Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

360 Beiträge, Schlüsselwörter: Schweiz, Deutsche, Diskriminierung, Abschiebung, Abschieben, Ventilklausel
nurunalanur
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

23.04.2012 um 20:02
„Mir sind zu viele Deutsche im Land“
Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche


In einem bizarren Auftritt in einer Schweizer Talkshow hat die Politikerin Natalie Rickli deutsche Zuwanderer als „Problem“ und Belastung für die Infrastruktur der Schweiz bezeichnet. Jetzt legt sie nach: 95 Prozent der Zuschauer stimmten ihr zu.

Es war ein polternder Auftritt im Schweizer Fernsehen zur besten Sendezeit. „Sind wir ehrlich: Die Leute regen sich halt auf, weil zu viele Deutsche im Land sind“, warf die Schweizer Nationalrätin Natalie Rickli im „SonnTalk“ in die Runde. Die Deutschen erzeugten einen „Riesendruck auf den Schweizer Arbeitsmarkt, auf die öffentliche Infrastruktur, Straßen und Schulen“, so Rickli, die der konservativen Schweizerischen Volkspartei (SVP) angehört und seit 2007 Nationalrätin des Kantons Zürich ist. „Das ist ein ganz großes Problem.“

„Mir sind auch wirklich zu viele Deutsche im Land“

Auf die Frage des sichtlich verwunderten Moderators – „dich nervt der Deutsche?“ – versuchte Rickli zunächst auszuweichen, sagte dann, sie nerve „generell eine viel zu große Zuwanderung“. Schließlich kommt sie auf den Punkt: „Mir sind auch wirklich zu viele Deutsche im Land, die Schweizer von ihren Arbeitsplätzen verdrängen.“ Rund 200 000 Deutsche leben zurzeit in der Schweiz.

Osteuropäer bereits betroffen

Die von Rickli ins Spiel gebrachte „Ventilklausel“ ist selbst in den Verträgen der Schweiz mit der EU verankert. Für Zuwanderer aus acht osteuropäischen EU-Staaten (EU-8) hat die Schweiz erst vor wenigen Tagen solche Kontingente beschlossen. Betroffen sind ab dem 1. Mai 2012 Arbeitssuchende aus Polen, Tschechien, Ungarn, Estland, Lettland, Litauen, der Slowakei und Slowenien. Für sie soll es in den nächsten zwölf Monaten laut Informationen der „Neuen Züricher Zeitung“ maximal 2179 Aufenthaltsbewilligungen geben – nur rund ein Drittel so viele wie im vergangenen Jahr.

http://www.focus.de/politik/ausland/mir-sind-zu-viele-deutsche-im-land-schweizer-politikerin-fordert-ventilklausel-fuer-...

Es gibt ja bereits eine Thread in er die Abschiebepraxis der Schweiz diskutiert wird und ich wollte von euch nun wissen, was ihr von dieser sog. „Ventilklausel“ hält, die ja schon seine Anwendung gegen über 8 EU Staaten findet.

Sind diese Praktiken nicht diskriminierend ? Hier werden gewisse EU Staaten benachteiligt und andere wiederum bevorteiligt.

Was denkt ihr, hat ein Land das recht dazu so zu handeln wie die Schweiz ? Würdet ihr dem eher zustimmen oder wie seht ihr das ganze ?

Erinnert mich auch ein wenig an die Diskussion mit dem Minarettverbot.


melden
Anzeige
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

23.04.2012 um 20:18
Dieses Nationalismusgedöns geht mir sowas von auf den Zeiger, egal welches Land. Sich ja immer schön abschotten, keinen reinlassen. Widerlich.

Von dieser Ventilklausel halte ich gar nichts, da ich eine Verfechterin der freien Ortswahl bin, egal wo dieser Ort nun ist.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

23.04.2012 um 20:23
Die klausel ist mist aber hier bei mir gibt es auch zuviele deutsche ^^


melden
Desaix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

23.04.2012 um 20:25
@nurunalanur
Wow, eine Politikerin der SVP fordert etwas. Wieviele Politiker auf aller Welt fordern etwas Dummes?
Die SVP hat schon lange das Wahlkampfwort Überfremdung zum Thema. Kennt man auch von anderen Ländern.

Übrigens haben Deutschland und Frankreich auch Einreiseklauseln auf Bulgarien und Rumänien.


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

23.04.2012 um 20:31
Die Schweiz ist zwar kein EU-Land aber dafür Mitglied im schengener Abkommen und kann deswegen keine EU-Mitglieder aus grenzen. So weit ich weiß kommen die deutschen Einwanderer aus den neuen Bundesländern.


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

23.04.2012 um 20:32
@nurunalanur

Also, zunächst mal: Ich bin Schweizer.
nurunalanur schrieb:Sind diese Praktiken nicht diskriminierend ? Hier werden gewisse EU Staaten benachteiligt und andere wiederum bevorteiligt.
Nja... also eigentlich schon, andererseits ist das ja die Normalität. Man kommt nicht mit jeder Nationalität gleich leicht in ein Land rein. Als Südamerikaner hast du in Europa auch mehr Probleme.
nurunalanur schrieb:Erinnert mich auch ein wenig an die Diskussion mit dem Minarettverbot.
Tja, es ist ja auch dieselbe Scheisspartei.

tX0Uh3m IMAG0001

Ich bin wirklich nicht stolz auf diese Deppen. Aber andererseits sollte man auch nicht auf alles anspringen, was die SVP-Politiker so erzählen, wenn der Tag lang ist - genau die Debatte wollen sie anheizen.


melden
nurunalanur
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

23.04.2012 um 20:50
Nun, was mir zu bedenken gibt ist, das angäblich 95% der Zuschauer dieser Poltikerin zugestimmt haben soll. Dass muss natürlich noch nichts heißen. Aber:

Außerdem hat die SVP eine Wähleranteil von fast 30%, nähmlich:

Wähleranteil: 26,6 %[2]
(Stand: NR-Wahlen 2011)

Wikipedia: Schweizerische_Volkspartei

das sind nicht mal eben so unter 5% Wähleranteil wie bei der NPD.

Ich will nicht wissen wieviele Bürger dafür sind.

Aber gut, Deutschland soll ja auch Ventilklauseln gegenüber andere Staaten auch EU Staaten haben, ich bin zwar gegen sowas und bin da komplett @Paka Ansicht, aber wenn die Deutschen irgendwann den Ventil von der Schweiz verpasst bekommt, brauchen sich dann drüber nicht aufregen, dass Deutschland so behandelt wird wie Deutschland andere behandelt.


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

23.04.2012 um 20:56
@nurunalanur

Die SVP ist auch nicht mit der NPD vergleichbar, die NPD ist ein völlig anderes Kaliber. Die SVP ist eine behäbige Rechtspartei mit einigen sehr weit rechts stehenden Rednern, und sie spezialisieren sich drauf, Bullshit rauszulassen. Aber es gibt auch gemässigte Leute, die sind einfach in letzter Zeit nicht mehr so oft zu Wort gekommen (klar, die Medien wollen ja auch mal vorrangig provokante Statements hören...).

Ansonsten:
„95 Prozent gaben mir recht“ , sagte die Politikerin zu „blick.ch“ angesichts der „vielen positiven Reaktionen“ auf ihren Auftritt. Auf Ricklis Facebook-Seite herrscht ein gespaltenes Bild. „Gut gesagt mit den Deutschen. Ich fühle mich immer mehr als Fremder im eigenen Land“, pflichtet ihr ein User bei.
Nun... 'blick.ch' - das ist das Äquivalent zur BILD, was erwartest du da? Und was meinst du, welche Leute auf der Facebook-Seite dieser Kuh kommentieren? Sicher nicht die Linken... Und du kannst sichergehen, dass NICHT 95% ihr zugestimmt haben. Die Zahl hat sie da rausgezogen, wo sie gefälligst den Daumen wieder reinschieben soll, auf dass sie was anderes zu tun hat.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

23.04.2012 um 21:23
fände ich super, endlich mal was gegen den fachkräfte mangel in dt.
wenn die dann auch noch das schwarzgeld "ausschaffen" und die anderen steuerflüchtlinge auch abschieben wäre die deutsche wirtschaft noch stärker als jetzt schon.

das schweizer selbstverständnis finde ich ehh lächerlich, die sollen froh sein das die eu sie nciht blockiert wegen massivster beihilfe zum steuerbetrug.


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

23.04.2012 um 21:24
Auf die eine Seite finde ich es in Ordnung. Unsere Schweiz ist nun mal kein grosses Land und wir haben auch viele Ausländer. Die Arbeitsplätze werden auch hier nicht mehr. Aber das Problem mit dem Ausländerüberschuss haben ja nicht nur wir Schweizer.


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

23.04.2012 um 21:25
@25h.nox
25h.nox schrieb:endlich mal was gegen den fachkräfte mangel in dt.
Vielleicht könnte man ja auch versuchen, die Fachkräfte besser zu bezahlen.


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

23.04.2012 um 21:35
Gut, die Schweizer wollen keine Deutschen?

Dann kaufen wir eben keine Toblerone mehr! Das habt ihr nun davon!

:D


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

23.04.2012 um 21:38
Hahaha,wir deutschen sindhalt auch irgendwo scheiss Ausländer, das nenne ich ausgleichende Gerechtigkeit :D

Fakt ist aber, das die Schweiz auf deutsche Fachkräfte angewiesen ist.


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

23.04.2012 um 21:40
@Obrien
Obrien schrieb:Fakt ist aber, das die Schweiz auf deutsche Fachkräfte angewiesen ist.
Nun ja - wir haben uns drauf eingestellt. Sonst hätten wir eben auch diesen berühmten Fachkräftemängel. Den gibt's zwar auch so, wenn auch eher im Bereich Landmaschinenmechaniker. :D Im Ernst, viele gute Lehrstellen scheinen unbesetzt zu bleiben...

@Kc

Da bricht grad das Matterhorn ab... :D

Ausserdem können die dann in London Heathrow den unteren Teil des Schokoladeregals nicht mehr füllen... hab mich fast totgelacht, als ich mal dort zwischengelandet bin und mich in so einem Geschäft umgeschaut hab: ja genau, ich flieg extra von der Schweiz nach London, um Toblerone zu kaufen (natürlich noch überteuerter als die Dinger eh schon sind)... :D


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

23.04.2012 um 21:41
Dann habe ich mehr Toblerone für mich. :D

Ich finde es nicht gut, dass die Schweizer, keine Deutsche reinlassen wollen, weil genau diese Fachkräfte sind, die wir brauchen.
Auch bei den Fachärzten, sind vorwiegend Deutsche.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

23.04.2012 um 21:42
Ich habe mal gelesen ,die Staatsbürgerschaft muß man sich als Deutscher erkaufen, bringt doch Geld rein


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

23.04.2012 um 21:43
@shauwang
Nicht nur die Deutschen.


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

23.04.2012 um 21:43
@shauwang

...?? Also die Deutschen, die hier leben, werden meistens nicht Schweizer, wollen es auch gar nicht...


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

23.04.2012 um 21:43
@Thawra

Das ist bei uns genauso,manche Berufe sind zum einen anspruchsvoll und klingen nicht besonders attraktiv,obwohl sich da gutes Geld verdienen ließe:D


melden
Anzeige
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

23.04.2012 um 21:44
Die Schweizer sind schlaue Kerlchen


melden
450 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt