Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

SPD und CDU im Umfragetief

56 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Umfrage, CDU, SPD ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

SPD und CDU im Umfragetief

02.09.2006 um 23:27
wie kann man nur anarchie und kommunismus auf eine stufe stellen ???


melden

SPD und CDU im Umfragetief

02.09.2006 um 23:32
Also ich persönlich habe mich über so gut wie alle Parteien informiert und ich kann ausErfahrung sagen, dass die ÖDP für jeden "Grünen", der wirklich etwas für die Umwelt tunwill ist. Es gibt natürlich eine ganze Reihe alternativer Parteien, wobei man allerdingsauch differnzieren muss zwischen wirklichen Parteinen und reinen Protest-Parteien, diekeine wirklichen Programme zur Wahl stellen, wie praktisch alle konservativen/rechtenoder linksradikalen Parteien.

Jedenfalls sollten sich die Leute wirklich nichteinfach mit den "alten" Parteien abfinden und nur zwischen diesen hin- und herwählen.


melden

SPD und CDU im Umfragetief

02.09.2006 um 23:35
Studenten und Arbeitslose wenn die sich zusammen tun, das sind ca. 5-6 Mio stimmen !!!


melden

SPD und CDU im Umfragetief

02.09.2006 um 23:37
SPD und CDU im Umfragetief

Solange sie nichts gescheites hin kriegenwird das noch lange bleiben, so aber die Chance für kleinere Parteien bieten, vornemitzumischen


melden

SPD und CDU im Umfragetief

02.09.2006 um 23:38
Auf was sollen Studenten sich den einigen? Keine Studiengebühren damit sie anschlechteren Uni's studieren dürfen? Schwachsinn. 'Block-Wahlen' sind sehr interessantund effektiv, aber ich kann mir zur Zeit keinen guten Block vorstellen. Ich ganz klar,wie ich mich auch scon andeutend äusserte, habe eine klare Tendenz der ÖDP entgegen,wobei ich auch nicht in allem mit ihren Punkten übereinstimme.
Das Büdnis 90 dieGrünen ist mir aber fremd.


melden

SPD und CDU im Umfragetief

02.09.2006 um 23:39
So war das nicht gemeint nur dann bekommt die SPD/CDU endlich mal einen Denkzettel.


melden

SPD und CDU im Umfragetief

02.09.2006 um 23:41
Die haben ihren Denkzettel schon lange, die müssen sich langsam aber sicher einen neuesProgramm zusammenstellen, damit sie sich wieder populärer machen


melden

SPD und CDU im Umfragetief

02.09.2006 um 23:43
Es ist ja immer ein Problem mit den Parteien: Sind sie zu sehr auf einzelne Gruppenspezifiziert und ausgerichtet, wie z.B. Studenten oder Arbeitslose, dann sind dieWählerstimmen von Vorne herein begrenzt. Sind sie für alle Gruppen offen, dann wird esschwer ein gescheites Programm aufzustellen, dass allen gerecht wird und möglichstwenigen missfällt.

Da gerät man leicht ins Grübeln darüber, ob es überhauptrealistisch ist, zu glauben, dass man gute Politik betreiben könnte, wenn man es allenoder zumindest den meisten recht machen will. Dadurch kommen oft die schmutzigstenKompromissen zu Stande, die am Ende gar niemand wirklich wollte und die Jahre später dochwieder zurück genommen werden.


melden

SPD und CDU im Umfragetief

02.09.2006 um 23:44
MichelGame für mich labbern die nur rum ... die wollen es nicht wahr haben.

CDUund SPD müssen endlich mal Schwarz auf Weiß sehen das Sie das VOlk nicht mehr hinter sichhaben.

Sind morgen nicht wahlen ???

Berlin/Meckelburg ?


melden

SPD und CDU im Umfragetief

02.09.2006 um 23:46
@Suebe

Ja genau, man kann halt kein Programm für alle machen, das wäreunmöglich, weil ja auch alle ein anderes Bedürfnis haben, wie sie das betrachten undempfinden
Man kann dafür aber viele Gruppen mit einschliessen, was ja möglich ist


melden

SPD und CDU im Umfragetief

03.09.2006 um 13:56
Das Parteien-System hat dengleichen Stellenwert wie
das"Schneeball-System !
Wie immer ist zum Schluß,derWähler der Verlierer und der Dumme.
Er muß die" versalzene Suppe " auslöffeln.
Nach den Wahlen,gibt es bei allen Parteien,ein großes ( Freudenfest ) und
verhöhnen das versklavte Wähler-Volk,das sie über den Tisch gezogen haben.
Immerhin haben Poitik,Wirtscht und alle Institutionen es geschafft,die leidge=
prüfte Bevölkerung zu verarmen.
Das wird Folgen haben!


melden

SPD und CDU im Umfragetief

03.09.2006 um 14:02
@ Freud40

Welche Folgen wird das denn hab?

Der Wähler ist dochvergesslich. Wer erinnert sich noch an die Lügen der Politiker.
z.B.Wiedervereinigung! Kohl wollte alles aus der Portokasse zahlen! Es gibt noch mehr solcheBeispiele.


melden

SPD und CDU im Umfragetief

04.09.2006 um 16:36
SPD=CDU --->Scheiß Kapitalismus/Reaktionismus


FPD-->UltraKapitalismus

Wie Dumm kann man sein!


melden

SPD und CDU im Umfragetief

04.09.2006 um 17:44
Jede Partei hat dreck am stecken...

Kannst doch nix mehr wählen, ohne en Jahrspäter dick auf die Fresse zu bekommen. Sei das jetzt in neuen Gesetzen(Antidiskrimierungsgesetz, Jugendschuzgesetz) oder sonstigen "Mitteln zum Zweck" wieSteuererhöhung...

Es ist eine abgrundtiefe Schweinerei was da betrieben wird...


melden

SPD und CDU im Umfragetief

04.09.2006 um 17:45
Und selbst die "Alternativen" kannste net wählen...

Von wegen Linkspartei... UndNPD...

Wer wählt denn schon so nen Abschaum...


melden

SPD und CDU im Umfragetief

04.09.2006 um 17:46
NPD?


melden

SPD und CDU im Umfragetief

04.09.2006 um 17:54
Die SPD hat unter Schröder ihre Identität als Partei des kleinen Mannes endgültigverloren. Symbolisch deutlich wurde dies, als ein Unternehmensvorstand die Leitlinien derSozialgesetzgebung der SPD definierte, im Klartext VW Vorstand Peter Hartz mit Hartz 1bis 4 (kann sich jemand noch an die ersten drei erinnern? Schaut mal nach und wunderteuch, wie schnell der Sozialstaat geopfert wurde und wie schnell man das vergaß).

Politik ist die Vertretung von Interessen, aber CDU, SPD, FDP und B90 Grüne vertretenalle ausnahmslos die Interessen des Kapitals und des Neoliberalismus. Das sozialeGewissen der CDU schlägt zur Zeit in der CSU, wer hätte dies vor 10 Jahren je glaubenkönnen.

Für alle diejenigen die noch soziales Gewissen haben, bleibt leider nureine einzige Alternative, auch wenn es schwer fällt, die Linkspartei mit Lafontaine. Dasist im Moment die einzige Partei die noch nicht von Lobbyisten und Ultrakapitalistenunterwandert wurde und dem Neoliberalismus eine deutliche Absage erteilt.


melden

SPD und CDU im Umfragetief

04.09.2006 um 18:36
NPD=abschaum

Linkspartei is die beste Partei


melden

SPD und CDU im Umfragetief

04.09.2006 um 19:17
Für die Wahlen in Berlin ist noch kein Termin festgelegt.
Hier kann man nachschauen,wann wo die Wahlen sind.

http://www.landtagswahlen-2002.de/landtagswahl-2006.htm (Archiv-Version vom 15.06.2006)

Für die Berliner :):
Dieses Mal ist auf dem Wahlzettel noch eine zusätzlicheAbstimmung über die Neuregelung des Volksentscheids und des Volksbegehrens vermerkt.
Wie genau die Neuregelungen aussehen, steht da nicht, sonst steht man blöd da bei derWahl, wenn man überlegt, mach ich mein Kreuz jetzt bei Ja oder Nein. (Gef*****eingeschädelt?)
Das halte ich für sehr wichtig, in Berlin ist man noch nie mit einemVolksbegehren durchgekommen.

Hier kann man sich die Neuregelungen anschauen.

http://www.statistik-berlin.de/wahlen/aghbvvwahl-2006/volksabstimmung/gegenueberstellung.htm (Archiv-Version vom 10.10.2006)


melden

SPD und CDU im Umfragetief

04.09.2006 um 20:57
hey DarthHotzmk2,

also da haben wir ja mal die gleiche meinung!
Unglaublichaber wahr! das ich das noch mal erleben konnte :)
das muss ich mir gleich notieren :)


melden