Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mädchen wird aus Unterricht gerissen und abgeschoben

896 Beiträge, Schlüsselwörter: Duisburg, Abschiebung, Nepal, Rana, Bivsi

Mädchen wird aus Unterricht gerissen und abgeschoben

01.06.2017 um 14:13
In Duisburg wurde gestern ein Mädchen mitten aus dem Unterricht geholt. Die 14-Jährige ist ebenso wie ihr 18 Jahre alter Bruder, der in Osnabrück studiert, in Deutschland geboren. Ihre Eltern kamen 1998 aus Nepal, seitdem lief ihr Antrag auf Asyl. Bivsi spricht perfekt Deutsch, ist eine gute Schülerin und auf dem besten Wege, sich in Deutschland eine sichere Zukunft aufzubauen. Doch an diesem Dienstag zerstören zwei Männer von der Zentralen Stelle des Landes NRW für Flugabschiebungen ihren Lebenstraum. Zwar melden sich die Herren beim Schulleiter kurz telefonisch an, doch keine zwei Minuten später stehen sie auf der Matte und lassen nicht einmal die Unterrichtsstunde vergehen, ehe sie das Mädchen aus ihrer Klasse, ihrem Umfeld, ihrem Lebensraum reißen.

Im Lehrerzimmer erklärt man ihr, dass sie mit ihren Eltern noch am gleichen Tag nach Nepal abgeschoben wird. Lediglich von zwei ihrer besten Freundinnen darf sie sich verabschieden. Den anderen Kindern erklärt der Schulleiter in der Klasse, dass sie Bivsi gerade zum letzten Mal gesehen haben. Das Entsetzen ist riesengroß und es wird der Einsatz eines Arztes sowie Seelsorgers erforderlich.

Besonders bitter ist die Maßnahme auch, da Bivsi in sechs Wochen wenigstens den Abschluss der 9. Klasse hätte bestätigt bekommen, so hätte sie wenigstens etwas in der Hand. Ihr Vater führte in Duisburg ein Sushi-Restaurant, er zahlte Steuern, die Familie war integriert.

Hier entsprechende Links dazu:

https://www.tag24.de/nachrichten/duisburg-gymnasium-steinbart-bivsi-rana-nepal-aus-unterricht-holen-abschieben-klasse-tr...

https://www.derwesten.de/staedte/duisburg/darum-wurde-bivsi-r-14-direkt-aus-dem-unterricht-nach-nepal-abgeschoben-id2107...

http://www.focus.de/politik/deutschland/in-deutschland-geboren-duisburger-klassenlehrer-schildert-drama-von-abschiebung-...


Wie denkt ihr darüber?

Ich finde, einerseits ist der Asylantrag ja ausgelaufen und in allen Instanzen abgelehnt worden, aber muss diese Abschiebung auf so grausame Weise erfolgen? Das Mädchen ist in Deutschland geboren und hat Nepal noch nie gesehen. Mich trifft dieser Fall irgendwie.


melden
Anzeige
pr0gramm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mädchen wird aus Unterricht gerissen und abgeschoben

01.06.2017 um 14:17
Dann sollen sie zurück kehren und versuchen wieder in Deutschland fuß zu fassen.
Ist ja nicht so als ob man nie wieder versuchen kann in einem anderen Land ein neues leben zu beginnen.


melden

Mädchen wird aus Unterricht gerissen und abgeschoben

01.06.2017 um 14:20
Es geht um die Art und Weise des Vorgangs. Da muss man sich erst einmal hinein versetzten in so ein junges Mädchen.
Stell dir vor, das passiert dir. Du musst in einen Flieger steigen, in ein fremdes Land (wer weiß ob sie überhaupt die Sprache spricht?).
Alle deine Freunde sind weg. Wie würdest du dich fühlen? Sie ist erst vierzehn.


melden
pr0gramm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mädchen wird aus Unterricht gerissen und abgeschoben

01.06.2017 um 14:21
natürlich verwirrt. Aber ich hoffe doch das ich liebevolle Eltern auf meiner Seite habe die mir die Situation so erklären können das ich sie verstehe und Hoffnung schöpfen kann das es doch noch eine Möglichkeit gäbe wieder zurück zu kommen.


melden

Mädchen wird aus Unterricht gerissen und abgeschoben

01.06.2017 um 14:22
Kann man eigentlich so einen Antrag immer wieder stellen, wenn alle Instanzen abgelehnt haben?


melden

Mädchen wird aus Unterricht gerissen und abgeschoben

01.06.2017 um 14:24
Das Gesetz lässt halt wenig Raum für Fingerspitzengefühl. Ich finde nicht richtig, was passiert ist. Aber bei der großen Zahl an Abschiebungen wird es immer solche Schicksale geben.


melden

Mädchen wird aus Unterricht gerissen und abgeschoben

01.06.2017 um 14:26
In Nürnberg wurde am gleichen Tag ein Afghane aus der Berufsschule geholt und soll nun
abgeschoben werden. Die Lage ist total eskaliert mit der Polizei vor Ort, weil viele Mitschüler
dies verhindern wollten. Der Afghane wusste aber schon lange davon.

https://www.welt.de/politik/article165147588/20-jaehriger-Afghane-wusste-lange-von-seiner-Abschiebung.html


melden

Mädchen wird aus Unterricht gerissen und abgeschoben

01.06.2017 um 14:27
Zum Kotzen. Einfach nur zum Kotzen.


melden
Realo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mädchen wird aus Unterricht gerissen und abgeschoben

01.06.2017 um 14:27
Ich finde es sollte eine bestimmte Menge (sagen wir 1000 oder 2000 pro Jahr) für Härtefälle wie diesem in Form einer "Gnadeneinbürgerung" reserviert sein. Wer hier geboren ist und bestens integriert ist und kein Wort der Sprache des Landes versteht, in das er abgeschoben werden soll, gehört hierhin und nicht in das "fremde Land". Aber mit Gnade hats die CDU ja nicht allzu sehr. Aber gerade darin, auch solche Ausnahmen zuzulassen, zeigt sich das Christliche und Humanistische. Daher finde ich, dass die CDU/CSU das "C" uim Namen nicht verdient.


melden
pr0gramm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mädchen wird aus Unterricht gerissen und abgeschoben

01.06.2017 um 14:27
Wie läuft das eigentlich so mit "Ich will aus meinem Land Flüchten" und "Ich will in einem Neuen Land Leben, dort Arbeiten und Wohnen und Staatsbürger werden".

Müssen da beide seiten erstmal Asyl anfordern? Ich glaube für eine Staatsbürgerschaft müsste man eine gewisse anzahl von jahren im jeweiligen Land wohnen, oder?


melden

Mädchen wird aus Unterricht gerissen und abgeschoben

01.06.2017 um 14:27
@Realo
Du sprichst mir aus der Seele.


melden

Mädchen wird aus Unterricht gerissen und abgeschoben

01.06.2017 um 14:32
Realo schrieb:Daher finde ich, dass die CDU/CSU das "C" uim Namen nicht verdient.
Bin mir sicher das so Leuten wie dem Seehofer bei den Schlagzeilen tierisch einer abgeht, weil seine verlogene Dreckspartei wieder drei Stimmen von der AFD zurückgeholt hat.


Schämen sollten sich diese Wi...er allesamt.

Und wo sind die Bischöfe die sich gerade jetzt von solchen Machenschaften distanzieren sollten??


melden

Mädchen wird aus Unterricht gerissen und abgeschoben

01.06.2017 um 14:33
Es ist halt nicht jeder, der sich hier illegal aufhält, ein grapschender und antanzender Handydieb nordafrikanischen Ursprungs.

Gut so, bitte mehr davon!


melden

Mädchen wird aus Unterricht gerissen und abgeschoben

01.06.2017 um 14:33
@Nussknacker13
Das ist total verrückt.
Kein Wunder, dass es auch nicht groß angekündigt wurde.
Die Polizei müsste sich mit der gesamten Stufe oder Schule anlegen...

Da wären wir früher auch alle direkt dabei gewesen...


melden

Mädchen wird aus Unterricht gerissen und abgeschoben

01.06.2017 um 14:40
Na ja, es gibt jetzt 2 Möglichkeiten. Die Asylantragabsage war längst erteilt worden und die Familie hat sich einfach geweigert oder die Polizei hat mittlerweile so arg überfordert, dass sie nicht mal die Zeit haben, einen menschenwürdigen Abschiebevorgang durchzuführen.

Im ersten Szenario müsste man ein Stück weit eher den Eltern die Schuld geben, die sich einer staatlichen Anordnung widersetzt hatten. Wer der Aufforderung nicht freiwillig folge leistet, muss dann auch damit rechnen, dass härtere Bandagen aufgezogen werden.

Allerdings finde ich es perfide, dass sich ein Asylantrag aus Nepal über ein Jahrzehnt in der Bearbeitung hingezogen hat. Das ist einfach nur absurd. Es sollte schon so sein, dass wenn nach einem Jahr keine Ablehnung oder befristete Verlängerung kommt, es als uneingeschränkte, schweigende Zustimmung für unbegrenzten Aufenthalt gedeutet werden muss.


melden
Realo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mädchen wird aus Unterricht gerissen und abgeschoben

01.06.2017 um 14:44
Nevrion schrieb:perfide, dass sich ein Asylantrag aus Nepal über ein Jahrzehnt
2 Jahrtausende ! :D  Von 1998 bis jetzt, 19 Jahre. Sowas gibts auch nur in D. In den USA zB ist jeder, der dort geboren wird, automatisch amerikanischer Staatsbürger. (Deshalb dürfen aber auch keine schwangeren Nicht-Amerikanerinnen in die USA einreisen, selbst als Touristin nicht.) Für so etwas fehlt uns noch die Coolness und Souveränität.
Nevrion schrieb:Es sollte schon so sein, dass wenn nach einem Jahr keine Ablehnung oder befristete Verlängerung kommt, es als uneingeschränkte, schweigende Zustimmung für unbegrenzten Aufenthalt gedeutet werden muss.
Word


melden
Realo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mädchen wird aus Unterricht gerissen und abgeschoben

01.06.2017 um 14:50
Neues bei dem Afghanen:

Junger Afghane muss nicht in Abschiebehaft

Er wurde gewaltsam aus der Schule geholt, 300 Menschen protestierten gegen seine Abschiebung, neun Polizisten wurden verletzt. Nun hat ein Richter im Fall des jungen Afghanen entschieden: Er muss nicht in Abschiebehaft.


http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/nuernberg-junger-afghane-muss-nicht-in-abschiebehaft-a-1150267.html


melden

Mädchen wird aus Unterricht gerissen und abgeschoben

01.06.2017 um 14:54
@Realo
danke für den Link. Glück gehabt, das hätte ich dem Mädchen auch gewünscht.

Scheint übrigens nicht so einfach zu sein mit dem neu beantragen:

Rechtstipp vom 08.04.2008 (32 Bewertungen)
aus dem Rechtsgebiet Ausländerrecht & Asylrecht
Die Ausweisung und die Abschiebung haben auch zum Beispiel für eine Wiedereinreise große Bedeutung. Nach § 11 Absatz 1 des Aufenthaltsgesetzes (AufenthG) dürfen ausländische Staatsangehörige, die aus der Bundesrepublik ausgewiesen oder abgeschoben wurden, nicht erneut in das Bundesgebiet einreisen und sich darin aufhalten. Das Einreiseverbot besteht – sofern die Voraussetzungen des § 11 AufenthG erfüllt sind – automatisch und setzt nicht etwa eine Ermessensentscheidung der Behörde voraus. Besteht ein Einreiseverbot dann wird grundsätzlich auch bei Vorliegen der Voraussetzungen eines Anspruchs nach dem AufenthG kein Aufenthaltstitel erteilt (Ausnahmen: § 25 V AufenthG und § 37 III Nr. 1 AufenthG).

Der Betroffene kann aber einen Antrag auf Befristung des Einreiseverbotes stellen. Zuständige für die Befristungsentscheidung ist im Normalfall die Ausländerbehörde, die die Ausweisung oder Abschiebung verfügt hat. Ohne Antrag bleibt das Einreiseverbot unbefristet. Ein Befristungsantrag kann durch einen beauftragten Rechtsanwalt oder durch den Betroffenen selbst gestellt werden. Eine anwaltliche Vertretung oder zumindest eine anwaltliche Beratung bietet sich jedoch in den meisten Fällen an.

Das Gesetz selbst sagt zur Länge der Frist nichts. Gesetzlich vorgegeben ist nur, dass das Einreiseverbot „in der Regel“ befristet wird - nur in wenigen Ausnahmefällen kann also die Ausländerbehörde eine Befristung ganz ablehnen. Auch die Bemessung der Frist liegt im Ermessen der Behörde und richtet sich nach dem Einzelfall. Feste Fristen sieht das Gesetz auch hier nicht vor.

Wird die Einreisesperre endlich aufgehoben heißt dies in der Regel aber immer noch nicht, dass man sofort einreisen darf. In einem gesonderten Antragsverfahren müssen Visum und ggf. Aufenthaltserlaubnis beantragt werden.

Quelle:
https://www.anwalt.de/rechtstipps/das-wiedereinreiseverbot-nach-aufenthg-und-die-befristung_001607.html

Was machen die jetzt eigentlich mit dem ganzen Hab und Gut? Wohnung, Kleidung, Möbel, Gegenstände?
Und wo wohnen die jetzt in Nepal, wenn sie dort keine Verwandten haben?
Ist das abartig grausam...


melden

Mädchen wird aus Unterricht gerissen und abgeschoben

01.06.2017 um 14:56
Nevrion schrieb:Allerdings finde ich es perfide, dass sich ein Asylantrag aus Nepal über ein Jahrzehnt in der Bearbeitung hingezogen hat.
Ich hege den Verdacht das es jetzt so plötzlich ging damit man einer gewissen Klientel stolz verkünden kann: wir ham wieder welche in den Flieger gesetzt, Deutschland ist jetzt sicher.


melden
Anzeige

Mädchen wird aus Unterricht gerissen und abgeschoben

01.06.2017 um 14:59
@mistaz
Das wäre es in der Tat, wenn sie mal die ganzen wirklich Kriminellen abschieben würden, die hier die Frauen begrapschen, vergewaltigen oder unschuldige Menschen in die Luft sprengen wollen. Da gehört ein junges Mädchen, welches auf´s Gymnasium geht und Träume für die Zukunft hat bestimmt in eine andere Kategorie. Insofern gebe ich dir voll Recht.


melden
154 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt