Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

284 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, Gewalt, Terror ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 15:47
@nolovelost

ok haben wir uns missverstanden, passiert eben. die einschränkungen sind doch aber nur vorrübergehen um einen ordentlichen ablauf des asylverfahren zu gewährleisten.

@Doors hat ja schon geschrieben welche schwierigkeiten aufkommen können. nach positiver entscheidung sollten die einschränkungen selbstverständlich aufgehoben werden, damit die leute wie schon gesagt auf die walz gehen können.


1x zitiertmelden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 15:47
@Doors

Das klingt irgendwie bekannt. Kann es sein, dass ein und derselbe Mitarbeiter das Raum-Zeit-Kontinuum verlassen hat und an zwei Orten gleichzeitig sein kann?


melden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 15:49
@nolovelost

das sind bürokraten und das schon das ganze leben lang. die können nicht anders, weil flexibilität für die ein außerirdisches wort ist. ;)


1x zitiertmelden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 15:56
@dasewige

Eben jener fällt mir dazu ein:

DER-BUeROKRATOR-Titanic-Magazin-Poster


melden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 16:00
@Doors

genau das sind sie!


melden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 16:00
@dasewige
Zitat von dasewigedasewige schrieb: nach positiver entscheidung sollten die einschränkungen selbstverständlich aufgehoben werden, damit die leute wie schon gesagt auf die walz gehen können
Ist ein Asylantrag positiv entschieden, darf der anerkannte Asylberechtigte selbst entscheiden, wo er hinziehen möchte, es steht im da nichts im Wege. Er ist dann lediglich dazu verpflichtet, sich bei der zuständigen Ausläderbehörde zu melden.


melden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 16:03
@tudirnix

nichts anderes habe ich doch gesagt.


melden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 16:06
@dasewige

dann habe ich dich missverstanden, da du schriebst, "es sollten", kam bei mir so an, als gingest du davon aus, dass es nicht so sei. Sry ;)


melden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 16:15
Zitat von dasewigedasewige schrieb:das sind bürokraten und das schon das ganze leben lang. die können nicht anders, weil flexibilität für die ein außerirdisches wort ist. ;)
Aber stellt euch mal vor, deutsche Touristen würden aufgrund dieser Flexibilität wochenlang im Transitbereich eines Flughafens warten müssen. Wie werden die sich wohl fühlen?


melden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 16:25
@nolovelost

tja touristen bringen was und was ist das wohl?


melden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 16:26
Biomasse?


melden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 16:27
@nolovelost

ne, knete, bares, klingende münze, zaster usw.


1x zitiertmelden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 16:35
Was haltet ihr von Syropia? :) Man muss es richtig machen, keine Slums.
Bürgerkrieg in Syrien (Seite 2082) (Beitrag von mayday)


melden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 16:36
@dasewige

Das hätten die Flüchtlinge bestimmt auch, wenn da nicht diese komischen teuren Reiseunternehmen, genannt Schleuser, und andere Kostenträger wären.


1x zitiertmelden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 16:39
@mayday

Klingt ein wenig nach Westberlin, nur ohne Schutzmächte würde es wohl nicht lange bestehen.


melden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 16:44
@nolovelost
rundum wird Artillerie und Luftabwehr stationiert..wer straffällig wird, fliegt raus xD


melden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 16:48
Ein anderer alternativer Denkansatz ist der von Ulrike Guérot:


Guérot blickt auf die Geschichte Europas: Meistens sei man grenzenlos in Europa gereist, der Schengen-Raum sei keine europäische Erfindung. Individuell wolle man möglichst grenzenlos leben, aber von den Staaten fordere man Grenzen: Das sei überholt. Sie zitiert den Philosophen Immanuel Kant, der allen Erdenbürgern ein Weltgastrecht zugestand. Was machen wir mit den Erdenbürgern, die zum Beispiel ihr Land aufgrund des Klimawandels verlieren, fragte Guérot im Interview mit dem Deutschlandfunk.

Offensichtlich stresse es aber unsere Gesellschaften, die Flüchtlinge zu integrieren. Segregation sei hier eine Form von Toleranz unter dem Dach des gleichen Rechts, sagte sie. Und sie nennt das Beispiel der Auswanderung von Europäern in die USA: Dort hätten die Migranten ihre alten Städte nachgebaut. Man müsse das als Konzept erweitern, weil man heute besser und schneller reisen können.

Ihr Vorschlag führe, so ihre Erlebnisse, zu einem Aha-Effekt: Lassen wir die Flüchtlinge Städte nachbauen. Aus der Erfahrung, dass man nicht innerhalb von drei Jahren jeden zum fließend Deutschsprachigen machen könne und es eben auch Konkurrenz um billigen Wohnraum und Jobs gäbe, sei dies ein interessanter Lösungsansatz.

Das ganze Interview zum Nachlesen:


http://www.deutschlandfunk.de/integration-lassen-wir-fluechtlinge-eigene-staedte-nachbauen.694.de.html?dram:article_id=346590


melden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 16:51
@dasewige
Zitat von dasewigedasewige schrieb:ne, knete, bares, klingende münze, zaster usw.
Dies!

Und das ist das, worum es sich bei der ganzen Flüchlingsdebatte letztendlich dreht. Nicht darum, dass es sich bei den Flüchtlingen um Menschen in höchster Not handelt, die schutzbedürftig sind und wie man ihnen am besten diesen Schutz zukommen lassen kann. Nein es dreht sich allein um deren ökonomischen Wert bzw. um ihre ökonomische Verwertbarkeit.

Des Menschen Leben ist aber unbezahlbar, dieses zu reduzieren auf eine ökonomische Resource verstößt gegen die menschlische Würde. Das scheinen viele vergessen zu haben.


melden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 16:53
@nolovelost
Zitat von nolovelostnolovelost schrieb:Das hätten die Flüchtlinge bestimmt auch, wenn da nicht diese komischen teuren Reiseunternehmen, genannt Schleuser, und andere Kostenträger wären
das ist kapitalismus in reinkultur, wer kein bares hat kann verrecken und hast du bares bekommst du hilfe bis du kein bares mehr hast und dann ist man wieder beim verrecken. ein teufelskreis.

im endeffekt sind diese schleuser, das gleiche abscheusliche pack wie menschenhändler.


1x verlinktmelden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 16:55
Wer vor 1989 aus dem "Reich des Bösen", also von östlich Lauenburg oder Helmstedt, in den "Freien Westen" floh, war ein armer Verfolgter, wenn nicht gar ein bürgerrechtlicher Widerstandskämpfer, den es freundlich aufzunehmen galt.

Selbst die damaligen Fluchthelfer (heute "Schlepper") durften die Forderungen für ihre Fluchthilfe rechtlich mit Erfolg einklagen. Das war ja nicht Menschenhandel oder Schleppertum (wie die DDR behauptete), sondern Rettung von Menschen und praktischer Freiheitskampf. Sie waren die Helden des Kalten Krieges.


melden