Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Chinesisch als Pflichtfach

103 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Wirtschaft, China ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Chinesisch als Pflichtfach

21.09.2007 um 15:48
Die gesamte Entwicklung steht völlig im Gegensatz zu der, von den Mitgliedsstaaten. Das fängt mit dem sehr schwachen Bürgertum an und hört bei den eigenen Ansprüchen auf. Es ist für mich der selbe Fall wie die Türkei. Man ist besser dran, wenn man solche Ideen ganz schnell in die allerunterste Schublade steckt und nie wieder rausholt.


melden

Chinesisch als Pflichtfach

21.09.2007 um 16:01
>>>Warum sollte man das auch tun?<<<


gerade russen hätten es nötig ihre eigene sprache zu können wen sie sich schon russen nenen jach ich vergass es ist ja schon wahlfach die anderen minderwärtigen völker müssen ihre sprache nicht lernen


>>>Englisch, Spanisch, Japanisch, Deutsch, Russisch, Chinesisch, Indisch.....

Die im wirtschaftlichen Sinne wohl wichtigsten Sprachen......wenn organisatorisch möglich sollte man sie in den Schulen als zusätzliches Wahlfach angeboten werden. Aber nicht als Pflichtfach.<<<

es gibt kein indisch wen man indisch dazu nehmen würde müstest du um die 20 sprachen lernen nicht umsonst ist dort englisch eine amtssprache.


melden

Chinesisch als Pflichtfach

21.09.2007 um 16:02
>>>öhm sowas gibt es doch
das nannte sich bei uns MEU
Muttersprachliches Ergänzungs Unterrischt.<<<


ja tolles konzept endweder du sitzt eine stunde länger in der schule jede woche oder du lernst deine sprache nicht.


wirklich tolles konzept sollte man auch in deutsch einführen da es so erfolgreich ist...


melden

Chinesisch als Pflichtfach

21.09.2007 um 16:03
Nunja, ich beherrsche auch ohne es in der Schule zu lernen perfekt russisch.
Das kann auch privat gemacht werden, in der Schule sollten lieber mehr Naturwissenschaften und Sprachen, dir von Vorteil (wirtschaftlich) sind gelehrt werden.


melden

Chinesisch als Pflichtfach

21.09.2007 um 16:04
palamut
Soll jemand etwa bevorzugt behandelt werden weil er seine Muttersprache nicht beherrscht? Der Lehrplan darf für so etwas nicht geändert werden, alle sollen die gleichen Chancen haben zu lernen...


melden

Chinesisch als Pflichtfach

21.09.2007 um 16:16
>>>Nunja, ich beherrsche auch ohne es in der Schule zu lernen perfekt russisch.<<

Das glauben so einige.....


>>>Das kann auch privat gemacht werden, in der Schule sollten lieber mehr Naturwissenschaften und Sprachen, dir von Vorteil (wirtschaftlich) sind gelehrt werden.<<<

Wirtschaft,technik und englisch stimme ich zu aber bevor man chinesisch lernt sollte man lieber den imigranten ihre sprache lehren schlieslich gibts hier alles mehr als chinesen

und wer in china wirtschaftlich aktiv ist dem reicht englisch.

>>>Soll jemand etwa bevorzugt behandelt werden weil er seine Muttersprache nicht beherrscht? Der Lehrplan darf für so etwas nicht geändert werden, alle sollen die gleichen Chancen haben zu lernen...<<<

wo ist den davon die rede ich rede vom gleichen recht für alle allgemein halte ich nichts von chinesisch erst neulich wurde in badenwürtenberg der mahte untericht gekürtzt wie kann man verlangen chinesisch zu reden wen mannet mal in standartfächern nicht zu genüge gelehrt wird(Bsp Mahte)

und vor en chinessen sollte man sich lieber um die eigene bevölkerungsteile kümmern wen es trotzdem so wichtig ist.


melden

Chinesisch als Pflichtfach

21.09.2007 um 16:17
Naja wenn man es so sieht das sowieso Englisch gesprochen wird, kann man auch gleich ALLE Fremdsprachen abschaffen außer Englisch.


melden

Chinesisch als Pflichtfach

21.09.2007 um 16:18
Chinesisch als pflichtfach is unsinn, weil die alles englisch lernen!


melden

Chinesisch als Pflichtfach

21.09.2007 um 16:22
auserdem sollte die allgemeinbildung erhöht werden wiso soll man indisch was es als eine sprache nicht exiestiert lernen wen in indien englisch eine eine amtsprache ist bzw ast den status einer amtssprache hat.....


melden

Chinesisch als Pflichtfach

21.09.2007 um 16:30
Wirtschaft,technik und englisch stimme ich zu aber bevor man chinesisch lernt sollte man lieber den imigranten ihre sprache lehren schlieslich gibts hier alles mehr als chinesen

und wer in china wirtschaftlich aktiv ist dem reicht englisch.
---------------------------------

Weißt schon das es in diesem Tread um Australien geht.


melden

Chinesisch als Pflichtfach

21.09.2007 um 16:36
"Sollten wir es den Australiern nachmachen?"

wer lessen kann ist klar im vorteil.


melden

Chinesisch als Pflichtfach

21.09.2007 um 16:40
im Überigen bringt das rein gar nichts wenn jeder Emmigrant seine Sprache weiterlernt da es hier um die Allgemeine 2 oder 3 Fremdsprache geht.

Englisch bleibt, Franzöisch wird durch Spanisch ersetzt, Naja, und da Asien immer mehr bedeutung erhält, bietet sich von den Sprachen halt Chineisch an.


melden

Chinesisch als Pflichtfach

21.09.2007 um 16:41
auserdem sollte die allgemeinbildung erhöht werden
------------------------------------------------------------

Das stimmt, diese Forum ist ein wunderbares Beispiel, das Erdkunde, Geschicht und Politik eindeutig mehr Intensität brauchen.


melden

Chinesisch als Pflichtfach

21.09.2007 um 16:46
Absolut!


melden

Chinesisch als Pflichtfach

21.09.2007 um 16:50
>>>Englisch bleibt, Franzöisch wird durch Spanisch ersetzt, Naja, und da Asien immer mehr bedeutung erhält, bietet sich von den Sprachen halt Chineisch an.<<<


ich kapier nicht wo dein proplem ist englisch lernt die ganze welt spanisch und französisch ist verständlich da beides ländern sind die in einer organisation zusammen exiestieren in einer gemeinschaft so zusagen.


und australien hat china sozusagen als einen der nächsten nachbarn wahscheinlich leben dutzende asiaten das ein grossteil davon chinessen sind ist höchst wahscheinlich sozusagen könnte man glat sagen die sind die türken australiens


>>>Die Zusammensetzung der australischen Bevölkerung spiegelt die Einwanderungsmuster des Landes wieder. Rund 92 % der Bevölkerung sind europäischer, 7 % asiatischer Abstammung. 2,4 % der Bevölkerung bezeichnen sich als zumindest teilweise indigener Abstammung<<<

es ist normal das man die sprachen seiner umliegenden länder lehrt obwohl dernaheosten wichtig ist aufgrund des öls hat auch keiner vorgeschlagen hier arabisch zu lernen...


melden

Chinesisch als Pflichtfach

21.09.2007 um 16:52
auserdem sind die europähischen sprachen aufgrund der kolonialpolitik weiter verbreiet als die chinesische.

von asien bis südamerika und afrika was eien grossen unterschied zum regional ansässigen chinesisch bildet.


melden

Chinesisch als Pflichtfach

21.09.2007 um 18:25
ich kapier nicht wo dein proplem ist englisch lernt die ganze welt spanisch und französisch ist verständlich da beides ländern sind die in einer organisation zusammen exiestieren in einer gemeinschaft so zusagen
-----------------------------------------------

ne Franzöisch stammt noch aus einer Zeit als es chic war, und Spanisch betrifft immerhin noch halb Südamerika.


melden

Chinesisch als Pflichtfach

21.09.2007 um 18:38
Da China immer mehr an Bedeutung gewinnt, liegt die Überlegung nahe. China steigt unweigerlich zur Weltmacht auf.

Jedoch sollte man den Erfolg Chinas etwas dämpfen und das gilt für jeden für uns. Vieles ist hier noch ziemlich beklagenswert. Weder auf die Menschenrechte, noch auf die Tierrechte und schon gar nicht auf die Umwelt wird beim rasanten wirtschaftlichen Wachstum Rücksicht genommen. Und so etwas kann man nicht gut heißen. Die Umweltverschmutzung hört nicht an den Grenzen Chinas auf, wir alle werden die Konsequenzen zu spüren bekommen. Die arrogante Politik der USA ist natürlich auch nicht besser.


melden

Chinesisch als Pflichtfach

21.09.2007 um 19:39
bis china wirklich DIE weltmacht nr eins wird, so konkurenzlos wie zur zeit die usa wird
noch eine menge zeit vergehen. der vorstellung das china schon in 20 jahren die usa in
allen bereichen überholt haben könnte ist utopisch, dafür ist das amerikanische
vertiedigungs etat zu gross, da erblasst selbst china.

in hundert jahern können wir da mal drüber reden ob man nciht chinesishc als flichtfach
einführt, noch ist das wohl ein wenig zu früh.

sollte man nicht chinesisch schon als kind lernen? die sprache selbst soll ja unglaublihc
komplex sein^ (wobei es natürlich allein für den bildungsstand nur gut sein kann neben
einer westlichen auch eine östliche sprache zu ebherschen)


melden

Chinesisch als Pflichtfach

21.09.2007 um 19:50
Wenn, dann müsste man Chinesisch (eigentlich jede Fremdsprache) schon vom Babyalter an unterrichten, denn man hat längst herausgefunden, dass Babys noch ein universelles Sprachgefühl haben, das aber relativ schnell verloren geht, da das Gehirn keine Strukturen erhält, die nicht gebraucht werden. Wenn man erst mal im Schulalter ist, sind die meisten Europäer schon tontaub, wodurch der Erwerb chinesischer und anderer Tonsprachen zur Qual wird.

Die Schelte für China auf den vorigen Seiten, wonach Chinesen nur Ramsch herstellen, ist absolut ungerechtfertigt. Selbst beim Spielzeugrückruf gab die US-Firma inzwischen zu, dass es nicht an den Chinesen lag, sondern am Design, das aber in den USA erfolgt. Der Mattel-Chef hat sich sogar beim chinesischen Volk entschuldigt.

Und bei Hi-Tech ist es egal, ob man nun einen deutschen, amerikanischen oder chinesischen Rechner kauft, denn die Bauteile kommen sowieso fast durch die Bank aus China, egal ob außen Siemens, Apple oderLenovo draufsteht.


melden