weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten oder politisches Vorgehen gegen Studenten?

47 Beiträge, Schlüsselwörter: Terror, Ausländische Studenten

Migranten oder politisches Vorgehen gegen Studenten?

15.03.2007 um 22:47
Hey Leute,

ich hab derzeit ein ziemlich großes Problem und ich hoffe auf euchzwecks Aufklärung.
Die deutsche Regierung fordert Professoren deutscherUniversitäten dazu auf, alle terrorgerährdeten Studenten zu melden (lt. den Nachrichten).
Nachdem man hier das fehlende Migrationsverhalten diskutiert, fällt es mirwahnisinnig schwer, all die, die sich integrieren in dieses Land, zwecks Ausbildung anUniversitäten, evtl. als terrorgefährdet einzustuft, die vielleicht "nur" Chemiestudieren. Wie soll ich das interpretieren?
Sind denn nun all die, die estatsächlich zu etwas gebracht haben als ausländischer Mitbürger in Deutschland,terrorgefährdet nur weil sie sich für Chemie interessieren?

Sorry ich bin heuteabend vielleicht etwas angetrunken, daher kann es sein das ich etwas wirr schreibe,nichts desto trotz, bin ich, was dieses Thema angeht etwas ahnungslos.
Ich hoffedaher auf euch, wenn ihr denn wisst was ich meine


melden
Anzeige
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten oder politisches Vorgehen gegen Studenten?

15.03.2007 um 22:50
Ein weiterer Schritt zur Legalisierung der Muslim- Jagt


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten oder politisches Vorgehen gegen Studenten?

15.03.2007 um 22:53
Ich gehöre vermutlich auch in den erlauchten Kreis

Allah möge uns Geduld geben


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten oder politisches Vorgehen gegen Studenten?

15.03.2007 um 22:58
Ihr habt nicht die neuesten Nachrichten gelesen?
Beckstein meinte, man müsse dieMenschen nur sensibilisieren (haha :|)
Dieses Schreiben wurde von einem Unbefugtenverfasst, der inzwischen auch dafür kritisiert wurde. Er hatte es statt eines einheitlichverfassten Textes mit deutlich weniger krasser Formulierung (wenn auch nicht besserer)ausgegeben.


melden

Migranten oder politisches Vorgehen gegen Studenten?

15.03.2007 um 23:01
Also ich habe die 8 Uhr Nachrichten gesehen, und es hat mir einiges zu Denken gegeben,weisst du mehr, Bolschewik?


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten oder politisches Vorgehen gegen Studenten?

15.03.2007 um 23:04
Hatte ne Zeitung nur kurz in der Hand (siehe vorheriger Beitrag) und die Nachrichtenverpasst :|
Aber sobald ich wieder etwas darüber in Erfahrung bringe... es sei dennjemand anderes ist schneller als ich :)


melden
xfirestormx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten oder politisches Vorgehen gegen Studenten?

15.03.2007 um 23:07
haha, wenn eienr ahnung von sennsiblem vorgehen hat dan der beckstein:-)


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten oder politisches Vorgehen gegen Studenten?

15.03.2007 um 23:10
Sollte sich der Hang zum "Generalverdacht" weiter durchsetzen, wäre das mehr alsbedenklich. Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden nur Unschuldige benachteiligt, wogegeneventuell wirklich vorhandene potentielle Terroristen natürlich alles daran setzenwerden, nicht verdächtig aufzufallen. Der Erfolg wäre weniger wert als Null.
Hoffesehr, daß da kein Trend draus wird...


melden

Migranten oder politisches Vorgehen gegen Studenten?

15.03.2007 um 23:14
Na, kann man denn davon ausgehen das Diejenigen, moslimischer Herkunft die sich fürChemie interessieren gleich Terrorverdächtig sind?

Ich meine, all die, die sichzu integrieren versuchen und vielleicht einfach nur das falsche Thema gewählt haben,sollen direkt überprüft werden? Wie bitte, soll man sich denn dann integrieren?


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten oder politisches Vorgehen gegen Studenten?

15.03.2007 um 23:20
In Bayern sit das jetzt schon heftig. Es gibt viele arabische Asylbewerber die es nichtwagen, am Freitag in den islamischen Zentren zu beten - weil sie Angst haben, gegängeltzu werden, über die Zugehörigkeit zu islamistischen Gruppen befragt zu werden oder garabgeschoben zu werden.
Ihr Verhalten ist nicht stark, ohne Frage. Aber muss sovielSchnüffelei sein ???


melden
altan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten oder politisches Vorgehen gegen Studenten?

15.03.2007 um 23:22
was kommt als nächstes?

alle muslimische studenten(innen) müssen gekennzeichnetwerden...alle müssen ein halbmond plakat um den hals tragen.


melden
alphaomega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten oder politisches Vorgehen gegen Studenten?

15.03.2007 um 23:25
da beunruhigt mich echt. das wird immer krasser, ist schon super auffällig was die vorhaben. üble sache.


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten oder politisches Vorgehen gegen Studenten?

15.03.2007 um 23:26
Eindeutig der falsche Weg. Dabei bin ich schon recht kritisch gegenüber dem Islam...


melden
alphaomega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten oder politisches Vorgehen gegen Studenten?

15.03.2007 um 23:26
da kann mann echt nur hoffen das sich nicht so viele menschen blenden lassen.


melden

Migranten oder politisches Vorgehen gegen Studenten?

15.03.2007 um 23:28
Link: www.spiegel.de (extern)

Kleine Richtigstellung: Es handelt sich mitnichten um die Bundesregierung wiefälschlicherweise im Eingangsthread unterstellt, sondern um den bayerischenVerfassungsschutz.


melden
alphaomega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten oder politisches Vorgehen gegen Studenten?

15.03.2007 um 23:30
Allein das so etwas durch die Medien geht ist hart. Von wem auch immer gefordert.


melden

Migranten oder politisches Vorgehen gegen Studenten?

15.03.2007 um 23:35
@ tahiri Also, die Nachrichten die ich sah, bezogen sich keines weg "nur" auf Bayern,sondern auf die deutsche Regierung, mag sein, das sich in 3,5 std einiges ändert...


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten oder politisches Vorgehen gegen Studenten?

15.03.2007 um 23:37
@alphaomega
Ich fände es wesentlich bedenklicher, wenn es NICHT durch die Medienginge. Dann wüßte man nämlich nichts davon, könnte nicht darüber sprechen und sich erstrecht nicht dagegen wehren...


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten oder politisches Vorgehen gegen Studenten?

15.03.2007 um 23:39
Ich sehe keine Gegenwehr. Nur Leute die sich drüber beschwern.
Und am Ende, wenn allemeinen, es wäre kaputtdiskutiert, wirds doch heimlich gemacht.


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten oder politisches Vorgehen gegen Studenten?

15.03.2007 um 23:41
Ach, und wie würde sich wohl ein Bolschewik wehren? Mit einer Roten Revolution?
Aberbleiben wir lieber sachlich...


melden
Anzeige

Migranten oder politisches Vorgehen gegen Studenten?

16.03.2007 um 08:48
Also ich weiss nur so viel, in der Haut eines muslimischen Mitbürgers möchte ich zur Zeitnicht stecken. Vor allem nicht wenn in der, der intelligenteren.


melden
365 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Weltsicherheitsrat38 Beiträge
Anzeigen ausblenden