Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Abschiebungspraxis der Schweiz

79 Beiträge, Schlüsselwörter: Schweiz, Nigeria, Asylanten, Abschiebung, Ausschaffung

Abschiebungspraxis der Schweiz

17.06.2011 um 21:55
http://www.tagesschau.sf.tv/Nachrichten/Archiv/2011/06/17/Schweiz/Wieder-Ausschaffungsfluege-nach-Nigeria-mit-weniger-Zw...

Hm, was soll man davon halten?

Die Schweizer bedauern, dass Nigerianer nicht mehr am ganzen Körper gefesselt werden dürfen?

Wie war das noch gleich?

- Kein Mensch ist illegal, nirgendwo?

Oder?

Bitte eure Meinungen dazu. Danke!

LG


melden
Anzeige
eincorgi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiebungspraxis der Schweiz

17.06.2011 um 22:32
Wenn ich ein Nigerianer wäre der zurück nach Nigeria abgeschoben wird, dann würden sie mich ohne Fesseln nicht ins Flugzeug bekommen.


melden

Abschiebungspraxis der Schweiz

17.06.2011 um 22:48
AvatarXTC17 schrieb:Kein Mensch ist illegal, nirgendwo?
Da das in keinem Gesetz steht, ist das relativ wurscht. Die Schweiz ist ein souveräner Staat und darf nunmal machen was sie will - ob man das jetzt krampfhaft negativ sieht oder nicht ist die eine Sache, wenn man aber als Flüchtling in einen anderen Staat geht und sich dort benimmt wie der letzte Asi (zur Erinnerung: er ist dort Gast (!)), hat man selber Schuld.


melden

Abschiebungspraxis der Schweiz

17.06.2011 um 23:01
@cAlex

Leider hängt eine Abschiebung meist damit zusammen - wer Geld / Anwälte hat ....

Delon.


melden
secytron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiebungspraxis der Schweiz

18.06.2011 um 02:46
@AvatarXTC17
AvatarXTC17 schrieb:- Kein Mensch ist illegal, nirgendwo?
Wer behauptet den dies ?
Wenn die Einwanderer eben nichts bringen für die Schweizer Wirtschaft, so können sie wieder ausgewiesen werden, mehr ist hierzu nicht festzustellen.


melden

Abschiebungspraxis der Schweiz

18.06.2011 um 02:55
Ich finde diese Ganzkörperfesselung auch das Allerletzte, aber so viel ich gelesen hab (muss nicht stimmen), wurde das auch nicht in jedem Fall angewendet. Trotzdem...


melden

Abschiebungspraxis der Schweiz

18.06.2011 um 02:58
Was soll den der bringen ,der ist entweder mit einem gültigen aufenthaltstitel kriminell geworden oder ist illegal im land.


melden
melden

Abschiebungspraxis der Schweiz

08.07.2011 um 09:44
Naja ich würde sagen man kann kaum was erkennen.Ausser natürlich der Schlag mit dem Schlagstock.Allerdings würde ich sagen man muss erst eine Untersuchung abwarten bevor man es beurteilen kann.Weiss man denn ob der Nigerianer bspw jemanden gebissen oder getreten hat?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiebungspraxis der Schweiz

08.07.2011 um 09:46
AvatarXTC17 schrieb am 17.06.2011:Wie war das noch gleich?

- Kein Mensch ist illegal, nirgendwo?
Natürlich gibt es das... wenn du jemandem Hausverbot auf deinem GuB erteilst und er sich trotzdem darauf begibt ist er illegaler weise dort, und du kannst ihn per Polizei entfernen lassen.
Thawra schrieb am 18.06.2011:Ich finde diese Ganzkörperfesselung auch das Allerletzte
Nehmen wir an er ist Kickboxer und grad echt geladen weil er in seine Heimat zurück muss... Du meinst er kommt mit wenn du ihn bittest? Natürlich muss man nicht jeden wie ein Päckchen verschnüren.

LG


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiebungspraxis der Schweiz

08.07.2011 um 09:49
Wenn sich jemand gegen seine Abschiebung körperlich wehrt, so ist natürlich auch Nachdruck auszuüben aber allerdings immer nur so in der Verhältnismäßigkeit, dass das gewaltloseste Mittel angewandt wird. In diesem Fall, also wenn sich jemand massiv gegen seine Ausweisung wehrt, würde ich Hände und Füße fesseln lassen und ihn wie ein Paket ins Flugzeug tragen lassen.


melden

Abschiebungspraxis der Schweiz

08.07.2011 um 09:54
@Klartexter
Das wurde ja scheinbar versucht.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiebungspraxis der Schweiz

08.07.2011 um 10:06
@TundraLdbz

Dann sind aber Schäge mit der Faust oder mit einem Knüppel nicht mehr notwendig, denn wenn jemand an Händen und Füßen gefesselt ist, ist keine Gefahr durch Gewalteinwirkung seinerseits mehr gegeben


melden

Abschiebungspraxis der Schweiz

08.07.2011 um 10:07
@Klartexter
Sicherlich er kann treten und beissen.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiebungspraxis der Schweiz

08.07.2011 um 10:10
@TundraLdbz

Wenn er ordentlich an den auf dem Rücken gefesselten Armen und den Beinen gepackt wird, dann kann er auch das nicht mehr machen.
Es gibt ganz klar Möglichkeiten jemanden ins Flugzeug zu bekommen ohne dass man auf einen gefesselten mit einem Schlagstock prügeln muss, da sollten wir uns doch wohl einig sein


melden

Abschiebungspraxis der Schweiz

08.07.2011 um 10:12
@Klartexter
Sicher kann er das.Du willst mir doch nicht erzählen,dass ein vollkommen in Panik geratener junger Mann der kurz davor steht aus einem europäischen Industrieland zurück nach Afrika abgeschoben zu werden nicht in der Lage ist soviel Kraft aufzuwenden,dass er ein Bein freikriegt.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiebungspraxis der Schweiz

08.07.2011 um 10:14
@TundraLdbz

Ich weiß nicht ob du die Hand- und Fußfesseln kennst die auch hier manchmal bei der Festnahme von äußerst gefährlichen Personen zum Einsatz kommen. Da ist kein rauskommen möglich


melden

Abschiebungspraxis der Schweiz

08.07.2011 um 10:20
@Klartexter
Du sollst ja nicht rauskommen.Sondern dich nur aus dem Griff des Polizisten lösen.Dann kannhst du mit den immer noch gefesselten Beinen wenigstens einmal zutreten.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiebungspraxis der Schweiz

08.07.2011 um 10:23
@TundraLdbz

Also wenn Hände und Füße gefesselt sind, der Abzuschiebende in eine anständige Hebelposition gebracht wird, dann will ich sehen dass dieser sich noch großartig widersetzen kann. Einfach den Hebel und damit den Schmerz verstärken
Es gibt, wie gesagt, ausreichend Möglichkeiten außerhalb des Schlagstockgebrauches


melden
Anzeige

Abschiebungspraxis der Schweiz

08.07.2011 um 10:26
@Klartexter
Das du das sofort stoppen kannst ist mir klar.Allerdings wird er wohl einen Tritt landen können und jenachdem wo kann das Schmerzhaft oder sogar gefährlich sein.


melden
128 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt