Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ein jüdischer Witz. Witzig?

157 Beiträge, Schlüsselwörter: Witz, Jüdisch

Ein jüdischer Witz. Witzig?

24.04.2007 um 05:22
@Tahiri :

Wohl eher israelischer Humor...

...um es mit Kishonsworten
selber zu sagen:

>>"Zwei Fragen werden mir immer wieder gestellt:Gibt es
einen typisch israelishen Humor? und Kann man davon leben?
Ich antwortedann immer:
Nein, es gibt keinen typisch israelischen Humor aber ich lebe sehr gutdavon."<<
;-)

CU m.o.m.n.


melden
Anzeige
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein jüdischer Witz. Witzig?

24.04.2007 um 07:25
kishon ist der beste...

und der eingangswitz war nicht so schlecht..

ichglaube der unterschied zwischen einem guten und einem schlechten witz liegt darin, daßdie schlechten witze allesamt in der nazi-zeit spielen...

und von möchtegern´serzählt werden. schlechte witze sind unterhalb der gürtellinie, wie man so schön sagt.


melden
asm0deus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein jüdischer Witz. Witzig?

13.07.2007 um 21:55
ich habe mir jetzt mal die Mühe gemacht und alle Witze, wirklich alle, auch die in denLinks durchgelesen.

Zugegeben, bei ein paar mußte ich schmunzeln, aber das warendie, die auch lustig sind, wenn man die protagonisten durch Nichtjuden ersetzt. das machtaber nur Sinn bei den wenigsten.

ich kann die Irritation von superego verstehen.Es ist tatsächlich nicht so, daß die Judenwitze besonders lustig sind, genausowenig sindsie lehrreich. es geht ihnen scheinbar einzig und alleine darum, auzuzeigen, daß manselbst (der jude) schlau ist und sein gegenüber dumm. Zu diesem Zwecke werden selbstabsurdeste vergleiche oder Haarspaltereien ins Feld geführt.

meiner meinung nachnehmen sich die juden in den wenigsten Witzen selbst aufs korn, im Gegenteil, sieverstärken das klischee vom listigen oder bauernschlauen Juden. Da ist keiner dabei, deraus der geschichte an sich witzig ist, alles ist nur ein Draufsetzen von spitzfindigenworten.
Schön, wenn es hier eine Menge leute gibt, die davon angetan sind, ich bin esjedenfalls nicht.

Noch eine Bemerkung zu einen kommentaren: ich bin mir sehrsicher, daß es im dritten reich EHER KEINE Judenwitze auf Kosten der Juden gab. Die Sachewurde ziemlich ernst behandelt und witze wären dem eher abträglich gewesen. Ich denke,nicht einmal Hitler hat über Juden gelacht.
ich würde auch nie über sie lachen, zumalwir ja nach Meinung einger leute hier sowieso nicht über den spezialhumor verfügen bzw.ihn nicht verstehen. Wie könnte ich also mitlachen, wenn die Witze "Insider" sind undohnehin nur Juden über Judenklischees lachen dürfen? Mir als Deutscher bleibt das, nachMeinung einiger user hier, verwehrt!

Zum Film "alles auf Zucker" freute sich eineZeitung: Endlich können wir wieder MIT Juden lachen statt über sie!" Dazu mein Kommentar,siehe oben.

Dazu der Kommentar von iris Berben: "wer draüber nicht lachen kann mußkrank sein!" ich fühl mich irgendwie nicht wohl...

Kishon ist eine Ausnahme, ichhabe ihn selbst gelesen, allerdings hat er sich auch bereits offen gegen Zionismus undHolocaust-keule, insbesondere in Verbindung mit geldmacherei, gewandt.


melden

Ein jüdischer Witz. Witzig?

13.07.2007 um 22:02
Es gibt den typisch, jüdischen Witz,
genau wie den englischen Witz.

Und beidesist very black humour.
Thats fine....


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein jüdischer Witz. Witzig?

13.07.2007 um 22:02
Asmo@

Den Hype um die Gewitztheit des jüdischen Humors halte ich auch fürüberzogen, das haben auch andere Gesellschaften gut "druf", aber was du machst ist wieimmer den Beleidigten zu spielen, weil deine Deutschen Mitbürger nicht mehr Deutschlandüber alles in der Welt preisen!

Deutscher Humor ist staubtrocken, aber geradedeswegen auch nicht zu verachten ;)


melden
melsmell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein jüdischer Witz. Witzig?

13.07.2007 um 22:03
Es ist halt ein Klischeewitz.
Nicht mehr und nicht weniger...
Na und?
Ich habmir auch bis über die Maßen Blondinenwitze anhören müssen, weil ich blond bin.
Weilich so blond bin wie ich entschieden hab zu sein, habe ich mir einen Brünettenwitzausgedacht:

"Warum gibt es keine Brünettenwitze?
Weil die Blonden zu doof sind,um zurückzuschießen!"
lol

Wo ist das Problem?
Witz is Witz.
Scherz isScherz.
Alles okay, wenn man weiß wann Schluß mit lustig ist und an welcherStelle.
Das ist meine Meinung.


melden

Ein jüdischer Witz. Witzig?

13.07.2007 um 22:15
Was sagt ihr dazu?

Ein bisschen Spass (hier wohl trockener Humor) muss imLeben sein.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein jüdischer Witz. Witzig?

13.07.2007 um 22:18
Treffen sich ein Rabbi, ein Muffti und ein Katholischer Priester und tauschen sichdarüber aus wie sie mit ihrer Kolekte umgehen.

Der Muffti sagt: Ich male einekleinen Kreis auf den Boden, werfe das Geld in die Luft, alles was im Kreis liegen bleibtist für mich und der Rest ist für die Armen.
Der Priester sagt: Ich mache das ähnlich,bloss ich behalte alles was ausserhalb des Kreises liegt, und das Geld im Kreis ist fürdie Armen.
Der Rabbi sagt: Ich werfe das Geld in die Luft, alles was sich der liebeGott nehmen will das kann er nehmen und das was auf den Boden fällt, das behalte ich fürmich

;)

(Den Witz hat auch ein Jude erzählt)


melden
c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein jüdischer Witz. Witzig?

13.07.2007 um 22:18
zu hart schlissen


melden

Ein jüdischer Witz. Witzig?

14.07.2007 um 12:38
solang man drüber lachen kann und das ganze nicht ernst nimmt, find ichs voll in ordnung.


melden

Ein jüdischer Witz. Witzig?

14.07.2007 um 12:44
Man kann sich über alles aufregen - aber besonders den letzten Witz fand ich trocken,aber gut^^

Is halt ne Anspielung, aber was solls. Wenn jeder drüber lachen kann...


melden
followme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein jüdischer Witz. Witzig?

14.07.2007 um 13:10
es kommt doch erst einmal auf die Absicht des Erzählers an, ob er wirklich nur einekomische Anekdote erzählen oder jemand beleidigen will.


melden
varus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein jüdischer Witz. Witzig?

14.07.2007 um 13:32
Dsa ist ja im engeren Sinne kein Witz, sondern Realität - deswegen kann ich darüber nichtlachen.


melden
mrs.withers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein jüdischer Witz. Witzig?

14.07.2007 um 15:42
Die Juden sind für ihren Humor berühmt. Und Sie haben kein Problem witze über sich selbstzu hören oder zu schreiben. Siehe Ephraim Kishon!
Ein sensationeller Humorist und keinSchaumschläger wie die angeblichen "Top-comedians" dieser Zeit. Meine Meinung!


melden

Ein jüdischer Witz. Witzig?

14.07.2007 um 16:55
hm..hab eigentlich erst gedacht das der junge ihm die uhr abziehen will,wegen der infodas die uhr wertvoll war^^

najo..ich denke auch mal das die geschichte ironisch zuverstehen ist..oder vllt soll sie auch zum nachdenken anregen über die eigenen vorurteiledie man hat.

davon abgesehen hat der man doch vollkommen recht *g* was soll ichmit nem schwiegersohn der zu arm für ne eigene uhr ist ;p


melden

Ein jüdischer Witz. Witzig?

14.07.2007 um 16:56
hups..mann natürlich nicht man^^ wo bleibt die editierfunktion?! :(


melden

Ein jüdischer Witz. Witzig?

14.07.2007 um 18:46
Mrs.Withers



"Ephraim Kishon!
Ein sensationellerHumorist"

Ganz feiner Humor.Ich liebte ihn und seine Bücher....:)


melden
mrs.withers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein jüdischer Witz. Witzig?

14.07.2007 um 18:48
....Und die beste Ehefrau von allen......beinahe die Wahrheit

@bluish

Schon wieder eine Übereinstimmung! :D


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein jüdischer Witz. Witzig?

14.07.2007 um 19:00
Den Witz mit dem Juden und dem SA Mann im Eisenbahnabteil hab ich überhaupt nichtverstanden, wo lag da der Witz drin?


melden
Anzeige

Ein jüdischer Witz. Witzig?

14.07.2007 um 19:05
Mrs.Withers

Ja ne,mal gucken was noch so anliegt*lach*


melden
124 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt