weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Völkermord an den Herero und Nama

68 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Völkermord, Namibia, Resolution, Herero, Kolonialverbrechen, Nama

Völkermord an den Herero und Nama

07.06.2016 um 06:47
Flatterwesen schrieb:Von daher ist die Sache recht Problematisch, den im Grunde genommen hat nicht die Deutsche Regierung diesen Völkermord begangen sondern Lothar von Trotha....
Das spielt aber eigentlich keine Rolle da dieser im Auftrag handelte. Wer Verantwortung delegiert, wird deswegen von Schuld nicht frei gesprochen.


melden
Anzeige
Onkelonkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Völkermord an den Herero und Nama

07.06.2016 um 10:26
@taren
Dann gäbe es keine verantwortlichen mehr nach fünf deutschen system wechseln in hundert Jahren


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Völkermord an den Herero und Nama

07.06.2016 um 11:18
@Onkelonkel
Das hättest du wohl gerne

http://m.taz.de/!5306461;m/


melden
Onkelonkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Völkermord an den Herero und Nama

07.06.2016 um 15:51
@Warhead
Wenn du meinen link gelesen hast inwieweit widerspricht feiner meiner in dem taz Text klar genannten these


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Völkermord an den Herero und Nama

07.06.2016 um 17:20
@Onkelonkel
Ich hab deinen Link nicht gelesen,das ist auch schwer möglich weil du keinen Link zu irgendeiner These gesetzt hast.


melden
Onkelonkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Völkermord an den Herero und Nama

07.06.2016 um 17:23
@taren
Doch das habe ixh.
These für Namibia wegen des Völkermordes extra viel Entwicklungshilfe
Link zur these
Von der taz


melden
Onkelonkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Völkermord an den Herero und Nama

07.06.2016 um 17:27
Krieg ich mit dem Handy gerade nicht hin egal Google


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Völkermord an den Herero und Nama

07.06.2016 um 17:33
@Onkelonkel
Und wieso fünf Systemwechsel...ich zähle nur drei.
Aber selbst wenn es ein dutzend wäre,das Alterbe schleppen wir immer noch mit uns herum,auch wenn vor vier Jahrzehnten die letzten Beteiligten das Zeitliche gesegnet haben.
Sich mit "aaaahh das ist laaaange her,und noch ein Relikt aus Kaiserszeiten..."ist das ein Teil deutscher Geschichte der man sich stellen muss...ist halt nicht alles Weltmeister in allen erdenklichen Disziplinen und Nobelpreis für dies und für das,Spitzenleistungen in der Wissenschaft und innovatives Chefdenkertum.
Dazu gehören auch so erfreuliche Sachen wie regelmässiger Senfgasbeifang in Nord und Ostsee und eben nörgelnde Nachkommen von kolonialisierten Abgeschlachteten...Deutschland,das ist nicht nur Hertha Müller und Heinrich Böll,Deutschland das ist auch Pfiffikus,Herrerovölkermord und Hunnenrede...Verstan!!


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Völkermord an den Herero und Nama

07.06.2016 um 17:37
@Onkelonkel
Die Entwicklungshilfe krallten sich bis zur Unabhängigkeit von Südafrika weisse Potentaten...den schwarzen Einwohnern kam davon eher nix zu gute.Gabz zu schweigen von den Nachkommen der damals Betroffenen


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Völkermord an den Herero und Nama

07.06.2016 um 17:41
Egal Google doch...Google doch du blöder Penner durfte ich mir neulich auch anhören als ich nach dem Weg fragte...ich dachte ich hör nicht recht...ich antwortete lakonisch "Das war die Antwort auf eine andere Frage von jemand anderem,gibts auch ne Antwort auf meine Frage??"


melden
Onkelonkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Völkermord an den Herero und Nama

07.06.2016 um 17:48
@Warhead
Blöder Penner würde ich nie sagen und Entschuldigung es ist mit dem Handy nicht möglich dass zu kopieren deswegen Google nicht gleich alles so falsch verstehen


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Völkermord an den Herero und Nama

07.06.2016 um 18:30
@Onkelonkel
Wunschkopieren mit dem Smart ist im Normalmodus nur sehr...limitiert möglich,aber in den Tiefeneinstellungen des Bios gehts dann doch


melden
nickellodeon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Völkermord an den Herero und Nama

07.06.2016 um 19:01
@Warhead
Ich bin ja auch sehr dafür, kollektiv Verantwortung für vergangene Geschehnisse zu übernehmen. Und es ist gut das @cheroks uns mit dem Tread gerade im zeitlichen Kontex hinsichtlich der armenien-Debatte auf unsere Völkermordvergangenheit hinweist.

Wenn das allerdings in einem leisen sorry, blöd gelaufen, mündet, und nicht zu einer gesellschaftlichen Veränderung führt, sind es bloße Lippenbekenntnisse. Die Opfer bleiben mit Wut und Ohnmacht zurück und es wird oft genug der Keim für weitere Greuel gesät.


melden

Völkermord an den Herero und Nama

07.06.2016 um 19:30
@nickellodeon
nickellodeon schrieb:Wenn das allerdings in einem leisen sorry, blöd gelaufen, mündet, und nicht zu einer gesellschaftlichen Veränderung führt, sind es bloße Lippenbekenntnisse
Hast Du denn den Eindruck, dass wir hier immer noch auf dem Stand des deutschen Reiches befinden...also was die politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen betrifft?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Völkermord an den Herero und Nama

07.06.2016 um 22:54
@nickellodeon
Es geht nicht um Kollektivhaftung,sondern um das billigste was ein Staat tun kann dessen Vorgänger komonialisiert,geraubt,enteignet,entrechtet,entmenschlicht und ermordet hat...ein Staat in dessen verschiedenen Museen und Uniarchiven die Köpfe der ethnologischen "Forschung"liegen,Köpfe die als Trophäen von denen erbeutet wurden denen man zuvor alles menschliche absprach...Köpfevermessen war damals ethnologische Spezialdisziplin,meinte damit Intelligenz...oder dessen fehlen...sowie Abstammungslinien und damit rassische Qualitäten wissenschaftlich belegen zu können.
Und es ist nunmal so das auf dem Berliner Kongress Afrika unter den Kolonialmächten aufgeteilt wurde,dem belgischen König Leopold wurde der Kongo gar als Privatbesitz zuf persönlichen Verwendung ganz nach Gusto gestattet,alle Einwohner des Kongo wurden damit regelrecht zu Dingen erklärt


melden
Onkelonkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Völkermord an den Herero und Nama

07.06.2016 um 22:57
@Warhead
Haben sie doch gemacht Gebeine zurückgegeben Verantwortung übernommen viel Geld gezahlt


melden
nickellodeon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Völkermord an den Herero und Nama

07.06.2016 um 23:12
@canales
canales schrieb:Hast Du denn den Eindruck, dass wir hier immer noch auf dem Stand des deutschen Reiches befinden...also was die politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen betrifft?
Wir waren mal auf einem besseren weg Unter Wiily Brandt. Mitlerweile fallen wir eher durch großmäuligkeit auf.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Völkermord an den Herero und Nama

08.06.2016 um 00:37
@Onkelonkel
Nun...Kniefall sieht anders aus,die Köpfe,nicht die Gebeine,in Deutschland vermisst man Köpfe,haben sie auch nur rausgerückt weil sich in der Humboldtuni einer verplappert hat
Aber offenbar hast du entweder keine Ahnung oder betreibst bewusst Desinformation der Sorte Astroturf

http://www.deutschlandfunk.de/voelkermord-deutschland-verhandelt-ueber-entschaedigung-der.724.de.html?dram:article_id=34...

http://genocide-namibia.net/2016/06/01-06-2016-pm-bundestag-muss-voelkermord-an-herero-und-nama-anerkennen/


melden
nickellodeon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Völkermord an den Herero und Nama

08.06.2016 um 09:23
@Warhead
Vielen dank für die links. Gerade der erste macht echt betroffen, diese miese Trickserei.

Vielleicht sollte man den link an den blöden miles and more Özdemir schicken, der ja den Beschließungsantrag hinsichtlich des osmanischen Völkermordes im Bundestag eingebracht hat.

Reicht halt nicht, nur mit dem Finger auf andere zu zeigen, vier zeigen dann auf sich selbst.


melden
Anzeige
nickellodeon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Völkermord an den Herero und Nama

08.06.2016 um 09:54
Herr Özdemir,

Höflichkeitsfloskeln spare ich mir weil ich keinen Anlass hierfür sehe. Ich bin sauer; sauer, weil sie mir mit ihrem verlogenen Handeln das Paradebeispiel eines Politikers zeigen, wie ich es heuer nicht anders erwarte.

Ich frage Sie, was unternehmen Sie persönlich, um einen medienmirksamen Antrag zur Anerkennung des Völkermordes an den Herrero durch das damalige Deutsche Reich einzubringen? Oder arbeiten Sie sich lieber an der Türkei und Erdogan ab, um dabei zu übersehen (und zu verschweigen) das der erste Völkermord des vergangenen Jahrhunderts durch ihre Landsmänner begangen wurde und das Verbrechen fortgeschrieben wird durch das schändliche lavieren und handeln der Bundesrepublik und ihrer Vertreter im Bundestag.
Diese mail mit dem link habe ich gerade an Özdemir geschickt. Ich könnte platzen, wenn ich solche Sachen mitkriege. Steinmeier und Gabriel spare ich mir, die haben mit dem vorantreiben des verhassten ttip genug zu tun (und weil ersterer in der Causa Kurnaz seinen Charakter bereits hinlänglich bewiesen hat).


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zerfetztes Europa23 Beiträge
Anzeigen ausblenden