weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

11.10. Demo in Berlin gegen Überwachung

75 Beiträge, Schlüsselwörter: Big Brother

11.10. Demo in Berlin gegen Überwachung

30.09.2008 um 21:04
Link: www.vorratsdatenspeicherung.de (extern)

Jo ich wollt euch mal Bescheid geben, dass in Berlin den 11.10.08 am Alex ne Demo gegen den Überwachungswahn ist. Wer inner nähe Wohnt oder aus Berlin kommt, kommt doch bitte einfach vorbei :D

hier ist erstmal der Flyer: http://www.vorratsdatenspeicherung.de/images/freiheit-statt-angst01.png

und hier die Seite: http://www.vorratsdatenspeicherung.de/content/view/242/144/

wir freuen uns auf jeden von euch :P


melden
Anzeige

11.10. Demo in Berlin gegen Überwachung

30.09.2008 um 21:07
pr46881,1222801666,freiheit-statt-angst01


melden

11.10. Demo in Berlin gegen Überwachung

30.09.2008 um 21:58
Hey es geht um unsere Sicherheit also klappe zu.

Personalausweis und Fingerabdrücke:

Es geht auch hier nur um unsere Sicherheit, die Spanier haben das seit mehr als 30 Jahren. General Franco ein Demokrat und Humanist hat das damals eingeführt. (Ironie)

Volldatenspeicherung:
Hilft auch besonders da Terroristen ja bestimmt nicht verschlüsselt (Codewörter) im Internet benützen -.-


Big "Fuck" Brother

Guy mach es nochmal :D:):D


pr46881,1222804708,fawkes

Rette uns aber diesmal vermassel es nicht.


melden

11.10. Demo in Berlin gegen Überwachung

30.09.2008 um 22:01
@Prometheus

DAS (Bild und Bildunterschrift) kann aber auch als Aufforderung zum Bombenattentat verstanden werden!
*zeigefingerhinundherschwenk*


melden

11.10. Demo in Berlin gegen Überwachung

30.09.2008 um 22:08
@jafrael (Stimmt)
nur ich meine hier einen Angriff gegen ein System das Menschen angreift. (siehe Jakob 1. bzw. V wie Vendetta) wobei der Film meine Aufforderung besser beschreibt.

Im Film geht es über ein "Totalitären Überwachungsstaat".
Wikipedia: V_wie_Vendetta_(Film)
Sollte jemand es nicht kennen.


melden

11.10. Demo in Berlin gegen Überwachung

30.09.2008 um 22:19
Hey davon hab ich schon gehört .
Ich mach da bei uns Wien auch mit - das soll ja iwie Europaweit sein .

Da bastel ich mir dann irgendsoein Pappschild .

(btw. - wär vieleicht gut in der überschrift iwie "europaweit" oder sowas einzubauen - damit das mehr Leute erreicht)

Find ich jedenfalls gut - mach da auch jeden Fall mit - und werd das ganze mit meiner Cam dokumentieren .


melden
elle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

11.10. Demo in Berlin gegen Überwachung

30.09.2008 um 22:37
hm... hört sich ausnahmsweise mal nach etwas an wofür man eintreten könnte. Steht da eine Partei dahinter? Wenn ja, welche?


melden

11.10. Demo in Berlin gegen Überwachung

30.09.2008 um 22:41
Ihr Naivlinge ;)

Die Demo wird doch von "Schäuble & Co." veranstaltet.
Und während Eure Wohnungen leer stehen...


;)


melden

11.10. Demo in Berlin gegen Überwachung

30.09.2008 um 22:42
elle schrieb:hm... hört sich ausnahmsweise mal nach etwas an wofür man eintreten könnte. Steht da eine Partei dahinter? Wenn ja, welche?
wann/wo bist Du dumpfbacke denn geboren???
oder hast Du einfach die ironie tags vergessen?


melden

11.10. Demo in Berlin gegen Überwachung

30.09.2008 um 22:45
seit JAHREN ufert der ueberwachungs und kontrollwahn profitgieriger, wahsinniger total durchgeknallter und verfassungsfeindlicher (terroristen?) politiker, namentlich oder konkreter, deren innenminister aus und DU kommst JETZT darauf dass man JETZT _ausnahmsweise fuer _etwas_ eintreten koennte???

na hoffentlich hast DU kein wahlrecht!!!!


