Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

319 Beiträge, Schlüsselwörter: Auswandern
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

20.06.2007 um 01:25
"Und es macht sich gut im Lebenslauf"


Sehr wichtig ...


melden
Anzeige

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

20.06.2007 um 11:27
@yoyo:
ok, du hast dich etwas zu pauschal ausgedrückt; wobei ich immer noch nicht ganzzustimme.
Wer nichts kann, kann in anderen Ländern mehr Glück haben, weil inDeutschland die Hürden für einfache Arbeiten höher sind und auf einfache Arbeiterherabgeschaut wird, man lässt den Menschen keine Zeit, sich einzuarbeiten.

InNeuseeland ist ein sehr guter Bekannter von mir, der arbeitet auf einer Apfelplantage fürumgerechnet 13 EUR die Stunde und kann sich nach einem halben Jahr Arbeit etwaszusammenspaaren.


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

26.07.2007 um 11:23
2005 emigrierten insgesamt 144.815 Deutsche. Was allzu gerne bei der effekthascherischenBerichterstattung in den Medien unterschlagen wird, ist die Tatsache, dass im gleichenZeitraum ca. 128.000 Deutsche vom Ausland nach Deutschland gezogen sind. Insgesamtbeträgt die Zahl der Netto-Auswanderung 2005 also nur ca. 17.000, was ungefähr 0,02% derBevölkerung entspricht


http://www.ftd.de/meinung/kommentare/125686.html


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

26.07.2007 um 11:33
Ah, sehr gut mal die Seite zu sehen, danke Stryke..


melden
b166er
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

26.07.2007 um 12:02
Früher oder Später kommen sie eh alle wieder :)
Nirgendwo ist es so schön wie inDeutschland.

Nur dieses ewige Rumgejammere und Rumgemeckere nervt,
daran sollteman arbeiten.


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

26.07.2007 um 13:40
Viel ist das nicht, wenn wir mal einen Blick in die Vergangenheit werfen:
Von 1881 bis1885 verließen insgesamt 1 Million Menschen das Gebiet des Deutschen Reichs, die meistenemigrierten in die USA. Da die Gesamtbevölkerung Deutschlands damals weitaus geringerwar, weniger als 50 Mio, ist also etwa jeder 50. ausgewandert, heute, bei 82 Mio. sind160.000 eine deutlich kleinere Anzahl.


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

26.07.2007 um 17:57
160.000 Deutsche die sich das Wort Ausländer auch mal gefallen lassen dürfen :P


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

26.07.2007 um 19:20
an einigen orten hören sie das sicher auch schon in deutschland.


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

26.07.2007 um 22:33
Wer jetzt geht braucht auch nicht wieder zu kommen.


melden
g8
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

26.07.2007 um 22:50
@:Welche Beweggründe seht ihr - für diese Auswanderungen ?


Meine ganzpersönlichen Beweggründe:


- Schlecht bezahlter Arbeitsplatz mit permanenterAngst um Arbeitslosigkeit,
- Ignorante und verbieserte deutsche Mitbürger,
-Regulierungswut der Beamten und des öffentlichen Dienst,
- Schlechte Lebensqualität daaus den Neuen Bundesländern,
- Zu hohe Steuern,
- Deprimierentes Umfeld in meinerStadt,
- Schleichende überfremdung und das Gefühl fremd zu sein im eigenem Land,
-Chaotische Zukunftsaussichten,
- Erzwungener EU Bürger,
- Erzwungener Euro,
-Verkommene Stadt, dreckiges Umfeld, überall Schmierereien an den
Häuserwänden,
- sich nichts leisten zu können, weil der Staat zu tief in dieTaschen der Arbeiter greift ,
- Betrugsmentalität an jeder Ecke und fast überall injedem Lebensbereich,


um nur einige zu nennen ....

wie gesagt, das sindmeine ganz persönlichen Gründe...


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

26.07.2007 um 22:52
Ich werde auch mit Sicherheit mal irgendwann auswandern, wer weiß - in 50 Jahren gibt esvielleicht eh keine Staaten mehr.


melden
lolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

26.07.2007 um 22:53
UNd in welchem Land ist das besser?^^

l


melden
lolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

26.07.2007 um 22:54
Übrigens, wenn du in ein anderes LAnd gehst, bist du dann nicht selber einer von den'Überfremdern'?

l


melden
g8
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

26.07.2007 um 22:56
@yoyo: """"""zur Erntezeite Erntehelfer gesucht, aber die Deutschen wollen dies nichtmachen, also bleibt den Firmen gar nichts anderes übrig, als ein Heer von Polen undTschechen zu importieren."""""""""


...schlecht informiert ... die wollen dasauch nicht mehr machen ... die gehen lieber nach England oder anderswo in der EU um mehrfür gleiche Arbeit zu verdienen !


Unabhängig das die meisten hierwahrscheinlich eh noch nie im Ausland gelebt haben ...wahrscheinlich noch bei Mutternwohnen und eh noch bissel auf der Weide brauchen ....


huhu ..das setztbestimmt gleich verbale Prügel....! :o)


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

26.07.2007 um 23:00
Wir leben im 3. Jahrtausend, die Welt wächst in allen Bereichen immer stärker zusammen.Warum dann nicht mal auswandern? Bereichert auf jeden Fall den eigenen Horizont und hatzahlreiche Vorteile, als das ganze Leben lang im gleichen Land zu bleiben. Stelle ich mirirgendwie schnarchlangweilig vor.


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

27.07.2007 um 15:17
@g8
" Schleichende überfremdung und das Gefühl fremd zu sein im eigenemLand"

Na, wenn mir das nicht mal der allerbeste Grund ist, zu emigrieren. ImAusland ist man ja praktisch unter sich.

Wer findet, dass die Steuern hierzulandezu hoch sind, der wandert am besten nach Skandinavien aus.
Wem der Euro zu hart ist,der geht nach Argentinien oder in andere Länder mit vielstelligenInflationsraten.
Angst vor Arbeitslosigkeit kennt der hire and fire-Ami ja praktischgar nicht.
Verkommene Städte gibt's ja sonst nirgendwo, nicht mal im letzten Slum inder 3. Welt.

Eigentlich empfinde ich es nicht unbedingt als Verlust, wenn Menschenmit derartigem Weltbild das Land verlassen.


melden
kazamaza
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

06.09.2009 um 16:31
Ein Kumpel von mir arbeitet auf einer Weinplantage in Australien für 16 AU$ die Stunde. Für die Unterkunft und Verpflegung ist auch gesorgt. Er geht zur zeit durch das "Score-Programm" und möchte definitiv dort bleiben.

Wenn ich mein Abitur in der Tasche habe und mein Studium abgeschlossen ist, werde ich das Land wahrscheinlich auch verlassen. :(


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

06.09.2009 um 17:00
Delon bezog sich beim Eröffnen des Threads zwar nicht auf eine Statistik (zumindest nennt er keine), doch interessant ist sie allemal.
Wenn beim nächsten Mal der demographische Wandel Deutschlands diskutiert wird, kann ich behaupten: Wir sterben nicht aus; wir ziehen lediglich um.


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

07.09.2009 um 15:25
@niurick

Dafür ziehen dann andere her und für den natürlichen Ausgleich ist gesorgt.


melden
Anzeige

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

09.09.2009 um 21:49
Natürlicher Ausgleich ??

Was für ein Quatsch!

Türken die nicht mal in ihrer Heimat akzeptiert werden!
Habe nichts gegen Ausländer um das mal klarzustellen!
Menschen die sich als Assis auten und auch so benehmen, da geht mein Verständniss zu Ende.
Für meine Person habe ich es Vorgezogen nicht mehr in Deutschland zu leben.


melden
106 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt