weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Saarbrücken als Ziel von Terroristen

24 Beiträge, Schlüsselwörter: Angriff, Ziel, Terroristen, Saarbrücken

Saarbrücken als Ziel von Terroristen

05.10.2008 um 18:38
Gestern in den RTL-Nachrichten meldeten sie die vermutlih geplanten Angriffe auf gezielte Gebäude in Saarbrücken (u.a. das Staatstheater), welche Terroristen ausüben wollen. Da ich Saarbrücken anwohne und auch öfters in den Bereichen bin, habe ich natürlich sofort mit dem schlimmsten gerechnet. Dieser komische Typ aus Dudweiler ist ja jetzt aus dem Gefängnis entlassen und plant das alles.

was haltet ihr davon? wer wohnt auch im saarland und hat was mitbekommen?

LG


melden
Anzeige

Saarbrücken als Ziel von Terroristen

05.10.2008 um 18:42
Link: www.sr-online.de (extern)

http://www.sr-online.de/nachrichten/30/824548.html

meinst du das?


melden

Saarbrücken als Ziel von Terroristen

05.10.2008 um 18:44
hat schäuble wieder falsche beweise gestreut? ^^

nach saarland, jetzt saarbrücken und die beführworter freuen sich.
irgendwie trauen sie sich noch icht ganz nen richtigen anschlag zu fingieren, denken wir lassen uns auf sowas ein, als würde es reichen.


melden

Saarbrücken als Ziel von Terroristen

05.10.2008 um 18:47
genau das meine ich!!!


melden

Saarbrücken als Ziel von Terroristen

05.10.2008 um 19:19
Ich wohne auch im Saarland / Sankt Wendel...

Ich hab davon nichts mitbekommen???

Nur von Eric Breininger aus Neunkirchen...


melden

Saarbrücken als Ziel von Terroristen

05.10.2008 um 19:33
Wenn's DER fundamental-islamische Breininger ist, der im SPIEGEL dieser Woche erwähnt worden ist und der nach einer "Ausbildung" in Pakistan wieder auf dem Weg nach Deutschland sein soll... Nja der wird fieberhaft gesucht. Und das wohl nicht grundlos.


melden

Saarbrücken als Ziel von Terroristen

05.10.2008 um 19:35
lesslow,

hat schäuble wieder falsche beweise gestreut? ^^

Hm?
Wann hat er es denn "zum letzten Mal" getan?


melden

Saarbrücken als Ziel von Terroristen

05.10.2008 um 19:36
Bei uns im Tiefen Süden findet man bei jeder Bahnstation ein Foto von Ihm !
Welche relevaten Ziele hat es in Saarbrücken ?


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Saarbrücken als Ziel von Terroristen

05.10.2008 um 19:44
Mir kommt es so vor, als ob die ganzen vereitelten Attentate lediglich erfunden sind um neue Gesetze durchzubringen und die Bevölkerung dafür auf die eigene Seite zu ziehen und sie im selben Zug im Glauben zu lassen sie seien ernsthaft bedroht.


melden

Saarbrücken als Ziel von Terroristen

05.10.2008 um 20:06
@eyecatcher
London (das mit den Flieger), Kofferbomben oder das aus dem letzten Jahr. Das alles waren nur Zufälle. Zufälliger Weise passierten diese Beinah Anschläge genau bevor man mal wieder ein BB Gesetz verabschieden wollte.


melden
killercash
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Saarbrücken als Ziel von Terroristen

05.10.2008 um 20:09
ich kann nur über diese meldungen lachen.....sie versuchen durch terroristen ihre eigenen schandtaten zu verdecken und angst unterm volk zu verbreiten aber wozu? weiss das jemand?


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Saarbrücken als Ziel von Terroristen

05.10.2008 um 20:19
@Prometheus

Terroristen sind ja auch nur dumme Trottel, die Unheil anrichten wollen und sich einfach so, bevor sie das Attentat ausführen wollen, schnappen lassen. Wenn wirklich jemand ein Attentat ausführen will, dann wird derjenige sicher große Chancen haben diesen erfolgreich durchzuführen, denn diese ganzen Schrott wie Online-Durchsuchung, Überwachung usw. werden ein gut geplantes Attentat nicht einfach so vereiteln können, weil diese Maßnahmen mE kaum nutzbar bis komplett nutzlos sind um den Terrorismus zu bekämpfen.


melden

Saarbrücken als Ziel von Terroristen

05.10.2008 um 20:26
ich kann nur über diese meldungen lachen.....sie versuchen durch terroristen ihre eigenen schandtaten zu verdecken und angst unterm volk zu verbreiten aber wozu? weiss das jemand?

Vielleicht, weil gerade die westliche Welt kollabiert (Finanzkollaps)...

Da möchte man doch rechtzeitig die Bürgerrechte beschneiden, um Aufstände niederschlagen zu können (siehe Bundeswehreinsatz im Innern)...


Aber eigentlich habe ich keine Ahnung, warum die das machen???

Ein Freund von mir ging vor etwa 6 Jahren in Neunkirchen zur Schule!

Er war mit Breininger in einer Klasse und er sagte, dass er schon damals extrem gewaltätig und verhaltensauffällig war...

Jedenfalls ist der wohl wirklich gefährlich!!!


melden
killercash
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Saarbrücken als Ziel von Terroristen

05.10.2008 um 20:27
ja von daher ist es ja auch sinnlos panik zu verbreiten da sowieso keiner ein antrag stellt bevor er eine bombe legt oder wat weiss ich was macht


melden

Saarbrücken als Ziel von Terroristen

05.10.2008 um 20:42
Die westliche Welt ist nicht am Kollabieren, das ist Blödsinn.

Eine gewisse Anpassung wird es geben, die arroganten Züge der Wirtschaft und des Kapitals müssen ein wenig Abspecken, natürlich auf Kosten des "gewohnten", oder "gefühlten" Wohlstandes.

Das wird unter dem Motto, "lieber etwas weniger, als gar nichts mehr", auch recht problemlos von Statten gehen. Die Panikmache ist also unangebracht.

Was den ständig rechtzeitig verhinderten Terror angeht, vermute ich ebenfalls, dass man uns damit einfach suggerieren möchte, wie sehr man auf der Hut ist und das man alles im Griff hat. Wollte man Gesetze durchboxen, oder bisherige Gesetze aufheben, würde man sicher nicht von Verhinderungen lesen, sondern von "Anschlägen".


melden
Koriander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Saarbrücken als Ziel von Terroristen

06.10.2008 um 02:25
@schmitz schreibt

"Das wird unter dem Motto, "lieber etwas weniger, als gar nichts mehr", auch recht problemlos von Statten gehen. Die Panikmache ist also unangebracht."

Jau, kenn ich, so läuft das im Moment "psychologisch", früherer Kumpel von mir (verdammt lang her) hat ähnliches zusammen mit ein paar anderen mit Puffs abgezogen: Die sind dann da rein und haben klar gemacht, dass sie von den Puffs regelmäßige monatliche Zahlungen bekamen, sonst hätten die den ganzen Laden aufgemischt. Die meisten Betreiber haben gezahlt, nach dem Motto "lieber etwas weniger, als gar nicht mehr"... Ist aber trotzdem rausgekommen. Die sind dann hinterher wegen Schutzgeldforderungen bzw. Erpressung (etc.) verurteilt worden,
waren eben keine Banker, "Investoren" oder Politiker....

Wahrlich, ich sage:
Panikmache und Vorhersagen aus der Glaskugel sind eigentlich, speziell hier im Forum, ein undankbares Geschäft. Erstens stürzen sich meistens ein paar user auf den Vorhersager schlechter Ereignisse, wollen widerlegen und lächerlich machen und zweitens wünscht sich der "Wahrsager" dann bei tatsächlichem Eintreffen des Ereignisses, es wäre nicht eingetreten. Nirgendwo also auch nur die geringste positive Verstärkung für die Ankündigung negativer Geschehnisse. Das bedeutet nicht, dass Kriege, Finanzkrisen etc. nicht manchmal vorhersagbar sind, es bedeutet nur, dass negative Prognosen einen schweren Stand haben. Dennoch, vor allem in der Hoffnung, dass nicht alles noch schlechter wird, halte ich auch spekulative Befürchtungen für Mosaiksteinchen der Meinungsbildung.


melden
Koriander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Saarbrücken als Ziel von Terroristen

06.10.2008 um 02:38
Noch zu "Eric Breininger "

Habe heute die Bourne Verschwörung gesehen und der Schauspieler hat mich äußerlich ein wenig an den inzwischen deutschlandweit bekannten Herrn Breininger erinnert.
Hat Breininger denn überhaupt etwas gemacht oder stehen da nur Vermutungen hinter, dass er Saarbrücken als wichtigstes Ziel islamischen Terrors auserkoren hat?
Die 2 angeblich "islamischen Terroristen", die vor kurzem in Köln aus dem Flieger geholt wurden, sind offensichtlich auch noch nicht überführt...Der gefundene "terroristische" Abschiedsbrief hat sich lt. Presssemitteilung als "hysterischer" Liebesbrief entpuppt. Seitdem ich das weiß, beende ich meine Telefongespräche nur noch grußlos, ohne auf Wiedersehen oder bis bald.


melden

Saarbrücken als Ziel von Terroristen

06.10.2008 um 02:40
@Koriander

Im Gegensatz zu sonstigen Prognosen, scheint diese doch recht konkret zu sein. Warum also in sinnfreie Polemik verfallen und sein Pulver verschießen?


melden
Koriander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Saarbrücken als Ziel von Terroristen

06.10.2008 um 02:43
@schmitz

Kann es nicht sein, dass einem erkenntnisbefreiten user ab und an der Sinn so machen Beitrages entgeht ?


melden
esperant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Saarbrücken als Ziel von Terroristen

06.10.2008 um 04:21
Also in Saarbrücken käme Staatstheater, Rathaus, Karstadt, die gesamte Rue (Einkaufsstraße) bis hoch zum Hauptbahnhof in Frage. Dem Eric Breininger kann man da ja ein bisschen nachhelfen, damit der Anschlag auch klappt!


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Saarbrücken als Ziel von Terroristen

06.10.2008 um 07:35
soviel vorsicht wünschte ich mir im strassenverkehr

buddel


melden
208 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden