Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Thema: Flucht und Vertreibung

6 Beiträge, Schlüsselwörter: Flucht, Vertreibung
Seite 1 von 1

Thema: Flucht und Vertreibung

07.07.2007 um 23:27
Ich denke das ist teilweise ein Tabuthema. Die Vertreibung der Deutschen aus den Ostgebieten zwischen 1944-1950. Ich möchte von vornerein betonen das ich weder Revanchist bin noch irgendjemand bin der versucht die NS Verbrechen dadurch zu rechtfertigen oder zu verharmlosen. Doch bin ich der Meinung das ein Verbrechen kein anderes rechtfertigt. Vor allem weil ich denke das diese Vertreibung vor allem die Unschuldigen traff. Für mich ist dieser Teil der Deutschen Geschichte ziemlich da ich von Mütterlicher seits eben nachkomme von Vertriebenen bin(Sudetendeutsche und Schlesier). Die UNO erkennt diese Vertriebung als Völkermord an dem ca. 2,1 Millionen Menschen zum Opfer fielen. Was denkt ihr darüber, sollte man das Thema mehr ansprechen und Aufarbeiten?


melden
Anzeige

Thema: Flucht und Vertreibung

07.07.2007 um 23:33
Klar kann man es ansprechen.

Dann denken Deutsche auch nicht, dass Sprüchewie

"Bomber Harris, do it again"

eine gerechte Strafewären.

Verbrechen sind immer und überall Dinge, die nie hätten geschehen sollen.


melden

Thema: Flucht und Vertreibung

07.07.2007 um 23:43
Den letzten Satz kann ich voll und ganz unterschreiben, Deswegen halte ich es für richtigsich mit solchen Dingen zu befassen und darauds Lehren für die Zukunft zu ziehen.


melden

Thema: Flucht und Vertreibung

07.07.2007 um 23:48
Das ist zuviel verlangt.
Darauf ist der Mensch nicht getrimmt.
Ich stamme aus einerVertriebenen - Familie.
Und das war immer Thema daheim.
Wie soll man das jetztaufarbeiten?
Wie einen Bezug vermitteln?
In einer Zeit , die von Fun and livegeprägt ist.
Für mich ist dieses Thema nach wie vor wichtig.
Es hinterließ inunserer Familie ein Trauma.
Und es ist egal , ob es die Deutschen waren , dievertrieben würden.
Oder die Rumänen.
Oder sonst eine Nation.
Es ist Unrecht undhinterläßt so viel Leid.
Aber nach einigen , wenigen Generationen ist es vergessen ;leider.


melden
vatoloco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thema: Flucht und Vertreibung

08.07.2007 um 02:53
Ich selbst bin ein kurdischer Flüchtling und jetzt ein Deutscher.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Crashkurs in Politik25 Beiträge