Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Amero

222 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Amerika, Dollar, Mexiko ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Amero

27.01.2009 um 17:20
@nordsaga
Ah,Kritik an deiner Qualle nennst du einen ideologischen Rundumschlag.
Die Revolution ist wichtig-alles andere ist Quark,sagen Rosa und ich ganz Führer ähem lenkungslos.
He,ich hab einen Faden gefunden,darf ich ihn behalten...hmm...ich könnte ihn beim Fundamt abgeben,dort liegen schon jede Menge Verschachtelungen und Interpunktionen herum *duck*


melden

Amero

28.01.2009 um 10:40
@nordsaga

"Utinam tacuisses philosophus mansisses..."

Was soll dem ? Hör auf mit di främdländiche Böleidigunken.

Ansonsten ist die Entwicklung zu einer globalen Währung natürlich denkbar...langfristig denkbar ist aber auch -bei weiter bestehenden Produktionsverhältnissen- die "Reduzierung" der Menschheit auf ein volkswirtschaftlich 'erträgliches' Maß im Sinne der Profitmaximierung, die Fixierung der Herschaftsverhältnisse durch private Söldnerarmeen und die Abschaffung jeglicher Währung. "Abhängige Arbeit" wird dann nur noch 'bezahlt' durch exakt die Menge Nahrung, die zur Reproduktion der Arbeitskraft nötig ist, motiviert wird mit Peitsche und überleben dürfen, so lange die Arbeitskraft funktioniert. Die volkswirtschaftlich hohe Belastung des Privatkapitals durch Arbeitslosigkeit und Krankheit (Profitblocker !) wäre eliminiert...Zurück zu den Wurzeln der Sklavenhaltergesellschaft...Im übrigen würde ich meine Quelle nicht unwidersprochen als Qualle (:D) bezeichnen lassen.


melden

Amero

31.01.2009 um 21:26
also, ich sehe das so, die Amerikaner fahren den Dollar absichtlich vor die Wand, damit demnächst ein Grund besteht, ihn abzulösen.
Durch die Bad-Bank kommt es bald zu einer Hyperinflation und weiterer Entwertung des Dollars. Die große Gefahr ist, dass sämtliche Währungen mit in diesen Strudel geraten. Dann wäre der Amero nicht sehr hilfreich, eine Weltwährung aber doch - der PHOENIX!

Durch sein solches Szenario könnte man wieder bei Null anfangen und alle bisherigen Schulden für null und nichtig erklären.
Ganz sicher wird es aber vorher zu einer gewaltigen Katastrophe kommen, Krieg, Bürgerkrieg, Revolution, oder ein Ereignis in der Weltgeschichte, Polsprung, 2012...


melden

Amero

24.02.2009 um 12:27
Ein Neues Gerücht.

http://www.shortnews.de/start.cfm?id=752411


melden

Amero

24.02.2009 um 13:10
Uiui... also vom Amero hab ich bis dato noch nichts gehört.. allerdings würde das zur VT der Amerikanischen Union ziemlich gut passen...


melden

Amero

24.02.2009 um 18:50
Für Jene, die es noch nicht gesehen haben sollten. Falls es schon gepostet wurde, dickes sorry.


http://video.google.com/videoplay?docid=1954933468700958565&hl=es (Archiv-Version vom 05.03.2009)


Deutsche Übersetzung:

Hal Turner stellt sich vor. Er verweist auf seine erfolgreiche Radioshow und auf seinen Internetblog, die er bis zum 30.07.2008 betrieb. Seit Ende Juli wurde er von den Medien, verschiedenen Interessengruppen und der Regierung so unter Druck gesetzt, dass er sein Programm nicht weiter fortsetzen konnte. Sie versuchten mit jeder erdenklichen Taktik, ihn vom Senden abzuhalten, da er wichtige Informationen veröffentlichte, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden sollte.

Anfang Oktober veröffentlichte er auf seinem Blog die Nachricht, dass die US Regierung 800 Milliarden Ameros an die Chinese Development Bank verschickt hat - in Vorbereitung des Kollapses des US Dollars. Viele Leute waren überrascht, als sie die Seite des Blogs besuchten und glaubten an eine Falschmeldung, aber hier ist der Beweis: eine der Amero Münzen dieser Lieferung. Hal Turner zeigt einen Amero mit seinen Details sowie dem Prägejahr 2007.

Der Grund, warum diese Lieferung Ameros erfolgte ist, dass China aufgrund der Handelsbilanz mit den USA im Moment 2,3 Billionen US$ hält. Die Regierungen der Welt fangen jetzt an zu verstehen, dass der US$ als Währung wertlos werden wird, weil die US Regierung soviel Geld ausgegeben hat, dass sie 80-90% des Weltvermögens braucht, um die Verbindlichkeiten zu bedienen. Die Regierungen der Welt wissen, dass das so nicht weitergehen kann und in wahrscheinlich 6 Monaten (ca. Februar 2009) wird der US$ als Währung kollabieren.

In Vorbereitung darauf will die Regierung eine neue Währung einführen; die Länder USA, Canada und Mexiko vereinen und die jeweilige Landeswährung (US$, Kanadische$ und Mexikanische Pesos) vereinheitlichen und durch den Amero ablösen.

Wie wird der US$ kollabieren?

An einem Punkt wird die Menge der Schulden und deren Zinslast nicht mehr bedienbar sein können. Es wird nicht einmal genug Geld für die Zinsen vorhanden sein. Dann wird der Treasury Secretary der USA einen "Force Mayor" ausrufen, eine Bedrohung, die nicht mehr kontrolliert werden kann. Dann werden die US Schulden für ungültig erklärt. Die Leute werden mit dem "Force Mayor" nichts anfangen können, dafür aber die Banken und die Aktienmärkte. Weltweit werden alle Menschen den US$ loswerden wollen.

Innerhalb von Tagen wird der US$ wertlos sein, weil ihn niemand mehr haben möchte. Dann wird der Treasury Secretary den US$ als Währung für ungültig erklären, der US$ wird dann kein Geld mehr sein.

Jegliches Vermögen in US$ - Bankkonten, Sparkonten, Aktien, Anleihen, Fonds - alles, was in US$ bewertet ist, wird wertlos sein, und jeder der Besitzer wird pleite sein. Die Regierung hofft, dass soviel Panik herrscht, dass sie folgendes anbieten kann: Die einzige Chance, einen Teil des Geldes zurückzubekommen ist, den Amero als Währung zu akzeptieren und 2 Cent je Dollar zu bekommen.

Das ist der größte Betrug auf der Welt, den es je gab. Der Plan ist, dass jeder Durchschnittsbürger gezwungen ist, den Amero zu akzeptieren. Truppen werden aus dem Irak zurückgebracht für den wahrscheinlichen Fall von zivilen Protesten.

Der einzige Weg, um sich zu schützen, ist der Besitz von Edelmetallen wie Gold und Silber; keine großen Mengen, sonder soviel, wie man sich leisten kann. Noch wichtiger ist die Eröffnung von ausländischen Konten, verbunden mit dem Transfer von so vielen US$ wie möglich. Die Banken sollen dann das Geld in die jeweilige Landeswährung konvertieren, wie zum Beispiel britische Pfund, schweizer Franken oder französische Francs. Der Euro ist nicht zu empfehlen, da nichts und niemand dahintersteht. Außerdem ist die Währung ebenfalls anfällig für eine solche Art von finanziellem Kollaps.

Schützen Sie Ihr Vermögen und Ihre Familie!

Ende der Übersetzung.


melden

Amero

24.02.2009 um 19:27
französische Franc ???

der typ scheint nicht ganz auf dem laufenden zu sein.



amero münzen gibts übrigens im internet zu kaufen. an einer 2007er münze ist nichts außergewöhnliches. aktuell münzen mit 2009 drauf.


http://www.dc-coin.com/index.asp?PageAction=VIEWCATS&Category=8


melden

Amero

24.02.2009 um 20:28
@Reason

Wie jolly schon dargelegt hat, kamen diese Ameroscheine und Münzen von der genannten Seite und waren eine Fälschung.

Und Hal Turner ist sowiso, na ja, also was der so auf seiner Blogseite erzählt kannt du in der Pfeife rauchen.

Abgesehen davon, das man ihn als "white supremacist" bezeichnet.

Also das gehört eher in den Bereich Verschwörung.


melden

Amero

14.10.2009 um 22:01
Hmm ich hab von dieser Währung einmal bei einer Firmenpräsentation gehört...

Einer der Geschäftsführer wich vom Thema (Wirtschaftskrise) ab
und meinte Amero wäre die zukünftige Währungsform nicht nur von ganz Amerika... sondern der ganzen Welt oder so ähnlich...

Weiters erklärte er, dass Amero
das zusammengesetzte Wort aus >Ame<rikanischen Doller und Eu>ro<
sein würde...

Es wäre Fakt, dass er kommt früher oder später...

Aber ich bezweifle doch, dass wir nun schon wieder eine Währungsumstellung haben, oder was meint ihr?

vielleicht kann mir da jemand eine Antwort geben....

Danke im voraus...
Lg


1x zitiertmelden

Amero

14.10.2009 um 23:08
@chillarin_18

Was für eine Firmenpräsentation?

Und was bedeutet dieser Satz?
Zitat von chillarin_18chillarin_18 schrieb:Weiters erklärte er, dass Amero das zusammengesetzte Wort aus >Amero<
Zitat von chillarin_18chillarin_18 schrieb:Einer der Geschäftsführer wich vom Thema (Wirtschaftskrise) ab
und meinte Amero wäre die zukünftige Währungsform nicht nur von ganz Amerika... sondern der ganzen Welt oder so ähnlich...
Ich glaube eher dass du manches nicht richtig mitbekommen hast. In welcher Funktion hast du denn an der Präsentation teilgenommen?


1x zitiertmelden

Amero

15.10.2009 um 01:12
Nur weil jemand eine Präsentation präsentiert heißt dass nicht dass er Kompetent ist und gegen Verschwörungstheorien immun.


melden

Amero

15.10.2009 um 04:43
Zitat von Comguard2Comguard2 schrieb:In welcher Funktion hast du denn an der Präsentation teilgenommen?
Catering schiess ich mal ins Blaue


melden

Amero

31.05.2010 um 01:16
so bald ist er da!

jahre lang erwartet!

bye bye dollar!

say hello to amerooooooooooo sooooooooooon


melden

Amero

05.07.2010 um 00:18
Seriösen Quellen zufolge wird wieder die Deutsche Mark gedruckt. Find ich prima! ;-)

und seriöse Quellen sind diesmal nicht kuriose Internet Seiten sondern Personen die bei ner Bank arbeiten. ;-)


melden

Amero

05.07.2010 um 06:24
du meinst mit seriösen quellen doch wohl hoffentlich nicht, diese forenbeiträge, von angeblichen bankangestellten, die eine umstellung auf DM erzählen?

was ist denn deine seriöse quelle? lässt du uns da auch mal dran teilhaben?


melden

Amero

17.07.2010 um 16:11
lesenswerter artikel.

www.ciepac.org/documento.php?id=33

naja, an den zapatisten kommen sie da zum glück nicht so schnell vorbei


melden

Amero

09.09.2010 um 00:41
Ein globales, soziales System und der Zins muss komplett neu überdacht werden bzw das ganze Handelssystem und ökonomie müssten neu überdacht werden.
Was ist mit dem Islamischen Geld System?
Da gibt es kein Zins,Es ist spekukationsfrei.

Man sagt es ist das stabilste Geldsystem überhaupt.
Klar das das Kapitalisten niemals gefallen würde,wenn sich ihr Geld nicht von selbst vermehren würde, aber die alternative gibt es und wird in den islamischen Ländern praktiziert.

Auch in Deutschland gibt es solche Banken.
ZB in Frankfurt.


melden

Amero

09.09.2010 um 00:52
Islamisched Geldsystem

Hierzu das bitte anschauen:
Youtube: Islam Finanzsystem ohne Krise
Islam Finanzsystem ohne Krise



melden

Amero

09.09.2010 um 00:53
@djad
Bloss weils keinen Zins gibt,ist es noch lange nicht spekulationsfrei.Das Geld muss raus an die Front und in den Kampf,sonst wirds auf Dauer von der Inflation gefressen.Also muss es sich im harten Geschäftsleben vermehren,dann werden halt auf Kredite keine Zinsen erhoben,dann wird halt am Gewinn eine Rendite vereinbart,und das ist nicht wenig.


melden

Amero

09.09.2010 um 01:11
Islamisches Geldsystem...

ich bin kein wirtschaftsexperte,aber ich sehe meiner logik nach keinen grund warum das geld verspekuliert werden muss.

ohne zins keine armut,ohne armut keinen krieg,ohne krieg kein geld,ohne geld kein zins

eine teufelskreis in einem teuflischen system.


1x zitiertmelden