Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ehemalige FDJ-Sekretärin Merkel

80 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Merkel, FDJ ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ehemalige FDJ-Sekretärin Merkel

13.06.2005 um 19:10
@Durden

"Lang es nicht daran das man keine geeigneten Fachkräfte hatte
und somit musste man halt zum altbewerten zurück greifen."

Ne ich denke mal das lag daran, das man einfach die Augen und Ohren
verschlossen hat wenn man ex-SS-nazischergen zurueck in die Aemter gelassen
hat. Eine "Fachkraft" die ihre Faehigkeiten 10 jahre lang auf effektives Juden
erschiessen spezialisiert hat, sollte nach dem Krieg keine "Fachkraft" mehr sein.

I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"



melden

Ehemalige FDJ-Sekretärin Merkel

14.06.2005 um 00:02
Link: www.fdj.de (extern)

Achso übrigens gibt es noch (wieder) die FDJ: http://www.fdj.de/
Allerdings ist mir das ganze ein bisschen zuuuu links bzw. verschärft. ;)

Ach und nochwas. Ich war auch mal ne zeitlang Agitator in der FDJ, ja sogar Wandzeitungsredakteur. Und das ganz automatisch. Irgend einer musste sich ja opfern. Bin ich jetzt auch böse? *rofl*

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.



melden

Ehemalige FDJ-Sekretärin Merkel

14.06.2005 um 00:07
Was, du warst Agitator? Und Wandzeitungsredakteur?!
Also, als Kandisbunzler scheidest du damit für mich definitiv aus!

てめえ、何ちゅこと言ってるんじゃ!


melden

Ehemalige FDJ-Sekretärin Merkel

14.06.2005 um 00:12
Och so ein Mist aber auch. ^^
Aber bis auf ein paar streng evangelische kenne ich keine Leute die nicht in der FDJ waren. War schon ne lustige Zeit, nach der sozialistischen Pflicht das Blauhemd in die Ecke geschmissen und ab und die Disse. *muhaha*

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.



melden

Ehemalige FDJ-Sekretärin Merkel

14.06.2005 um 00:46
Da stinkt die heutige FDJ ab! :D
Deren Seite ist wirklich sehr strange...

てめえ、何ちゅこと言ってるんじゃ!


melden

Ehemalige FDJ-Sekretärin Merkel

14.06.2005 um 17:17
@ Relict

Ich war 6 Monate "Trommelreporter" .... wurde dann aber gefeuert weil ich mein
Gruppentagebuch jedesmal vergessen habe.....



I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"



melden

Ehemalige FDJ-Sekretärin Merkel

14.06.2005 um 17:52
@case_77
Also nee, wie konntest Du nur so nachlässig sein. Du böser böser Pionier. Ab nach Nowosibirsk ins Arbeitslager. ^^
Haste auch für die FRÖSI gearbeitet? *rofl*

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.



melden

Ehemalige FDJ-Sekretärin Merkel

14.06.2005 um 19:10
Man sollte bei Genossin Merkel nicht der äußerlichen Täuschung unterliegen, man sollte mal mit Verstand darauf hören, was sie sagt oder besser"WAS" sie nicht sagt. Entscheidend ist was sie zwischen den Zeilen andeutet, doch dazu muß man ..... aber was erzähl ich, ich bin neu und ihr seid die Platzhirsche, also in diesem Sinne: "Hallo" freut mich euch kennen zulernen.

Ich war übrigens auch in der FDJ, doch kann ich mich an keinen Zwang o.ä. erinnern, ja sicher, "DIE" hätten gern gehabt, das man sich mehr engagiert, doch wenn man nicht wollte, haben "DIE" auch nix machen können. Das Ganze war eigentlich wohl mehr ein Versuch der "Lenkung" damit man in seiner Freizeit nicht die Möglichkeit hatte, sich mit "anderen" Sachen zu beschäftigen. Doch wenn man halbwegs einfallsreich war, dann konnte man die "FDJ-Veranstaltungen" auch ganz gut für seine eigenen Zwecke gebrauchen.
Übrigens war der "Gruß", den man auf den Veranstaltungen immer brüllen mußte: "FREUNDSCHAFT"!!!! Eine Sache die den meisten Menschen heutzutage offensichtlich fehlt. (Soll keine Be-ja-ung von Massenorganisationen sein, gleich welcher Art) Organitation heißt immer GLEICHSCHALTUNG und verhindert somit die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und he....?! ist es nicht das, was wir brauchen?

Danke für`s Lesen...wird bestimmt lustg hier. Habe bei meinem ausgiebigen Studium dieser Seiten, erfreut festgestellt, das es hier eine menge Leute gibt, die die Wahrheit schon zwischen die Zeilen schreiben. Einfach köstlich...

Ich sage nur, Merkel ist das kleinere Übel...

Die Lüge bricht....schon sehr bald!


melden

Ehemalige FDJ-Sekretärin Merkel

14.06.2005 um 19:23
@relict

ne Froesi nich. Stand auch mehr auf die Abfrafaxe. ;-)

@Truthman

Willkommen!

