Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geht Deutschland nun endgültig unter?

571 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Untergang, Heimat ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Geht Deutschland nun endgültig unter?

15.05.2009 um 14:49
@stasiu

"wer zuerst kommt malt zuerst!"



Alte Schwarzarbeiter-Weisheit. Das Schwarzmaler-Motto,
sozusagen.




Bildungsprogramm ein:

Wer zuerst kommt, mahlt zu erst.
Mahlen kann der Müller in der Mühle. Malen kann der Maler mit dem Pinsel.

Bildungsprogramm aus.


melden

Geht Deutschland nun endgültig unter?

15.05.2009 um 14:50
=D vielen dank nette Lehrstunde ;)


melden

Geht Deutschland nun endgültig unter?

15.05.2009 um 14:55
@stasiu



Wenn's denn hilft, Deutschland vor dem Untergang, zumindest dem sprachlichen, zu bewahren: Gern geschehen.


melden

Geht Deutschland nun endgültig unter?

15.05.2009 um 14:56
@Doors
JAA dazu hast du jetzt sehr viel beigetragen =) Danke dir


melden

Geht Deutschland nun endgültig unter?

15.05.2009 um 15:07
@Doors
Ich möchte nicht direkt sagen, daß Buddha eben eine solche Leitfigur ist, beziehungsweise für unser kulturelles Spektrum sein kann, da ich der Auffassung bin, daß es (noch) nicht die eine Wahrheit gibt, sondern lediglich Wahrheiten, welche zu der einen hinführen, so wie jede Realität, die wir kennen, immer nur eine Teilmenge der wahren Realität sein kann. Unter diesem Aspekt vertrete ich die Auffassung, daß man die Individuen im Geiste einer größeren Realität vereinen müßte um eben diese zu entwickeln, statt wie bisher einen Großteil des Potenzials sich selbst zu überlassen und die Realität zu zerstreuen, statt gezielt zur Realitätsfindung, wenn man so will, einzusetzen.

Zweifelsohne sind solche transzendenten Leitfiguren (nicht ihre historischen Realitäten) immer ein Abbild einer (Teil-)Realität von vielen und deshalb meiner Meinung nach nicht zur Übertragung geeignet, sondern lediglich zur Inspiration der führenden Klasse.
"Unser" Leitbild muß erstmal "unsere" Realität ordnen, damit sie sich in ein höheres
integrieren kann, statt zu zerfallen.


melden

Geht Deutschland nun endgültig unter?

15.05.2009 um 15:18
@metz.ger
Stell dir mal vor du würdest das was du gerade geschrieben hast einer schlichten Arbeiterschicht mitteilen! Das erste was kommen würde: Die Leute würden schon bei den ersten Setzen aufhören dir zu zuhören! Der Grund: Das aufgetakelte Intelligente Zeug was du da von dir gibst, kann man ebenfalls Simpel und verständlich ausdrücken damit dumme menschen wie ich es auch verstehen =)


melden

Geht Deutschland nun endgültig unter?

15.05.2009 um 15:21
Wer oder was ist denn Deutschland ? Deutschland gibt es seid 1945 nicht mehr !!!!!!
Ihr meint sicherlich das Versuchsgebilde für freilaufende Mutanten !!!!!!


melden

Geht Deutschland nun endgültig unter?

15.05.2009 um 15:23
@allard
Du meinst Ausländer?


melden

Geht Deutschland nun endgültig unter?

15.05.2009 um 15:27
Zu metz.ger :
Wann und wo haben die Dich denn zusammengesetz ?


melden

Geht Deutschland nun endgültig unter?

15.05.2009 um 15:28
@allard
Begründe mal deine Meinung


melden

Geht Deutschland nun endgültig unter?

15.05.2009 um 15:31
@stasiu
Die Wahrheit ist das, was uns zu unserem Besten streben lässt. Der Weg dahin ist unterschiedlich und ich glaube niemandem, der behauptet den einen zu kennen. ABER ich glaube, daß die einzigste Möglichkeit, diesem Weg zu folgen ist, sich möglichst zu verbinden, in Familie, Staat, Religion usw. Denn wenn es die Natur sein sollte, sich selbst zu erhalten, werden wir uns immer in einem Krieg befinden (möglicherweise auch nur zu Recht!), bis wir die vollständige Vereinigung natürlicher Interessen erreicht haben werden, denn nur dann wird es selbstverständlich sein, diese für jedes Individuum zu gewähren (weil man eben eins ist). Wenn wir jedoch alles dezentralisieren, befinden wir uns immer in einem Interessenkonflikt.

Bezüglich des Geschwafels: nun, der Text war eigentlich an Doors gerichtet und ich gehe doch stark davon aus, daß er verstehen wird, was ich glaube zu meinen ;)


melden

Geht Deutschland nun endgültig unter?

15.05.2009 um 15:31
@stasiu
Blödsinn !!!!!
1945 gab es keine Gastarbeiter !!!!
Wir,die Damals,Du und Alle !!!!


melden

Geht Deutschland nun endgültig unter?

15.05.2009 um 15:34
@allard
oki dok


melden

Geht Deutschland nun endgültig unter?

15.05.2009 um 15:39
Je später der Nachmittag, desto wirrer die Beiträge.
Beherzigt bitte die alte Kolonial-Weisheit: Alkohol erst nach Sonnenuntergang.

@allard:

1945 hiessen die noch Zwangsarbeiter.


@metz.ger

Schon verstanden, wenn auch nicht unbedingt geteilt. Aber wenigstens qualitativ über einiges, was man sonst hier so lesen muss, erhaben.


melden

Geht Deutschland nun endgültig unter?

15.05.2009 um 15:40
@allard
Wikipedia meint vor ca. 13,7 Milliarden Jahren in einer Singularität, wieso?


melden

Geht Deutschland nun endgültig unter?

15.05.2009 um 15:41
@metz.ger
sorry ist jetzt nciht böse gemeint!

Durch Menschen wie dich die ihre Inteligenz an die große Glocke hängen wir es das von dir angestrebte ziel niemals geben!
Die Menschen brauchen einen einfachen Kerl der ihnen sagt...leute das ist der richtige weg den müssen wir gehen um gemiensam stark zu werden den wenn wir den anderen weg gehen des alleingängers enden wir im chaos.
Soviel dazu.

Meine 2te meinung ist die das es niemals ein wir geben wird solange die gesammte menschliche bevölkerung auf diesem Planeten nicht in gefahr ist. Zunechst müssen die großen staatsmächte miteinander klar kommen ... dan kommt auch das einfache Volk miteinander klar.


melden

Geht Deutschland nun endgültig unter?

15.05.2009 um 15:42
@metz.ger
Die Wahrheit - ich bitte Dich.
Das einzige wonach die Menschen gieren ist Macht und Geld.Halt - und Sex!!!
Ein schlauer Mann sagte einst , die Wahrheit liegt zwischen den Schenkeln einer Frau.
Möglicherweise hat er recht - bestimmt sogar.Denn alles Leben entspringt genau da.


melden

Geht Deutschland nun endgültig unter?

15.05.2009 um 15:54
@Doors
Ich meinte auch keine Zwangsarbeiter oder Kriegsgefangenen,ich meine UNS selbst !!!
Die Deutschen !!!
Und zum Suff - Es wäre der Welt besser gegangen,wenn einige lieber gesoffen hätten,bevor sie beschlossen jemand zu werden.


melden

Geht Deutschland nun endgültig unter?

15.05.2009 um 15:57
@stasiu
Ich bin von Natur aus nicht sehr sozialtauglich, wodurch mir nichts anderes übrig bleibt, als eine Intelligenz vorzutäuschen. Bewerte mich unter diesem Gesichtspunkt und erkenne meine Jämmerlichkeit ;)

Bzgl. des einfachen Kerles ist dies ja genau meine Forderung: der Mensch soll nicht - sofern er nicht diesen Lebensweg eingeschlagen hat - nach der Wahrheit suchen MÜSSEN. 1. Braucht man dazu am besten eine göttliche Figur um vor der Fehlbarkeit des einfachen Kerles sicher zu sein und 2. Braucht man eine intellektuelle Elite, die diesen Kerl steuert, sonst ist man letztenendes den Gemütern dessen ausgesetzt wie vor einigen Jahren (natürlich nur vom Sinn her, Hitler war ja sicher nicht frei von Einflüßen)

Zum letzten: Da haben wir leider das große Problem der Interessensvertretung.
Wenn die Jünger nicht den Staat sondern der Staat die Jünger wählt, wäre es theoretisch für die Staaten auch einfacher auf einen Nenner zu kommen ;)


melden

Geht Deutschland nun endgültig unter?

15.05.2009 um 16:06
@metz.ger
Ich denke das erst mal die Vorgeschichte der gesamten Welt vergessen werden muss, damit man ein gemeinsammes wir in angriff nehmen kann. Den seit wir gedenken können hat es immer Kriege gegeben unter und Menschen. Das ist der Punkt der in den meisten Köpfen festsitzt!
Bsp. Warum soll ich z.B. mich mit einem Russen verbünden bzw. in Frieden mit ihm leben wenn er doch im 2 Weltkrieg meine Landsleute Vergewaltigt gemordet usw. hat. (bin übrigens pole deshalb das Bsp.)

Sage direkt das es nciht mein ernst gerade war ... nur denken das immernoch sehr viele Menschen und dieser Gedanke wird von Generation zu Generation weitergetragen=) Denke das, dass das Grund Problem darstellt.


melden