weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

747 Beiträge, Schlüsselwörter: Groomlakethread
midnightman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

20.06.2006 um 20:45
Einige nationale Idioten müssen endlich verstehen, dass eine nicht unerheblicheAnzahl
von Mitbürgern, Deutschland so gefällt wie es ist, zumindestens inder
Ausseinandersetzung mit den Patriotismus. Wir halten das für eineWeiterentwicklung, das
einen Handlungsspielraum schafft, der durch dumpfe Parolenunterdrückt wird. Auch diese
Menschen lieben ihre Heimat und freuen sich wennDeutschland im Fußball gewinnt oder
Menschen aus Deutschland wichtige Errungenschaftenhervorbringen. Es liegt nicht daran,
dass wir Deutschland nicht lieben (mögen),sondern ein dumpfes Deutschland ablehnen.

Und schämen tun wir uns, für Idioten diedie schlimmste Zeit deutscher Geschichte
verherrlichen und auch noch glauben guteDeutsche zu sein.
(wer wir auch immer sein
mag :D, ich auf jeden Fall)


melden
Anzeige
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

20.06.2006 um 20:46
Jesusliebt@

mal sehen, wie es gegen Spitzenteams läuft
Aber ich habe sogardas Gefühl, dass die Fans der Nationalelf sogar ein frühes Ausscheiden in der K.O- Rundeverzeichen würde, gegen die Mitfavoriten dieses Turniers kann eine einzige Aktionentscheidend sein, etwa ein unglückliches Gegentor oder eine rote Karte


melden
midnightman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

20.06.2006 um 20:52
@al-chidr

Wir haben eine große Gedankenkontrollmaschine, andere Teams glauben,zum Schluß gewinnt Deutschland, nur in Brasilien scheint es noch Probleme zu machen.

(klar ist halt Fußball und nicht mehr)


melden

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

20.06.2006 um 20:52
Und genau das is doch das große Desaster, Sam!

Deswegen ist die "DeutscheVolksseele" auch hochgradig schizophren, schließlich gibt es das Land der gemeinsamfeiernden Fußballnation und die Welt der uns Regierenden, die meinen das jetzt ausbeutenzu können. Und Recht ham se anscheinend auch damit... JA, wir sind die Patrioten, alsolaßt uns das Land zum Besseren verändern und die Säcke endlich feuern!


melden
jesusliebt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

20.06.2006 um 20:55
das ist brichtig, al chidr. Aber bei ner WM ist eh alles möglich. Ich find die Partys, wosich alle und wirklich ALLE in den Armen liegen.

So z.B. standen neben mir nPulk junge Türken mit deutschen und holländischen Trikots und feierten mit. Dann kam amvollbesetzten Zebrastreifen ein muslimisches Ehepaar (offensichtlich Nordafrikaner). Wirhaben alle zur Seite geschoben und ich hab ihnen ein freundliches "Selam a leikum"zugerufen.

Sie haben sich tierisch gefreut und zurückgeg´üßt "eiakum selam".

Die jungs aus der Türkei haben mich nicht mehr ausgehalten und sich totalgefreut, daß so etwas von nem deutschen kam ;))
DAS ist Party ;)))


melden
jesusliebt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

20.06.2006 um 20:57
@analog

die zeit , in der dieser regierende "Deutschland-Clan" gefeuert wird,wird schneller kommen, als ihnen lieb sein wird. Und sie werden sich den Arsch abbeißen,dß sie dieses neue Patriotengefühl damals in 2006 mitunterstützt htten ;)))))


melden

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

20.06.2006 um 21:07
:D

Jo, das wird auch ne geile Party denn :)


melden

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

20.06.2006 um 21:46
Komm auch grad von ner Party.

War soll geil und was der Hammer war...

Neben mir hat so en Türke gesessen und immer wenn wir Fans aufgestanden sind undgesungen haben, is er hocken geblieben. Aber irgendwann hab ich ihn ma aus Spass soleicht hochgezogen. Weil ich hab gemerkt, dass er zwar irgendwie will, aber keineAhnung... Er hat halt immer nur leise mitgeklatscht... Das war Ende erste Halbzeit.Danach hat der mitgesungen und mitgegröhlt^^

War sau geil!


Aberleider hatte der Tag heute wieder Schattenseiten.

Im Kino, wo die Party war(wegen Großleinwand^^), gabs heute fast schlägerei...

Hat so ein kleinesTürkenkind von ich schätze mal 12-14 Jahren gemeint, es müsste sich als, die Mengen "Sosind wir" gesungen hat, an die eine Seite der Leinwand stellen und Hitler Gruß mitdazugehörigem "Hitler-Bart" machen...

Was meint ihr, was da los war... Direktdanach is ne Flasche geflogen - hat aber net getroffen ;)


melden

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

20.06.2006 um 22:56
@midnightman
Einige nationale Idioten müssen endlich verstehen, dass einenicht unerhebliche Anzahl
von Mitbürgern, Deutschland so gefällt wie es ist,zumindestens in der
Ausseinandersetzung mit den Patriotismus. Wir halten das für eineWeiterentwicklung, das
einen Handlungsspielraum schafft, der durch dumpfe Parolenunterdrückt wird.
Ich bin auch ein Patriot, zähl ich jetzt auch als"Idiot"? Is mir auch eigentlich egal, ich kann gut damit leben. Ich weiss um die deutscheGeschichte und verurteile und verachte die verbrechen in der NS Zeit genauso wie jederanderer auch, aber trotzdem bin ich stolz auf mein Land.
Denn die deutscheGeschichte setzt sich halt nicht nur aus den 13 Jahren des dritten Reiches zusammen, auchwenn man uns das von allen Seiten immer wieder versucht einzureden. Wir haben genausoviele (und gute) gründe Stolz auf unser Land zu sein wie jede andere Nation. Klar, esbleibt jeden selbst überlassen, aber es ist einfach ein unding das man in Deutschlandsofort in eine bestimmt ecke gestellt wird wenn man bekundet das man stolz auf sein Landist oder außerhalb der WM mal eine Deutsche Fahne raushängt. Wobei ich wirklich starkhoffe das sich letzteres aufjedenfall ändert nach der WM. Und wenn ich dann äußerungenvon Politikern höre, die sogar im Bundestag sitzen, das sie sich nie eine Deutsche Fahneaufhängen oder nationalhymne singen würden, dann frag ich mich wirklich warum diese leuteüberhaupt im DEUTSCHEN Bundestag sitzen!
Ich hab aufjedenfall das Gefühl das dieFußball WM einer kleiner "schubser" für ein bisschen mehr Patriotismus in Deutschlandist, und das halte ich mal für eine positive entwicklung!


melden

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

20.06.2006 um 23:05
bin deiner Meinung Seraphin...


melden

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

20.06.2006 um 23:09
Light :



Oh mann..


Echt das letzte... :P


melden
midnightman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

20.06.2006 um 23:15
@Seraphin

Vermutlich ja, ich habe geschrieben "Und schämen tun wir uns, fürIdioten die die schlimmste Zeit deutscher Geschichte verherrlichen und auch noch glaubengute Deutsche zu sein."
Und nicht schäme dich für die deutsche Vergangenheit, wenndir der Unterschied nicht klar ist, nicht nur vermutlich.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

20.06.2006 um 23:27
Seraphim@

Ein Professor miente heute in der Uni, dass in den 70er und 80erJahren selbst ein Deutschlandschal in der Universität verpönt gewesen wäre, während manheute doch entspannter damit umgeht! Und wenn selbst die Moralpolizei Nr. 1, derZentralrat der Zionisten, mehr Patriotismus fordert, und die internationale Meinung FÜReinen deutschen Patriotismus stimmt, dann sind das wohl in der Tat Anzeichen einerveränderten Sichtweise.
Und ich bleibe dabei: es liegt an der wachsenden Zahl vonMuslimen und anderen Migranten schon in kleineren Ballungsräumen, Viele "Deutsche" suchen verzweifelt nach einem Strohhalm, sich eine neue Identität zusammen zu schustern


melden
fuzzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

21.06.2006 um 03:56
@al-chidr

Sonst geht es Dir gut was! :


melden

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

21.06.2006 um 06:11
@groom

"ein grandioser sieg nach über 60 jahren "gehirnwäsche" und"opferwahnwitz".


und dennoch die gleichen flachen Phrasen dreschen. Nixgelernt. 6, sechsen.


melden
muhammad_ali
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

21.06.2006 um 06:35
seraphim schreieb:
"Ich bin auch ein Patriot, zähl ich jetzt auch als "Idiot"?"


natürlich bist du ein idiot.


melden

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

21.06.2006 um 07:26
@case_77 Deine Rechtschreibung am Ende Deines Kommentars reicht auch nicht viel weiter;-)

@muhammad_ali Vielleicht solltest Du Deine pampigen Beleidigungen mallassen, hat man Dir als Kind zuwenig Aufmerksamkeit geschenkt, als das Du nur andereleute beleidigst?


melden
jesusliebt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

21.06.2006 um 08:14
@muhammad ali

ein "Idiot" (allein der Ausdruck beweist schon Niveau ;)) ist der,welcher einen anderen Menschen aufgrund einer relativ normalen Aussage auf solche Art undWeise tituliert, ohne diesen überhaupt zu kennen.

Leute, die so schnellurteilen, hatten wir vor 70 Jahren schon mal hier in Deutschland ;))


melden

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

21.06.2006 um 08:48
Eins vorweg: Die Stimmung die derzeit im Lande herrscht ist durchweg geil. Jeder der voreiner Video - Wand oder auf einer WM - Party bereits mitgefeiert hat, wird mir dabeipflichten. Ich freu mich jetzt schon darauf am 24. durch München zu flanieren, denSchlusspfiff abzuwarten und die Stadt fest in der Hand der Fussballfans zu geniessen,egal welche der Mannschaften das Rennen macht (obwohl, bei der derzeitigen Form solltenwir Schweden schon packen).

Aber, und dass sollte man sich bei all der Euphoriedennoch im Hinterkopf behalten, geht auch diese Weltmeisterschaft zu Ende, die Fanskehren in ihre Nationen heim und die Innenstädte werden wieder trister.

Und diealten Probleme bleiben weiterhin bestehen, auch wenn sie derzeit im peripherenBlickwinkel liegen. Bestes Beispiel: Die Gesundheitsreform, welche klammheimlich imSchatten der WM ihren Rohschliff verpasst bekommt. Hand aufs Herz, wer von euch hat esüberhaupt mitbekommen? Nicht gerade schmackhafte Ansätze die von Berlin ausdurchleuchten, es ist die Rede von gesonderten Versicherungen für Kindern, Kürzungen derArztpauschalen, weiteren Beitragserhöhungen (ausgehend vom Arbeitnehmer) und last but notleast ein besonders nobler Vorschlag seitens der CDU: selbstverschuldete Unfälle undderen medizinische Kosten sollen nicht mehr übernommen werden. Allesamt Änderungen dieentweder den Geldbeutel oder die Qualität der medizinischen Versorgung betreffen,natürlich negativ.

Und auch die anderen Sorgenkinder alá Arbeitsmarktreform,Steuerpolitik, Integrationsdebatten und Benzinpreise werden ihr baldiges Comeback feiern.

Bleibt also fraglich wie lange die gute Stimmung noch herrschen wird nach Endeder WM, unabhängig davon wie gut unser Team abschneidet.

Nennt mich ruhig einenPessimisten, aber ich bin fest der Überzeugung das uns die Realität bald wieder einholenwird und die Fahnen abmontiert werden, damit sie im stillen Kämmerchen als Staubfängerdienen können. Daher bin ich auch der Meinung das man zwischen der leicht übertragbarenFussball - Euphorie, deren Facetten und generellem Patriotismus/Nationalstolz eine Linieziehen sollte. M. E. wäre es zuviel des Guten die anherrschende Stimmung allzuleichtfertig aufs Alltagsdenken zu übertragen. Gibt doch ein paar mehr Einflüsse die indieser Hinsicht unser Denken beherrschen ausser dem Fussball.

Zum Abschlusssollte aber noch gesagt sein: Trotz alledem bin ich froh dass diese WM die Bürger unseresLandes in solch eine Begeisterung versetzt. Es ist schön zu sehen dass es nur etwasSimples benötigt um Fremde gegenseitig in die Arme zu treiben, ihre Freude lautstark zumAusdruck bringen lässt und sie trotz einer schlimmen Vergangenheit ohne Bedenken Flaggehissen. Ein wunderschönes Symbol dafür, dass man sich trotz all der Repressalien die derAlltag für jeden bereit hält nicht unterkriegen lässt. Dafür sollten wir alle demKaiser-Franz dankbar sein. *g


melden
Anzeige
jesusliebt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

21.06.2006 um 08:51
@univerzal

really right und gut ausgedrückt, merci ;))

Und egal wer imFinale steht, ich hab jetzt schon diesen tag verplant und werd den Weltmeister in Berlinmit den vielen Fans aus aller Welt feiern

*freuuuuuuuuuuuu* ;)))))


melden
100 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden