Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

dt.geschichte,oder wie nachdenkende jugend kaltstellt

89 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geschichte, 2. Weltkrieg, Soziologie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
groomlake Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

dt.geschichte,oder wie nachdenkende jugend kaltstellt

05.09.2006 um 18:52
hallo gemeinde

hier ist groom.

ich bin ja nun nicht mehr hier derjüngste unter euch überwiegend jungen leuten.

daher kenne ich auch sowas wieeltern, die ich teilweise freunde nenne, die kinder, sorry, jugendliche haben die wohlzum teil so alt sind wie viele von euch hier.

evt. kennt ihr sowas von eurerschule auch.

wir sind mit einer familie befreundet,die seit generationenoffiziere hervorgebracht hatte, so ist es kein wunder, das der freund von mir auch einrecht hoher offizier ist, wie sein opa und uropa etc. davor.

wenn jemandwirklich material, authentisch, da aus eigender hand und geschichten zu erzählen weiß,vom I WK und mehr noch vom II wk, dann diese familie.

so ist es kein wunder, dasder sohn 16 jahre alt auch wirklich viel schon mitbekommen hat vom wk II und storys vonseinem opa, der immerhin es bis 91 Jahre brachte und erst vor kurzem verstorben ist.

nun ist der sohnemann in der schule gerade dabei im unterricht, von einem naja"lehrer" belehrt zu werden, wie scheiße die nazi waren, wieviele verbrechen die wehrmachtbegangen hat, wie passiv und gleichgültig die leute wahren, halt das wirklich üblicheblabla, wie scheiße es doch ist deutscher zu sein auch nach über 60jahren....keine ahnungob der lehrer zionist ist, sollte der sohn mal fragen, lol.

naja.

derlehrer blaberte ein haufen scheiße runter, die nur darauf ausgerichtet war, hass undpropaganda zu verbreiten auf alles dt., warum auch immer, aber so ist es ja leider nur inden letzten 60 jahren, die dt. sollen immer einen schuldkomplex haben, damit sie diemelkuh der zionisten sind.

nun hat aber, was ich famos fand, junior, sich mitvatis hilfe in archiven umgeschaut, alte berichte gelesen und altes material gesichtet,was den normalen armen gehirngewaschenen schüler i.d.r verschlossen bleibt.

sohnemann fragte nach in der schule ob er ein referat halten darf was sich um den WKII dreht und der lehrer, wohl im glauben, es wird eine flammende hassrede die pauschalgegen alles dt. im reich geht.

leider hatte sohnemann es so gar nicht vor, wasdem lehrer wohl vorschwebte und er referierte zuerst über seinen opa, der hoher offizierwar, gegen hitler war, aber seine heimat und soldaten gegenüber verpflichtungenverspürte, sowas aber auch ein hoher offizier, der sonst nur hoher nazi, zu heißen hatteund keiner war!?

dann wie es wirklich war, das die engländer nicht als antwortauf dt. bombenangriffe , dt. städte bombardierten, sondern das es die dt. luftwaffe ersttat, als bereits sechs angriffe auf dt.städte erfolgt waren...und dann sie sich aufmillitärische ziele wie zb. conventry zuerst beschränkten...während die engländer undspäter amis gezielt nur wohngebiete und dt. kultur vernichteten, da sie größtenteil diefabriken für sich heil haben wollten, für den fall nach dem krieg.

das die dt.sich im gegensatz zu vielerlei anderer meinungen immer an die haager landkriegsordnunggehalten haben.

das die dt. zivilopfer bei terrorbombenangriffe, so hatte er esgenannt, der allierten offiziell fast 600.000 tds. tote es gegeben hat, wahrscheinlicherist eine million, und zu derer gegenseite es nur um die 60.000 tds. gegnerischerzivilisten gab.

das die allierten im allg. mehr greultaten auf den buckel hattemit mehr toten als auch nur anähernd die dt. wehrmacht begannen haben soll, was auch diewanderaustellung "verbrechen der wehrmacht" zur groteske werden ließ, da sie immer undimmer wieder, "fakes" überführt wurden ist....


das die usa. die größtenschlächter waren, und keinen skrupel kannten fast unbeschütze städte mit atombomben zubewerfen, die keinen sinn machte, außer terror zu verbreiten, die lüge des dadurchverkürzten kriegens ist ein witz, da jeder japaner der bei verstand ist und noch alteleute kennt, gesagt bekommen wird, das der kaiser eh. vorhatte das handtuch, sprich zukapitulieren.

das die sog. nazis und hitler von einem gewissen prescot bushhochfinanziert wurden ist usw.

alles beweisbare harte fakten.

nun ratetmal was passiert ist!?

richtig.

er wurde nicht benotet, bekam massigärger und einen schulverweiß für 3 tage, einen tadel und viel viel unverständniss seinerschulkameraden, die auf einmal so entgegengesetzt was zu hören bekommen hatten.

und...ja klar, seitdem ist er ein "nazischwein" und die familie scheelangeschaut...gut wird sich wohl wieder geben...aber wirklich leute.

in welchemgefängniss leben wir hier eigentlich!?

groom


melden

dt.geschichte,oder wie nachdenkende jugend kaltstellt

05.09.2006 um 18:58
Häää? Entziehungskur wär angebracht!


melden

dt.geschichte,oder wie nachdenkende jugend kaltstellt

05.09.2006 um 18:59
Für wen ?


melden

dt.geschichte,oder wie nachdenkende jugend kaltstellt

05.09.2006 um 19:00
Für den Ersteller, hast DU den unkoordinierten Schwachsinn gelesen?


melden

dt.geschichte,oder wie nachdenkende jugend kaltstellt

05.09.2006 um 19:05
XD das ist groom der macht das gerne


melden
groomlake Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

dt.geschichte,oder wie nachdenkende jugend kaltstellt

05.09.2006 um 19:06
jo naddi, genau.

mal was geschrieben, was nicht in dein weltbild zu passenscheint hmm?

also, gleich das brav gelernte wieder geben.

na komm..

mach es.

sag es.

beschimpfe mich auch als ewig gestriger, naziusw.

zu mehr scheint es dann ja nicht zu reichen.

außerdem ist dasimmer ne gute strategie.

toll.


groom


melden

dt.geschichte,oder wie nachdenkende jugend kaltstellt

05.09.2006 um 19:07
@groomlake

Geschichte wird/wurde schon immer von Siegern geschrieben, da wirdsich auch nichts dran ändern.


melden
groomlake Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

dt.geschichte,oder wie nachdenkende jugend kaltstellt

05.09.2006 um 19:16
@cHaos,

ja leider, ich weiß, doch nach 60jahren, sollte man den vernebeltenschuldigen dt. auch mal die chance geben, hinter den nebel zu schauen.

in keinemland der welt, und es gibt viele länder und "schlächter" wie mao, stalin etc...wird einendie teilweise verdrehte vergangenheit immer und immer wieder zu derart offensichtlich undmethodisch um den bart geschmiert wie uns.

klar, damit wir lernen, das sichsowas nie wiederholen darf....hmmmm....

wieso denke ich gerade an die usa!?

groom


melden

dt.geschichte,oder wie nachdenkende jugend kaltstellt

05.09.2006 um 19:18
groomlake

Danke für diesen Bericht!! Ich habe auch andere Kenntnisse vermitteltbekommen von Zeitzeugen und Verwandten, Freunden. Die Presse stinkt und lügt wiegedruckt, um das deutsche Ehrgefühl auszumerzen und ihnen Greultaten einzutrichtern dieso nicht stattgefunden haben. Leider sind viele zu sehr manipuliert vom Schulsystem,Medien und anderen Propagandamitteln!!!

Mystera


melden

dt.geschichte,oder wie nachdenkende jugend kaltstellt

05.09.2006 um 19:19
@ naddi

Für den Ersteller, hast DU den unkoordinierten Schwachsinn gelesen?

Ich habe den Text gelesen, ja.

Und wenn Du ihn NICHT gelesen hast,kannst Du wohl schlecht beurteilen, ob er "unkoordiniert" oder "schwachsinnig" war.


melden

dt.geschichte,oder wie nachdenkende jugend kaltstellt

05.09.2006 um 19:24
@groomlake

...sollte man den vernebelten schuldigen dt. auch mal die chancegeben, hinter den nebel zu schauen.

Denke ich auch !
Aber soweit wird esleider nicht kommen. Denn jemand der sich schuldig fühlt, den kann man so richtig schonaussaugen....

wieso denke ich gerade an die usa!?

Nicht nur Du !


melden

dt.geschichte,oder wie nachdenkende jugend kaltstellt

05.09.2006 um 19:25
Groomlake das darfst du nun wirklich nicht. Speziel zu diesem Thema hat man einfach zufressen was einem aufgetischt. Nachdenken , hinterfragen oder gar an Hand von Faktenwiederlegen ist STRENGSTENS VERBOTEN ! Darf man einfach nicht und wehe wenn dann ist man..... aber sowas von und schlimmer noch als....


melden

dt.geschichte,oder wie nachdenkende jugend kaltstellt

05.09.2006 um 20:33
"in welchem gefängniss leben wir hier eigentlich!?"
Genau groom (plus Deine"Gemeinde")!
Das war alles gar nicht so. Das hat die Presse erfunden. Deutschland hatsich wie immer nur gegen die bösen, bösen fremden Mächte heldenhaft gewehrt. Die Lügenaus der Schule und der Presse sind wir alle satt. Endlich mal jemand, der die Wahrheitins Internet reinschreibt.
Groom, Du bist der größte. Ich möchte Teil DeinerGemeinde sein.

Schade, daß ich mich dazu erst einweisen lassen muß.


melden

dt.geschichte,oder wie nachdenkende jugend kaltstellt

05.09.2006 um 20:59
also ich glaube auch auch, dass viele Geschichten über die Deutschen erfunden wurden umsie vor der ganzen Welt schlecht darstehen zulasse.
Aber die Verbrechen an den Judensind bestimmt keine Märchen, was jetzt nich heissen soll, das jeder Deutsche dasgutgeheißen hat.
Ich denke mal das einzig und allein die Nazis Schuld an dem Desasterhatten und nicht die deutsche Bevölkerung oder die Wehrmacht dafür Verantwortlichgemacht werden sollten.
Wobei ich mir schon denken kann, dass es unter den soldatenschon einige gab denen es "Spass" gemacht hat zivilisten abzuknallen


melden

dt.geschichte,oder wie nachdenkende jugend kaltstellt

05.09.2006 um 21:01
Ich find es albern über die Methoden in Kriegen jedweder Art, moralisch zu urteilen. Eingemeiner Messerstecher der "einen" Menschen niedersticht, tut doch auch nichts anderesals einer der den Knopf für eine Atombombe drückt, der Rest ist nur Statistik, das Leideines Menschen bzw. jedes Menschen, kann doch nicht mit der Zahl der Opfer wachsen!


melden

dt.geschichte,oder wie nachdenkende jugend kaltstellt

05.09.2006 um 21:05
dann wie es wirklich war, das die engländer nicht als antwort auf dt. bombenangriffe ,dt. städte bombardierten, sondern das es die dt. luftwaffe erst tat, als bereits sechsangriffe auf dt.städte erfolgt waren...und dann sie sich auf millitärische ziele wie zb.conventry zuerst beschränkten...während die engländer und später amis gezielt nurwohngebiete und dt. kultur vernichteten, da sie größtenteil die fabriken für sich heilhaben wollten, für den fall nach dem krieg.

---> Stimmt das ?

ZumTadel bei mir war es eine Grüne Geschichtslehrerin *kotz* wie schrecklich, das müsst Ihreuch vorstellen wie schrecklich und die Ami's haben uns befreit und kein Verbrechenbegangen ... *pfeif*


melden

dt.geschichte,oder wie nachdenkende jugend kaltstellt

05.09.2006 um 21:12
@groomlake

--das die allierten im allg. mehr greultaten auf den buckel hattemit mehr toten als auch nur anähernd die dt. wehrmacht begannen haben soll--

Ichmöchte natürlich nur ungern auf Fehler in dieser "patriotischen" Rede hinweisen, aber dervon mir angeführte Zitat übersteigt die Grenzen des vernünftigen Denkens und dergeschichtlichen Tatsachen.


melden

dt.geschichte,oder wie nachdenkende jugend kaltstellt

05.09.2006 um 21:13
wie war das nochmal?

im kriegs gibts nie unschuldige...nur die einen sind indiesem fall "als befreier" aufgetretten.


melden

dt.geschichte,oder wie nachdenkende jugend kaltstellt

05.09.2006 um 21:18
erst schreien alle heil, dann hat niemand was gewusst und jetzt werden aus den täternopfer.

den kriegsterror hat deutschland entfesselt, rabiat und bis zum letztengeführt. alle verbrechen die an deutschen begangen wurden haben ihren ursächlichen grundim 1.09.1939.

eure schuldneurosen bildet ihr euch doch selber ein. geht dochkmal auf die strasse und fragt jemanden ob er sich dafür interessiert? ausser linken diees zu weit treiben mit der schuld-stlilisierung der deutschen oder rechten die in jedennicht so netten wort gegenüber deutschland eine art anklageerhebung sehen juckt daskeinen mehr was die nazis gemacht haben. und ja: die wehrmacht war eine verbrecher-armee.wer das ausspricht klagt nicht die heutigen deutschen an.

"das die usa. diegrößten schlächter waren, und keinen skrupel kannten fast unbeschütze städte mitatombomben zu bewerfen, die keinen sinn machte, außer terror zu verbreiten, die lüge desdadurch verkürzten kriegens ist ein witz, da jeder japaner der bei verstand ist und nochalte leute kennt, gesagt bekommen wird, das der kaiser eh. vorhatte das handtuch, sprichzu kapitulieren."

klar war das ein verbrechen. ein riesengroßes sogar. aber mitden vernichtungslagern der nazis kannst du das überhaupt nicht vergleichen.

"dasdie sog. nazis und hitler von einem gewissen prescot bush hochfinanziert wurden ist usw."

nicht nur der bush-clan hing mit drin. vor allem die deutsche monopol-industriehat dem führer und seiner verbrecherischen bande das geld hinterher geworfen. auch diepaul warburg bank (ableger der rothschilds) war mit 128 mill. reichsmark dabei.

wo sind die deutschen den die melkuh für irgendwen? an den kriegsbeteiligungenverdienen sich die eliten dumm und dämlich.


melden

dt.geschichte,oder wie nachdenkende jugend kaltstellt

05.09.2006 um 21:25
Es waren niemals alle !!! Nirgens ... aber stimmt keiner Interessiert sich dafür nur dieRegierung und die linken ... damit Sie die Kinder vernebeln ... statt mal anständig dieSache im 2. WK zu erklären so das man in der Zukunft nicht jeden Idioten hinterher rennt!!!


melden

dt.geschichte,oder wie nachdenkende jugend kaltstellt

05.09.2006 um 21:25
>>keine ahnung ob der lehrer zionist ist<<

Wäre aber mal interessant zu wissen.Geh hin und frage nach. Und bis dahin keinen Tropfen von dem Magenbitter mehr!

Was macht dein Ruder-Kurs? Warst du überhaupt einmal hin diese Saison?

Gruß


melden