Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

„NPD- Verbot jetzt!“

1.970 Beiträge, Schlüsselwörter: Verbot, NPD

„NPD- Verbot jetzt!“

04.03.2016 um 11:42
Deepthroat23 schrieb:Wenn man Linksradikale finanziert, muss man auch Rechtsradikale finanzieren.
Wo werden denn linksradikale finanziert?
Es gab bisher zwei erfolgreiche Verbote von Parteien - einer rechtsradikalen (SRP) und einer linksradikalen (KPD).
Deepthroat23 schrieb:Wünschenswert wäre natürlich wenn beides eingestellt wird
Man muss es gar nicht einstellen, da es nicht statt findet.
Die Hürden für ein Verbot sind hoch - aber gerade das Vorliegen verfassungsfeindlicher Strukturen (Radikalität) führt in diese Richtung.


melden
Anzeige

„NPD- Verbot jetzt!“

04.03.2016 um 11:44
King_Kyuss schrieb:Wenn die jetzt die NPD verbieten wird der Grossteil zur AfD rennen, diese wird dadurch weiter radikalisiert und gewinnt durch diesen Zuwachs natürlich an Stimmen und ehe es wir uns versehen haben wir eine rechts-populistsiche Hetzer Truppe im Bundestag...NEIN DANKE.
Ich denke nicht, dass das so stimmt.
Wenn diese Leute die AfD weiter radikalisieren, sieht sich die AfD den selben Problemen gegenüber. Wenn die AdD die Kurve kriegt (wie es in der Regel in solchen Fällen passiert), gehen die extremen Stimmen in der Partei unter.


melden

„NPD- Verbot jetzt!“

04.03.2016 um 14:29
kleinundgrün schrieb:Wenn diese Leute die AfD weiter radikalisieren, sieht sich die AfD den selben Problemen gegenüber.
+
Wenn "diese Leute" die AfD weiter radikalisieren, spalten sie die AfD noch eher, als sie es ohnehin von selbst tun wird.

Mehr als eine Beschleunigung kann man in diesem Fall von "die Kurve kriegen" dieses "gärigen Haufens"(Wortwahl Gauland) nicht erwarten.


melden

„NPD- Verbot jetzt!“

04.03.2016 um 14:37
@eckhart
Spaltung ist natürlich auch eine Option. Und wahrscheinlich keine abwegige.


melden

„NPD- Verbot jetzt!“

04.03.2016 um 14:42
Wenn "diese Leute" die AfD weiter radikalisieren, spalten sie die AfD noch eher, als sie es ohnehin von selbst tun wird.
Das ist doch das tolle das "diese Leute" sich generell gegenseitig Zerfleischen. Daher versuche ich die AfD-Panik gelassen zu betrachten früher oder später warden die schon wieder von der Bildfläche verschwinden wie damals die Reps.

Vieleicht sind diese rechten Parteien auch eher als eine Art Selbsthilfegruppe für frustrierte Hitzköpfe zu sehen :D


melden

„NPD- Verbot jetzt!“

06.03.2016 um 17:19
Deepthroat23 schrieb:Wenn man Linksradikale finanziert, muss man auch Rechtsradikale finanzieren.
Das halte ich, Verzeihung, für eine dumme Aussage.

Verbrecher können sich nicht darauf beruhen, dass andere Verbrecher etwas haben und erwarten, es deshalb auch zu bekommen.

Man kann dann, die Linksradikalen die man deiner Meinung nach finanziert, ebenfalls nicht mehr finanzieren.

Aber man muss nicht Rechtsradikale finanzieren, weil irgendwo irgendwie auch Linksradikale finanziert werden. Das ist ja völliger Unsinn und komplett unproduktiv für die Sicherheit eines Staates.

Die NPD ist ein Haufen voller Nazis für die keine einziger Cent Steuergeld ausgegeben werden sollte.

Oder gerade so wenig, dass sie ihre dümmlichen Plakate basteln und sich bloßstellen können.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

„NPD- Verbot jetzt!“

06.03.2016 um 18:04
@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb:
Wenn man Linksradikale finanziert, muss man auch Rechtsradikale finanzieren.


dann können wir ihre schmuddelhefte und - cd`s und plakate ja gleich selber herstellen.
lässt sich bestimmt günstiger produzieren


melden
pinkewolke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

„NPD- Verbot jetzt!“

06.03.2016 um 18:26
Hoffentlich gibt's bald endlich ein Verbot für die NPD es ist schon längst überfällig!
Dieses rechtsradikale Zeugs darf nicht weiter existieren!


melden

„NPD- Verbot jetzt!“

06.03.2016 um 18:31
Es würde schon reichen, wenn man die Leute konsequent empfindlich bestraft.

Hat doch jeder unzählige Dinge auf dem Kerbholz, meist Verbotsgesetz, ect.

Hochbezahlte Jobs haben die Clowns ohnehin selten, da tuts doppelt weh.


melden

„NPD- Verbot jetzt!“

06.03.2016 um 18:33
Auf der anderen Seite, wir hätten weniger zu lachen :D


https://www.youtube.com/watch?v=-E_fnTPA2x0

Ich dachte ja beim ersten Mal, das erste Video wäre schon die Parodie.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

„NPD- Verbot jetzt!“

07.03.2016 um 00:52
King_Kyuss schrieb:Das ist doch das tolle das "diese Leute" sich generell gegenseitig Zerfleischen. Daher versuche ich die AfD-Panik gelassen zu betrachten früher oder später warden die schon wieder von der Bildfläche verschwinden wie damals die Reps.
@King_Kyuss
ende der 80er , frühe 90er stiegen die zahlen für asylsuchende stark an.
gleichzeitig kam die partei: die republikaner auf. mit dem sinken der asylzahlen
nach 1993 sank auch die zustimmung für diese partei.

1988 überstieg die Kurve der Asylgesuche erneut die Marke von 100.000. Sie kletterte im Jahr der europäischen Revolutionen 1989 auf ca. 120.000, erreichte im vereinigten Deutschland 1990 ca. 190.000, 1991 sogar fast 260.000 und 1992 schließlich fast 440.000, wobei es sich nun allerdings in hoher Zahl um Flucht- und Minderheitenwanderungen aus Ost- und Südosteuropa, vor allem um Flüchtlinge aus dem Raum von Ex-Jugoslawien, aber auch um Roma aus Rumänien handelte.

wenn du jetzt tatsächlich glaubst dass die aktuellen zahlen stark fallen werden,
viele der syrer wieder heimkehren, wenn in syrien der bürgerkrieg beendet
ist,fast alle kriminellen migranten aus den mahgreb staaten abgeschoben werden,
kaum familiennachzug stattfindet ,die flüchtlinge/migranten in zukunft
keine negativen schlagzeilen ala köln mehr produzieren, die griechen ab morgen ihre hausaufgaben machen und sich an zusagen in bezug zum euro halten werden,dann muss ich dir recht geben,
dann verschwindet die afd genauso so schnell wieder, wie damals die reps.

mich dünkt irgendwie du bist ein träumer.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

„NPD- Verbot jetzt!“

07.03.2016 um 00:56
insideman schrieb:Die NPD ist ein Haufen voller Nazis für die keine einziger Cent Steuergeld ausgegeben werden sollte.
dieser aussage würde ich mich anschliessen,die trifft es auf den kopf.


melden

„NPD- Verbot jetzt!“

07.03.2016 um 01:19
Finanziert sich die NPD nicht sowieso selbst? So oder so wird es nur dazu führen, dass sich die ganzen Radikalen nur noch mehr akkumulieren und dann bekommen eben statt der NPD andere rechte bis rechts-extreme Parteien mehr Wähler und Mitglieder weil die NPDesen überwechseln oder sich nicht mehr offiziell politisch betätigen und abtauchen, dann sind die schwerer zu finden und man hat keinen klaren Überblick mehr wie groß die Wählerbase für solche Parteien ist.

Es wäre mal ein sinnvolles Zeichen gegen rechte Gewalt wenn man rechte Kriminelle (Brandstifter etc) einbuchtet und NSU aufklärt; ein NPD Verbot wird alles nur noch schlimmer machen. Zumal die sich dann in ihrem Opfermythos bestätigt fühlen. Die Zeiten der NPD sind sowieso vorbei, die Radikalen finden sich heute auch meist bei der AfD, weil diese Partei wenigstens Chancen hat und viele Rechte die NPD selbst peinlich finden. Die wählen dann eher den Dritten Weg, AfD und Repubs.


melden

„NPD- Verbot jetzt!“

07.03.2016 um 07:57
Momentan sollten wir vlt. froh sein, dass es die NPD noch gibt. Die Wähler würden bei einem Verbot definitiv zur AfD wechseln und dann hätten wir ein Problem.


melden

„NPD- Verbot jetzt!“

07.03.2016 um 08:00
Sixtus66 schrieb:Die Zeiten der NPD sind sowieso vorbei, die Radikalen finden sich heute auch meist bei der AfD, weil diese Partei wenigstens Chancen hat und viele Rechte die NPD selbst peinlich finden. Die wählen dann eher den Dritten Weg, AfD und Repubs.
Die Börger von Bündingen-Michelau haben das anscheinend noch nicht ganz realisiert ^^ Naja wenigstens hat die AFD nichts abgestaubt. oO

jrZehBV

Sieht irgendwie bizarr aus: Pro Vernunft 0,0% und dann die NPD schön fett mit braunem Balken... mannomann.


melden

„NPD- Verbot jetzt!“

07.03.2016 um 08:57
@Spukulatius

Die AfD ist dort nicht angetreten. Deswegen haben die Protestwähler ihre Stimmen wohl der NPD gegeben. Die niedrige Wahlbeteiligung hat das Übrige getan.


melden

„NPD- Verbot jetzt!“

07.03.2016 um 09:59
@egaht
wenn du jetzt tatsächlich glaubst dass die aktuellen zahlen stark fallen warden
Wie so nicht? Bei dem Sondergipfel in Brüssel haben die doch jetzt beschlossen, dass die Balkanroute dicht ist?
egaht schrieb:viele der syrer wieder heimkehren, wenn in syrien der bürgerkrieg beendet
ist
Das weisst weder du noch ich, da muss man den Zeitpunkt abwarten ob dies geschehen wird.
egaht schrieb:fast alle kriminellen migranten aus den mahgreb staaten abgeschoben werden
Auch hier wieder populistisches Geschwätz deinerseits. Wozu haben die den letztens die Mahgreb Staaten abgeklappert und über Abschiebungen von kriminellen Asylanten verhandelt um eine vereinfachte Abschiebung zurück in ihre Heimatländer zu organisieren?
egaht schrieb:mich dünkt irgendwie du bist ein träumer
Nein, mein Herr! Ich bin lediglich kein Pessimist. Pessimismus ist etwas für Verlierer!


melden

„NPD- Verbot jetzt!“

07.03.2016 um 10:07
@Spukulatius
Spukulatius schrieb:Die Börger von Bündingen-Michelau haben das anscheinend noch nicht ganz realisiert ^^ Naja wenigstens hat die AFD nichts abgestaubt. oO
Büdingen ist tiefste hessische Provinz, die sind so stark rechts-konservativ denen ist selbst die AfD nicht konservativ genug ^^

Da wirste am Dorffest dumm angeguckt wenn du ne Baseballcap trägst oder schwarze Haare hast ^^


melden

„NPD- Verbot jetzt!“

07.03.2016 um 11:40
egaht schrieb:
viele der syrer wieder heimkehren, wenn in syrien der bürgerkrieg beendet
ist

Das weisst weder du noch ich, da muss man den Zeitpunkt abwarten ob dies geschehen wird.
Wobei ich mir hier schon ziemlich sicher bin dass der Großteil aus den jüngsten Migrationswellen hier bleiben wird. Mit dem Bürgerkrieg und den vergangenen beschwerlichen Reisestrapazen im Hinterkopf werden wohl viele eher eine dauerhafte Niederlassung hier anstreben und hier auf die Chance für einen Neuanfang hoffen.


melden
Anzeige

„NPD- Verbot jetzt!“

07.03.2016 um 11:48
@Libertin
Libertin schrieb:Wobei ich mir hier schon ziemlich sicher bin dass der Großteil aus den jüngsten Migrationswellen hier bleiben wird. Mit dem Bürgerkrieg und den vergangenen beschwerlichen Reisestrapazen im Hinterkopf werden wohl viele eher eine dauerhafte Niederlassung hier anstreben und hier auf die Chance für einen Neuanfang hoffen.
Was spricht denn auch dagegen? Hier geht es um junge Menschen, die sich womöglich integrieren wollen und auch gewillt sind die deutsche Sprache zu lernen, wir reden hier ja von keinen 60 - 70 Jährigen Flüchtlingen die sich das nicht zu trauen und in ihrer Parallelwelt dahin vegetieren möchten und nicht mehr in die Berufswelt einzugliedern sind.

Durch junge Asylanten die sich hier einleben und vlt. sogar eine einigermassen gute Schulvorbildung haben kann Deutschland einen brain-gain erreichen.


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt