Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Systemkrise 2008/2009

9.215 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geld, Depression, Gold ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Systemkrise 2008/2009

06.01.2008 um 22:36
Meine Eltern haben ein Haus mit Garten, dort kann ich dann einziehen... ^^


melden

Systemkrise 2008/2009

06.01.2008 um 22:47
Na, das ist ja super! Ich empfehle Dir dazu noch das Buch "Der Biogarten" von Marie Louise Kreuter. Das und Dein Garten und der Wirtschaftscrash kann kommen!

... okay okay, a bissl ernster ist das Ganze schon. Aber wirklich vorhersehen, was passiert und vor allem, wie damit umgegangen wird, kann man scheinbar eh nicht. Dazu sind sogar die Herren Finanzexperten ratlos. Ich bezweifle außerdem, dass die Leute mit ihrem Gold, ihren Minenaktien und ihren Put-Optionen wirklich durch eine Krise reich werden können, so wie viele es glauben.


melden

Systemkrise 2008/2009

06.01.2008 um 22:54
auf lange frist kann man reich werden wenn man in Waffen und Rüstung investiert...der nächste Krieg kommt irgendwann...


melden

Systemkrise 2008/2009

06.01.2008 um 22:55
@stallion
solange die Nachfrage an Wirtschaftsgütern hoch ist, brauchst du dir wenig sorgen machen. China, Indien und Russland stehen erst am Anfang ihrer Möglichkeiten und ihr Nachholbedürfnis ist noch lange nicht gedeckt.

Irgendwann kommt es immer mal zum Crash an den Börsen - aber so etwas wie den Schwarzen Freitag 1929 wird es so schnell nicht mehr geben.


melden

Systemkrise 2008/2009

06.01.2008 um 22:56
Ich habe wirklich Angst davor, dass dann die Leute austicken und ich mich nicht verteidigen kann oder verhungern muss...

Bzw. gibt es doch dann auch keine ärtzliche Versorgung, Strom, Wasser etc.

Es gibt doch auch Angebote im Internet, wo man Überlebenspackete kaufen kann mit Wasserfilter und Nahrung für ein Jahr! Aber leider kostet so ein Packet über 3000 € pro Person...

Ich habe auch null Vorräte angelegt, also mich würde das schon hart treffen! Meine Familie hat auch etwas Geld auf dem Sparbuch, damit könnten wir Vorräte kaufen, aber die glauben, dass ich spinne... :(

Nachher ist das Geld futsch und wir müssen verhungern!

Ich meine in Deutschland sitzen wir doch auf dem Präsentierteller! Die Schweizer-Alpen wären mir irgendwie lieber!


2x zitiertmelden

Systemkrise 2008/2009

06.01.2008 um 23:03
"Ich habe auch null Vorräte angelegt, also mich würde das schon hart treffen! Meine Familie hat auch etwas Geld auf dem Sparbuch, damit könnten wir Vorräte kaufen, aber die glauben, dass ich spinne... "

Möglicherweise haben die Recht?

Ne mal im ernst, warum hast du solche Ängste??

Hey du könntest morgen schon Opfer eines normalen Verkehrsunfalls sein, gehst du jetzt nicht mehr auf die Strasse nur weil ich das gesagt habe?


melden

Systemkrise 2008/2009

06.01.2008 um 23:06
Link: www.pax-aeterna.net (extern) (Archiv-Version vom 30.12.2007)

hi Zu dem bevorstehenden finzkollabs hab ich was interessantes gefunden

LEAP/E2020 warnt: Das globale Finanzsystem steht 2008 vor dem Zusammenbruch
tar, den 21.12.07 in Probleme, Europa, Amerika, Politik, Börse, Krise, Liberalismus, Wirtschaft


Wie vorhergesagt frisst sich die Aufprallphase der weltweiten umfassenden Krise weiter in die Wirtschaft und die Finanzmärkte hinein und führt zu einer raschen Verschlechterung der Situation insbs. an den Finanzmärkten : Unsere Forscher gehen davon aus, dass 2008 das gegenwärtige globale Finanzsystem zusammen brechen wird.

Die Indikatoren, die uns ermöglichen, den Ablauf der Krise zu verfolgen, weisen darauf hin, dass in den nächsten Monaten nicht nur mit Konkursen von großen und vielen kleinen Banken in den USA und etwas später auch in anderen Ländern zu rechnen ist (wir schrieben darüber ausführlich in der 19. Ausgabe des GEAB). Vielmehr gehen wir davon aus, dass das gesamte internationale Finanzsystem auseinander zu brechen droht.

Heute schafft nicht einmal mehr eine konzertierte Aktion der großen Zentralbanken, die Liquiditätsengpässe auf den Finanzmärkten aufzulösen ("credit crunch"). Weiterhin befindet sich die US-Wirtschaft in Rezession und der Dollar steht vor dem Kollaps; damit bröckeln die zwei historischen Pfeiler, die bisher das gegenwärtige internationale Finanzsystem trugen. Heute fehlt es den internationalen Finanzmärkten an der verbindenden Klammer, die die jedem System immanenten widerstreitenden Interessen entgegen wirken konnten.

Wir sind heute in einer Situation, in der auch die besten Zentralbanker und die größtmöglichen Interventionsmaßnahmen nur noch versagen können. Das Zeitfenster für mögliche korrigierende Eingriffe hat sich mit Ende des Sommers 2007 geschlossen. Nach unserer Auffassung sind wir heute Zeugen einer Entwicklung, in der die unterschiedlichen Interessen der verschiedenen Komponenten des internationalen Finanzsystems dessen Fortbestand gefährden.

Als Beleg für diese These genügt es, den Versuch der US-Zentralbank zu analysieren, im Zusammenspiel mit den anderen großen Zentralbanken die Versorgung der Finanzmärkte mit US-Dollar sicherzustellen. Dieser Versuch konnte nur mit einem Fehlschlag enden. Es ging in erster Linie darum, das Vertrauen in die Finanzmärkte mit zwei Maßnahmen zu restaurieren


melden

Systemkrise 2008/2009

06.01.2008 um 23:21
>>Nachher ist das Geld futsch und wir müssen verhungern!

Sowas wird nichtmehr passieren.
Sollte es zu einer wirklich schwerwiegenden Inflation kommen, werden sämtliche
Geldtransfers an die Inflationsrate angepasst. Das heißt, das Geld verliert zwar
weiterhin an wert, aber zum Ausgleich bekommst du halt einfach mehr Geld.
So hat mans auch in Spanien und Italien vor der Euro einführung gemacht und
so wird man es im Fall der Fälle auch wieder machen.
Brauchst dir also keine Sorgen zu machen dass es zu Zuständen wie nach dem
Ersten Weltkrieg kommt.


melden

Systemkrise 2008/2009

06.01.2008 um 23:23
Aber diese Helga Zapp-LaRouche hat in Show gesagt, dass der Crash von 1929 im Vergleich zu 2008 wie ein Spaziergang im Park wäre???

Ich bin wirklich verunsichert....


melden

Systemkrise 2008/2009

06.01.2008 um 23:25
Ähm, so hat mans auch im 2. Weltkrieg in Deutschland gemacht, und die Leute mussten ihr Geld mit Schubkarren abholen...


melden

Systemkrise 2008/2009

07.01.2008 um 00:23
man sollte nich tüberreagieren

aber estwas zu ignorieren oder auf die leichte schulter zu nehmen halte ich für noch gefährlicher

den schwarzen tag hatte damals auch kaum einer gesehn


melden

Systemkrise 2008/2009

07.01.2008 um 00:29
breakibuu

dann wird ein brötchen nicht mher 30 cent kosten, was jezt schon eine Unverschämtheit ist, dann wird das brötchen eben 2 euro kosten, und arbeit wirds auch kaum geben und der sozial System wird nicht mehr geben, brauchst dich dann nicht zu wundern das leute anfangen werden löwenzahn und baumride kochen und essen werden, leder schuhe schmecken auch gut wenn sie gar gekocht werden. ;)


melden

Systemkrise 2008/2009

07.01.2008 um 00:43
Glaubt ihr das hat was mit den Illuminaten zu tun?

90 % der Bevölkerung müssen weg und die Errichtung eines neuen weltumspannenden Empires bzw. NWO (siehe Krise in Pakistan)?

Dazu würden doch auch die neuen Drohungen von Alibaba Laden und seine 40 Teppichmesserräuber passen...


melden

Systemkrise 2008/2009

07.01.2008 um 11:38
Helga Zapp-LaRouche
..............................

Aha, was versteht die denn von weltwirtschaft?

Unterrichtet sie in der Havard Buisness School?


melden

Systemkrise 2008/2009

07.01.2008 um 11:38
dann wird ein brötchen nicht mher 30 cent kosten, was jezt schon eine Unverschämtheit ist, dann wird das brötchen eben 2 euro kosten, und arbeit wirds auch kaum geben und der sozial System wird nicht mehr geben, brauchst dich dann nicht zu wundern das leute anfangen werden löwenzahn und baumride kochen und essen werden, leder schuhe schmecken auch gut wenn sie gar gekocht werden
-------------------------------------

Na das der Euro, europaweit so stark zusammenbricht halte ich für unwahrscheinlich.


melden

Systemkrise 2008/2009

07.01.2008 um 13:53
Zitat von stallionstallion schrieb:Glaubt ihr die Amerikaner werden den Wirtschaftskollaps durch einen gefakten Terroranschlag inezieren, um den "Islamisten" die Schuld zu geben?
Welchen Vorteil hätte das für die Amerikaner?


melden

Systemkrise 2008/2009

07.01.2008 um 13:56
Zitat von stallionstallion schrieb:Nachher ist das Geld futsch und wir müssen verhungern!
Geld kann man zwar essen, bringt aber nichts auf die Rippen@stallion. Guck du mal besser nicht so viel Horror-TV, geh zur Schule, mach nen ordentlichen Abschluss und Karriere auf der Rennbahn. Dann passiert dir schon nichts.


melden

Systemkrise 2008/2009

07.01.2008 um 14:00
@andi

Welchen Vorteil hätte das für die Amerikaner?

Der Vorteil wäre, dass man jemand für eine Sache verantwortlich machen kann, die so oder so passieren würde - in diesem Fall aber ohne die Konsequenz eines gegen die eigene Regierung gerichteten Volkszorns.


1x zitiertmelden

Systemkrise 2008/2009

07.01.2008 um 14:02
Zitat von kribertkribert schrieb:ohne die Konsequenz eines gegen die eigene Regierung gerichteten Volkszorns.
Und die wäre?


melden