Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

401 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Türkei, Frauenrechte, Ates ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 18:13
@andrejos
>>Wer ist Seyran?<< Seyran Ates das Thema.


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 18:15
Ohh man... :D


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 18:16
Aaaah... Sorry, war tief in meinen Gedanken versunken.


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 18:22
Andrejos

wenn wir alle auf 2 oder 3 meter tief im meer der ganken versunkensind warst du dann wohl im mariannengraben versunken

;-)


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 18:22
gedanken nicht ganken


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 20:01
@haram
Dann weiß ich nicht, was bei unserem SaifAliKhan schlechter ausgeprägt ist:seine Art, etwas gut zu finden oder sein Sinn für angebrachten Sarkasmus.
Ichzumindest merke immer noch ganz gut, wenn mich einer für dumm zu verkaufen versucht... :)


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 20:21
@haram

Er wurde zurecht gesperrt, weil er sie als Lesbierin mit Pedophilenverglichen hat...


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 20:23
Im übrigen sieht die doch echt nett aus... Wie eine Bundestagsabgeordnete von den Grünenoder so... Eine die ihre Teebeutel wiederverwendet und ihre Haartönungen aus Kräutern imGarten braut... find ich cool.


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 20:29
Ein sehr intressanter Link zu diesem Thema : http://myblog.de/kewil/art/968219#comm


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 21:03
Lächerlich....


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 21:27
@marquis

"Er wurde zurecht gesperrt, weil er sie als Lesbierin mit Pedophilenverglichen hat..."

Ziemlich ausgeprägte Fantasie die du da hast


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 22:01
Eine Frage, aus welchem Umfeld kommen eigendlich diese Personen hauptsächlich die ihreFrauen schlagen in Deutschland.


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 22:54
@elgreco

sütcüü
Mitglied gesperrt
-> Begründung

04.09.2006
17:30 (melden)
Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

>>>heute ist man geistig entwickelt genug um die neigung zurespektieren.<<<


sieht man in hollan mit ihren pedo partein.



Lag ja wohl nahe... kein Grund so herrablassend zu werden, ja?


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 22:57
@marquis
Mir schwant, du hast da was deutlich mißverstanden. Oder ich grad eben, kannauch sein...


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 23:02
Wie bitte?


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 23:04
weißt du, wer da was zu wem gesagt hat?


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 23:06
....1984 war Ates schon einmal angegriffen worden - bei einem Anschlag derrechtsgerichteten Organisation "Graue Wölfe" auf einen Frauenladen. Sie erlitt einenStreifschuss, die Frau neben Ates starb....


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

04.09.2006 um 23:07
Was denn? Es ging doch darum, dass sich ewig daran hochgezogen wurde, dass die Dameangeblich lesbisch wäre...


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

05.09.2006 um 09:22
Iseh nichts falsches Lesbe zu sein.


melden

Türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates gibt auf!

05.09.2006 um 09:31
Na, wenn die hier permantent zu recht gesperrten Machos repräsentativ für den Umgangtürkischer Männer mit ihren Frauen bzw. für die Einstellung selbiger Fraune gegenübersind, dann gute Nacht Türkei bzw. türkische Frauen in Deutschland.

Und SO wassoll sich dann "Ehre" nennen?

Oh Oh Oh.....


melden