melden
elle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

11.10. Demo in Berlin gegen Überwachung

30.09.2008 um 23:43
hey bleib mal cool, ja... ich trete eigentlich für gar nix ein, weil ich an fast allem nen haken finde, der mir nicht passt... auch wenn ich mir damit selbst ins Bein schieße, aber ich könnte mich auch als unpolitisch bezeichnen. Trotzdem gehe ich Wählen. Das Schäuble CDU Mensch ist, der nen Überwachungsstaat ganz toll fände, hat sich mir schon erschlossen, mehr aber auch nicht. Interessiert mich auch nicht weiter, tangiert mich ja nicht... is mir auch wurst. Weiß trotzdem nicht WER der Initiator ist. PDS, SPD, GRÜNE? Was sagt die FDP, gibts auch innerhalb der CDU Gegner von Schäuble?
Vielleicht sollte ich mich an so einer Diskussion einfach nicht beteiligen.... also wenn mein Niveau hier lachhaft niedrig ist, bitte ignorieren.


melden
azrael030
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

11.10. Demo in Berlin gegen Überwachung

30.09.2008 um 23:49
Ich gehe auf jeden Fall mit meinen Jungs hin.... und während meine Wohnung leer steht, passen meine 2 Kampfhunde darauf auf ;)

Alle die die Möglichkeit haben, dafür einzutreten sollten diese auch nutzen!

Wir sehen uns...


melden

11.10. Demo in Berlin gegen Überwachung

01.10.2008 um 12:24
Aufruf zur Demo in Berlin am Samstag, den 11. Oktober ab 14.00 Uhr

http://www.vorratsdatenspeicherung.de/content/view/242/144/

hier kann man sich gut informieren

ja - wir wollen keine überwachung . . .


melden
vento76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

11.10. Demo in Berlin gegen Überwachung

01.10.2008 um 14:10
Das ist eine sehr wichtige Angelegenheit mit dem RFID Chip und im Gegensatz zu Chemtrails auch etwas das wirklich stattfinden wird (sogar bereits teilweise stattfindet) wenn man sich nicht dagegen wehrt. - Jeder der die Möglichkeit hat sollte dort hingehen, für mich ist Berlin aber etwas zu weit entfernt.


melden

11.10. Demo in Berlin gegen Überwachung

01.10.2008 um 14:27
es gibt auch bustransfairs - z.b. jena, erfurt, gera, weimar . . . und das gibt es auch in anderen bundesländern . . .


melden

11.10. Demo in Berlin gegen Überwachung

01.10.2008 um 14:29
https://shop.foebud.org/index.php?manufacturers_id=11

hier kannst du die abfahrten sehen und dich anmelden . . .


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

11.10. Demo in Berlin gegen Überwachung

01.10.2008 um 15:11
lasst euch doch einfach nichts zu schulden kommen und schon braucht ihr doch nichts befürchten.

soll der staat doch wissen, was ich so tipsel und bequatsch.... ich werde denen soll schnell sooo langweilig sein, dass die meine Akte mit folgendem vermerk schließen werden:

Vermerk: "zzzzzzzzzZZZZZZZZZZZzzzzzz -.- "

*blubb*


melden

11.10. Demo in Berlin gegen Überwachung

01.10.2008 um 16:38
wer entscheidet ob ich mir was habe zu schulden kommen lassen oder nicht? ab wann bin ich ein unbescholtener bürger?


melden

11.10. Demo in Berlin gegen Überwachung

01.10.2008 um 16:40
Ja wer entscheidet das?!

Die gesetze bzw die die diese auslegen........


melden

11.10. Demo in Berlin gegen Überwachung

01.10.2008 um 16:43
und was ist, wenn einige der landsleute die gesetze nicht wollen? sie gehen zur demo und werden bei der nächsten wahl genau hinhören, was die vertreter des volkes so vorhaben -

aber meist kommt es innerhalb einer regierungsphase - dann sehen wir alle wieder "alt" aus - denn es wurde vorher nicht angesprochen -


melden
Anzeige

11.10. Demo in Berlin gegen Überwachung

01.10.2008 um 16:57
"Interessiert mich auch nicht weiter, tangiert mich ja nicht... is mir auch wurst."

ein weitere knoten in unserem strick an dem wir bald baumeln werden


melden
136 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
DSK freigelassen60 Beiträge
Anzeigen ausblenden