmepolitik führt zu einer Polarisierung in der Gesellschaft. Knapp 60% der Menschen sind dafür und ca. 40% dagegen. Der innere Frieden wird hierdurch einer harten Probe unterzogen.

Auch der Wert der Freiheit wird einer Prüfung unterzogen, denn die einwandernden Menschen kommen überwiegend aus autokratisch regierten Staaten, viele davon sind Moslems. Die Freiheit war in ihrer Sozialisation kein Wert, dem besonders Beachtung geschenkt wurde.

Zuletzt wurde der Wert Sicherheit durch das unkontrollierte Öffnen der Grenzen zur Disposition gestellt. Sicherheitspolitisch ist dies schon höchst bedenklich.

Ferner steht derzeit das Erbe Helmut Kohls, nämlich die Einigung Europas auf dem Spiel. Und das Verhältnis zur Schwesterpartei CSU ist durch die jüngsten Ereignisse schwer belastet.


melden
Anzeige

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

21.09.2015 um 07:08
Inspektor schrieb:In ihrer siebzigjährigen Geschichte stand die CDU programmatisch für Frieden, Freiheit und Sicherheit. Mit der zumindest vorübergehenden Öffnung der Grenzen Europas werden diese drei Werte auf jeden Fall potentiell gefährdet.
Lol. Hier musste ich schon grinsen, sorry. :D. NSA Skandal? Vorratsdatenspeicherung? Waffenexporte? Ramstein? Bewaffnete Drohnen? Und das sind nur 5 Beispiele.
Die von Merkel propagierte Aufnahmepolitik führt zu einer Polarisierung in der Gesellschaft. Knapp 60% der Menschen sind dafür und 40% dagegen. Der innere Frieden wird hierdurch einer harten Probe unterzogen.
Woher hast du denn diese Prozentzahlen? Quelle bitte.
Inspektor schrieb:Ferner steht derzeit das Erbe Helmut Kohls, nämlich die Einigung Europas auf dem Spiel. Und das Verhältnis zur Schwesterpartei CSU ist durch die jüngsten Ereignisse schwer belastet.
Das ist nix neues. Das ist schon jahrelang so. Zuletzt durch das Betreuungsgeld und die Maut.


melden
Inspektor
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

melden

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

21.09.2015 um 07:15
@Inspektor

Danke. Also in deinem Link steht ja, dass die Akzeptanz für Merkels Flüchtlingspolitik steigt. Demzufolge wäre ja keine Polarisierung zu erkennen auf Dauer.


melden
nathendrake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

21.09.2015 um 07:16
Hier mal etwas differenzierte Zahlen, wo auch beim Thema Wirtschaftsflüchtlinge nachgefragt wurde.
Da sehen die Zahlen ganz anders aus.
http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-07/fluechtlingspolitik-umfrage-ard-deutschlandtrend-aufnahme-grenze


melden
Inspektor
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

21.09.2015 um 07:20
@aseria23

Da die beiden Blöcke recht groß sind und auch sehr konträr, sehe ich darin schon eine Polarisierung der Gesellschaft. Rechte Parteien erhalten Zulauf und werden aktiver, ebenso linksextreme Gruppierungen.


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

21.09.2015 um 07:22
aseria23 schrieb: dass die Akzeptanz für Merkels Flüchtlingspolitik steigt.
Das möchte ich bezweifeln. Es ist vielmehr so, dass die Frage ungeheuer polarisiert und auch radikalissiert. In meinem Umfeld (ältere bis uralte Leute) herrscht der blanke Hass.
Anders kann man das nicht bezeichnen. Jetzt fehlt nur noch ein Führer und es wird ungemütlich.
Ich mache mir schwere Sorgen.


melden

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

21.09.2015 um 07:41
@aseria23

Wieso Rammstein?

@Inspektor

Die momentane Politik der Öffnung für Flüchtlinge bringt der CDU mit Sicherheit viele Sympathien ein, innerdeutsch wie auch europäisch oder gar global. Die Gründe hierfür können unterschiedlich sein. Einige europäische Länder sind durchaus froh das Deutschland die Hauptkontingente und die finanzielle Hauptlast bei der Flüchtlingskrise trägt, neben der Türkei übrigens. Die innere Sicherheit wird für´s erste wohl gewährleistet sein... solange die Extremisten in Schach gehalten werden können. Es gilt jedoch, die radikalislamische Szene sowie auch die rechte Szene von diesen Flüchtlingen fernzuhalten. Ob das irgendwie machbar ist, entzieht sich jedoch meiner Kenntnis.

Um es kurz zu machen, die CDU gewinnt durch Merkels Aktionen hinzu...


melden

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

21.09.2015 um 07:42
@Inspektor
Was meinst du mit "unkontrollierte Öffnung der Grenzen"? Die sind doch ohnehin im Schengen Raum? geöffnet? Offene Grenzen IST doch ein Merkmal Europas.

Leute sind auch vor Angela Merkel schon unkontrolliert eingereist. Das ist ja auch irgendwo Sinn der EU,Kontrollen abzubauen, Kosten zu minimieren. Momentan sind die Grenzen ja auch nicht dicht, die Leute werden zum Beispiel mit Sonderzug aus Österreich abgeholt (wie man liest) und dann eben registriert.

Frau Merkel kann man aber durchaus vorwerfen, die massenhafte primäre Fluchtbewegung nach Deutschland intensiviert oder angeheizt zu haben.

Das Ende der CDU? Die konservativen Wähler/innen sind doch traditionell schon nicht so nachtragend wie die sozialdemokratischen Wähler/innen. Die SPD mag fallen und fallen, weil ihre Wahlklientel beleidigt und stur ist. Aber doch nicht die CDU.


melden
Inspektor
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

21.09.2015 um 07:46
@kofi
Der Kreuther Trennungsbeschluss könnte wieder aufleben.


melden

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

21.09.2015 um 07:51
@Gwyddion
Zumindest hat die CDU die Tage in Essen?,Bonn und Oberhausen der SPD die Oberbürgermeisterposten abgenommen. Normalerweise sind das ja doch die eher migrantischen Reviere, glaube ich. Aber ich kenne die Städte nicht gut genug, inwieweit die SPD bei wahlberechtigten Migranten und Kinder (vor allem aus dem türkischen Milieu) an Zustimmung verloren und die CDU an Zustimmung gewonnen hat.

Also zumindest hat der Wähler allgemein (auch Deutsche ohne Migrationshintergrund) ja doch Merkels Politik dann nicht ganz so schlecht honoriert, wenn traditionelle SPD Hochburgen bei ner Kommunalwahl nach Jahrzehnten an die CDU gehen. Aber Kommunalwahl sagt vllt. kaum was aus. Nächstes Jahr kommen ja wieder in der ganzen Republik Landtagswahlen.


melden

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

21.09.2015 um 07:58
@kofi

Die OB Wahlen habe ich nicht verfolgt, da mich diese auch nicht wirklich interessieren. Zumindest hier in Wuppertal gibt es noch eine Stichwahl.

Der Wähler empfindet Merkels Politik als sicher..... D ist immer noch erstklassig bewertet was die Finanzkraft angeht und gilt neben den USA und vlt. in der Vergangenheit noch China, als Wirtschaftsmotor der Welt.

Arbeitslosigkeit wurde abgebaut, Erneuerbare Energien werden forciert, Erziehungsgeld... alles Dinge die den Otto-Normalbürger interessieren.
Was alles falsch läuft wie z. B. TTIP, wird nicht gesehen oder Seitens der Politik an die große Glocke gehängt.


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

21.09.2015 um 07:58
In den nächsten Wochen (der Winter steht vor Tür) werden überall Massen-Notunterkünfte entstehen. Ihre Bewohner werden sich nicht verstecken. Ich bin gespannt, wie das deutsche Umfeld darauf reagieren wird.


melden

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

21.09.2015 um 08:00
@Lupo1954
Lupo1954 schrieb:Ich bin gespannt, wie das deutsche Umfeld darauf reagieren wird.
Der Deutsche Michel wird reagieren, wie es die Politik gerne möchte. :)

Der "Wir helfen" Slogan wird schon Sorge dafür tragen das den Flüchtlingen keine allzu große Ablehnung widerfährt.

Wie es in der Zukunft aussehen wird..... das ist ein anderes Blatt.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

21.09.2015 um 08:01
kofi schrieb:Momentan sind die Grenzen ja auch nicht dicht
Merkel kann (oder will) die Sicherheit der Bundesrepublik nicht garantieren. Allein dafür sollte sie zurücktreten und neuen frischen Gesichtern Platz machen. Mit ihrer Taktik des Aussitzens holt sie vielleicht noch Sympathiepunkte bei der ganz alten Bevölkerung, aber ansonsten hat sie und ihre Partei nichts mehr zu bieten. Selbst Neoliberale können ihre Ziele heute besser mit SPD/Grünen/Linken durchsetzen, als mit der CDU. Was für ein Debakel für Merkel, dass die meisten Flüchtlinge schlecht qualifizierte Analphabeten sind, obwohl sich die Wirtschschaft schon die Hände gerieben hatte, da ihnen Ärzte und Atomphysiker für lau versprochen wurden.


melden

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

21.09.2015 um 08:04
@KillingTime

Die Behauptung dass es bei flüchtlingen um wirtschaft ginge kommt aus ganz anderen, eher vt orientierten kreisen, nicht aus der CDU.

Von links hört man das sicher auch ab und an, aber nicht als sinn und zweck der übung sondern als gegendarstellung zu dem bild des flüchlingsmobs der nur wegen dem geld kommt.


melden
Inspektor
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

21.09.2015 um 08:07
@KillingTime
Der Nutzen für die Wirtschaft ist doch da, da jetzt schon wieder über den Mindestlohn diskutiert wird.


melden

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

21.09.2015 um 08:10
@Inspektor
Naja, die CSU betreibt doch auch so ein bisschen Augenwischerei. Was ist da eigentlich "echt".

@Gwyddion
Wie ich oft schreibe in den Threads, in Puncto Wirtschaft/wirtschaftliche Sicherheit magst du Recht haben. In Puncto Sicherheit an sich (vor Kriminalität) hat sich die EU-Freizügigkeit schon vor langer,langer Zeit als kontraproduktiv erwiesen.

Den Deutschen ist es gefühlt egal, wenn in tausende Wohnungen durch wandernde Banden aus dem Ausland eingebrochen wird. Wenn die kaum zu ermitteln sind, wenn sie die Grenze einfach wieder in den Heimatort überqueren. Aber tausende Menschen, die Schutz und Arbeit suchen, die sind dann plötzlich ein Unsicherheitsfaktor @inspektor.Merkel hat vor dem großen Flüchtlingsstrom kaum andere Politik gemacht. In Puncto Wirtschaft glänzt sie eigentlich auch nicht sooo wirklich. Die Schamlosigkeit der Ausbeutung in der Arbeitswelt Deutschlands kennt doch kaum Grenzen mehr. Es gibt keine Garantien. Selbst mit Abitur und Studium wird man heutzutage zum unterbezahlten Fußabtreter mit Zeitvertrag.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

21.09.2015 um 08:13
Shionoro schrieb:Die Behauptung dass es bei flüchtlingen um wirtschaft ginge kommt aus ganz anderen, eher vt orientierten kreisen
Man muss nicht VT orientiert sein, um zu erkennen, dass es bei den Flüchtlingen natürlich hauptsächlich um wirtschaftliche Aspekte geht. Monatelang lief mediales Dauerfeuer, wie toll die Asylbegehrenden qualifiziert sind, und insbesondere Linke und andere gute Menschen haben das geglaubt. Jetzt aber kommt die Ernüchterung:

http://m.welt.de/wirtschaft/article146617495/Fluechtlinge-kosten-zehn-Milliarden-Euro.html

Natürlich ist Merkel und ihre Querfrontregierung dafür verantwortlich, und nicht etwa die Opposition.


melden
Anzeige

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

21.09.2015 um 08:17
@kofi

Keine Sorge... ich bin da komplett bei Dir

kofi schrieb:In Puncto Sicherheit an sich (vor Kriminalität) hat sich die EU-Freizügigkeit schon vor langer,langer Zeit als kontraproduktiv erwiesen.
Ebenso bei:
kofi schrieb:Die Schamlosigkeit der Ausbeutung in der Arbeitswelt Deutschlands
Aber dies scheint beim Deutschen Michel nicht wirklich gesehen zu werden, solange es diesen nicht betrifft.
Kann aber auch sein, das man z. B. der SPD nicht wirklich einräumt, besser zu sein und man mit Merkel da eher
die Gewohnheit wählt. Die CDU hat die Positionen der SPD und auch teils der GRÜNEN besetzt. Diese müssen nun neue Nischen für ihre Politik finden. Ein kluger Schachzug der CDU.

Wie würde jedoch die Parteienlandschaft aussehen, wenn wirklich einmal alle wählen gehen würden?


melden
225 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt