Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

401 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Türkei, Frauenrechte, Ates ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 17:25
siehe kinderarbeit in einigen islamischen Ländern


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 17:26
@sütcüü
Wo steht etwas von "NUR in Deutschland"?
Wieder mal am Worte rumdrehen?;)


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 17:26
@ dart

In deutschen Ehen kommt es auch oftmals zu Kindermissbrauch , meinFreund.


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 17:26
welcome
Seyran Ates



Damir Paar Leute ein Bild von ihr machen können!


Gruß :D


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 17:27
"Sie hat irgendwelche Frauen dinge eingeredet die garnicht stimmen!
Sie hat EHENzersört um ihre Perversion zu befriedigen!
Ist doch kein Wunder das ein Ehmannausrastet!"

Die Frauen gingen zu ihr, sie hat ihnen zugehört und nichtseingeredet.
Welche Perversion ? Lesbisch zu sein, ist für dich also eine Perversion.Das sagt schon vieles !
Und zu guter letzt, wieder eine Rechtfertigung für Gewalt.
Oh Mann, ihr passt wirklich nicht in unsere Welt.


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 17:27
>>>Wir wissen auch , was in DEUTSCHEN Wohnstuben otfmals passiert , mein Freund !<<<

@karadeniz

Da hast Du leider Recht. Aber in der deutschen Gesellschaft istdieses Verhalten verpönt, in der türkischen weitestgehend anerkannt.


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 17:27
Ich sehe eine attraktive Frau, SaifAliKhan.

Wolltest du damit etwa deine übleNachrede begründen?


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 17:28
@aniki

Welche nachrede?

Ich mag Seyran!

Finde das was siemacht sehr gut!


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 17:28
>>> Und es ist demnach deiner uns sütcüüs Meinung nach legitim, sie zusammenzuschlagenund auf sie zu schießen, weil sie türkischen Frauen in Not hilft? <<<

Aniki dasist nun wirklich einfach widerlich und krank von dir ich habe nirgends gesagt das ich esok finde frauen zu schlagenin früheren threads sagte ich auch das ich sowas verachte.

bloss weil ich diese frau die sich des öfteren faschistisch äuserte verachteheist das net das ich gewalt gegen frauen tollereire.



allein euerweltbild auf ein e persohn zu begrenzen ist schwacsinnig.


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 17:28
@SaifAli

Dement?


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 17:29
?


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 17:29
Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

Recht so, vielleichthatsie ja endlich begriffen, daß man keinem Mut zur eigenen Courage und Eigenverantwortungeinreden kann, sondern daß dies von selbst in den Frauen wachsen muß.
Und wenn es dasbisher überwiegend nicht getan hat, dann geht es ihnen eben noch nicht schlecht genugoder sie Empfinden ihr Dasein gar nicht als Unterdrückung.
Dürfen dort nicht auchFrauen frei und geheim wählen ?

Na bitte, sie haben selbst gewählt....



melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 17:30
@ saifalikhan

Bist du mit der verwandt ? Sie ist ja auch kurdischstämmig.


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 17:30
schwul

lesbisch

hetero

bi

heute ist man geistigentwickelt genug um die neigung zu respektieren.


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 17:30
>>>heute ist man geistig entwickelt genug um die neigung zu respektieren.<<<


sieht man in hollan mit ihren pedo partein.


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 17:33
@sütcüü
Lies dir doch bitte noch einmal durch, was du geschrieben hast. Dort hast duin keiner Weise etwas GEGEN die Gewalt gegen Frau Ates gesagt.
Im Gegenteil, du hastsie angegriffen für das, was sie getan hat, die Gewalt gegen sie quasi gerechtfertigt.

DARUM stelle ich dir solche Fragen. Wie du sie beantwortest, ist deine Sache,aber es ist unsere Sache, was wir dann über dich denken.


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 17:37
Nachdem die Übermachos erstmal ein Weilchen Bedenkzeit haben, würde ich mich freuen wennauch modernere Türken und besonders türkische Frauen sich mal zu Wort melden würden. Ambesten mit Vorschlägen was man tun kann um einen Sinneswandel im Ansehen der türkischenFrauen zu erreichen.


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 17:40
@ Foto von Seyran

eine ganz dumme Frage...
Ich bin zwar nicht so gut überdie Islamische Kultur informiert, wie manche von euch, aber ist es ihr erlaubt keinenKopftuch zu tragen?


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 17:42
Andrejos

was heißt das erlaubt, ist es nicht ihre eigene entscheidung.


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 17:44
Nein, ich meine die Imame würden sicher was dagegen haben oder? Religionsausstoß, oderwie man es nennt.
Wie geht man eigentlich in den muslimischen Ländern gegenReligionsverbrecher vor?(Ausser gegen Terroristen...)


melden