weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Earthlings

85 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Massentierhaltung, Schlachtmethoden

Earthlings

02.01.2011 um 16:27
@Kyu

Eine Frage, woher hast du das mit dem FSK 18?


melden
Anzeige

Earthlings

02.01.2011 um 22:57
Das schrieb derjeneige der das Video hochgeladen hat dazu, dient wohl eher als Abschreckung als auf Gesetzliche Basis ;)


melden

Earthlings

02.01.2011 um 23:04
@Kyu

Ja, soweit ich weiß hat das auch keine Altersbeschränkung.
Aber bei so einem Film wie Earthlings eine Altersbeschränkung als Abschreckung angeben hat doch keinen Sinn?
Ich meine der Film zeigt ja nicht irgendeine Fiktion von der man nachher irreale Horrorvorstellungen bekommt, sondern die Wahrheit (die keinem vorenthalten werden sollte).


melden

Earthlings

03.01.2011 um 00:02
ChiNatsu schrieb:Sinn?
Ich meine der Film zeigt ja nicht irgendeine Fiktion von der man nachher irreale Horrorvorstellungen bekommt, sondern die Wahrheit (die keinem vorenthalten werden sollte).
Nur leider ist die Wahrheit für zu viele unserer Mitbewohner die Hölle auf Erden und das meine ich auch so.


melden

Earthlings

03.01.2011 um 13:12
@ChiNatsu

Natürlich sollte das Video jeder sehn, deshalb verbreite ich ja diesen Link damit es jeder sehn kann :)


melden

Earthlings

03.01.2011 um 15:37
@Katori
Katori schrieb:Nur leider ist die Wahrheit für zu viele unserer Mitbewohner die Hölle auf Erden und das meine ich auch so.
Ja, also ein guter Grund etwas zu ändern.

@Kyu
Kyu schrieb:Natürlich sollte das Video jeder sehn, deshalb verbreite ich ja diesen Link damit es jeder sehn kann
Das ist ja gut, nur ich könnte mir vorstellen, dass so eine Altersangabe einige Leute davon abhalten könnte, es sich anzusehen.


melden

Earthlings

03.01.2011 um 21:25
@ChiNatsu vile meinen ja auch das, es nichts bringt darüber im Internet zu diskutieren oder seine Meinugn darüber zu verbreiten, aber das ist meiner Meinung nach schon wenigstens etwas.


melden

Earthlings

03.01.2011 um 22:14
@Katori

schrecklich. habe diesen film schon vor langer zeit mal gesehen. ist aber leider gang und gebe dass tiere unnötig gequält werden. leider kann man dagegen wenig machen.


melden

Earthlings

03.01.2011 um 22:17
@RageInstinct

Den Film hab ich auch gesehen und naja Tränen unterdrücke ich nicht,es ist einfach schlichtweg ekelerregend, sadistisch und absolut verachtenswert was unseren Mitbewohnern zugemutet wird.


melden

Earthlings

03.01.2011 um 22:19
@RageInstinct

Wenn du dagegen bist, dass Tiere gequält werden, dann iss doch einfach keine Tierprodukte. Je mehr das so machen, desto weniger Nachfrage, desto weniger 'Produktion'.

@Katori

Ja, auf jeden Fall. Noch besser ist wie gerade eben oben geschrieben, keine Tierprodukte benutzen/konsumieren.


melden

Earthlings

03.01.2011 um 22:25
Ich halte von dem Film reichlich wenig.

Hier wird mal wieder nur das "worst case" Scenario abgebildet.

Der Realität entspricht das im geringesten.

Ich werde auch morgen mein Stück Fleisch mit Genuss vertilgen.^^

MoKO

Naja wir Menschen sind aber auch Sensationsgeil .............pffff


melden

Earthlings

03.01.2011 um 22:27
@Angryman
Angryman schrieb:Hier wird mal wieder nur das "worst case" Scenario abgebildet.

Der Realität entspricht das im geringesten.
Das glaubst du doch nicht wirklich?


melden

Earthlings

03.01.2011 um 22:27
@ChiNatsu
Da hst du recht. Leider muss ich gestehen dass es mir etwas schwer fällt auf Tierprodukte zu verzichten. Da bin ich ganz ehrlich. Leider bin also auch ich mit Schuld daran.
Aber es gibt doch auch Methoden ein Tier zu töten die möglichst schmerzfrei sind.
Das gewaltvolle töten kann man leider nur wenig unterbinden. Töten sowieso nicht.

@Katori
Da gebe ich dir recht. Einfach grausam. Tiere zu töten aus Spaß an der Freude. Da verspüre ich richtig Lust diese Menschen ebenso zu drangsalieren. Ich weiß das ist keine Lösung aber da würden mir glaub die Emotionen hochgehen.
Jedes Tier fühlt genauso wie ich und du...


melden

Earthlings

03.01.2011 um 22:28
ChiNatsu schrieb:Das glaubst du doch nicht wirklich?
Ich weiß es :D


melden

Earthlings

03.01.2011 um 22:29
@Angryman
Ein Metzger! Ergreift ihn!


melden

Earthlings

03.01.2011 um 22:33
@RageInstinct
RageInstinct schrieb:Aber es gibt doch auch Methoden ein Tier zu töten die möglichst schmerzfrei sind.
Das gewaltvolle töten kann man leider nur wenig unterbinden.
Es gäbe Methoden, sicher. Aber die wären zu teuer, es würde zu lange dauern, sich um eine richtige Betäubung jedes einzelnen Tieres zu kümmern.
Außerdem, ebenso schlimm ist die Haltung und der Transport (abgesehn davon, es ist schon toll, was der Mensch sich so erlaubt, andere Tiere zu halten), aber das weißt du ja.

@Angryman
Angryman schrieb:Ich weiß es
Ja, dann erzähl mal weiter.


melden

Earthlings

03.01.2011 um 22:38
Naja ...

Sicher lässt sich der Film schwer mit Chillout Musik unterlegen.

In einigen Kulturkreisen wird auch geschächtet.

Nun kann man natürlich das Töten von Nutztieren grundsätzlich verurteilen. Muss man aber nicht.

@RageInstinct

Nein ich bin kein Metzger^^

Ich möchte allerdings nicht auf mein Steak verzichten.

Für mich sieht der Film ganz nach "PETA PROPAGANDA" aus.


melden

Earthlings

03.01.2011 um 22:39
@ChiNatsu
@RageInstinct

Ich lebe ja beinah schon vegan, aber ab und an eine Tafel Rittersport kauf ich dennoch mal oder Pizza ess ich auch selten mal, aber Tiere an sich ess ich seit 6 Jahren nicht mehr.
Und das zuviel Fleisch konsumiert wird ist keine Frage das ist eine Tatsache . Es sind sicherlich 60% der Menschen die zuviel tierische Produkte zu sich nehmen, auch einfach nur weil es so billig ist im Supermarkt sich tolle Frischluftsalami oder was weiß ich denn alles kaufen kann. Und das tolle dabei ist, man muß sich keine Gedanke darüber machen das man nichts mehr bekommen könnte.
Da können jetzt noch soviele Leute sagen ich seh die Sache überzogen eng, nichts destotrotz ist es Fakt das zuviel Fleisch gegessen wird, weil es eben in den Köpfen der Menschen sitzt, das es natürlich sei sich eben im Supermarkt mit jedem erdenklichen Tierprodukt eindecken zu können.


melden

Earthlings

03.01.2011 um 22:41
@Angryman ich will keinem sein Stück Fleisch verbieten, aber der Film ist schon hart und sicher keine Propaganda der Peta.


melden
Anzeige

Earthlings

03.01.2011 um 22:43
@Angryman
Angryman schrieb:Für mich sieht der Film ganz nach "PETA PROPAGANDA" aus.
In welcher Weise?

@Katori
Katori schrieb:Ich lebe ja beinah schon vegan, aber ab und an eine Tafel Rittersport kauf ich dennoch mal oder Pizza ess ich auch selten mal, aber Tiere an sich ess ich seit 6 Jahren nicht mehr
Es gibt auch vegane Schokolade und Pizza kann man wunderbar selbstmachen, ich glaube es müsste sogar vegane Pizza geben.
Das ist also kein Grund ;).


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden