weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schulattentat in Finnland

62 Beiträge, Schlüsselwörter: Medien, Amoklauf, Schulattentat

Schulattentat in Finnland

26.09.2008 um 10:03
Shakuru schrieb:Obwohl ich denke, wenn diese Menschen keine eigenen Waffen hätten, wären sie sonstwie Amok gelaufen....mit einer Gestohlenen Waffe oder was weis ich.
na klar, das denke ich auch.

nur ist es für mich echt nicht akzeptabel, einem pubertierenden kind eine waffe in die hand zu drücken, so geh mal schön spielen und ballern.


melden
Anzeige

Schulattentat in Finnland

26.09.2008 um 10:05
Das ist wahr... mich würde interessieren, wie es zu dem Gesetz kam, das ist ja wirklich absurd.
ich forsch da mal nach.


melden

Schulattentat in Finnland

26.09.2008 um 10:08
Link: www.finn-land.net (extern)
Am 9.11.2007 hat die finnische Regierung die Änderung des finnischen Waffenrechts beschlossen.
Matti Vanhanen, der finnische Ministerpräsident, hatte bereits in seiner ersten Stellungsnahme zum Schulmassaker in Tuusula am 7.11.2007 angekündigt, dass man über Änderungen nachdenken wird.

Zukünftig muss man auch in Finnland 18 Jahre alt sein, um einen Waffenschein erhalten zu können.
Bisher war das bereits über 15-Jährigen mit Erlaubnis der Eltern möglich.
Die alte Regelung war auch international kritisiert worden.

Die grosse Loyalität Finnlands in der Waffenfrage wurde begründet durch

Das finnische Jagdrecht
Für den Erhalt der Jagderlaubnis gibt es in Finnland kein Mindestalter. So sind 300.000 Finnen registrierte Jäger.
9.626 Finnen unter 18 Jahren besitzen eine Jagderlaubnis, 2143 unter 15 Jahren.
Zukünftig dürfen sie nur noch in Begleitung eines Erwachsenen, der einen Wassenschein besitzt, jagen gehen.
Die niedrige Kriminalitätsrate in Finnland
quelle:
http://www.finn-land.net/finnland-news/november2007/waffenrecht.htm

man wollte es ändern.nun wird man das wohl durchsetzen.


melden

Schulattentat in Finnland

26.09.2008 um 10:08
Neben der Schweiz verfügt Finnland über eines der liberalsten Waffengesetze in Europa. Begründet wird dies einerseits mit dem umfassenden Jagdrecht, aber auch mit der langen Tradition von bewaffnetem Widerstand vor allem im 20. Jahrhundert in den Kriegen gegen Russland beziehungsweise die Sowjetunion.

Gleichzeitig trägt die hohe Waffendichte dazu bei, dass der Anteil an Schusswaffen, die bei Suiziden angewendet werden, im internationalen Vergleich gross ist. Nach dem ersten Amoklauf vom letzten November wurde das Waffengesetz insofern leicht verschärft, als das Mindestalter für den Erwerb eines Waffenscheins von 15 auf 18 Jahren angehoben wurde.

In der Vergangenheit verteidigte Finnland seine ungewöhnlich liberale Waffengesetzgebung mit der finnischen Jagdkultur. Zu dieser gehört, dass auch Minderjährige bereits auf die Jagd gehen.

Quelle: bazonline.ch und kurier.at


melden

Schulattentat in Finnland

26.09.2008 um 10:10
btw.
die beiden finnischen amokläufer sollen ja kontakt gehabt haben.


melden

Schulattentat in Finnland

26.09.2008 um 10:10
Es ist schon ein Unterschied, ob ich spontan amoke - und dann genügend legales Schiessgerät daheim habe, oder ob ich das langfristig plane, und mir das Zeug erst illegal besorgen muss.


melden

Schulattentat in Finnland

26.09.2008 um 10:25
Ja die haben sich anscheinend per Inet verständigt..

@Doors
natürlich ist das ein unterschied. Aber wer im kopf schon solche Kriegsspielchen durchzieht und das von langer hand geplant hat wie der Täter, der hätte doch auch nicht gescheut, eine illegale Waffe zu besorgen.

und spontan-amoke waren ja beide Fälle in Finnland nicht.


melden

Schulattentat in Finnland

26.09.2008 um 10:32
Natürlich kann ich, wenn ich von langer Hand plane, mir Schiessgerät besorgen. Aber einfacher, billiger und risikoärmer ist es, wenn ich nur in den Laden zu gehen brauche.


melden
lemar
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulattentat in Finnland

26.09.2008 um 13:25
@BlackPearl ...egal was ihm angetan wurde....

Nein , ist es eben nicht! Der Umgang formt den Menschen! Wenn jemand eine gewisse Zeit geistige und/oder körperliche Qualen erleiden muß nur weil seine Mitmenschen den Begriff Gesellschaft mißinterpretieren und denken sie wären besser als alle anderen, dann ist dieses gequälte Wesen ersteinmal das Opfer. Wie diese Person nun damit umgeht ist eine Reflektion seiner Erfahrungen und sienes Umfeldes!
Wenn es jemand nicht anders kennt, wie soll er dann unterscheiden können?

@lesslow ...die Gesellschaft macht krank...

Mein Reden! Der Virus ist unsere Unfähigkeit andere so zu akzeptieren wie sie sind und unsere Medien sind der Überträger dieser Krankheit.

@stef25 - Nur eine Anmerkung die man mal bedenken sollte: Wenn jemand keinen Zugang (geistigen) zu sogenannten gewaltverherlichenden Spiele, Musik, etc. hat dann wird er sich damit auch nicht beschäftigen. Anders als jemand der durch Elternhaus, Freundeskreis, Fernsehen, etc. vorbelastet ist. Solche Menschen widmen sich von sich aus schon diesen Dingen.

Zum Waffenbesitz möchte ich mal allgemein was sagen. Ein Jäger oder Armeeangehöriger der eine Waffe zu hause hat, Hat gelernt verantwortungsbewußt damit umzugehen, denn er würde bei einem Mißbrauch 1. die konsequenzen schon kennen und 2. einen erarbeiteten "Status" verlieren. Wenn sich jemand einen Waffe kaufen kann nur damit er eine besitzt, hat sozusagen die freie Auswahl sie zu benutzen.
Und es ist immernoch etwas anderes einen Abzug zu betätigen als ein Messer oder einen Hammer als Mordwaffe zu benutzen!

PS: Meiner Meinung nach gibt es keinen logischen Grund für eine normale Privatperson eine Schußwaffe zu besitzen. ACHTUNG!- Statussymbole haben keine logische Begründung!!!

Danke September. Aber laß uns mal ehrlich sein - hat sich wirklich etwas geändert?


melden
pommes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulattentat in Finnland

27.09.2008 um 02:47
Kaum zu fassen, dass pubertierende Kinder da mit Waffen herumrennen, sobald die Eltern, die ihren Kindern alles zumuten nur ja sagen..

Da ist eindeutig etwas schiefgelaufen..


melden

Schulattentat in Finnland

27.09.2008 um 23:14
Ich denke einmal das nicht nur schusswaffen gefährlich sind in den händen eines Amokläufer ,was mich noch interessieren würde ist ob das ein phänomen seit es Hollywood gibt oder gab es das schon einmal.


melden

Schulattentat in Finnland

27.09.2008 um 23:39
lemar schrieb:Und dann immer das selbe Muster: Gewaltverherrlichende Spiele, Videos und Musik; die Geschichte vom Outsider/Einzelgänger; schwarze Klamotten und wenig gesellschaftliche Kontakte.
Klaaaar. *rolleyes*

Lieber gleich alle Leute wegsperren, die dem Schema entsprechen. lol"
Alles potenzielle Killermaschinen. Und Schweine können seit paar Tagen fliegen.
lemar schrieb: Dumm nur wenn in einem Fernsehbericht eine Klassenkameradin behauptet, das er ein ganz normaler Mitschüler gewesen sei und auch viele Freunde hatte und sie es sich gar nicht vorstellen kann das er zu solch einer Tat fähig gewesen wäre.
Mist, ge?
Hat die ganze "Jeder Ballerspiele zockender Schüler in schwarzen Klamotten ist ein Psychopath"-Theorie über den Haufen geworfen!



Nun zu was anderem:
Die Polizei hat aber schon mächtig geschlafen. o.o Die haben den IDioten doch eine Woche zuvor vernommen. Warum kam es nicht zu einer Hausdurchsuchung o.ä.? Bei Leuten, die so komische Videos ins Inet stellen, kann man doch nicht sicher genug gehen.


melden
Abu-Haydar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulattentat in Finnland

27.09.2008 um 23:44
Wir können schon mal einen Tread für jedes westliche Land machen. Den in Zukunft wird man mehr von Amok läufer hören. Mehr schülerm werden ausgegrenzt und mehr schüler werden diesen Ausweg nutzen wollen, um sein Leben zu nehmen. Dank dem Fernseher und dem Computer


melden

Schulattentat in Finnland

27.09.2008 um 23:55
Ist dieser Beitrag ironisch gemeint? Ich hoffe ja. lol
In jeder Klasse werden eigentl. Schüler ausgegrenzt.
Deswegen läuft man nicht gleich Amok....Leute, ihr habt Vorstellungen. xD
Und durch das BÖÖÖÖÖSE Internet, werden solche Leute zu Amokläufern abgerichtet.
Vllt. steckt sogar irgendwie Gehirnwäsche dahinter. Man sollte mal bestimmte Medien untersuchen. XDD


melden

Schulattentat in Finnland

28.09.2008 um 13:48
reist euch nicht so am alter auf

ihr solltet doch schon wissen das es nie am alter liegt


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulattentat in Finnland

28.09.2008 um 14:57

Und dann immer das selbe Muster: Gewaltverherrlichende Spiele, Videos und Musik; die Geschichte vom Outsider/Einzelgänger; schwarze Klamotten und wenig gesellschaftliche Kontakte.


Sicher. Nur zerstören dieser "werte Herr" und der von der Virgina Tech dieses Muster schon total...


melden
SoundTrack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulattentat in Finnland

28.09.2008 um 18:58
Da ist ein Junger Mann wieder mal ausgerastet und wieso ?

Alles nur wegen fehlender Wärme und Zuneigung es gibt Menschen die nunmal Schwierigkeiten haben Ihre Probleme zu Äussern sie brauchen sehr viel Liebe !

Und wer sind die jenigen die diese Wärme geben Sollten es sind die Frauen, nach dem Attentat sieht man immer zich Weiber Heulen und sich Umarmen und sind Fassungslos wie das wohl passieren konnte sie können es sich nicht erklären, aber die Wahrheit ist doch wo waren genau diese Frauen die Anstaat nachher zu Heulen schon vorher da sein müssten für diese Leute mal den Mut aufzubringen auf die Personen zu zugehen und sie ansprechen und Fragen wie es Ihm geht, aber das wird man nie Sehen Liebe Freunde so sieht das aus !


melden
lemar
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulattentat in Finnland

29.09.2008 um 05:44
@Death_Doll ...ironisch gemeint?

Eines soll klar gestellt weden. Ich möchte mit diesem Thema nicht die Grausamkeit dieses oder eines ähnlichen Ereignises herunterspielen oder mich darüber lustig machen. Allerdigs kann und soll man die Berichterstattung und wie die Leute auf solche Ereignisse reagieren, kritisch betrachten. Das dazu ein guter Schuß Ironie gehört, versteht sich von selbst! Denn wenn man alles immer nur im Ernst sieht, vergißt man die andere Seite der Münze zu betrachten!

@Gladiator Ok, OK, Ausnahmen besätigen die Regel! Aber die Computerspiele waren auf der Liste.


melden
vento76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulattentat in Finnland

29.09.2008 um 06:33
@SoundTrack

Was hat denn das jetzt bitte mit den Frauen zu tun?
Meistens sind es Jungen, die andere Jungen mobben und nicht Mädchen.
Sollen die Mädchen sich jetzt deshalb alle einen Aussenseiter zum Freund nehmen, oder wie stellst du dir das vor?
Falls du mit Frauen die Mütter meinst, es gibt viele Aussenseiter, die Aussenseiter sind weil sie vielleicht ne Übermutter haben.


melden
Anzeige

Schulattentat in Finnland

29.09.2008 um 07:00
Da hat Super-Mami aber was falsch gemacht.... :>


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden