Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Türkei, Iran vs. Kurdistan?

364 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Türkei, Iran, Konflikt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Türkei, Iran vs. Kurdistan?

14.10.2007 um 10:15
Die Welt gibt den Leute einen Platz!


melden

Türkei, Iran vs. Kurdistan?

14.10.2007 um 13:52
>>die zukunft bringt aber nix rosiges , ich geh sogar so weit das ich den 3. Weltkrieg kommen seh


Wir gewinnen doch eh, kein Grund zur Panik :)


melden

Türkei, Iran vs. Kurdistan?

14.10.2007 um 14:03
Zitat von Dirty_LarryDirty_Larry schrieb:Die PKK ist für mich eine Terrororganisation. Wenn die auf "Ghandi" machen würden dann würde man deren Stimmen auch ernst nehmen.
Doch jetzt ziehen drei Buchstaben ein ganzes antikes Volk in den Dreck...
Nun Dirty_Larry die Sache ist die ein Volk steht hinter der PKK das ist sehr offensichtlich. Es werden sehr wenige Kurden offen etwas gegen die PKK sagen. In Fernsehsender ist es trivial deren Flagge zu zeigen. Nicht die Buchstaben ziehen das Volk in den Dreck sondern die Länder die dem Volk staatlich ganz offieziel seine Rechte vorenthalten und dafür verantwortlich sind das sie auf der Terrorliste stehen (Änderungen sind wahrscheinlich) denn das war ein fataler Fehler. Man hat damit dem Volk gesagt ihr alle seid Terroisten. Die PKK ist nur ein Vorwand der Türkei um einen Täter zu haben auf den man alles schieben kann. Auf Ghandi können die keinen machen weil mit den Nachbarn wie Türkei und Iran durch Pazifismus kein Kurdistan erreicht werden kann. Indien hatte niemals eine solche nachbarliche Konstellation. Denk mal logisch nach. Das ist sicher wie das Armen in der Kirche denn das lässt die kemalistische Verfassung nicht zu. Wie schon erwähnt der Iran hat wenigstens eine Provinz Kurdistan in seinem Land jetzt muss er nur noch seine Kollateralschäden dem kurdischen Volk gegenüber auf Null zu senken.

@TurkHoligan

verstehst du kein deutsch? oder soll ich es dir buchstabieren? was fügst du hier ständig Parallelkontroversen ein. Deine Argumentation gehört höchstens in den PN Bereich. Hast du hier mal was produktives gepostet? Wenn ich etwas einmal gesagt habe gehe ich davon aus das das Gegenüber (in diesem Fall auch du) es kapiert hat. Wenn du es nicht verstehen willst ist es deine Angelegenheit nicht meine.

@KittyMambo

Die Türkei will nicht wegen der PKK in den Irak einmaschieren. Aber die Türkei braucht die PKK um den Kurden Vorwürfe zu machen und einen Grund zu haben Drohungen anzustellen und Druck auszuüben. Türkisches Ziel ist es soviel wie möglich der Kurdengebiete zu verwüsten um die Wirtschaft und Zivilisation zu schwächen und das Gebiet zu destabilisieren. Die kurdische Seite erwartet Hilfe von USA, Nato und Vereinten Nationen zur Lösung des Konflikts. Falls amerikanische Soldaten dabei drauf gehen dann wird die Türkei mit Sanktionen rechnen. Zum anderen ist Kirkuk natürlich ein springender Punkt. Die Türkei will nicht das Kirkuk weiter in kurdischer Hand bleibt da in Kirkuk die drittgrößten Ölvorkommen im Irak sind. Kirkuk war jedoch immer kurdisch und bleibt immer kurdischer Machtanspruch. Die Türkei hat in der irakischen Politik kein Mitspracherecht darum auch die Drohungen. Kirkuk wäre die Hauptstadt von einem unabhängigen Kurdistan. So jetzt mal zu deiner Frage. Angenommen der Irak wird in drei Teilstaaten zerfallen und im Norden ein Kurdistan entstehen. So musst du bedenken stehen türkische Investionen an erster Stelle der
ausländischen Investitionen in Kurdistan-Irak. In der Region sind rund
600 türkische Firmen tätig. Sie sind im Bauwesen, Handel
und in der Erdölwirtschaft engagiert und erzielten in den letzten drei
Jahren Gewinne in Höhe von rund 2,5 Milliarden US Dollar (Angaben OYAK Armed
Forces Pension Fund der Türkei 2007. Also könnte selbst die Türkei bei einem Kurdistan kräftig mitverdienen.


1x zitiertmelden

Türkei, Iran vs. Kurdistan?

14.10.2007 um 14:25
das in Nord Irak ein kurdischer Staat gegründet wird intressiert mich wenig wenn dem so ist
sollen doch alle kurden den die türkei nicht gefällt dahin ziehen

und die Türkmenen ungefähr ne halbe million in dem raum sollen dann in den südosten der türkei sich ansiedeln ist doch die beste lösung

aber die PKK müsste dann von dem kurdischen staat iran und türkei zusamm bekämpft werden das ist die einzige lösung


melden

Türkei, Iran vs. Kurdistan?

14.10.2007 um 14:44
@TurkHoligan

Zitat des Imperialisten Ministerpräsident der Türkei:
“Selbst wenn die Kurden in Argentinien ein Kurdistan gründen wollten, würde die Türkei dies bekämpfen.“ So sprach der türkische Premier Erdogan im Januar dieses Jahres in Beirut in der arabisch veröffentlichten Zeitschrift Havadis (Nachrichten). Diese Aussage des Kemalisten hat für Aufruhr in der Welt gesorgt anscheind haben Kurden nur das Recht Sklaven in der Türkei zu sein. Wie soll hier der Pazifismus helfen? Zu deinem Vorschlag
Turkmenistan gibt es Türkei gibt es also gibt es keiner völkerrechtliche Forderungen der Turkmenen mehr. Sollen die Turkmenen nach Turkmenistan umsiedeln. Spielst du auf den faschistischen Panturkismus an? Der ist für die heutige globale Bevölkerung nicht tragbar. Die Kurden haben dagegen noch ein Existenzrecht das sie geltend machen werden. Auch der Kemalismus blockiert deinen Vorschlag. Zum anderen haben die Kurden in der Türkei auch ein Recht dort ihre kulurelle Freiheit und Sprache zu nutzen da dieses Land ebenfalls ihre Heimat ist und zwar 2000 Jahre länger als die Türkei dort eingewandert ist (1100 n. Chr.).


melden
soldier23 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Türkei, Iran vs. Kurdistan?

14.10.2007 um 15:48
Bitte anschauen :)

https://www.youtube.com/watch?v=mr-sqladgFY


melden

Türkei, Iran vs. Kurdistan?

14.10.2007 um 15:51
boah krass hahah


melden

Türkei, Iran vs. Kurdistan?

14.10.2007 um 15:52
erlöser

panturkismus wäre natürlich die beste lösung nämlich ein Türkisch Islamischer Bund mit allen Türkischen und allen Islamischen ländern

das würde wenigstens verhindern das grossmächte wie usa eu russland china usw...

die schwächeren länder in diesem raum ausbeuten!!


1x zitiertmelden

Türkei, Iran vs. Kurdistan?

14.10.2007 um 15:54
Das wird kaum passieren... in dieser Region gibt es keine Länder bei denen es sich lohnen würde sie auszubeuten


melden

Türkei, Iran vs. Kurdistan?

14.10.2007 um 16:10
hahahhahaa Pankturkismus ist keine lösung sondern eine Illusion (weit entfernt von einem Traum) eines nationalistisch-religiösen Turkvölkerstaat und würde nur zum Radikal-Größtenwahn führen. Es liegt in der Natur der Menschheit sich selbst zu zerstören also mit dem Pankturkismus auf jeden fall. Dieses Wort möchte ich nun auch nicht mehr diskutieren weil es völliger Blödsinn ist. Zumal die Ehtni der Turkvölker sowieso umstritten ist :)


melden

Türkei, Iran vs. Kurdistan?

14.10.2007 um 20:52
Erlöser@

Ich würde dir zustimmen, wenn du das Gleiche über das Kurdentum sagen würdest ...

Die Türkei hat mit Bombardements auf kurdische Dörfer an der Grenze begonnen - habe ich vor ein paar Stunden auf Al- Gazeera gesehen


1x zitiertmelden

Türkei, Iran vs. Kurdistan?

14.10.2007 um 20:54
"sollen doch alle kurden den die türkei nicht gefällt dahin ziehen
und die Türkmenen ungefähr ne halbe million in dem raum sollen dann in den südosten der türkei sich ansiedeln ist doch die beste lösung"


Nein ist es nicht! Die sollen miteinander klarkommen. Ethnische Säuberungen und Austauschdeals können keine anzustrebene Lösung sein!


melden
soldier23 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Türkei, Iran vs. Kurdistan?

14.10.2007 um 21:11
Türkmenen sollen in den Süd-Osten? Und die Kurden in den Nordirak?
Was hält du davon, dass die Türkmenen wieder nach Türkmenistan abhauen und dort weiterleben.


melden

Türkei, Iran vs. Kurdistan?

14.10.2007 um 21:13
wir dürfen nicht vergessen die Kurden haben eine eigene Identität, ja Saladin Kamm von ihnen, und auch ein größere geleerte
des Islam abdul kadir gilani, du Kurden wurden erst bei atta Türke unterdrückt davor nicht, auch ihre tatition der Tanz und ihre Sprache ,damals Kammern viele Mystiker und philisofen mit wunderbaren sufi poems, und sind bekannt bis in denn zertrall Asiens und Süd Ost Asiens, die kurdische Kultur ist eigetlcxh eine sehr hohe intulektuele Kultur die auch i hoffe des osmanscine reiches geachtet wurden und nicht nur dort die gesammte Seiten stasse bis nach china.

außerdem sind Kurden ein Seher intelligentes Volk, viele Schauspieler und dicht gibt heute im Westen von ihnen.


melden

Türkei, Iran vs. Kurdistan?

14.10.2007 um 21:14
Zitat von al-chidral-chidr schrieb:Die Türkei hat mit Bombardements auf kurdische Dörfer an der Grenze begonnen - habe ich vor ein paar Stunden auf Al- Gazeera gesehen
Ist das eine seriöse Berichterstattung?


melden

Türkei, Iran vs. Kurdistan?

14.10.2007 um 21:23
soldier, türkholigan und Co@


"kein Unterschied zischen einem Araber und einem Nicht- Araber außer in der Gottesfurcht"

Diese Worte sollten sich alle von Stammesdenken zerfressene Gesellschaften im nahen Osten zu Herzen nehmen, denn sie stammen nicht von irgendwem, sondern vom edelsten aller Gesandten von Gott dem Erhabenen!


melden

Türkei, Iran vs. Kurdistan?

14.10.2007 um 21:29
ismaayil@

Ich empfinde Kurden auch als oft sehr sensibel Menschen, aber auch als ein bisschen stur ;)

Ihre traditionelle Neigung zum Sufismus ist unabstreitbar, aber die Unterdrückung in allen fünf Staaten mt großer kurdischer Minderheit (Türkei, Syrien, Irak, Iran, Libanon), der damit verbundenen Gefangenschaft in Clanstrukturen und die Verblendung durch die eigenen Nationalisten haben die Kurden zurückgeworfen - aber keine Verallgemeinerung bitte!


melden

Türkei, Iran vs. Kurdistan?

14.10.2007 um 21:32
Zitat von türkholigantürkholigan schrieb:das würde wenigstens verhindern das grossmächte wie usa eu russland china usw...
die schwächeren länder in diesem raum ausbeuten!!
Naja ich dachte wir hatten das schon einmal durchgekaut das grossmächte wie reissende wölfe die kleinen armen schäffchen nur aus spass reissen , klingt irgend wie logisch aber nicht wirklich nachvollziehbar. Vor allem birgt es die gefahr das die lokalen machthaber irgend wie unantastbar bleiben und nicht zur rechenschaft gezogen werden können für irgend welche vorgänge die mann den reissenden wolf in die schuhe schieben möchte.So wie ich das momentan beurteile ist es nur eine moderne argumentation um seine eigenen spuren zu verwischen aus welchen grund auch immer.


melden

Türkei, Iran vs. Kurdistan?

14.10.2007 um 22:20
die armen pkk anhänger, sie wissen nicht das sie nur dem staat GROß-ISRAEL dienen, man will zunächst diese länder: türkei, irak, surien.. teilen um sie später leichter fresssen zu können! eins noch, die mehrheit der kurden sind gegen die teilung und die pkk, dies hat auch die letzte wahl in der tükei gezeigt, wie kann man auch für die pkk sein wenn mann einen gesunden menschenvertand hat, die töten doch die kurden genau so wie die türken, ausserdem töten die kinder, frauen und alte leute, viele sympathisten in deutschland müssen denen schutzgeld zahlen auch privat personen! das geld wird meist durch rauschgifthandel verdient und dieses gibt man dann den deutschen, englischen.. waffenherstellern, daher wird auch der rauschgifthandel der pkk von diesen ländern gedultet, eine hand wäscht die andere!


1x zitiertmelden

Türkei, Iran vs. Kurdistan?

14.10.2007 um 22:24
tja hannns das ist alles bekannt und trotzdem gibts hier in der EU Schwachköpfe die diese Subjekte Freiheitskämpfe nennen.


melden