Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

284 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Gewalt, Terror, Europa, Flüchtlinge, Schutz, Asyl, Islamischer Staat

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 17:26
canales schrieb:Was ist daran so schwierig?
Also wenn es so leicht ist, wieso dauern dann Anträge, Entscheidungen ect. so lange?


melden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 17:27
Negev schrieb:Man könnte Flüchtlingslager aufbauen, die mit der nötigen Infrastruktur ausstatten sind.
Das heißt z.B. auch Schulen für Kinder und Jugendlichen.
So etwas macht man jetzt in Griechenland.
Hoffentlich drückt sich die EU nicht wieder vor der Finanzierung.


melden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 20:46
@insideman
insideman schrieb:Also wenn es so leicht ist, wieso dauern dann Anträge, Entscheidungen ect. so lange?
Es ging ja um die Integration...die Verfahrensdauer hat damit wenig zu tun.
Weshalb soll man etwa die paar Hundertausend, die letztendlich hier bleiben dürfen nicht integrieren können.


melden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 20:48
canales schrieb:Es ging ja um die Integration...die Verfahrensdauer hat damit wenig zu tun.
Wie bitte??


melden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 20:57
@insideman

Es ging darum:
Wenn es so schwierig ist, Flüchtlinge zu Integrieren, reicht es nicht, Ihnen einfach nur Schutz zu gewähren?
Und das im Zusammenhang mit zentralen Flüchtlingslagern in Europa...was sollen Flüchtlingslager mit Zehntausenden Flüchtlingen in Europa mit Menschen die teilweise über 5 Jahre bleiben können. Da ist es doch naheliegender diejenigen die ein Bleiberecht erhalten zu integrieren und in Arbeit zu bringen...wenn die Europäer das nicht schaffen wer denn dann?


melden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 21:06
canales schrieb:Es ging ja um die Integration...die Verfahrensdauer hat damit wenig zu tun.
Mein Unverständnis gilt diesem Satz.

Denn der erste wichtige Schritt für eine gelungene Integration ist, dass die Menschen so schnell wie möglich wissen, ob und wie lange sie hier bleiben dürfen.

Denn es ist völlig menschlich, dass die meisten erst dann motiviert Dinge angehen wie Deutsch lernen, Qualifikationen erwerben, nachholen, an das Niveau anpassen, Pläne für eine Zukunft in ihrer neuen Heimat machen.

All das ist der erste und somit auch wichtigste Schritt zur gelungenen Integration. Die Verfahrensdauer, in der Zeit ist man eben im Unklaren ob und wie lange man bleiben darf, ist hier für viele eine verlorene Zeit, irgendwie verständlich.

Wer weiß ob ich eine neue Sprache lernen wollen würde, wenn ich 2 Jahre in einer Massenunterkunft lebe wo ohnehin meine Sprache gesprochen wird und ich dann zurück muss.

Deine Haltung generell ist ja nicht negativ, im Gegenteil. Aber an solche Sätzen merke ich, wo die Unterschiede sind. Mir kommt das so vor wie:

"Wir schaffen das, auch ohne nachdenken"

Es hört sich alles so toll an, du bist auf der richtigen Seite, aber bei sowas habe ich den Eindruck, als ob da zwar moralisch alles richtig gemacht wird aber etwas zu wenig drüber nachgedacht wird, was tatsächlich passieren muss, um das ganze so positiv werden zu lassen, wie man es sich wünscht.


melden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 21:13
@insideman
insideman schrieb:Denn der erste wichtige Schritt für eine gelungene Integration ist, dass die Menschen so schnell wie möglich wissen, ob und wie lange sie hier bleiben dürfen.
Bislang war es so, dass erst nach dem Abschluss des Asylverfahrens Integrationsleistungen erfolgten, also Sprachkurse und Qualifizierungskurse.
Spielt es nun eine große Rolle, ob die Verfahren 3 oder 6 Monate dauern?


melden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 21:23
canales schrieb:Bislang war es so, dass erst nach dem Abschluss des Asylverfahrens Integrationsleistungen erfolgten, also Sprachkurse und Qualifizierungskurse.
Spielt es nun eine große Rolle, ob die Verfahren 3 oder 6 Monate dauern?
Ja spielt es.

Jeder einzelne Tag ist wertvoll, wenn ich wo neu bin und mich möglichst schnell integrieren muss.

Auch würde ich es bevorzugen, wenn die Menschen die wir aufnehmen, eine große Chance haben, auch für immer hier zu bleiben, so sie denn wollen.

Dieses Prüfen nach x Jahren ob sie wieder ins zerbombte Syrien müssen, ist ebenfalls wenig integrationsfördernd.

Da haben wir dann wieder 8 Jährige Kinder, die gar nicht wissen wo Syrien liegt und dann in ihre "Heimat" müssen.

Wenn es also so leicht ist zu integrieren, warum machen wir dann das Gegenteil davon?


melden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 21:25
Ich finde gut was @insideman
hier anspricht. Es bedeutet für mich soviel, dass wir mit den Flüchtlingen zusammen Ihnen eine Zukunft geben. Um aber dahin zu gelangen, ist es notwendig, dass die Verfahren schnell abgewickelt werden. Das immer wieder nur für Wochen oder Monate der Status verlängert wird, wie ich es zur Zeit immer wieder erfahre, bringt mehr Unsicherheit und damit Ängste mit sich, die sich schnell in Aggressionen oder Isolation verwandeln können. Das stellt dabei keinen bösen Willen dar, sondern ist normales menschliches Verhalten, wie es jedem widerfahren würde. Dem müssen das Vertrauen stärkende Maßnahmen entgegenstehen. Solche Maßnahmen sind manchmal ganz einfach, indem konkrete Angebote wie Sprachkurse, Kultur etc. gemacht werden. Selbst für die Personen, die vielleicht kein unbegrenztes Bleiberecht erhalten werden, stellt dies eine Form der Unterstützung dar, welche sie mit Freude so wie ich es erlebt habe, mit Freude annehmen.


melden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

07.03.2016 um 23:29
@insideman
insideman schrieb:Jeder einzelne Tag ist wertvoll, wenn ich wo neu bin und mich möglichst schnell integrieren muss.
Naja, wenn jeder Tag zählt, dann brauchst Du etwa 50.000 Entscheider...deshalb dauern die Sprachkurse und Eingliederungskurse dennoch 6+x Monate.
Da aber bereits jetzt Integrationskurse für Flüchtlinge mit guter Bleibeperspektive angeboten werden verliert man praktisch keine Zeit.


melden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

08.03.2016 um 00:56
Apropos Lager.... Das letzte ws wir wollen wären wohl moderne KZ's, zumal wir diesbezüglich vorbelastet sind.

Warum nicht die Flüchtlinge für die Dauer, bis der Antrag entschieden ist, auf Staatskosten in Urlaub schicken. In Kenia, wo ich war, am paradiesischen Diani Beach, hat das Hotelzimmer mit allem Pipapo (angeblich 3 Sterne) mit Rundumservice und HP 25 € pro Tag bzw. Nacht gekostet. Das wären 750 € pro Monat und damit nur die Hälfte, die ein Flüchtling hier angeblich kostet. Und es ist irgendwie schöner, am schönsten Strand der Welt zu leben als in einem eingepferchten, umzäunten Container.

Das "Problem" wäre dann nur, bei einem bewilligten Antrag die Leute wieder nach Deutschland zu kriegen, denn die sind dort so verwöhnt, dass sie wahrscheinlich gar keine Lust haben wegzuziehen. :D Und bei einem abgelehnten Antrag müssten sie dann auch noch behördlich dort wieder rausgekarrt werden, aber mit Deutschland selbst hätten sie dann in dem Fall gar nichts zu tun.

Nur halb unernst gemeint dieser Vorschlag, denn auf solche kreativen Ideen kommen die deutschen Bürokraten zu allerletzt. Außerdem hätte der Vorschlag den Charme, dass den Nazis das Zündeln erspart bliebe und sie damit vor sich selbst geschützt werden und weniger Möglichkeiten haben straffällig zu werden. Und die Diskussionen hier um das Flüchtlingsthema bis hin zu Pegida verliefen dann auch wesentlich entspannter.


melden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

08.03.2016 um 01:35
@Realo
muss kräftiges Gras wachsen da wo du im Urlaub warst.....bei den anhaltenden Nebenwirkungen....


melden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

08.03.2016 um 01:46
Wie gesagt, nur halb unernst. Einfache Befragungen kann man auch per Internet machen, muss also nicht persönlich mit dem Asylanträger zusammentreffen, und für das entscheidende Gespräch ist dann halt der Entscheider vor Ort, denn es wird dort nicht nur ein Asylbewerber leben, sondern eine ganze Reihe. Bei positivem Entscheid wird er dann gleich mitgenommen nach Deutschland, bei negativem müsste halt entschieden werden, ob er in sein Herkunftsland zurück kann (was bei ungeklärter Identität, einem nicht wieder aufnahmebereiten Staat oder einem Kriegsgebiet problematisch ist) oder wieder in eine Warteschleife zurück muss (z.B. Türkei).


melden
Negev
Diskussionsleiter
Profil von Negev
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

08.03.2016 um 07:09
Also wenn ich mir Vorstelle, ich müsste aus meiner Heimat wegen Krieg fliehen - suche ich zu aller erst Schutz! Wo und wie ich wohin Integriert werde, daran denke ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Dann stünde die Frage offen, ob der Krieg auch mal ein Ende hat und ob sich die Situation für mich verbessert, sodass ich wieder zurück gehen kann ohne mich einer potenziell tödlichen Gefahr auszusetzen.

Ich versteh einfach nicht, warum man diese Menschen Integrieren muss? Mir kommt es so vor als würden einige denken, das die Integration von so vielen Menschen nicht klappt und gerade deswegen die Aufnahme von Flüchtlingen nicht Funktioniert.


melden
alphaC
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

08.03.2016 um 07:44
Negev schrieb: Dann stünde die Frage offen, ob der Krieg auch mal ein Ende hat und ob sich die Situation für mich verbessert, sodass ich wieder zurück gehen kann ohne mich einer potenziell tödlichen Gefahr auszusetzen.
Also ich kann mir nicht vorstellen, dass viele Menschen wieder zurückgehen werden.
Wer weiß wie lange der Krieg noch dauert.
Und das Land ist ja auch total kaputtgebombt.
Die Leute haben ja auch alles aufgegeben.
Negev schrieb:Ich versteh einfach nicht, warum man diese Menschen Integrieren muss?
Weil man ja zusammen leben muss.
Und bei den kulturellen Unterschieden muss ja eine gemeinsame Basis gefunden werden.
Wie gesagt, ich denke nicht, dass viele Flüchtlinge nach dem Krieg wieder zurückgehen.


melden
Negev
Diskussionsleiter
Profil von Negev
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

08.03.2016 um 07:46
Weil mich einige Leute hier wahrscheinlich unbedingt Falsch verstehen wollen - hier nochmal eine Erklärung:

Es geht mir um die Trennung der Fragen Schutz und Integration:

Muss man den Menschen Schutz gewähren? Diese Frage Stellt sich mir eigentlich nicht. Ja man muss den Menschen Schutz gewähren.

Die Fragen nach Integration kann man dann stellen, wenn diese Menschen in Sicherheit sind.


melden
Negev
Diskussionsleiter
Profil von Negev
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

08.03.2016 um 07:51
alphaC schrieb:Also ich kann mir nicht vorstellen, dass viele Menschen wieder zurückgehen werden.
Wer weiß wie lange der Krieg noch dauert.
Und das Land ist ja auch total kaputtgebombt.
Die Leute haben ja auch alles aufgegeben.
Was soll das mit Syrien passieren? Deutschland und viele andere Europäische Länder war auch zerstört.
Was wäre passiert wenn sich hier die Leute nicht aufgerafft hätten?

Soll Syrien jetzt für immer aufgegeben werden?


melden
alphaC
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

08.03.2016 um 07:56
Negev schrieb:Was soll das mit Syrien passieren? Deutschland und viele andere Europäische Länder war auch zerstört.
Was wäre passiert wenn sich hier die Leute nicht aufgerafft hätten?

Soll Syrien jetzt für immer aufgegeben werden?
Das weiß keiner was mit Syrien passieren wird.
Der Krieg kann ja noch Jahre dauern.

Und das mit Deutschland nach dem WK 2 zu vergleichen, kann man glaube ich nicht.
Aber denkst Du im Ernst, dass die Menschen wenn sie hier ein paar Jahre leben,
vielleicht deren Kinder hier zur Schule gehen, sich integriert haben, wieder nach Syrien zurück gehen?
Ich kann es mir nicht vorstellen.


melden

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

08.03.2016 um 08:18
Naja würd sagen so nach 5 Jahren wird's dann langsam schmerzhaft die neue Heimat aufzugeben und zurückzukehren.
Vorallem für Teens.. da geht halt in 5 Jahren viel... so in Sachen Freundschaften etc.
Nach 5 jahren hat man sich auch langsam eingelebt und baut sich was auf.
Ich finde diese Rückführung ist nur etwas für Kurzaufenthalte.
So wie es auch nicht geht dass die Flüchtlinge längere Zeit in Lagern leben ohne Aussicht auf Jobs und Ausbildung, wie es in der Türkei der Fall war.


melden
Negev
Diskussionsleiter
Profil von Negev
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Asyl vs. Schutz. Warum keine großen Flüchtlingslager in Europa?

08.03.2016 um 09:06
@Glünggi
Das sind alles Argumente sie ich absolut nachvollziehen kann!

Was aktuell aber passiert:
Es sterben noch immer Menschen im Mittelmeer und es leben Menschen in provisorischen Lagern - während sich die EU darüber streitet, wie viel Flüchtlinge sie aufnimmt.

Hier nicht zuerst zu Helfen und dann darüber zu entscheiden was passiert, das stört mich.


melden
421 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Juden112 Beiträge