weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

US-Bombadierung von Krankenhaus Kriegsverbrechen?

186 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, Afghanistan, Taliban, Bomben, Army

US-Bombadierung von Krankenhaus Kriegsverbrechen?

04.10.2015 um 12:30
Ein Flugzeug der US-Army hat ein Krankenhaus der "Ärzte ohne Grenzen" in Afghanistan bombadiert: 19 Tote.
Die Koordinaten des Krankenhauses waren den Konfliktparteien bekannt, sie wurden einige Zeit vor dem Unglück noch mehrfach an die US Army durchgegeben.
Als daraufhin Meldungen an das Kommando der Army gingen, die Bombadierung einzustellen, ging die Bombadierung noch eine halbe Stunde weiter. Gerade Letzteres lässt starke Zweifel an einem "Versehen" oder etwas in der Art.
Jetzt gibt es (wohl berechtigte) Vorwürfe:

http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-10/kundus-krankenhaus-aerzte-ohne-grenzen-bombenangriff


melden
Anzeige

US-Bombadierung von Krankenhaus Kriegsverbrechen?

04.10.2015 um 12:33
Naja, wäre ja nicht das erste Mal, dass die USA die Zivilbevölkerung oder sogar ihre eigenen Truppen attackiert.
Siehe "Friendly Fire" während dem Vietnamkrieg!


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Bombadierung von Krankenhaus Kriegsverbrechen?

04.10.2015 um 12:36
Solange die USA den Krieg nicht verlieren und die Verantwortlichen nicht vor ein internationales Tribunal gestellt werden, ist es kein Kriegsverbrechen.

Beschuss durch eigene Truppen ist weiterhin ein fester Bestandteil der Kriegführung.


melden

US-Bombadierung von Krankenhaus Kriegsverbrechen?

04.10.2015 um 12:36
Oh mann, das war ja bestimmt Absicht wa.

ist ja nicht so als wäre In Kundus gekämpft wurde

Aber alles klar, es war schon mal gar keine Bombe, sondern ein AC 30


also muss wohl eine Haubitzentreffer gewesen sein.

ich denke nicht das es Absicht war, wofür? Mit Welchem Zweck?

Schlechte PR bekommt man leichter.


melden

US-Bombadierung von Krankenhaus Kriegsverbrechen?

04.10.2015 um 12:36
@klausbaerbel

???????????


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Bombadierung von Krankenhaus Kriegsverbrechen?

04.10.2015 um 12:37
@Fedaykin

Deine Taste klemmt.


melden

US-Bombadierung von Krankenhaus Kriegsverbrechen?

04.10.2015 um 12:37
Generell wieder Lustig das Deutschland ein Fass aufmacht.

in ein paar Jahren ist das Geschrei groß wenn die Taliban wieder an der Macht sind.


melden

US-Bombadierung von Krankenhaus Kriegsverbrechen?

04.10.2015 um 12:40
Ob es sich um ein Kriegsverbrechen handelt wird zunächst einmal vom US Militär festgestellt werden müssen.
Wenn es denn so ist und ein Schuldiger festgestellt werden kann wird dieser auch bestraft werden.


melden

US-Bombadierung von Krankenhaus Kriegsverbrechen?

04.10.2015 um 12:41
@Fedaykin

Ob Absicht oder nicht, Zweifel kommen doch auf wenn man die Berichte der Betroffenen hört und die Tatsache (!) dass eine halbe Stunde weitergebombt wurde.
Natürlich ist es völlig unsinnig absichtlich für schlechte Publicity zu sorgen - möglicherweise wurden aber auch "wichtige" Taliban in dem Gebäude vermutet und die schlechte Publicity ist zweitrangig. Wen interessiert eigentlich noch schlechte Publicity??


melden

US-Bombadierung von Krankenhaus Kriegsverbrechen?

04.10.2015 um 12:42
@Fedaykin

Ob Absicht oder nicht, versuch das mal den Angehörigen der Toten zu erklären.


melden

US-Bombadierung von Krankenhaus Kriegsverbrechen?

04.10.2015 um 12:42
@JoschiX

Hä?
Das hat gefälligst ein unabhängiges Tribunal festzustellen. Es geht um internationales Recht!
Ob da jemals jemand bestraft wird weiß nur jemand mit Kristallkugel...


melden

US-Bombadierung von Krankenhaus Kriegsverbrechen?

04.10.2015 um 12:43
@Lannister
Lannister schrieb:Das hat gefälligst ein unabhängiges Tribunal festzustellen. Es geht um internationales Recht!
Ist dem so ?
Dann kannst du mir bestimmt einen lehrreichen Link geben damit ich mich weiterbilden kann.


melden

US-Bombadierung von Krankenhaus Kriegsverbrechen?

04.10.2015 um 12:45
@JoschiX

Die Aufklärung möglicher Kriegsverbrechen ist eine Angelegenheit der UN!
Die UN selber erhebt auch hier Vorwürfe.


melden

US-Bombadierung von Krankenhaus Kriegsverbrechen?

04.10.2015 um 12:46
Lannister schrieb:Die Aufklärung möglicher Kriegsverbrechen ist eine Angelegenheit der UN!
Dann nenne mir doch bitte dieses Regelwerk das dem zugrunde liegen müsste.


melden

US-Bombadierung von Krankenhaus Kriegsverbrechen?

04.10.2015 um 12:49
@JoschiX

Meinst du das jetzt ernst? Nee,oder?


Kriegsverbrechen sind ausgewählte und schwere Verstöße gegen die Regeln des in internationalen oder nichtinternationalen bewaffneten Konflikten anwendbaren Völkerrechts, deren Strafbarkeit sich unmittelbar aus dem Völkerrecht ergibt. Kriegsverbrechen zählen zu den Kernverbrechen des Völkerstrafrechts und unterfallen dem Weltrechtsprinzip.

Zuständig dafür:
Internationaler Strafgerichtshof, Den Haag
Wikipedia: Internationaler_Strafgerichtshof


melden

US-Bombadierung von Krankenhaus Kriegsverbrechen?

04.10.2015 um 12:51
@Lannister

Wie man mit so einem geballten Unwissen einen Thread eröffnet erschliesst sich mir nicht. Und das obwohl du einen Artikel zum IStGH verlinkst. Magst ihn dir auch mal bitte durchlesen ?


melden

US-Bombadierung von Krankenhaus Kriegsverbrechen?

04.10.2015 um 12:53
@JoschiX
Kannst du mal Klartext reden statt mit nebulösen Andeutungen hier zu verwirren?


melden
Anzeige

US-Bombadierung von Krankenhaus Kriegsverbrechen?

04.10.2015 um 12:55
@Lannister

Aus deinem eigenen Link:
Kerngrundsätze des IStGH sind:

- der Vorrang der nationalen Gerichtsbarkeit, soweit diese existiert und fähig und willens ist, die Strafverfolgung tatsächlich zu betreiben
Die US Militärgerichtsbarkeit kommt zuerst.


melden
166 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden