weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

747 Beiträge, Schlüsselwörter: Groomlakethread
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

21.06.2006 um 09:14
Begeisterung ?
Nationalstolz ?

Wie sehr man sich doch in die eigeneTasche
lügen kann.
Schon vergessen, daß das deutsche Team es bisher nur mitFußballzwergen
zu tun gehabt hat ?

Richtig nette Aufbaugegner, reineTrainingseinheiten, und
das ausgerechnet für das Gastgeberland, wenn da mal nicht drangedreht worden ist....


Elfenbeinküste und Serbien müssen nach Hause fahrenund Deutschland
bleibt....gerechte Welt.
Jetzt haben sie auch noch das Dusel nurgegen Schweden
spielen zu müssen.
Da könnten sie vielleicht sogar noch dasAchtelfinale schaffen.

Mehr war ohnehin nie eingeplant, die Verantwortlichendenken da einfach realistischer
als so mancher nationalstolze Fan.

Es bleibtdabei, Deutschland ist im
internationalen Fußball weg vom Fenster.
Und das wirdsich spätestens dann
herausstellen wenn es gegen richtige Fußballmannschaften spielenmuß.
Elfenbeinküste
und Serbien hat man ihnen ja schon abgenommen.
AberSpanien, Portugal, Tschechien,
Ukraine, Italien, England, Frankreich, Holland,Brasilien und vor allem Argentinien sind
immer noch da.

Spätestens dann wirdder Sinn für die Realität wieder Einzug in
den deutschen Publikumsköpfen halten.

Nichts gegen Schweinsteiger, Lahm, Klose
und Schneider, aber die anderen kannst Dudoch alle in der Pfeife rauchen.
Vor allem
Ballack, der zu 80% wärend des Spielesden Unsichtbaren spielt.
Denkt wohl nach alter
Ossimanier, daß seine Stelleohnehin von zwei Leuten besetzt ist.


melden
Anzeige
jesusliebt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

21.06.2006 um 09:21
Jawoll Tao, so ist`s recht , mein Knecht


immer schön schwarz sehen ;))

Daß Du noch keinen Suizid hinter Dir hasdt wundert mich wirklich


melden

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

21.06.2006 um 09:39
Oha Tao, jetzt hast du dich aber eifrig verzettelt. Ich will hier jetzt zwar keineOfftopic - Fussballdiskussion ansteuern, aber Minusbeispiele zu bringen wie Tschechiendie von Ghana in die Schranken verwiesen wurden, oder ein Frankreich welches nun auf vielGlück hoffen darf, im nächsten Spiel ohne seine Gallionsfigur Zidane dasteht und dazu nurnoch ein Häuflein Elend im Vergleich zu den vergangen Erfolgen darstellt (im Fussballsowie im Allgemeinen *fg), untermauert nicht gerade dein Kommentar.

Und auchdie anderen Teams haben sich nicht gerade mit Ruhm bekleckert, vorallem die Favoriten wieBrasilien, Niederlande, England und Portugal. Ausnahmen bestätigen die Regel, Argentinienund Spanien, um mal zwei zu nennen.

Aber mal eine Frage: Hast du die Spielegegen Polen und Ecuador gesehen?

Sowas wie gegen Polen muss man erstmalzustande bringen, die letzten 20 Spielminuten komplett zu beherrschen, ausnahmslos.Zugegeben, Polen ist wirklich keine Messlatte, aber zwei Böller ans Aluminium zu hauendie eigentlich drin sein müssten und dennoch dann ein Tor zu schiessen ist nichtjederteams Sache, andere hätten sich da schon längst aufgegeben.

Undspielerisch kann man auch beim Ecuador - Spiel sich nicht grossartig beschweren,Konteransätze wurden bereits hinter dem gegnerischen Strafraum beendet, Chancen schönherausgespielt und auch ordentlich verwertert. Und Ecuador törichterweise alsFussballzwerg zu betiteln ist auch ziemlich daneben. Schließlich haben die in derVorrunde eifrig das Gegenteil bewiesen, zudem gerademal vergangenes Jahr Argentinien mit2:0 kalt gestellt.

Daher: Das war schon zuviel Pessimismus. ;)


melden

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

21.06.2006 um 09:45
Kurz noch zu: Nichts gegen Schweinsteiger, Lahm, Klose
und Schneider, aber dieanderen kannst Du doch alle in der Pfeife rauchen.
Vor allem Ballack, der zu 80%wärend des Spieles den Unsichtbaren spielt.


Tja, hast wohl wirklich nichtdas gestrige Spiel gesehen. Denn ohne Ballack hätte Klose nicht in dem Maße auftrumpfenkönnen, der wurde von ihm gut versorgt.

Aber lassen wir mal diese ganzen Laien- Analysen, abwarten bis Schweden ansteht. Danach kann man immer noch lästern.


melden
jesusliebt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

21.06.2006 um 09:48
@tao

So,n Quatsch wie "vor allem Ballack,..."

Ich mag ihn zwar nichtbesonders, aber die Jungs haben wenigstens begriffen, was es bedeutet "eine Mannschaft"zu sein. DU NICHT ;))

Was wäre ein Klose ohne Ballack, was wäre ein Schweineohne Rückendeckung von Metzelder? Was wäre ein Lehmann ohne Mannschaftsarzt?

Teamarbeit heißt das zauberwort, und da erfüllt momentan jeder ganz und gar seineAufgabe.


melden

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

21.06.2006 um 11:39
Deutschland fliegt sowieso bald raus, und im Winter ist alles wieder vergessen, und jederläuft wieder mit einem Miesen Gesicht rum.


melden

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

21.06.2006 um 12:00
das liegt ja wohl an jedem einzelnen, ob wir mit einem miesen Gesicht rumrennen müssen


melden

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

22.06.2006 um 01:07
"Vor allem Ballack, der zu 80% wärend des Spieles den Unsichtbaren spielt.
Denkt wohlnach alterOssimanier, daß seine Stelle ohnehin von zwei Leuten besetzt ist. "

Wie suess .. gleich zweimal doof.. zu deinem flachen "Ossimanierspruch" brauch man janix zuzufuegen ... und das du auch bei Ballacks Arbeit als Mittelfeldspieler nix raffstzeigt das du weder vom Fussball noch vom Osten einen Blassen hast.


melden
jesusliebt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

22.06.2006 um 08:53
Right @case

Ich denk mir, solche Pessimisten sind die hauptschuldigen für diebreite Stimmung eines landes, und von dieser Sorte haben wir in Deutschland einfach nochzu viele.

Sich selbst jeden Tag selbst zu motivieren fällt einigenoffensichtlich zu schwer. Der Staat wird`s schon richten, und wenn nicht haben sie einProblem ;))


melden

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

22.06.2006 um 09:16
viele können sich nicht mal an kleinen Dingen erfreuen, daß ist auch ein Riesenproblem


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

22.06.2006 um 09:30
Als Deutscher bin ich auch ein Teil von Deutschland, demnach müsst ihr als Patrioten auchstolz auf mich sein, ich weiß zwar nicht was ich dafür getan hab, aber bitteschön wem esSpaß macht...


melden
jesusliebt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

22.06.2006 um 09:32
@ashert

Dümmer geht`s nimma ;)


melden

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

22.06.2006 um 09:34
ich denke da wird etwas falsch verstanden, wenn man sagt, daß man stolz ist, Deutscher zusein, meint man seine Zugehörigkeit zum Volk der Deutschen, wenn man stolz aufDeutschland ist, muß man das auch dementsprechend betrachten, es geht um das Land undwelche Errungenschaften daraus hervorgegangen sind.


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

22.06.2006 um 09:56
Deutschland ist als Volk doch keine homogene Masse, das gibt es Priviligierte undAusgebeutete! Wer einfach nur stolz auf ein Volk ist, der macht diesen Unterschied abernicht mehr, das wissen die Politiker und darum sitzen sie auch alle in der Loge! Merkel,Köhler, Schäuble...

Deutschland ist auch das Steuerparadies für Reiche, derBundeswehr, der Monopole, 1€ Jobs, Subventionen, Lobbyisten, Monddiäten...

eutschschland, schland, schland, wo ist mein fahne...


melden

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

22.06.2006 um 10:11
und warum ist das Volk keine homogene Masse mehr, weil es zu einer Wolfsgesellschaftverkommen ist, jeder gegen jeden, nur ich ich ich, jeder will der Beste sein, kaum einerhilft dem anderen. Ich würde ja ein soziales Pflichtjahr für jedermann einführen, egal obMann ob Frau. Das wäre zumindest ein Anfang um da wieder was herzustellen, was maldagewesen ist.


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

22.06.2006 um 13:24
Was für ein soziales Pflichtjahr? Davon werden unsere Einkommen auch nicht besser und dieKosten nicht niedriger. Wir brauchen nur mehr Geld!

Und wer hat das, genau diePatrioten! Die stolz auf ihr Land sind, weil sie nicht unzufrieden damit sind! DiePatrioten gehören immer schon der besseren Bourgousie an. Jemanden dem der Strom gesperrtwurde, der unverschuldet Schulden machte oder die elementaren Artztbehandlungen nichtbezahlt wurde, würde niemals Deutschland schreien und mit Fahnen wedeln! Eher mit einemStrick, für jeden Millionärs-Fussballer und Anhang einen!

Dem das Schwarz nurdie Asche ist, das Gold aus der Bank und das Rot das Blut der Kapitalisten! :}


melden

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

22.06.2006 um 15:07
Gefangen im System ,ist das so schwer zu verstehen,seid ihr so dumm
oder tut ihrnur so??


Ob ich jetzt hier gefangen bin und relativ gut lebe oder ob ich indeinem "System" gefangen bin und es mir scheisse geht - macht ja nix *ironie*

Indeinem System sind die menschen nicht alle gleich reich, sondern alle gleich arm!


Das Land ist das System!!

Zeigt, dass du vielleicht wirklichprofessionelle Betreuung benötigst.
Du kapierst es nicht in deinem "System"-Wahn...


ICh würde Skins eher mit HipHoppern vergleichen, beide labern vonLebensstil und folgen doch nur einem Trend....

Trend? Dieser "Trend" istseit sehr vielen jahren gleich geblieben - jedenfalls in den "reinen" Schichten desSkinheadtums!


Was haste denn gegen Linke?

Was ich gegenLinke hab? Linke tun mir genauso "leid" wie die Rechten. Der einfache linke Mensch vonheute ist genauso wie auf der rechten Seite nur eine Marionette, die austauschbar ist. Ererhofft sich eine bessere Zukunft, doch wenn es soweit ist, winselt er danach, dass dasalte "System" wieder kommt, weil er merkt, dass es ihm nur noch dreckiger geht und er alseinzelner Mensch noch weniger wert ist!

Organisationen linker(und auch rechter)Sparte wie die AntiFa sind Verbrechergruppierungen, die durch Verleumdung, Difamierungund Hasspropaganda gekonnt die Schwächen des Menschen ausnutzen, um sie für ihre NewWorld Order zu ködern. Denn ohne Fussvolk sind solche parteien nichts. Sie versteckensich unter dem Schutzmantel der antifaschistischen bewegung, in Wahrheit ist ihreIdeologie keinen Meter besser als die der Neo-Nazis von heute.

Und für dieseaussage wäre ich von der freiheitsliebenden und toleranten Antifa schon krankenhausreifgeschlagen worden. Es wird keine Alternative akzeptiert. Der mensch hat sich derIdeologie voll und ganz zu ergeben (Alles für den Führer). Du merkst hoffentlich, dass eserstaunliche Parallelen gibt...


Diese ganze Fahnenschwenkerei ist dochein Ablenkungsmanöver, über das sich die Mächtigen sicher freuen werden.

naklar, denn im Hintergrund wird die Reichsmark neu gepresst, Hakenkreuzfahnen gedruckt unddie Neugründung inklusive Machtübernahme der NSDAP geplant -.-


Manchmalbeneide ich Euch Nationalisten, weil Ihr es schafft aus der banalen Tatsache in einembestimmten Land geboren zu sein, den Dicken zu machen.

Bist genauso hellewie gesehen... Lern den Unterschied zwischen Patriotismus und Nationalismus kennen. Dannverbesser doch bitte deinen Satz...


tja ... deutschland muss eigeneidentität leugnen ... stolz sein is gleich nationalsozialistisch

Das meinstdu nicht ernst (oder hab ich das vercheckt?!)


Sind es nicht diePolitiker die jedesmal wenn ein Ausländer zusammengeschlagen wird die Nazi Karte ziehen ?egal ob es eine einfache Schlägerei war ???

JA!


Oh mann..


Echt das letzte... :P


Ich fands gut :P


unddennoch die gleichen flachen Phrasen dreschen. Nix gelernt. 6, sechsen.

Groom schreibt gerne überspitzt! Gewissermaßen hat er schon recht, auch wenn ein Teilunserer Vorfahren schuldig war!


Daß Du noch keinen Suizid hinter Dirhasdt wundert mich wirklich

LOL :D


melden
fettschwalm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

22.06.2006 um 17:04
@light "Bist genauso helle wie gesehen... Lern den Unterschied zwischen Patriotismus undNationalismus kennen. Dann verbesser doch bitte deinen Satz...

Ich habe indiesem Thread schon mehrfach auf diesen Unterschied hingewiesen.

"Ich bin stolzauf mein LAND und NICHT auf die Politik..."

Auf was bist Du dann stolz? Auf dieLandschaft? Aufs Wetter? Auf die Mitbürger? Auf die Nationalmannschaft? Ein Land ist dochimmer die Summe vieler Dinge und die Politik gehört nunmal zu diesem Staatsgebilde dazu.Wenn Du einfach nur so stolz bist, Deutscher zu sein, finde ich das ganz schön arm, denndafür kannst Du nichts. Dein (und natülich auch mein) "Deutschsein" ist einfach bloß einGeschenk, und über Geschenke freue ich mich sehr. Stolz drauf bin ich aber nicht.


melden

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

23.06.2006 um 07:00
@ashert

...Was für ein soziales Pflichtjahr? Davon werden unsere Einkommen auchnicht besser und die Kosten nicht niedriger. Wir brauchen nur mehr Geld!...


Das soziale Pflichtjahr dient dazu in diesem Volk den sozialen Gedanken seinenMitmenschen gegenüber wieder zu entwickeln. Mehr Geld, mehr Geld, mehr Geld, klar, mehrGeld ist grundsätzlich nicht schlecht, aber ansonsten sollte vielleicht jeder einmal überseinen Lebensstil nachdenken, muß man alles haben, wie son kleines Kind??

Ansonsten stimme ich Líghtbringer zu!


melden
Anzeige

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

23.06.2006 um 07:47
Ich habe in diesem Thread schon mehrfach auf diesen Unterschied hingewiesen.

Gut, dann solltest du uns hier vielleicht nicht als "Nationalisten" anreden, dennzumindest ich bin das nicht...


Auf was bist Du dann stolz? Auf dieLandschaft? Aufs Wetter? Auf die Mitbürger? Auf die Nationalmannschaft?

z.b...


Ein Land ist doch immer die Summe vieler Dinge und diePolitik gehört nunmal zu diesem Staatsgebilde dazu.

Gut. Man soll jasowieso nicht nur die guten Seiten sehn... Dann bin ich eben auch Stolz auf die Politik-.-


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden