Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Taliban melden Erschießung deutscher Geiseln

101 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Taliban ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Taliban melden Erschießung deutscher Geiseln

21.07.2007 um 19:22
Und nun? Also, ganz unabhängig von der Hinrichtung da: Deutsche Truppen sollten da
abgezogen werden. Nicht, weil die Taliban das so will, sondern weil keine Interessen
Deutschlands durch diesen Einsatz vertreten werden.


melden

Taliban melden Erschießung deutscher Geiseln

21.07.2007 um 19:36
"Die deutsche Reputation als freundliche Helfer"


Sehen das nicht- deutscheMedien auch so ? Würde mich interessieren. Sicher haben wir aufgrund unserer nichtvorhandenen Kolonialgeschichte (global gesehen) und der eher auf Verteidigung undVerwaltung ausgerichteten Kriegsmissionen einen Akzeptanzvorteil, aber Kriegsparteibleibt Kriegspartei!


"Eine Barbarei"


Ja aber Nato- Angriffe mitimmer wieder dutzenden toten und schwerverletzten Zivilisten sind auch eine Barbarei


melden

Taliban melden Erschießung deutscher Geiseln

21.07.2007 um 19:38
@ al-chidr

"Ja aber Nato- Angriffe mit immer wieder dutzenden toten undschwerverletzten Zivilisten sind auch eine Barbarei "

Unwiedersprochen!

Und ich stimme Varus zu. Auch ich denke das man Deutschland nicht am Hindukuschverteidigt.


melden

Taliban melden Erschießung deutscher Geiseln

21.07.2007 um 20:06
Die Taliban kann tausend Deutsche Soldaten töten ! --- okay das ist Berufsrisiko
AberMenschen die nur das Volk helfen wollen !! --- NEIN nicht einen dürfen Sie verletzen wennSie wirklich für das afganische volk sind.


melden

Taliban melden Erschießung deutscher Geiseln

21.07.2007 um 20:07
Prom@

Sehe ich ja auch so

Aber "Barbarei" ist Abschlachten mit Bomben ausder Luft genauso

Ist auch nicht sicher dass sie schon tot sind - das kann auchein Erpressungsmittel sein


melden

Taliban melden Erschießung deutscher Geiseln

21.07.2007 um 20:08
ich kapiere ned wieso hier ned mossad taktik angewand wird. ausforschen der identitätder geiselnehmen/attentäter und blutigste rache. die ratten sollen noch jahre später inangst leben irgendwo gekillt zu werden. die verstehen nur die eine sprache.


melden

Taliban melden Erschießung deutscher Geiseln

21.07.2007 um 20:09
@ wahrsager

Sorry,dafür verstehst Du anscheinend auch nicht viel!


melden

Taliban melden Erschießung deutscher Geiseln

21.07.2007 um 20:13
@ Prometheus

Es ist ja auch nicht das afghanische Volk die diese Verbrechenbegehen. Es sind die Clanchefs mit Ihren "Banden". Ein Bekannter von mir war 10 Monate inAfghanistan als Soldat. kam erst im Mai zurück. Das Volk lebt wie in der Steinzeit, nurdie Drogenbosse und andere hochrangige Persönlichkeiten leben im Luxus mit allenannehmlichkeiten.
Wozu entführen diese "Banden" wohl die Ausländer? Die haben sichdabei schon was gedacht und meist liegen "DIE" auch richtig...


melden

Taliban melden Erschießung deutscher Geiseln

21.07.2007 um 20:13
ja für euch ist es besser sich einfach hinzustellen und den tod hinzunehmenoder?

das ist der grund wieso china die powermacht der welt wird.

habt ihrgesehen was in pakistan los ist?

die chinesen werden bewacht. und wenn denen waspassiert gibts hucke voll. nicht umsonst reisen pakistanische "obere" nach china um sichpersönlich dafür zu entschuldigen.

china weiss wie man mit denen umgehenmuss.


ich hoffe ja das islamisten noch einige chinesen fangen und killen. dann wäre (wie jnostradamus sagt) china bald bereit denen die fresse zu polieren.


melden

Taliban melden Erschießung deutscher Geiseln

21.07.2007 um 20:14
@wahrsager


"ich hoffe ja das islamisten noch einige chinesen fangen undkillen. dann wäre (wie jnostradamus sagt) china bald bereit denen die fresse zupolieren."

Da fällt mir nix mehr zu ein,ehrlich....


melden
alphaomega Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Taliban melden Erschießung deutscher Geiseln

21.07.2007 um 20:22
@wahrsager

nicht nur das es einfach dumm ist was du von dir gibts,
was hat dasmit dem thema zu tun?


melden

Taliban melden Erschießung deutscher Geiseln

21.07.2007 um 20:27
Die Geiseln sind es doch selber Schuld, wenn sie sich in solchen Gebietenaufhalten, von denen man genau weiß, dass es dort gefährlich ist!


Es istüberall auf der Welt gefährlich, du kannst niemanden dafür verurteilen, sich in diesenbesonderen Gebieten aufzuhalten. Als ob jeder, der dort hinfährt, sofort entführt wird.Die Geiseln sind mit Sicherheit nicht selber Schuld, sie waren höchstens leichtsinnig,aber auch nur, wenn sie komplett freiwillig in dieses Gebiet gereistsind.
Natürlich gibt es überall auf der Welt Gefahren, aber sich freiwillig ansolchen Brennpunkten auf zuhalten ist meiner Meinung nach leichtsinnig und dumm! Wenn mannach Afghanistan reist muss man mit mehr Gefahren rechnen als hier in Deutschland! Wennsie vernünftig genug gewesen wären nicht dort hin zureisen und zuhause geblieben wären,hätten sie jetzt auch keine Probleme! Sie sind wohl selber Schuld, denn kein Afghanistan-> keine Entführung so einfach ist das! Solche Menschen schaden auch in gewisser WeiseDeutschland, denn jetzt können die Taliban versuchen durch die Geiselnahme Druck auszuüben... denn wenn keine freiwilligen Menschen in solchen Krisengebieten vor zufindensind gibts, wie schon gesagt keine Entführungen!


1x zitiertmelden
alphaomega Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Taliban melden Erschießung deutscher Geiseln

21.07.2007 um 20:30
Jetzt überhaupt darüber nachzudenken die Geiseln hätten könnten eventuell seber schuldsein, ist völlig daneben und ich frag mich was da in den Hirnen schlimmes vorsichgeht.Unglaublich!


melden

Taliban melden Erschießung deutscher Geiseln

21.07.2007 um 20:31
In meinem Hirn jetzt?


melden
alphaomega Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Taliban melden Erschießung deutscher Geiseln

21.07.2007 um 20:33
Zitat von eyecatchereyecatcher schrieb:denn wenn keine freiwilligen Menschen in solchen Krisengebieten vor zufinden sindgibts, wie schon gesagt keine Entführungen!
ja, deine logik glänztauch ungemein.


melden

Taliban melden Erschießung deutscher Geiseln

21.07.2007 um 20:35
Oder meint er mein Hirn?


melden

Taliban melden Erschießung deutscher Geiseln

21.07.2007 um 20:36
Kann man nicht mal analysieren, ohne gleich die Schuldfrage zu stellen?

ZweiAufbauhelfer wurden von Aufständischen - möglicherweise - getötet

Das isteigentlich kein besonderes Ereignis in einem Kriegsgebiet

Besonders wird es erst,wenn die Opfer selber schuld sind oder im Gegenteil selbstlose Märtyrer und die Täterbestialische Mörder.


melden

Taliban melden Erschießung deutscher Geiseln

21.07.2007 um 20:38
denn wenn keine freiwilligen Menschen in solchen Krisengebieten vor zufindensind gibts, wie schon gesagt keine Entführungen!


ja, deine logik glänzt auchungemein.
Wenn du Probleme mit meiner Logik hast ist dir auch nicht mehr zuhelfen!


melden

Taliban melden Erschießung deutscher Geiseln

21.07.2007 um 20:40
@ al-chidr

Kein Entführter würde sich je als Märtyrer bezeichnen und dieGeiselnehmer nie als verbrecher. Es ist immer eine frage der Sichtweise.
Waren dieJapaner im 2.WK Verbrecher weil Sie Gefangenen den Kopf abschlugen? Nach europäischenMaßstäben ja,nach japanischen Sitten und Traditionen im Rahmen derer Gesetze.
Es isteine frage der Sichtweise.
Sind Tschetschen Terroristen oder Freiheitskämpfer? Fragedie Russen,frage die Tschetschenen.


melden

Taliban melden Erschießung deutscher Geiseln

21.07.2007 um 20:44
Withers@

So ist es

Anderes Beispiel:

Sind die jemenitischen Stämmeunzivilisiert, weil sie nach ihren eigenen Gesetzen leben wollen, ein bestimmtes Fehde-und Schlichtungssystem haben ?

Frag die jemenitische Regierung, frag die Stämme... ;)


melden