Sicher war die FDJ, wie auch die Pioniere einfach nur ein Mittel zur Lenkung.
Vieleicht aber auch Vormillitaerisches training? Musstet ihr im Sportunterricht
eigentlich auch Granatwerfen ueben? (natuerlich nur leere Huellen) Wenn ich das
hier in USA erzaehle falle immer alle fast vom Hocker.





I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"



melden

Ehemalige FDJ-Sekretärin Merkel

14.06.2005 um 20:26
@case_77 Das Vormilitärische Training war nicht in der FDJ sonder bei der "GST" (Gesellschaft für Sport und Technik) da war mehr so eine Art Militärversion von den Pfadfindern, da haben wir mit KK-Gewehren geschossen, aber nur höchst selten, die Munition war sehr teuer. Ich war ein halbes Jahr dabei, weil man über die "GST" seinen Führerschein für`s Moped für 8 (ja! acht) Ostmark machen konnte und wer länger drin blieb, der konnte seinen PKW-Führerschein für 20-30 Mark machen.
Das mit den Handgranaten stimmt, bis zur 7. Klasse haben wir mit kleinen Lederbällen den Weitwurf gemacht und dann ab der 8. mit Roten Handgranaten. Welche übrigens bei der Herstellung von "Echten" durch die Anforderungen gefallen waren, also nie mit Sprengstoff gefüllt wurden, aber trotz alle dem, waren es eigentlich echte Leer-Granaten. Auch bei größeren Sportveranstaltungen war der Wurf mit Handgranaten eine beliebte Diziplin, jedoch wurden hierbei Stockgranaten benutzt, also Atrappen, keine Ausschuß"Echten". Bei so vielen Zuschauern, wollte man wohl den Anblick von realitätsnahen Granaten vermeiden.

Die Lüge bricht....schon sehr bald!


melden

Ehemalige FDJ-Sekretärin Merkel

14.06.2005 um 22:34
@Truthman

genau. Mit vormillitaerischen Training meit ich auch eher die Appelordung und
das militaerische Antreten zum Klassenbeginn und der ganze Kram.
Hab aber auch nich viel mitbekommen. war 13 als die Mauer fiel.



I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"



melden

Ehemalige FDJ-Sekretärin Merkel

15.06.2005 um 00:32
Merkel ist schon ein Thema wert!

Osten ja oder nein oder FDJ ?
Sagt doch nur eins. Sie war auf ihren Vorteil bedacht.
Wer kann denn einen Politiker so etwas vorwerfen!!?
Eigentlich niemand der klar bei Verstand ist.
Davon abgesehen kann ich diese Frau auch nicht ab!


melden

Ehemalige FDJ-Sekretärin Merkel

15.06.2005 um 01:53
Frau Merkel wurde in Hamburg geboren und von Ihrem Vater in die DDR geschleppt.

Da nimmt man sich dann alles was man sonst so ohnehin hätte sich kaufen können.

Warum sollte dass ein Skandal sein.

Sakndal wäre es nur, wenn die Stromgiganten wieder ungestraft Atommüll herstellen dürften, weil es uns heute ja egal sein dürfte was damit in hundert jahren ist, wenn es dann rummst, na macht ja nichts, bis dahin ist Deutschalnd aufgrund seiner geringen Geburtenrate ohnehin ausgestorben.

Hat Frau Merkel eigentlich Kinder?


melden

Ehemalige FDJ-Sekretärin Merkel

15.06.2005 um 02:13
Für alle die Frau Merkel näher kennen lernen wollen, hier mal ein link, obwohl ich ehrlich gesagt etwas überrascht von mir selber bin, weil ich ursprünglich nur für sie Partei ergriffen habe, weil sie ein Ossi ist und ich das "Rumgehacke" auf uns Ossi`s irgentwo zwischen Dumheit und Selbstflucht ansiedeln möchte, doch das ist was anderes.
Also zurück zu Frau Merkel, laut ihrer Homepage, muß ich meine Meinung über sie persönlich, hiermit revidieren. Der Spruch: "Politik ohne Lüge" ist irgentwie interessant und mir geht da ein winziges Lichtlein auf. Mal gespannt wer noch etwas zwischen den Zeilen auf ihrer Homepage findet. Amüsant, amüsant.

hier nun der link

http://www.angela-merkel.de/debatte/84.htm (Archiv-Version vom 30.03.2005)



Die Lüge bricht....schon sehr bald!


melden

Ehemalige FDJ-Sekretärin Merkel

16.06.2005 um 15:17
Merkel muss wirklich verhindert werden! Ich bin nicht gegen sie, weil sie aus der ehermaligen DDR stammt oder bei der CDU ist, nein, es ist die Politik, die sie durchsetzten will, die Opium für Deutschland wäre! Stellt euch das mal vor- Kanzler(in?) Merkel, die deutsche Soldaten überall durch die Welt schickt, den Amis in den Arsch kriecht, somit sich und Deutschland viele Feinde macht und dann innenpoltisch eh nur Phrasen drescht! Die momentane "Krise" in Deutschland war nicht zu verhindern, das gehört zu einer normalen Entwicklung eines Staates, siehe GB. Steuererhöhungen mussten dazukommen und jeder, der sie nicht durchgesetzt hätte, wäre verantwortungslos gegenüber Deutschland gewesen, denn diese Maßnahme hätte viele Probleme mit der EU gebracht. Jedoch kritisiert Frau Merkel all diese DInge, die von Kanzler Schröder durchgesetzt wurden... für mich ist das ein Zeichen mangelnden Durchblicks...

"people who are crazy enough to think they can change the world, are the ones who really do" (Fred Durst)


melden
generaldan Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ehemalige FDJ-Sekretärin Merkel

18.06.2005 um 18:32
Was ist eure Meinung?

Sind die Unverschämtheit und die Verantwortungslosigkeit weiter Teile der Medien eigentlich die Folgen von Feigheit und Hinterhältigkeit
der Politk ?
Oder ist es umgekehrt?



melden

Ehemalige FDJ-Sekretärin Merkel

18.06.2005 um 18:49
moin

meine meinung ist,
dass private dan mal n bisschen urlaub braucht

buddel


melden

Ehemalige FDJ-Sekretärin Merkel

05.10.2008 um 21:04
hm hat jemand nen link zum interview das sie mit gaus führte?

ich krame diesen alten thread aus aktuellem anlas wieder raus, mr links hat im fernsehen
merkels verwicklung ins system ddr noch mal hervorgehoben...


melden

Ehemalige FDJ-Sekretärin Merkel

05.10.2008 um 22:33
Meine Fresse, wie man sich hier in die Hosen macht, in der DDR wurden "Republikfeinde" so behandelt wie hier so ziemlich jeder, der keine Arbeit findet. Man muss alles offenlegen, darf sich kaum was dazuverdienen und wenn man zu wenig verdient muss man auch noch monatlich beim Amt erscheinen um sich durch Formeln der höheren Mathematik errechnete Leistungen zu erbetteln, damit man über die Runden kommt um sich was zu Essen kaufen zu können. Von solch widerlichen Umständen is mir selbst in der DDR außerhalb von Gefängnissen nix bekannt.

Und was is das Schlimme dran, FDJ-Sekretärin gewesen zu sein? Das Einzig Schlimme was ich über solche gehört habe war, dass solche Leute meist anstrengende Personen waren, die man heute am ehesten mit grantigen Arbeitsbeamtinnen vergleichen könnte.

Was haben denn die Mitglieder der FDJ alles Schlimmes gemacht? Staatliche Repressionen hätte es auch ohne die gegeben aber man sollte sich vor Augen hatlten, dass die FDJ eine Institution war, die sich um die Jugend kümmerte und selbige davor bewahrte, aus Persßpektivlosigkeit irgendwo zu vergammeln. Die ideologische Verblendung lag im Konzept höherer Stellen.

Und kommt mir nich mit Mauerschüssen, denn (um mal Peter Fechter als Beispiel zu nehmen) es wurden kurz vor dessen Tod zwei DDR-Grenzbeamte unprovoziert erschossen von einem Westdeutschen Grenzbeamten und einem westdeutschen Fluchthelfer und ich möchte stark bezweifeln, dass man diese Mörder zur Rechenschaft zog, wie die Grenzer bestraft wurden, kein Wunder, dass man als Grenzer Angst hatte, sich in die Schusslinie zu begeben um einen Angeschossenen aufzuheben, Selbstschutz geht nunmal vor.

Und NEIN auch daran war die FDJ nicht schuld sondern Stasi + NVA. (Ohne NVA wäre die Stasi auch nicht zu sowas in der Lage gewesen)

Und (ich lebe im Osten sprech also aus erster Hand) wenn von denen, die es erlebt haben von FDJ geredet wird, dann sind es meist Bemerkungen mit Augenzwinkern oder man beschwert sich über Sachen, die damals so waren wie sie heute sind nur dass sie heute nen andern Namen haben.

Und selbst der BRD würde eine (nicht politisch ideologisierte) FDJ gut tun, damit man die Jugend unter feste Strukturen bekommt und ihnen etwas bieten kann abseits der Straßen auf denen viele saufend rumhocken. Zumindest diejenigen, die sonst keine Erfüllung in bestehenden Institutionen finden.

Anstatt alles was aus diesem Teil des Landes kommt zu verteufeln sollte man sich vllt mal Gedanken machen, wie man Vorteile beider Systeme so kombinieren könnte, dass man am Ende Nachteile von A mit Vorteilen von B kompensieren kann, das beste Beispiel dafür ist die Kinderbetreuung, welche im Ostteil erheblich besser ausgebaut ist als im Westteil, das auch mit erheblichen Vorteilen, die man im Endeffekt doch wieder versuchen wird als BRD-Produkt auszugeben, wenn sie überall Fuß fasst.

So wie ich die Leute ala Threadersteller hier kenne sind sogar Kindergärtnerinnen alles skandalöse Verbrecher weil sie ihren Beruf in der DDR ausübten.


melden

Ehemalige FDJ-Sekretärin Merkel

05.10.2008 um 23:27
sie war ja ncith irgendeine, sie war für propaganda verantwortlich


melden