Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rassistische Beschimpfungen bei Big Brother

128 Beiträge, Schlüsselwörter: Rassismus, Big Brother
greenline
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassistische Beschimpfungen bei Big Brother

18.01.2007 um 10:09
Rassistische Beschimpfungen bei Big Brother
Skandal in der englischen Versionvon "Big Brother": Die Beschimpfungen der "Ex-Miss-Great-Britain", Danielle Lloyd, warenden Zuschauern zu viel. Eine Beschwerde-Lawine ging bei der TV-Aufsichtsbehörde ein.(17.01.2007, 13:54 Uhr)
London - Die einstige "Miss Great Britain" war sich sicher,was die schöne dunkelhäutige Schauspielerin Shilpa Shetty aus Indien möchte. "Sie willweiß sein, sie ist eine Hündin", blaffte die britische Ex-Schönheitskönigin DanielleLloyd live vor einem Millionenpublikum. Natürlich gilt das Rausekeln von Mitbewohnern des"Big Brother"-Hauses auch in Großbritannien als Kampfziel des Spiels. Aber das gingvielen Zuschauern doch zu weit, zumal die Hautfarbenäußerung längst nicht der einzigegehässige Angriff auf die Inderin war.
Innerhalb von 48 Stunden trafen weit mehr als10.000 Beschwerden wegen "rassistischer Schikanierung" bei der TV-Aufsichtsbehörde sowiebeim Sender Channel 4 ein. Die Wogen erreichten nicht nur das Westminster-Parlament, woein Abgeordneter eine Untersuchung forderte, sondern sogar Scotland Yard: Die Polizeiprüft, ob einige scharf formulierte E-Mails an "die Beleidiger Shilpa Shettys" denTatbestand der Drohung mit Mord oder Körperverletzung erfüllen.

"Inder sind sodünn, weil sie ihr Essen nicht richtig abkochen"

Nur der berüchtigte US-TalkerJerry Springer hatte in Großbritannien mit einer seiner Ekelshows mehr Beschwerdenausgelöst als die derzeitige "Big Brother"-Staffel. Der Labour-Abgeordnete Keith Vazsieht in den Beleidigungen Shettys das Grundmuster "eines rassistischen Verhaltens, dasnicht hinnehmbar ist". So musste sich die 31-Jährige, die bereits in 51 Bollywood-Filmenzu sehen war, von Jo O'Meara, einst Mitglied der Popband "S Club 7", sagen lassen: "Indersind so dünn, weil sie ihr Essen nicht richtig abkochen" und daher "dauernd krank sind".

Andere im "BB House" wollten nicht mit Shilpa das Essen teilen, weil sich "Leutewie die" angeblich die Hände nicht richtig waschen. Die Boulevardzeitung "Mirror"brauchte nur zwei Worte, um die Empörung Tausender auf den Punkt zu bringen: "EVICT THEM"stand am Mittwoch in Riesenlettern auf Seite 1 ("Werft sie raus!"). Der Schauplatz wärenicht England, wenn nicht sofort die Buchmacher eingestiegen wären. Sie bieten Wetten an,ob und wann die jetzige Containertruppe vorzeitig nach draußen gebeten wird.

Verstärkte Kontrollen angekündigt

Große, zumindest moralische Siegerin wäredann die Frau aus Indien. Von allein werde Shetty auf keinen Fall gehen, schrieb derindische Autor Hari Kunzru im "Guardian": "Als Tamilin hat sie in Bombay sicher gelernt,mit Diskriminierungen umzugehen." Immer wieder wurde in der britischen Diskussion um "BigBrother" eine Frage aufgeworfen, die auch für den Start der nächsten Staffel inDeutschland relevant ist: Wie wollen die Veranstalter derartige Ausfälle vermeiden?

Der Abonnentenkanal Premiere, der die siebte "BB"-Staffel vom 5. Februar an 24Stunden täglich live übertragen wird, hat bereits verstärkte Kontrollvorkehrungenangekündigt. Künftig werden dort drei statt zwei redaktionelle Kräfte den Verlauf von"Big Brother" überwachen, um bei verbalen Entgleisungen abzuschalten.

Ob dasbei der Dauershow von insgesamt 150 Tagen immer gelingt, bleibt abzuwarten. Mit Grausenerinnern sich viele Fernsehleute daran, wie im Oktober 2004 ein Bewohner des Show-Hauesin Köln während der Live-Übertragung Judenwitze erzählte, ohne dass diePremiere-Aufpasser es rechtzeitig merkten. Den beiden wurde fristlos gekündigt, aber dashat das Gesagte nicht zurückgeholt. (Von Thomas Burmeister, dpa)

eine sauereiist das, hier sieht man wider wie rassitisch die englaender sind, dabei ist shilpa sheetyein bekannte bolltwood star aus sueden indien.

tony blair hat sich im tventschuldig fuer denn vor fall

bolltwood schoenheit shilpa
shilpa shetty 007


melden

Rassistische Beschimpfungen bei Big Brother

18.01.2007 um 10:41
"eine sauerei ist das, hier sieht man wider wie rassitisch die englaender sind"

Eine bodenlose Sauerei ist das. Hier sieht man mal wieder, wie peinlichverallgemeinernd die Inder sind.


melden

Rassistische Beschimpfungen bei Big Brother

18.01.2007 um 11:19
Was erwartet ihr eigentlich bei Big Brother?

Intellektuelle Diskussionen undtiefsinnige Kommentare?!?

Jetzt mal ehrlich: von den Schranzen, die damitmachen, hat doch keiner mehr alle Tassen im Schrank - und das weiß ich ohne auch nureine Minute live mitverfolgen zu müssen.


melden

Rassistische Beschimpfungen bei Big Brother

18.01.2007 um 11:29
analogist, Du bringst es auf den Punkt. Und wer weiss, vielleicht wurde dieserassistische Beschimpfung noch von den Machern inszeniert, man muss doch den Leuten wasbieten, sonst wirds langweilig.


melden

Rassistische Beschimpfungen bei Big Brother

18.01.2007 um 11:34
Ist halt wie Allmystery ....


melden

Rassistische Beschimpfungen bei Big Brother

18.01.2007 um 11:42
nocheinpoet, wie meinst jetzt das? Etwa "gekaufte user" die provokante Themen eröffnendass es attraktiv bleibt?^^


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassistische Beschimpfungen bei Big Brother

18.01.2007 um 11:55
Der Inderwitz ist doch nicht halb so rassistisch wie indische Bollywood Filme. Sowasverschmalztes und Klischeehaftes gibts nicht zweimal, die muss man sich vorstellen wieTitanic mit Leonardo Di Caprio, nur geht das Schiff nie unter, das fährt und fährt undfährt...


melden
greenline
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassistische Beschimpfungen bei Big Brother

18.01.2007 um 12:00
analogIST

ich muss dir zu leider zustimmen, ich kann es nicht verstehen waseigentlich eine erfolgreiche schuspielerin(wie shilpah dort macht)in bei big brother macht ,in asien nicht nur bei denn indern ist sie so bekannt das sogar kinder ihren namenkennen oder bilder sammeln, das waere das gleiche als wuerde leonardo de caprio in einenindischen "big brother" mit spielen , dort heist es big boss und wie ueberall sind dortnur abgestuerzte ex schauspieler oder models/musicer zu finden, die hoffen duch dennmedien tummel wieder bekanntheits grad zu bekommen, koennte vielleicht auch sein dasgerade viele inder(nicht alle) alles was weiss ist ,oder vom westen kommt als ueberdemensional zu sehen, und unbedingt bei denn westlern/weissen mit zu machen.

hype
auserdem ist shipa shetty eine dollar milionaerein wie alle bollywood strasauch.
die hat das geld nicht noetig, aber bekanntheits grad im westen schon, was siein asien sowieso hat, dort gelden die bollywood filme als hit, selbst bei denn nichtindern.


melden

Rassistische Beschimpfungen bei Big Brother

18.01.2007 um 12:07
Greenline@
Kann schon seind dass sie eine dollarmillionärein ist, aber was hat dasmit meinem Post zu tun? Ich habe nur gesagt, dass die MAcher von BB solche Streitigkeitendurchaus inszenieren können, um ihre Sendung populärer zu machen :)


melden
greenline
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassistische Beschimpfungen bei Big Brother

18.01.2007 um 12:27
hype

damals waren bei big brother nur nobodys, heute sind Jermaine Jackson dieschwester von micheal jackson drinnen und david hassehof soll auch kommen.

alsokeine nobodys wie damals,

und die rasisstischen beleidigungen gingen so weit dassogar tony blair sich entschuldigt hat, und eine empoerung sogar in indien kamm derbericht in denn nachrichten ,schon seit tagen.

also glaube ich kamm das diebeleidigungen inzeniert waren, weill sie zu weit gingen.

auserdem ist die exMiss-Great-Britain, Danielle Lloyd gegen ueber shilpa shetty(star in asien und bekanntwie leonardo di caprio) ein nichts.


melden

Rassistische Beschimpfungen bei Big Brother

18.01.2007 um 12:36
auserdem ist die ex Miss-Great-Britain, Danielle Lloyd gegen ueber shilpa shetty(starin asien und bekannt wie leonardo di caprio) ein nichts.

Beide haben keineausführliche wikipedia.de-Eintragung... sind also beide ein Nichts ;)

Ich denkeähnlich wie hype... könnte inszeniert sein, um die Einschaltquoten zu erhöhen...


melden

Rassistische Beschimpfungen bei Big Brother

18.01.2007 um 12:37
Und vor allem interessiert das doch keine Sau.
^^


melden

Rassistische Beschimpfungen bei Big Brother

18.01.2007 um 12:38
na,na...

jetzt laß aber mal die arme danielle lloyd in ruhe!!
mag ja sein,daß schilpah schetti ein star in asien ist, aber da kann ja die danielle lloyd auchnichts für!
Und leo di capri in diesem zusammenhang zu nennen ist ja noch vielschlimmer, denn den mit schilpah zu vergleichen, ist ja so als wenn man ein hummerschwanzmit einer knackwurst gleichsetzen würde!!

gruß
fahnder


melden

Rassistische Beschimpfungen bei Big Brother

18.01.2007 um 12:39
@ greenlein


melden

Rassistische Beschimpfungen bei Big Brother

18.01.2007 um 13:07
Greenline@

Eben, eine bessere Propaganda für das BB kanns nicht geben :)
DieMedienleute kennen was Einschaltquoten angeht keine Skrupel, die sind zu allem fähig.


melden
greenline
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassistische Beschimpfungen bei Big Brother

18.01.2007 um 13:32
styx@
//Beide haben keine ausführliche wikipedia.de-Eintragung... sind also beide einNichts //

lol.......selten so gelacht :D :D :D
erstmal ich gratullieredir, fuer dein wiessen, nein ich traume nur ich lebe in meiner eigenen welt und bingeistes behindert und noch jung frau, und kann nur uebesr internet mit menschen reden,gell :D

schaut man auf google und tipt Shilpa Shetty , kommen einen mindestensueber 1000 de(sogar bilder) von seiten entgegend ....... lol sogar auf wikipeda, aufenglisch, international sprecht man auf ENLISH,sicherlich bist du bekannter

wasder bauer net kennt, das esst er nicht.

www.shilpa-shetty.com
http://www.channel4.com/bigbrother/housemates/housemate_news.jsp?id=9
www.indianceleb.com/shilpa

Fahnder

//Und leo di capri in diesemzusammenhang zu nennen ist ja noch viel schlimmer, denn den mit schilpah zu vergleichen,ist ja so als wenn man ein hummerschwanz mit einer knackwurst gleichsetzen würde!! //

ja klar di caprio ist ja bekannter, hollywood produziert mehr filme als dieinder..lol, ja klar niemand kennt shilpah ,was du net kennst das gibt es nicht, bis jaauf denn gleichen level wie styx

auserdem ist daniele loyd eine rasisstin

hype@

die medien trau ich alles zu, aber das die politiker sich jeztentschuldigen, das ging zu weit, in england leben sehr viele inder und das profozierender massen koennte gefaehlich sein, auserdem sind die inder im gegen satz zu anderenethnien in hohen positionen in england.uns sowas koennte leicht in auge gehn.


melden

Rassistische Beschimpfungen bei Big Brother

18.01.2007 um 13:34
Wie können die Briten denn so Rassischtisch sein , wenn unsere Inderin bzs IndischStämmig Miss Great Britain war.?


melden
greenline
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassistische Beschimpfungen bei Big Brother

18.01.2007 um 13:44
Fedaykin

wenn du richtig lessen wuedest ist die Miss-Great-Britain, DanielleLloyd die rasistische auesserungen gemacht hat gegen ueber shilpah. less mal denn text daoben genau.

uebringends kann in BIG Brother celebries jeder unbekannte mitmachen stimmts.


lol


melden

Rassistische Beschimpfungen bei Big Brother

18.01.2007 um 13:44
@ greenlein

...auserdem ist daniele loyd eine rasisstin..

wieso,ich dachte die wäre die ex-schönheitskönigin von england???


melden

Rassistische Beschimpfungen bei Big Brother

18.01.2007 um 13:44
Greenline@
Natürlich kann das ins Auge gehen, aber das interessiert die Medienleutewenig. Und sie haben ja einen guten Deckmantel, nämlich dass dies ja die ehemaligen MissGreat Britain gesagt hat, und nicht die Macher von BB.
Fedaykin@
InteressanterEinwand.


melden

Rassistische Beschimpfungen bei Big Brother

18.01.2007 um 13:46
Inder sind so dünn, weil sie ihr Essen nicht richtig abkochen"



Dasist doch kein Rassismus? Vielleicht eher ne Anspielung auf die Kultur und Lebensart.

Wenn einer Sagt die Deutschen essen gernde Fleisch in einem Darm abgekocht undtrinken Bier, dann ist das auch kein Rassismus.


melden
392 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt