weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geheimes KZ in China -Organhandel

125 Beiträge, Schlüsselwörter: China, Menschenrechte, Organhandel, Sujiatun

Geheimes KZ in China -Organhandel

25.06.2006 um 23:22
@Genosse Haram liest du überhaupt was hier geschrieben wird?


melden
Anzeige

Geheimes KZ in China -Organhandel

26.06.2006 um 07:18
Link: www.flensburg-online.de (extern)

@JoschiX
ich kann mir nicht helfen, aber ich bekomme bei dir den eindruck, das duzwanghaft versuchst, die hier angebenen quellen als unseriös einzustufen.
gut, dannsind diese quellen eben unseriös(für dich)...ich hab noch weiter geschaut und nochmal wasgefunden:

http://www.flensburg-online.de/diverses/china-hinrichtungen.html

hier ausszüge:

>>In China werden Hingerichteten illegal Organe entnommen.

stern-Reporter finden Beweise für diese von der Regierung bestrittene Praxis

Für diese illegale Praxis, die voriges Jahr durch die Aussagen des in die USAgeflohenen chinesischen Arztes Wang Guoqi bekannt geworden ist, haben stern-Reporterjetzt in China mehrere Zeugen gefunden. <<

hier haben reporter aus dem westenzeugen gefunden.


>>Das Hamburger Magazin stern zitiert in seiner neuen,bereits am Mittwoch [25-09-2002] erscheinenden Ausgabe einen Augenzeugen mehrererHinrichtungen in einem Wäldchen in Luannan, einem Landkreis 200 Kilometer östlich vonPeking. "Das war nichts Ungewöhnliches, dass da einer noch zuckte. So wie ein Huhn, demder Bauer gerade den Kopf abgeschlagen hat", sagte Zhang Shujiang, der 100 Meter entferntvon der Hinrichtungsstätte ein Restaurant besitzt und "immer aus nächster Nähe zusehen"durfte.


Zhang zum stern: "Die Ärzte mussten schnell machen wegen derOrgane." Der in die USA geflüchtete Hautarzt Wang hatte über einen Hingerichtetenberichtet, dessen Herz nach der Entnahme der Nieren immer noch geschlagen hätte.



Amnesty International hat seit 1990 mehr als 22.000 Hinrichtungen in Chinaregistriert, geht aber von einer deutlich höheren Dunkelziffer aus. <<

wiegesagt, nur ausszüge aus der seite.

aber wenn würde es wundern, wenn bei nochnicht hingerichteten bei narkose organe entnommen werden(weil die "frische" der organewichtig ist)und später inszeniert als hingerichtete fotografiert werden?

seltsamdas so viele "hingerichtet" werden.haben dort so viele menschen die todestrafe verdient?

organhandel dort existiert dort, ich halte es immer für sehr wahrscheinlich, dasdort solche lager bestehen, wo ärzte menschliche organe systematisch entnehmen.


melden

Geheimes KZ in China -Organhandel

26.06.2006 um 10:32
okay, im grunde verneinst du ja nicht das organe entnommen werden und das damit in chinagehandelt wird.
es geht dir ja halt nur zuweit, das berichtet wird, das es dortsystematisch in lagern an lebenden(die nach der entnahme erst getötet werden) gemachtwird.

im grunde ist es für mich nur wichtig, das diese seiten mal angeklicktwerden und man darauf aufmerksam wird.


melden

Geheimes KZ in China -Organhandel

26.06.2006 um 10:57
"es geht dir ja halt nur zuweit, das berichtet wird, das es dort systematisch in lagernan lebenden(die nach der entnahme erst getötet werden) gemacht wird."

Als voreinigen Jahren tausende US Soldaten vor den Toren Bagdad's Selbstmord begingen, hätte mandas ja auch durchaus glauben können.
Aber der irakische Informationsminister hat sichim nachhinein als unseriöse Quelle für diese Meldung erwiesen.

Und dasberichtet wird geht mir ja nicht zuweit, sondern das hier aus dieser Meldung eineTatsache gemacht wird.
Ich möchte mich ja hier nicht über den Wahrheitsgehaltstreiten, es kann ja durchaus möglich sein.


melden

Geheimes KZ in China -Organhandel

26.06.2006 um 11:04
@JoschiX
ich glaub, ich hab schon begriffen, wie du es meinst und im grunde kann iches schon verstehen.es bleibt natürlich jeden selbst überlassen, wie weit man brisantenmeldungen glauben schenken möchte.


melden
sipahi89x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimes KZ in China -Organhandel

26.06.2006 um 12:17
"Weltpolizei" USA greift nur Länder an die viel Öl haben ;)


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimes KZ in China -Organhandel

26.06.2006 um 13:31
sipahi@

Öl und starke militärische Unterlegenheit


melden

Geheimes KZ in China -Organhandel

27.06.2006 um 19:10
Über die deutschen KZs wusste nicht einmal jeder Deutsche bescheid. Weltweit war es nurin Regierungskreisen bekannt, die einfache Bevölkerung hatte nur in Form von Gerüchtendavon gehört und hielt es (wenn sie überhaupt daran geglaubt haben) für Übertreibungen.Selbst viele der allierten Soldaten haben es erst geglaubt als sie vor einem KZ standen.Nicht anders läuft es heute in China.


@sipahi89x und al-chidr Ich habemanchmal das Gefühl manche Leute haben es nicht nötig die Threads zu lesen.


melden
instinct
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimes KZ in China -Organhandel

28.06.2006 um 12:06
Also, erstmal sind das nicht nur 1 Milliarde Chinesen, sondern schon knappe 2 Milliarden!

In China ist es üblich, eine Niere zu verkaufen, wenn man mal keine Kohle mehrhat - es gibt Gebiete wo kaum noch jemand 2 Nieren hat. Organhandel ist ChinasSpezialität - es werden dauernd Menschen entführt die dann, ohne Organe irgendwoaufgefunden werden.

Ich denke, dass die Story stimmt, ich bin mir sogar sehrsicher.


melden
instinct
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimes KZ in China -Organhandel

28.06.2006 um 12:16
>>> Na, wo bleibt denn unser freiheitsliebender Westen?
Warum ignoriert man dieVorfälle in China und lenkt die Menschen permenent mit den islamischen Ländern ab?<<<

Na ist doch ganz klar, wir freuen uns, doch, dass wir an Organe rankommen ;)
Würdet ihr eine lebensrettende Transplantation ablehnen, weil das Organ mit einergewissen Wahrscheinlichkeit von einem armen hingerichteten chnesischen Bauern stammt ?Oder von einem Falun-Gong Anhänger ?


melden

Geheimes KZ in China -Organhandel

28.06.2006 um 12:22
es ist der reinste viehandel.pervers bis ins unermessliche.

massen"tier"haltungfällt mir hier nur ein.schrecklich


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimes KZ in China -Organhandel

28.06.2006 um 13:00
dan müsten 700 mio gestorben sein aber zurzeit des komunismus wurden soweit ich weis 30mio umgebraht


melden

Geheimes KZ in China -Organhandel

28.06.2006 um 13:07
@sütcüü

>>dan müsten 700 mio gestorben sein aber zurzeit des komunismus wurdensoweit ich weis 30 mio umgebraht<<

wie kommst du auf diese zahlen?


melden
instinct
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimes KZ in China -Organhandel

28.06.2006 um 13:13
Gut, es gibt da wohl unterschiedliche Angaben, laut Wikipedia sind es ca. 1,3 MiaEinwohner, aber so genau weiss das wohl niemand, vielleicht wissen das nicht mal dieChinesen selbst ^^
Wikipedia: Volksrepublik_China#Bev.C3.B6lkerung

Unter Mao sind ca. 40 Mio Chinesen - vor allem beim "grossen Sprung" - zu Todegekommen. Aber auch da schwanken die Zahlen zwischen 30-70 Mio.Wikipedia: Mao_Zedong#Der_.E2.80.9EGro.C3.9Fe_Sprung_nach_vorn.E2.80.9C_.281958_-_1961.29

Hier noch ein paar Infos zum Organhandel:
Wikipedia: Organhandel


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimes KZ in China -Organhandel

28.06.2006 um 13:14
Also, erstmal sind das nicht nur 1 Milliarde Chinesen, sondern schon knappe 2 Milliarden.

also heute leben 1,3 millijarden menschen damit man von 2 milljarden auf 1,3milljarden kommt müssen 700 mio menschen verscwinmden




und die 30mio habe ich mal wo aufgeschnappt,das war anfangs bei der machtergreifung der komunistenin china der anführer der komunisten mao spottete noch akls er sagte sie sollen düngerfür das land sein.


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimes KZ in China -Organhandel

28.06.2006 um 13:15
@instinct
danke.


melden
instinct
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimes KZ in China -Organhandel

28.06.2006 um 13:26
np


melden

Geheimes KZ in China -Organhandel

29.06.2006 um 00:09
Hat jemand "Hostel" gesehn?


melden

Geheimes KZ in China -Organhandel

29.06.2006 um 11:52
ich finde das ziemlich schockierend, warum kann man nicht aus den fehlern dervergangenheit lernen ?


melden
Anzeige
instinct
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimes KZ in China -Organhandel

30.06.2006 um 12:06
Manche Menschen wollen halt Gott spielen, und die Welt nach ihren Vorstellungen formen.Politiker z.B. ^^
Und alle werden scheitern.


melden
370 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden