Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Unser Gott denkt an uns...

71 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Glaube
volker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Gott denkt an uns...

18.02.2004 um 21:42
Kein Berg ist zu hoch für Euch zum klettern,
alles was Ihr tun müßt... den Glauben daran haben!
Kein Wasser ist zu weit für Euch um es zu überwinden,
alles was Ihr tun müßt... an das Glauben, worum Ihr betet!

Dann werdet Ihr sehen... der Morgen wird kommen,
und jeder Tag wird Euch so hell scheinen wie die Sonne.
All Eure Sorgen ladet mir auf, ich will einfach nur daß Ihr 'seht'!

Ich werde Eure Wolke am Himmel sein.
Ich werde Eure Schulter sein, an der Ihr weinen könnt.
Ich höre Eure Stimme, wenn Ihr mich ruft...
Ich bin Euer Engel!

Und wenn keine Hoffnung mehr vorhanden ist, ich bin da!
Egal wo Ihr Euch gerade befindet, ich bin nah!
Es macht keinen Unterschied wer Ihr seid...
Ich bin Euer Engel!

Ich sehe Eure Tränen und höre Euch weinen...
alles was Ihr braucht ist Zeit, sucht... und Ihr werdet mich finden!
Ihr habt doch alles und seid dennoch allein,
Ihr müsst 'diesen Weg' nicht gehen, laßt mich Euch einen besseren zeigen!

Dann werdet Ihr es sehen... die Zeit wird kommen!
Alle Tage werden ‘uns‘ so hell scheinen wie die Sonne.
Alle Sorgen könnt Ihr mir aufladen... ich werde Euch sehend machen!

Ich werde eine Wolke am Himmel sein.
Ich werde die Schulter sein, an der Ihr weint.
Ich höre Eure Stimmen, wenn Ihr mich ruft...
Ich bin ein Engel!

Und wenn Ihr keine Hoffnung mehr habt, ich bin da!
Egal wo Ihr Euch dann befindet, ich bin Euch nah!
Es macht keinen Unterschied wer Ihr seid...
Ich bin Euer rettender Engel!

Wenn es Zeit ist, sich gegen den Sturm zu stemmen, dann werde ich an Eurer Seite stehen.
Bei mir seid Ihr in Sicherheit, warm und geborgen... und ich weiß, wir werden es überstehen!

Wenn es scheint, daß Euer Ende naht... dann traut Euch etwas zu, habt keine Angst!
Gebt niemals Euren Glauben auf, setzt Euer Vertrauen jenseits des Himmels!

Ich komme mit den Wolken!
Ich bin der König der Euch trösten wird...
die Schulter, an der Ihr weint.
Ich höre Eure Stimmen, wenn Ihr ruft!
Ich bin Euch nah!

Und wenn keine Hoffnung mehr ist, ich bin da!
Egal wo Ihr gerade seid, ich bin nah!

Es macht keinen Unterschied wer 'Du' bist!
Ich bin Dein Erlöser!


Originaltext von Robert Kelly (I'am your Angel), übersetzt und interpretiert von Volker Brangs.

In diesem Sinne,
Feuer frei...


Liebe Grüße Euch allen... Volker


Ein Krieger des Lichts glaubt.
Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch Wunder.
Weil er sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können,
verändert sich sein Leben.
Weil er sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird,
begegnet ihm diese Liebe auch.
Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt.
Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben.

Coelho / Brangs


melden
Anzeige

Unser Gott denkt an uns...

18.02.2004 um 23:06
Kelly? Ist das nicht der britische Abgeordnete, der sich umgebracht hat? Oder gar jemand aus der berüchtigten Kelly-Familie?

Bei Letzterem wär mal wieder Promi-Boxen fällig. Findich.


nach Diktatur vereist


melden
khan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Gott denkt an uns...

19.02.2004 um 04:50
Das ist R.Kelly.... der "i believe i can fly"-Spacken...


melden

Unser Gott denkt an uns...

19.02.2004 um 08:01
@vlker

und...äääh, wa genau willst du uns jetzt damit sagen?

Nur die Besten sterben jung!
-böhse onkelz


melden

Unser Gott denkt an uns...

19.02.2004 um 09:15
Also der Volker Lechtenbrink kupfert auch nur noch aus dem Englischen ab. ;)


NICHTS lebt ewig !


melden

Unser Gott denkt an uns...

19.02.2004 um 11:52
Ist das der Kelly der wegen Kindesmißbrauch oder Verführung einer Minderjährigen angeklagt worden ist ?




Das goldene Zeitalter

In jener Zeit, da das naturgewollte Wirken in höchster Form noch auf der Erde herrschte, schätzte man nicht Weisheit hoch und fragte nicht nach Fähigkeit. —Der Herrscher glich einem Baume, der mit seinen Zweigen alles schirmt, das Volk war wie die Rehe, die sich unter seine Krone schmiegen. — Die Menschen waren rechtschaffen und gerade, ohne zu wissen, was Pflicht ist. — Sie liebten ihren Nächsten, ohne zu wissen, was Liebe ist. — Sie waren treu, ohne zu wissen, was Treue ist. — Sie waren wahrhaft, ohne zu wissen, was Wahrhaftigkeit ist. — In aller Selbstverständlichkeit halfen sie einander, ohne das als besondere Güte zu empfinden. —Darum hinterließen ihre Taten keine Spuren, und ihre Werke wurden nicht der Nachwelt überliefert.
~Dschuang-Dsi


melden
*isis*
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Gott denkt an uns...

19.02.2004 um 12:04
Jep, genau der.

Wenn Du das nicht hast,
dieses Stirb und Werde,
bist Du nur ein trüber Gast
auf dieser dunklen Erde.


melden
sugargirl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Gott denkt an uns...

19.02.2004 um 12:31
naja ob pädophil oder nicht singen kann er...
@volker schön interpretiert :)


melden
wintrow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Gott denkt an uns...

19.02.2004 um 13:51
War das net die Bergpredigt ;)

Selbstdiziplin ist der wahre Weg zu sich selbst.


melden
volker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Gott denkt an uns...

19.02.2004 um 16:51
*g*

@ blackout

Mh, was will ich damit sagen... das unser Gott an uns denkt! *löl* Solange es Menschen gibt, die diesen Gott fühlen können.... und es dann auch noch Weltweit schaffen mit ihren Texten andere Menschen zu erreichen... und ihnen Mut zuzusprechen, anstatt sie agressiv zu machen oder zu demotivieren, dann sind wir noch nicht endgültig in die Finsternis abgedriftet... oder bin ich nu wieder ein religiöser Fanatiker? :)






Liebe Grüße Euch allen... Volker


Ein Krieger des Lichts glaubt.
Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch Wunder.
Weil er sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können,
verändert sich sein Leben.
Weil er sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird,
begegnet ihm diese Liebe auch.
Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt.
Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben.

Coelho / Brangs


melden
volker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Gott denkt an uns...

19.02.2004 um 16:59
@ leopold

Das mag sein... aber *äh* der Lechtenbrink lässt doch abkupfern, oder? Außerdem hat der nur 'kommerzielles' Interesse... ich bin da das krasse Gegenteil... *fg*... bei mir funzt die Denkmaschine noch... *löl*

Liebe Grüße Euch allen... Volker


Ein Krieger des Lichts glaubt.
Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch Wunder.
Weil er sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können,
verändert sich sein Leben.
Weil er sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird,
begegnet ihm diese Liebe auch.
Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt.
Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben.

Coelho / Brangs


melden
volker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Gott denkt an uns...

19.02.2004 um 17:14
@ namenloser

Yo, genau der ist das... das macht seine Texte aber nicht schlechter! Ist er deswegen für Dich ein schlechter Interpret? Ist er ein schlechter Mensch in Deinen Augen, weil er Sex mit einer Minderjährigen hatte?

Das war schließlich kein 'Kind'... die junge Frau wollte das... beide wußten genau was sie da tun. Aus diesem Grund werden sie sich auch verantworten müssen... auch wenn ich mir da eine andere Rechtsprechung wünsche...

Für mich ist dieser R. Kelly einer der besten Musiker, Texter und Sänger in den Genres R&B, HipHop, Gospel und Soul... den ich kenne! Ich höre gerne die Musik von Ihm... sie ist Zeitlos...

Liebe Grüße Euch allen... Volker


Ein Krieger des Lichts glaubt.
Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch Wunder.
Weil er sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können,
verändert sich sein Leben.
Weil er sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird,
begegnet ihm diese Liebe auch.
Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt.
Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben.

Coelho / Brangs


melden
volker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Gott denkt an uns...

19.02.2004 um 17:16
@ sugargirl

dank sagen... ;) Schön das ich nicht der einzige 'Softie' hier bin... *g*

Liebe Grüße Euch allen... Volker


Ein Krieger des Lichts glaubt.
Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch Wunder.
Weil er sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können,
verändert sich sein Leben.
Weil er sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird,
begegnet ihm diese Liebe auch.
Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt.
Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben.

Coelho / Brangs


melden
volker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Gott denkt an uns...

19.02.2004 um 17:21
@ wintrow

Cooler Querverweis... *löl*, die Bergpredigt zielte in die gleiche Richtung.

Wenn man die Aussagen von Jesus bündelt, dann kommt folgendes heraus:

Selig sind... die gutes denken, tun und weitertragen... und die, die 'Glauben'... an was auch immer... hauptsache 'gut'! ;)

Liebe Grüße Euch allen... Volker


Ein Krieger des Lichts glaubt.
Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch Wunder.
Weil er sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können,
verändert sich sein Leben.
Weil er sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird,
begegnet ihm diese Liebe auch.
Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt.
Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben.

Coelho / Brangs


melden
*isis*
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Gott denkt an uns...

19.02.2004 um 17:40
Bleibt die Frage, inwieweit diese Minderjährige überhaupt wissen konnte, was gut für sie ist und was sie wirklich will - bei vielen ist es die Verehrung eines Stars, der sie zu manchem treiben kann.
Und ein erwachsener Mann sollte dies besser wissen.
Ich kann einen Menschen, der zwar solche Texte schreibt, dann sein Handeln aber völlig anders ausrichtet nicht ernstnehmen.
Das ist heuchlerisch und hat keinerlei Anspruch auf Wahrheit.
Wahrheit kommt für mich aus anderem Munde.

Wenn Du das nicht hast,
dieses Stirb und Werde,
bist Du nur ein trüber Gast
auf dieser dunklen Erde.


melden

Unser Gott denkt an uns...

19.02.2004 um 17:55
Hmm...das erinnert mich irgendwie an die Truppe mit dehnen ich des öfteren in
Afrika unterwegs bin. Morgens ein paar Psalme und Gebete und ein paar
Bibelzitate und abends wird geprahlt wieviel weibliche Fans man wieder in die
Kiste bekommen hatt. Der Rekord bei einem Bandmitglied waren glaub ich 4
Jungfrauen an einem Tag. Das war ein ziemlich logistischer Aufwand, denn es
mussten noch ein paar Zimmer zusätzlich gebucht werden, damit´s nicht auffällt.
Das ist christliche Nächstenliebe in Vollendung ! :(

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden
wintrow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Gott denkt an uns...

19.02.2004 um 17:57
@volker
Und das obwohl ich Atheist bin, göttlich oder? ;)

Selbstdiziplin ist der wahre Weg zu sich selbst.


melden
*isis*
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Gott denkt an uns...

19.02.2004 um 18:03
Genau dies ist die Form des Christentums, die es bei der Jugend gradezu verfehmt gemacht hat - wer soll solche Bibelchristen denn ernst nehmen?
Vielleicht wäre es mal an der Zeit, die Wahrheit nicht unbedingt dort zu suchen, wo die besten Beispiele dagegen zu finden sind.

Wenn Du das nicht hast,
dieses Stirb und Werde,
bist Du nur ein trüber Gast
auf dieser dunklen Erde.


melden

Unser Gott denkt an uns...

19.02.2004 um 18:09
Bleibt die Frage, inwieweit diese Minderjährige überhaupt wissen konnte, was gut für sie ist und was sie wirklich will - bei vielen ist es die Verehrung eines Stars, der sie zu manchem treiben kann.
Und ein erwachsener Mann sollte dies besser wissen.
Ich kann einen Menschen, der zwar solche Texte schreibt, dann sein Handeln aber völlig anders ausrichtet nicht ernstnehmen.
Das ist heuchlerisch und hat keinerlei Anspruch auf Wahrheit.
Wahrheit kommt für mich aus anderem Munde.

-> dem stimme ich zu.


Das goldene Zeitalter

In jener Zeit, da das naturgewollte Wirken in höchster Form noch auf der Erde herrschte, schätzte man nicht Weisheit hoch und fragte nicht nach Fähigkeit. —Der Herrscher glich einem Baume, der mit seinen Zweigen alles schirmt, das Volk war wie die Rehe, die sich unter seine Krone schmiegen. — Die Menschen waren rechtschaffen und gerade, ohne zu wissen, was Pflicht ist. — Sie liebten ihren Nächsten, ohne zu wissen, was Liebe ist. — Sie waren treu, ohne zu wissen, was Treue ist. — Sie waren wahrhaft, ohne zu wissen, was Wahrhaftigkeit ist. — In aller Selbstverständlichkeit halfen sie einander, ohne das als besondere Güte zu empfinden. —Darum hinterließen ihre Taten keine Spuren, und ihre Werke wurden nicht der Nachwelt überliefert.
~Dschuang-Dsi


melden
volker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Gott denkt an uns...

19.02.2004 um 18:36
@ Isis

R.Kelly ist kein Christ... *g*

Liebe Grüße Euch allen... Volker


Ein Krieger des Lichts glaubt.
Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch Wunder.
Weil er sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können,
verändert sich sein Leben.
Weil er sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird,
begegnet ihm diese Liebe auch.
Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt.
Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben.

Coelho / Brangs


melden
Anzeige
*isis*
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Gott denkt an uns...

19.02.2004 um 18:40
@volker
Jetzt kann ich Dir nicht folgen.
Erst läßt Du ihn quasi für das Christentum sprechen und sobald Du Kritik hörst, distanzierst Du Dich.
Ich will Dich ja nicht angreifen, aber ein wenig klarer solltest Du Deine Standpunkte hier schon vertreten.

Wenn Du das nicht hast,
dieses Stirb und Werde,
bist Du nur ein trüber Gast
auf dieser dunklen Erde.


melden
168 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt