Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sportwetten

5 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Sport, Wetten, Sportwetten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1
elturco Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Sportwetten

21.09.2006 um 20:27
Sportwetten: Kein Staatsmonopol, keine Schließung: Verwaltungsgerichte bremsen Land undKommunen aus – Europarechtswidrige Beschränkungspolitik in der Kritik.......

Der Wettbeauftragte des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und der Deutschen Fußball Liga(DFL), Wilfried Straub, sprach sich vor den Sportpolitikern erneut für eineLiberalisierung des Wettmarktes aus. "Der Sport hat nicht weniger Rechte als diejenigen,die heute unser Produkt missbrauchen", sagte er und forderte die Einbeziehung der Ligen,die mit ihren Ansetzungen erst das Wettgeschäft ermöglichten. Straub: "Untermarktwirtschaftlichen Gesichtspunkten sieht der Fußball im Sportwettengeschäft einenWachstumsmarkt, der im Interesse von Staat, Sport und Wettveranstaltern durch einvernünftiges und kontrolliertes Zulassungssystem zu regeln ist." Darin sollten auchgewerblich orientierte private Wettanbieter Platz finden, bevor Organe der EuropäischenUnion den Markt neu regelten.

Straub legte dem Sportausschuss ein Papier mitEckwerten für ein Konzessionsmodell vor. Danach sollten private Wettanbieter, die heuteihren Sitz im Ausland haben und nicht der deutschen Steuerpflicht unterliegen, nebenLotterie- und Umsatzsteuer eine Konzessionsabgabe sowie für die Nutzung der Spielpläneeine Lizenzzahlung an den Sport leisten müssen. Für 2010 rechnet Straub mit Mehreinnahmenvon insgesamt 574 Millionen Euro.

Aus Umsätzen des Deutschen Lotto- undTotoblocks, zu dem Oddset gehört, werden insgesamt jährlich 1,3 Milliarden EuroLotteriesteuer sowie 1,5 Milliarden Zweck- und Konzessionsabgaben geleistet. 540Millionen Euro davon gingen 2004 an den Breitensport. Allerdings stammen lediglich zehnProzent aus den Umsätzen von Sportwetten.

Was sagt ihr zu dem Thema?

Quelle: Verband Europäischer Wettunternehmer
www.vewu.com/presseberichte


melden

Sportwetten

21.09.2006 um 20:33
Wenn der Staat es macht ist es in Ordnung, aber wehe es machen Privatpersonen ... (sonstkann man der Spielsucht nicht einhalt wären ...)
oder anders die Umsätze des Staatessinken.


melden

Sportwetten

21.09.2006 um 20:41
Also das Argument der "Spielsucht" kann ich im Zeitalter von Onlinepoker nicht mehrnachvollziehen. Da gibts mittlerweile schon einige die im Internet Haus und Hof verzockthaben, aber solange der Staat da keinen Schnitt machen kann, scheint es keinen zuinteressieren.


melden
elturco Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Sportwetten

21.09.2006 um 22:13
@darthhotz

Also das Argument der "Spielsucht" kann ich im Zeitalter vonOnlinepoker nicht mehr nachvollziehen. Da gibts mittlerweile schon einige die im InternetHaus und Hof verzockt haben, aber solange der Staat da keinen Schnitt machen kann,scheint es keinen zu interessieren.

...keinen zu interessieren stimmt nicht ganzgenau, sonst dürften die bundesligavereine wie z.b.werder bremem heute noch mit derwerbung von bet and win auflaufen.........was ich damit sagen möchte ist: seit ihr dafürprivate wettanbieter in deutschland zu erlauben oder sagt ihr auch privat wetten machtsüchtig und staatlich nicht?!


melden

Sportwetten

21.09.2006 um 22:21
@elturco
Erlauben ! Monopole sind nicht gut. Lizensen sollte jeder bekommen dürfenfördert doch nur die Glückseligkeit der Menschen. (Brot und Spiele) aber du musstbedenken die Einnahmen des Staates gehen runter ....


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Politik und Sport: Türkische Spieler salutieren
Politik, 49 Beiträge, am 17.10.2019 von Can
nocheinPoet am 15.10.2019, Seite: 1 2 3
49
am 17.10.2019 »
von Can
Politik: Fußball nur noch Manipulation ?
Politik, 18 Beiträge, am 17.09.2016 von Chapa
Bohnenbruder am 11.01.2008
18
am 17.09.2016 »
von Chapa
Politik: Ist der Sport wirklich nur noch auf Gewinnmaximierung ausgelegt ?
Politik, 13 Beiträge, am 15.06.2015 von Glünggi
Deathwing_ am 15.06.2015
13
am 15.06.2015 »
Politik: Der Fall Semenya
Politik, 17 Beiträge, am 13.09.2009 von A.Darko
Saihttammi am 11.09.2009
17
am 13.09.2009 »
Politik: Kubikbeschränkung für Fahranfänger
Politik, 248 Beiträge, am 11.03.2008 von HF
KitsuneRyo am 05.08.2007, Seite: 1 2 3 4 ... 10 11 12 13
248
am 11.03.2008 »
von HF