Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Terrorismus und Gewalt

208 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Gewalt, Terror, Terrorismus, Attentat

Terrorismus und Gewalt

22.04.2006 um 13:11
@Befen


hier muss ich dir absolut recht geben, Faktum ist, und daskeiner
abstreiten, das die Israelis die Palästinenser schon immer unterdrückt habenund sie nie
anerkannt haben.

jedoch muss gleichzeit gesagt werden das Selbstmordattentate
auch keine Lösung darstellt, da Unschuldige sterben.


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorismus und Gewalt

22.04.2006 um 19:29
@Befen
Vieleicht würde ja endlich Ruhe im nahen Osten einkehren wenn Israelendlich mal den Arsch hochnimmt und aus den besetzten Palistinänsergebieten abrückt. Dennich glaube das das ein wesentlicher Punkt für eine Verhandlungsbasis ist.


Dann wären wir wieder da wo wir vor dem Sechstagekrieg waren.
Israel wäre ineiner schlechten strategischen Lage und der Frieden genauso weit weg.


melden
geraldo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorismus und Gewalt

22.04.2006 um 19:59
@Hansi:

Die Folgen eines Unfalls mit den Folgen einer geplanten Tötungunbeteiligter gleichzusetzen, ist mehr als zynisch.

Es geht hier doch nichtdarum, beides miteinander zu vergleichen. Es geht darum, dass die Hysterie hier allesandere als gerechtfertigt ist, aber eben durchaus massive Folgen haben kann, im Hinblickauf die von mir aufgezeigte Unterwanderung der Demokratie.


melden
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorismus und Gewalt

22.04.2006 um 21:59
Es geht um Tötung unschuldiger Menschen duch Selbstmorattentäter die irgendwelche Zieledamit verfolgen, oder Zeitbomben die dann irgendwann hochgehen.


melden
rashida
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorismus und Gewalt

22.04.2006 um 23:46
@ Hansi

Aha, strategisch schlecht für die ISraelis....also sollen sie bleiben wosie sind und das Land, trotz mehrfacher Abkommen nicht zurückgeben? Dann gibts echt nieFrieden, für keinen von beiden, dass kann nicht der Sinn sein.

@ Bacchus (bezogen auf Palästina)

Das töten von unschuldigen ist immer grausam, aber obdieses Töten durch eine Bombe am Körper geschieht oder durch Granaten und Panzer ist keinUnterschied. Das muss beides aufhören.

Im übrigen bin ich der Meinung ( das auchwenn es in letzter Zeit wieder ganz "toll" ist über den Konflikt zwischen Israelis undPalästinensern zu reden und dies als Beispeil zu nehmen), dass man die Palästinensernnicht als Paradesbeispiel für terrorismus nehmen kann, gerade sie nicht. Da ist einUnterschied...den sollte man nicht übersehen, denn Terror in Palästina, kann manwahrscheinlich zu 99,9 % verhindern und beenden....im Gegensatz dazu wüsste ich nicht wiedas bei Al Quaida funktioniern könnte...


melden
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 07:50
Wie ist es in Tunesien u. Ägypten wo Terroristen Urlauber ins Visier nehmen um den staatzu schwächen.

Das kann und darf doch nicht normal sein!


melden

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 09:07
Natürlich ist das falsch!
Aber diese Menschen führen ihren Kampf eben mit denMitteln, die ihnen zur Verfügung stehen. Sie haben nun mal nicht die Kriegsmaschinerieder Herrschenden.

„Terrorismus ist der Krieg der Armen gegen die Reichen. DerKrieg ist der Terrorismus der Reichen gegen die Armen.“ Ich denke Peter Ustinov hatteRecht mit dieser Aussage.
Wenn eine Armee irgendwo Gewalt ausübt, so redet kaumjemand von Terrorismus. Eine kleine Gruppe von Leuten kann aber nicht irgendwoeinmarschieren und die Verantwortlichen der gegnerischen Partei direkt angehen. Sie kannihren Kampf nur indirekt führen. Und diesen indirekten Kampf empfinden wir alsTerrorismus.

Ein Urlauber ist nicht unschuldiger als ein Soldat. Oder besser:Ein Soldat (der vielleicht gezwungen wird zu kämpfen) hat den Tod nicht eher verdient alsein Zivilist. Von daher sterben immer Unschuldige.


melden
Conquestus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 09:15
Ich schließe mich Bakterius Aussage mit verlaub an! Ein Tiefsinniger Gedankengang.

Es ist ja nicht so, dass Terroristen nicht auch Menschen sind, die Angst haben. Auchwenn die Medien es gerne anders aussehen lassen

Dazu ein Zitat einerModeratorin, dass ich in den N-TV oder N24 (weiß es nicht mehr genau) Nachrichten gesehenhabe.

Zitat: "Bei einem Selbstmordanschlag starben heute 9 Menschen und derSelbstmordattentäter" -.-


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 11:23
Warum sind 12 bis 18 jährige Palästinenser(innen) bereit, sich selbst zu töten, umdabei möglichst viele Juden mit in den Tod zu reissen? Wenn es die Besatzung ist, warumjagen sich keine Tibeter in die Luft, welche von China besetzt sind; oder die Menschen inder West-Sahara, welche seit langem von Marokko widerrechtlich unter Besatzung stehen?Die Opfer auf der palästinensischen Seite sind vor allem die Kinder, weil sie vonmenschenverachtenden Führern und Hasspredigern dazu missbraucht werden, ihr Leben ineinem dreckigen Propagandakrieg zu opfern. Sie werden zu Hass und Mord und nicht zumFrieden erzogen.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 11:53
"warum jagen sich keine Tibeter in die Luft, welche von China besetzt sind; oder dieMenschen in der West-Sahara, welche seit langem von Marokko widerrechtlich unterBesatzung stehen"



Westsahara wurde von Marocko annektiert, aber esgibt keine marokkanischen Siedler, weil da eh keiner freiwillig hingeht, das ist einereien Wüstenlandschaft. Die Saharawis könnten wohl ohne Marocko nicht so einfachüberleben, weil es durch und durch aus Wüste udn Halbwüste besteht

Tibet: Vielejunge Tibeter würden gerne kämpfen, aber der Kampf gegen die skrupellose chniesischeArmee wäre wohl aussichtslos, deswegen mahntder Dalai Lama zu Geduld.
Der Kampf derPalästinenser ist, wie man sieht, nicht aussichtslos! Israel kann manchen was es will, eswird nie den Willen der Palästinenser brechen.
Selbstmordattentate sind ein falschesMittel, aber wenn die Pal. kleine eigene Armee besitzen dürfen, die sich verteidigenkann, braucht man sich nicht zu wundern.


melden
rashida
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 12:01
Im übrigen zünden Tibeter sich aus Protest selbst an, das ist wie in jeder Religion eineder größten Sünden überhaupt!

Noch mal ich finde es zeugt nur von Unwissen, diePalästinenser hier für den Terrror als Paradebeispiel anzuführen!


melden
kurdishgirl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 12:12
weisst ihr
heute ist es so, jeder der für seine freiheit und rechte kämpft
istgleich ein terrorist!
wenn menschen terroristen sind weil sie freiheit wollen,
dann ist jeder normale mensch auf der welt ein terrorist!!!


melden
Conquestus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 12:19
@kurdishgirl

Freiheit, schön und gut, aber dann soll der Freiheitskämpfer dieSchuldigen bekämpfen und keine Unschuldigen, vorallem nicht wenn es Frauen, Kinder unddie eigenen Leute sind (wo liegt da der sinn?), wenn er nämlich unschuldige tötet undsich selbst, dann ist er ein Terrorist, zwar ein Mensch, aber auch ein Terrorist. Ichverstehe das Denken, dass dahinter steckt, dennoch ist es falsch und das muss maneinsehen und ich wage mit Sicherheit zu behaupten, dass diese Menschen die dieUnschuldigen töten und zudem sich selbst, sicher keine Märtyrer sind, sondern Mörder diein der Hölle schmoren werden.


melden
kurdishgirl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 12:21
Conquestus @

jepp da hast du recht, man soll natürlich keine unschuldigentöten!!


melden
hunne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 13:30
Ein Terrorist kann NIEMALS ein Freiheitskämpfer sein !!

Wie kann man einFreiheitskämpfer sein, in den man unschuldige Menschen ( darunter auch noch Kinder) ,oder Touristen (Pkk hauptsächlich) tötet ???

Ein Terrorist bleibt ein Terrorist! Der Name sagt es schon aus !

Der Terror hat keine Religion oder eineNationalität !

Egal, ob Al-Kaida, Taliban oder Pkk , ist alles die selbeScheisse!


melden
kurdishgirl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 13:34
PKK sind keine terroristen, komm und frag die norweger :)

und türken töten auchunschuldige, (vor paar wochen sind 7 unschuldige getötet), das heisst die türken sindauch terroristen!!!


melden
hunne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 13:35
@ kurdishgirl

Spam bitte nicht rum ROJIN !


melden

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 13:40
@hunne


du hast vollkommen recht. terrorist bleibt terrorist. Da gibts nixzu bschönigen.


melden
hunne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 13:41
@ Tellarian

ja, aber einige wollen es hier nicht verstehen leider !


melden
kurdishgirl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 13:42
ne wir alle verstehn es und wissen das türkei ein terrorstaat ist :)


melden
294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt